Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop
[lucene:hiddenforsearchitem]true[/lucene:hiddenforsearchitem]

Heiratsantrag per Bilderbuch

Ein origineller Heiratsantrag, der als einfaches Geschenk getarnt war. Ein individuell gestaltetes Bilderbuch wurde mit der Frage aller Fragen abgeschlossen . Sogar der Verlobungsrind befand sich im Buchrücken.

 

Hier geht es zum Voting...

 

Der Antrag im vollen Wortlaut:

 

Heiratsantrag per Bilderbuch

Erst mal eine kleine Vorgeschichte:

Mein Freund hatte mir vor einem Jahr ein Bilderbuch gemalt "Die Geschichte von Sir Hillicon" wo es darum ging das er mich (eine Prinzessin) aus einem Turm vor einem bösen Drachen retten musste. Er (ein edler Sir) hatte auf diesen Weg viele Abenteuer zu bestreiten. Ende vom Lied war das er mich befreit hat und das Paar lebte glücklich und zufrieden.

Es ist total süß gemalt und eine total schöne Geschichte mit vielen Dingen und Bekannten aus unseren Leben.

 

Naja jedenfalls geht's weiter mit dem eigentlichen Antrag:

Am Geburtstag seiner Mutter waren wir alle eingeladen und er hatte schon im Vorfeld mit seiner Familie gesprochen das er mich heiraten will. Seine Mutter schlug vor das er es an ihrem Geburtstag machen sollte, was ihr eine riesen Freude bereiten würde. Gesagt getan...


Am 26. August haben wir also erst mal feucht fröhlich getrunken und gegessen und gegen Mittagszeit gab er mir ein Geschenk.
Ich war erst mal baff, denn ich war ja nicht das Geburtstagskind!
Aber ich freute mich sehr und packte es aus und siehe da, die Fortsetzung von meinem ersten Bilderbuch.

„Die Geschichten von (fast ohne) Sir Hillicon"

 

Voller Spannung lese ich also die Geschichte, in der es darum ging das diesmal ich (die Prinzessin) den Sir (also mein Freund) retten muss und ihn aus den Fängen einer bösen Hexe befreien muss. Dabei muss ich einige Hürden überstehen, die ich mit Hilfe von Freunden und Gefährten des Sir bezwingen kann.

Gegen Ende befreien wir den Sir und auf der letzte Seite schreibt er mir das er sich für die Rettung dankt und mich liebt und ich immer für ihn da bin, wenn er mich braucht.

 

Und übers Bilderbuch auf der allerletzten Seite, wo er als Sir Hillicon ein kleines Kästchen in der Hand hält, fragt er mich: „Willst du mich heiraten?"

 

In dem Buchrücken hatte er ein kleines Loch geschnitzt, damit der Ring dort reinpasst.

Ich hab natürlich JA gesagt =)

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel