Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Auf was muß man bei der Tischordnung achten?

Frage von Katja:

Auf was muß man bei der Tischordnung achten?

 

Antwort:

Die Tischordnung spielt für das Gelingen eines guten Festes eine große Rolle. Wenn sich die Gäste verstehen und sich gut aufgehoben fühlen, ist die gute Stimmung gesichert und Sie haben weniger "Arbeit" mit der Unterhaltung der Gäste.
Für die Platzierung des Brautpaares gilt nach deutscher Sitte folgende "Sitzordnung": Die Braut sitzt rechts vom Bräutigam. Auf der anderen Seite der Braut wird der Vater des Bräutigams platziert und daneben die Brautmutter. Links vom Bräutigam sitzt seine Mutter, neben der wiederum der Brautvater Platz nimmt. Wenn der Pfarrer zu Gast ist, sitzt er dem Brautpaar gegenüber. Seitwärts schließen sich Damen und Herren im Wechsel an, wobei die Trauzeugen möglichst dicht beim Brautpaar ihren Platz finden.
Diese "Regel" halte ich für etwas überholt. Die Trennung der Elternpaare bei der Sitzordnung ist nicht immer gewünscht. Bei langen Tafeln sollte deshalb die Braut neben Vater und Mutter des Bräutigams sitzen und der Bräutigam entsprechend neben den Brauteltern. Bei der Platzierung der übrigen Gäste gilt, je dichter sie beim Brautpaar sitzen, desto enger die Beziehung. Geschwister und nahe Verwandte sollten also nicht am anderen Ende des Saals platziert werden.
Lange Tafeln haben oft den Nachteil, dass sich viele Gäste nicht gegenseitig anschauen können. Meine Erfahrung ist, dass bei kleineren Tischen (z.B. zu 8 Personen) die Unterhaltung der Gäste schneller gefördert wird. Paare an getrennten Tischen zu platzieren, würde ich auch hier nicht empfehlen, obwohl dass bei vielen Hochzeiten üblich ist. Wichtig ist, die Tischordnung so zusammenzustellen, dass die Gäste sich untereinander verstehen, also Leute mit ähnlichen Interessen (sei es Hobbies, Beruf, Kinder etc.) kombinieren. Alteingesessene Cliquen unbedingt trennen, sonst haben die am Tisch ein Thema, wo die anderen Gäste nicht mitreden können und sich schnell langweilen.

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel