Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Yvonne & Stefan - vom April 2005

Yvonne & Stefan"6. November 1999 - an diesem Samstag fing alles an"

 

Stefan und ich waren ja eigentlich Arbeitskollegen. Er war in Ansbach in einer Niederlassung und ich in München in der Zentrale und wir hatten ab und zu geschäftlich miteinander zu tun, waren uns aber bis Dato nicht gerade sympathisch.

Meine Freundin und damalige Kollegin wollte einen Kollegen in Ansbach besuchen. Um nicht alleine fahren zu müssen, bat sie mich mitzukommen, ja und an dem bewussten Samstag im November war es dann auch soweit.
Stefan und ich haben uns gesehen und fanden uns auf Anhieb sympathisch – und dann stellte sich heraus, das er der unfreundliche Kollege der PC-Abteilung ist und ich die „alte“ Wichtigtuerin aus München. Allerdings konnten wir herzlichst drüber lachen.
Der Tag in Ansbach war wunderschön, wir hatten viel Spaß und haben über alles Mögliche gequatscht. Die Heimreise am Abend fiel mir recht schwer und danach habe ich mich immer wieder ertappt, wie ich an Stefan denken musste. Ja und als ich am Montag in die Arbeit kam, hatte ich auch schon ein Email auf meinem PC. Von dem Tag an haben wir uns täglich mehrfach Emails geschrieben und uns irgendwann an das Thema Partnerschaft rangetastet.
Am 17.11. war dann Filialeröffnung in Regensburg bei der Stefan anwesend war. Nachdem ich meinen Chef überzeugen konnte, dass auch ich mal einen Tag zur neuen Filiale fahren muss, konnte ich Stefan wieder sehen. Als wir mittags dann mit allen Kollegen beim Essen waren, hab ich mich super mit Stefan unterhalten. Irgendwann trafen sich unsere Blicke und wir schauten gar nicht mehr weg. Ich hatte plötzlich das Gefühl ganz weit weg zu sein und nahm nur noch den Stefan wahr bis mich irgendwann meine Freundin anstupste und mich zum gehen aufforderte.
Am nächsten Tag haben wir dann miteinander telefoniert und uns unsere Liebe offen gestanden. Eine Woche darauf bin ich dann nach Ansbach gefahren - allein - und seitdem sind wir beide unzertrennlich!
Meinen Heiratsantrag „bekam“ ich am 24.12.2003 in gemütlicher Weihnachtsatmosphäre vor seinen und meinen Eltern… es war wunderschön und Stefan war auch sehr aufgeregt. Ich konnte es kaum glauben und knuddelte ihn einfach nieder. Dann begannen auch schon die Hochzeitsvorbereitungen, es sollte ja ein unvergesslicher Tag werden. Und das wurde er auch!
Wir heirateten am 31.07.2004 und dieser Tag war einfach perfekt und ich war superglücklich.

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel