Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Was ist bei einer Heirat in Russland zu beachten?

Frage von Michael:

Was ist bei einer Heirat (Sie ist Russin und ich Deutscher) in Russland zu beachten: Papiere, Beglaubigungen, Visa, Anerkennung in Deutschland. Wird diese Heirat von den deutschen Behörden anerkannt und was ist dabei zu beachten.
Kann ich auch noch in Deutschland standesamtlich heiraten, ist dies erforderlich oder nicht.
Was ist bei der Einbürgerung, Arbeits- u. Aufenthaltsgenehmigung noch zu beachten.

 

Antwort:

Ich habe für Sie einmal nachgeforscht und Ihren Fall einem Standesbeamten geschildert. Dieser meinte jedoch, dass eine "Ferndiagnose" nur schwer durchgeführt werden kann. Sie sollten also auf jeden Fall persönlich beim deutschen Standesamt vorsprechen.
Rufen Sie am besten bei Ihrem Standesamt an und machen Sie einen Termin, damit sich der Standesbeamte auch Zeit für Ihr Problem nehmen kann.
In einem Beratungsgespräch wird der Standesbeamte mit Ihnen, eine auf Ihre persönliche Situation maßgeschneiderte Anleitung zur Beschaffung der notwendigen Unterlagen erstellen. Evtl. nennt er Ihnen auch eine Stelle an die Sie sich wenden müssen, da Sie ja zuerst in Russland heiraten wollen.
Wenn Sie es einrichten können, dann wäre es wahrscheinlich sinnvoll, die Ausweise von Ihrer Verlobten und von Ihnen zum Beratungsgespräch mitzubringen.
Bei Fragen zur Einwanderung und Arbeitserlaubnis wenden Sie sich bitte an das Einwohnermeldeamt bzw. Arbeitsamt. Ich bin sicher, Ihnen kann dort fachkundig weitergeholfen werden.
Bitte haben Sie Verständnis, dass ich für Ihren etwas kniffligen Fall keine Musterlösung parat habe!

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel