Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Sabrina & Reinhard - vom Juni 2003

Sabrina & Reinhard"Jeder andere, nur der nicht!"

 

Unsere Geschichte begann im Juni 2001.
Reinhard und ich waren nur Arbeitskollegen - nicht mehr und nicht weniger. Es gab nur eine Person die zu mir sagte: ' Das ist der Mann, auf den du dein Leben lang gewartet hast', und das war meine Schwester, nachdem sie ein Foto von uns beiden gesehen hatte. Meine Reaktion war eindeutig:" Nein, jeder andere, nur der nicht". Außerdem sollte ich für Reinhard eine Freundin suchen, was ich auch am Anfang nicht als Problem sah, da ich - außer freundschaftlichen - ja überhaupt keine Gefühle ihm gegenüber hatte.
Bis ich sah, dass er sich für eine andere interessierte, da hatte ich dann plötzlich ein komisches Gefühl. Hatte ich mich den verliebt? Ja, hatte ich, und zwar über beide Ohren. Am Anfang habe ich das natürlich noch für mich behalten. Als wir eines Abends mal wieder zusammen unterwegs waren, küssten wir uns das erste Mal zu dem Lied von Shaggy "Angel". Von diesem Augenblick an waren wir fest zusammen.
Es kam so wie es kommen musste: 11 1/2 Monate später war ich schwanger. Obwohl wir erst so kurz zusammen waren war für uns beide klar, dass wir dieses Baby haben wollen. Am 20.04.2002 erblickte unsere Julia Maria das Licht der Welt. Da ich immer ein Heiratsgegner war, beschlossen wir erst einmal nicht zu heiraten. Zu meinen Schatz sagte ich immer, wenn ich schon heirate, muss mein Antrag etwas ganz besonderes sein. Reinhard machte mir dann per Mail einen Antrag, den ich total schön und ausgefallen fand, und so sagte ich spontan "ja". Am 31.05.2003 gaben wir uns standesamtlich und auch kirchlich das Jawort.
Es war neben der Geburt meiner Tochter der schönste Tag in meinem Leben und ich war nie glücklicher. Mein Leben bescherte mir bisher nicht immer nur Gutes, doch nun habe ich das Glück einen Mann zu haben, den ich über alles liebe und ein gesundes, wundervolles Kind - mehr kann ich mir im Leben nicht wünschen.

 

Sabrina und Reinhard

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel