Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Wir haben in Las Vegas geheiratet und möchten diese in Deutschland rechtsgültig machen lassen. Was müssen wir tun?

Frage von Christine:

Wir haben in Las Vegas geheiratet und möchten nun die Heirat in Deutschland rechtsgültig machen. Können Sie uns sagen, was wir für Unterlagen benötigen bzw. wo wir diese herbekommen. Das einzige was uns vorliegt, ist ein unbeglaubigtes Marriage Certificate.

 

Antwort:

Eine standesamtliche Heiratsurkunde, "certified copy of the marriage certificate", müssen Sie beim "county recorder" von Las Vegas (bzw. dem Ort, wo Ihre Heiratserlaubnis erteilt wurde) beantragen.
Die Gebühr dafür beträgt 7 US-Dollar und die Bearbeitungsdauer ungefähr 10 Tage. Auf dieser beglaubigten Kopie der Heiratsurkunde muss nun noch die sogenannte Apostille (Verifikation der Urkunde durch eine amerikanische Stelle) angebracht werden. Dazu wenden Sie sich an den Secretary of State von Nevada, Capitol Complex, Carson City, Nevada 89710. Die Apostille kostet eine Gebühr von 20 US-Dollar, bei bevorzugter Bearbeitung 45 US-Dollar.
All diese Unterlagen können Sie auf dem Postweg von Deutschland aus besorgen. Sie können sich aber auch an die deutsche Honorarkonsulin Sigrid Sommer in Las Vegas wenden, die Ihnen diese Unterlagen für 39$ Gebühr inklusive Porto gegen Vorlage der Kopie der Heiratsbescheinigung und der beigefügten Gebühren (27 US-Dollar) direkt nach Hause schickt. Die genaue Adresse erfragen Sie bitte direkt bei ihr unter E-Mail...

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen. Alles Gute für die Behördenwege!

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel