Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Was muß man als Ausländer beachten, wenn ich in in Gretna Green heiraten möchte?

Frage von Maja:

Ich bin dabei, mich über die Möglichkeit einer Hochzeit in Gretna Green zu informieren. Sicher habt ihr Infos dazu (was muss man als Ausländer beachten, vielleicht ein Reiseangebot, wie teuer ist das, wie lange vorher muss man sich drum kümmern, an wen kann ich mich wenden?).

 

Antwort:

So unkompliziert, wie vor hundert Jahren, ist es natürlich nicht mehr, sich über dem Amboss, dem Wahrzeichen des schottischen Ortes Gretna Green, das Ja-Wort zu geben. Bis 1940 war er Zufluchtsort für alle Verliebten, die gegen den Willen ihrer Familien einfach und formlos heiraten wollten. Der mysteriöse, skandalumwitterte Geist dieser Blitzhochzeiten ist noch heute zu spüren und macht den Reiz dieses Hochzeitszieles aus.
Genügten damals zwei Zeugen, vor denen das Paar versprach, sich auf ewig aneinander zu binden, so gehört heute schon ein wenig mehr zu einer schottischen Traumhochzeit. Sie können neben der kirchlichen Trauung auf zwei unterscheidliche Arten standesamtlich heiraten: Marriage by certificate oder Marriage by licence.

Das Verfahren der Marriage by certificate ist von den anfallenden Gebühren her günstiger (55,- £), dauert insgesamt gesehen aber auch länger als bei einer Marriage by licence. Sie und Ihr Verlobter müssen sich dabei mindestens sieben Tage in Großbritannien aufgehalten haben, um am achten Tag die Genehmigung der Eheschließung im Standesamt von Gretna zu beantragen. Nun dauert es drei Wochen, bis der zuständige Registrar Ihre Bescheinigung ausstellt. In diesen drei Wochen können Sie das Land aber auch verlassen, Sie müssen nicht vor Ort auf die Genehmigung warten. Diese bleibt zwölf Monate gültig, innerhalb dieser Zeit dürfen Sie in Gretna Green heiraten.

Für die Marriage by licence müssen Sie nachweislich mindestens 15 Tage im Bezirk des Standesamtes von Gretna Green gewohnt haben, um beim dortigen Standesbeamten gemeinsam die Marriage licence beantragen zu können. Der Standesbeamte kann die Lizenz dafür aber bereits nach einem Tag erteilen, sie ist dann drei Monate gültig. Die Kosten sind dementsprechend höher, Sie müssen 102,- £ bezahlen. Wollen Sie also nur vorübergehend in Schottland bleiben, dann sollten Sie sich zunächst nach Ihrer Ankunft so schnell wie möglich im Standesamt anmelden und weitere Informationen über den Ablauf einholen.

Generell benötigen Sie zur Heirat in Großbritannien nur Ihren gültigen Reisepass und Ihre Geburtsurkunde. Falls nötig erhalten Sie ein deutsches Ehefähigkeitszeugnis auf Antrag bei Ihrem zuständigen Standesamt in Deutschland. Ob Sie weitere Unterlagen vorlegen müssen, sollten Sie vorher beim Standesamt von Gretna erfragen. Zur Trauung müssen zwei Zeugen anwesend sein, die Sie als Brautpaar mitbringen. Auf Ihrer schottischen Heiratsurkunde genügt die Apostille, um die Ehe auch in Deutschland gültig werden zu lassen. Diesen Echtheitsvermerk sollten Sie noch in Schottland anbringen lassen, um sich von zu Hause aus unnötigen Aufwand zu ersparen. Genauere Informationen dazu erhalten Sie auch vom Standesamt in Gretna.

 

Weitere Tipps zur Hochzeit in Gretna Green finden Sie hier...

 

Ausführliche Links und Infos zu Schottland gibt es hier...


Die Adresse des Standesamtes von Gretna: The Registry Office, Central Avenue, Gretna, Dumfriesshire, DG16 SAQ, , Scotland, UK Tel: +44-1461 337648, Fax: +44-1461 338459.

 zur Übersicht  vorheriger Artikel