Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Syndi & Paul - vom September 2009

Eine brennende Liebe

 

Syndi & Paul am StrandWir haben uns 2003, in einer Diskothek in der wir beide gearbeitet haben, kennengelernt. Bei uns war es Liebe auf den zweiten Blick. Wir haben 6 Monate gebraucht damit wir uns gegenseitig wirklich gut fanden ;-) Ein Jahr später machte Paul mir einen Antrag an dem Platz wo wir unsere erste romantische Zeit miteinander verbracht haben - an der Donau. Der Platz beim ersten Kuss wär nicht so passend gewesen - in der Diskothek zu David Hasselhoff "I´m looking for Freedom".

 

Unser Traum war immer eine Hochzeit am Strand, auf den Malediven oder Jamaika. Da wir aber einen großen Hund haben, der leider bei niemandem bleibt, war es eben leider immer nur ein Traum und wir haben das mit der Hochzeit auf unbestimmte Zeit verschoben.

Letztes Jahr waren wir mit dem Auto auf Mallorca und das hat auch mit Hund super geklappt. Daher haben wir dann ziemlich schnell beschlossen, dass wir uns das "Ja-Wort" dort geben möchten.

 

Wir haben sämtliche Planung vor Ort einer Weddingplanerin überlassen (es hat alles perfekt funktioniert und auch der Preis war ok). Unsere standesamtliche Trauung hatten wir dann am 06.06.2008 in Deutschland und noch am selben Abend sind wir dann zu unserem 24 Stunden-Anreise-Marathon gestartet.Glück im Unglück - Brand in der Finca ...

 

Wir hatten eine Finca gebucht und dort angekommen hatten wir leider die ersten drei Tage ziemlich schlechtes Wetter. Wir mussten sogar die Heizung anstellen. Wir haben dann einfach gehofft, dass unsere 25 Gäste in einer Woche schönes Wetter mitbringen. Das haben sie dann auch ...

 

Aber leider gab es noch mehr negative Erlebnisse auf unserer "Hochzeits-Reise". Wir haben es geschafft nach drei Nächten unsere Finca in Brand zu setzen, sodass diese nicht mehr bewohnbar war. Es muss ein Teelicht nach dem Auspusten weiter geglüht haben. Also hatten wir nun zum normalen Hochzeitsstress auch noch den Ärger eine Ersatzfinca suchen zu müssen und sämtliche Versicherungen zu informieren. Ein Tag bevor unsere Gäste am Flughafen ankamen, hatten wir aber wieder alles im Griff und keiner war zu Schaden gekommen, auch unser Hund nicht. Die zweite Finca war dann sogar noch viel schöner als die erste - ich hoffe es unterstellt uns hier keiner eine böse Absicht ...

 

Am 14.06.2008 fand unsere Traumhochzeit am Strand von Portals Vells durch einen freien Theologen statt. Es war einfach traumhaft und perfekt. Wir hatten für die Trauung am Strand einen Gitarristen, welcher das Ganze super dezent begleitete. Nach der Zeremonie gab es für alle Gäste Hochzeitskuchen, Paella und ganz viele Fotos am Strand. Da es bei 30 Grad ziemlich anstrengend ist von Morgens bis Abends durchzuhalten, hatten wir eine Pause am Nachmittag eingeplant.


Terasse bei SonnenuntergangWir haben uns dann alle am Abend wieder getroffen, im Restaurant "Foradada" das liegt im Westen der Insel. Das Restaurant ist in die Felsen gebaut und hat dadurch eine traumhafte Kulisse. Der Aperitif und Empfang fand auf der oberen Terrasse statt und die restlichen Gänge wurden dann auf dem Balkon serviert. Ich glaube, die Gäste haben das Essen und Ambiente sehr genossen, wir leider weniger, da wir beide immer irgendwo an allen Tischen unterwegs waren. Aber durch die ganze Aufregung einer Hochzeit, hat man sowieso nicht so viel Hunger.

 

Mit unserem DJ hatten wir ein Riesenglück, es stellte sich nach einem kurzen Gespräch heraus, dass dieser Salsa-Lehrer ist. Paul und ich sind nämlich absolute Salsa-Fans ;-) und haben uns darüber besonders gefreut. Der DJ wahrscheinlich auch, denn er hat sich spontan bereit erklärt für alle Gäste eine Salsa-Stunde zugegeben. Das war ein Riesenspaß.

 

Wir hatten eine super Hochzeit und haben dann auch ganz brav gegen 05:00 Uhr morgens unsere Hochzeitsnacht zelebriert .... Wir können Mallorca und auch die Weddingplanerin wirklich empfehlen!

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel