Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop
[lucene:hiddenforsearchitem]true[/lucene:hiddenforsearchitem]

Here is not the Captain speaking

Heiratsantrag über Boardtelefon

 

Komisch fand es Nadine schon, dass ihr Freund Florian auf dem Flug nach Kuala Lumpur in die Business Class gerufen wurde. Als dann aber ihr Liebster Nadine einen Heiratsantrag über das Boardtelefon machte, war sie komplett überrascht ...

 

 

 

Ihre ganze Geschichte in eigenen Worten:

 

"Es war der 17.08.2011 als wir mit Oman Air von München in Richtung Kuala Lumpur geflogen sind.
Kurz nach dem Start kommt ein Steward zu mir und meinte das er in der Business Class einen Übersetzer braucht und ob ich denn schnell mitkommen möchte.

 

Das ganze war natürlich nur ein Vorwand damit ich von der Economy Class, vor zum Boardtelefon gehen konnte, ohne das meine Freundin verdacht schöpft was in den nächsten paar Minuten passieren würde. Meine Freundin war schon etwas verwundert, wieso ausgerechnet ich für jemanden da vorne übersetzen sollte :)

 

Beim Boardtelefon angekommen begann ich, umringt vom Boardpersonal, mit meinem Heiratsantrag.
Ich durfte insgesamt nur drei Minuten sprechen, und dies sollte möglichst auf Englisch stattfinden damit alle Passagiere auch verstehen um was es geht. Als ich meine Rede mit dem Satz "Will you marry me" abgeschlossen habe, hörte ich aus der Economy Class schon ein lautes "Ja, ich will" :).

 

Das Board Personal hatte alles gefilmt und auch das ein oder andere Foto gemacht.
Nachdem ich mit zittrigen Beinen zurück an unserem Platz war gab es ersteinmal den lang ersehnten Kuss von meiner Verlobten. Außerdem habe ich Ihr natürlich den Verlobungsring angesteckt.
Meine Freundin war sehr angetan und hat mit den Tränen gekämpft, es ist alles so gelaufen wie ich es mir vorgestellt hatte - wunderbar :).

 

Ich habe alles bereits einen Monat im Vorraus, mit dem Oman Air Management geplant, sodass es an diesem Tag einen Schokokuchen, Champagner sowie einen schönen Blumenstrauß mit einer Karte inkl. eines gemeinsamen Bildes von uns beiden in Paris gegeben hat.

 

Anschließend durften wir uns in die erste Klasse setzen und haben den Captain getroffen. Nach einer halben Stunde in der ersten Klasse, sind wir jedoch wieder zurück an unsere alten Plätze gegangen, da es uns etwas unangenehm gewesen ist.

 

Wir haben uns mit 14 Jahren damals während der Firmung kennengelernt und sind seit dem zusammen. Da wir sehr gerne Reisen und da wir unser 10 jähriges in diesem Jahr gehabt haben, habe ich mich für diese Art des Heiratsantrags entschieden."


 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel