Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Anja & Sven - vom Juli 2009

Es begann in Südafrika ...

Anja & Sven - Romantik pur in Afrikas WildnisWir haben uns bei einem gemeinsamen Urlaub in Südafrika im Februar 2006 kennengelernt. Wir waren mit Freunden drei Wochen auf Tour und konnten uns so richtig gut kennenlernen. Bei unserer Rückkehr nach Deutschland wussten wir - wir bleiben zusammen !

Nach mehreren Urlauben, gemeinsamen Erlebnissen und spannenden Momenten erhielt ich in Hamburg beim Musical "König der Löwen" meinen Heiratsantrag. Etwas überrascht aber aus voller Überzeugung antwortete ich auf die Frage meines Freundes, ob ich seine Frau werden möchte mit: "Ja".


Wir behielten unseren "Afrikanischen Faden" bei und waren uns auch sofort einig, dass wir in Südafrika heiraten wollten. Leider hatten wir für die Planung nur zwei Monate Zeit, da wir im Februar 2008 fünf Wochen auf großer Südamerika Reise ware unnd wir wollten schon vor dieser Reise alles gebucht haben. Im Nachhinein haben wir erfahren, dass in Südafrika alles relaxt abgeht und manche sogar erst eine Woche vorher alles buchen. Südafrikaner sind da eher entspannt, unkompliziert und sehr flexibel.

Für die Planung und Organisation der Reise und der Trauung fanden wir im Internet die Agentur von Christiane Verweyen (KapEvent). Super Agentur und super Organisation. Wir wurden hervorragend und zeitnah betreut, alles lief über E-Mail und sogar auf Deutsch. Diese Agentur können wir nur empfehlen. Wir wussten, dass wir im Krüger National Park auf Safari heiraten wollten und haben uns auch selbst eine passenden Unterkunft gesucht. Unsere Lodge hieß Chitwa-Chitwa. Für Christiane war es kein Problem auch im Krüger National Park eine Hochzeit für uns zu organisieren. Wir brauchten nur sagen: wann, wo und was wir alles haben wollten. Alles lief perfekt.


Luxuriös heiraten im BuschMitten im Busch auf Safari gaben wir uns dann ganz entspannt und glücklich das "JA-Wort". Passend zu dieser Busch-Hochzeit heiratete ich in einem traumhaften Kleid von Rembo Styling.

Wir gönnten uns eine Luxus-Lodge am Wasserloch, an welchem wir die ganzen Tiere beim Trinken und Tummeln beobachten konnten und genossen noch ein paar Flittertage im Norden Südafrikas. Anschließend feierten wir in Deutschland unsere große Überraschungs-Party mit Freunden und Verwandten. Keiner wußte, dass wir bereits seit 12.06.2008 verheiratet waren. Geladen waren alle am 21.06.2008. Der Zahlendreher kam uns ganz gelegen.


Und wie sollte es anders sein, auch für diese Party war afrikanisches Flair angesagt. Wir hatten eine Riesenparty im Leipziger Zoo organisiert. Unsere 70 Gäste wurden zu einem Zoorundgang entführt und hatten das Glück zum Abend alle Tiere nochmals zu sehen. Das Feedback der Gäste war hervorragend. Allen hat es super gefallen und konnten sich prächtig amüsieren. Uns war das Wohl der Gäste am wichtigsten und auch wir waren glücklich, dass alles super gelungen war.

Sowohl die Feier im Zoo als auch die Hochzeit in Südafrikas waren perfekt und genauso, wie wir es uns vorgestellt hatten. Wir würden alles nochmal genauso machen.

 

 

weddix-Tipp: Hier finden Sie weitere Infos zur Trauung in Südafrika ...

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel