Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop
[lucene:hiddenforsearchitem]true[/lucene:hiddenforsearchitem]

Selbst ist die Braut - eine Schatzsuche

Dorothea hat nach zehn Jahren Beziehung beschlossen Ihrem Freund einen Antrag zu machen und veranstaltete eine Schatzsuche, deren Krönung Ihr rührender Heiratsantrag war.

 

Hier geht es zum Voting...

 

Der Antrag im vollen Wortlaut:

 

Schatzsuche mit krönendem Abschluss

Zehn Jahre sind eine lange gemeinsame Zeit. Zehn Jahre bedurfte es, bis es zum Antrag kam.

Und das Warten sollte ein Ende haben, so dass ich selbst alles in die Hand nahm und als Frau meinem jetzigen Verlobten einen Antrag machte und unsere Freunde uns mit einem Verlobungsring überraschten.

 

Es sollte etwas ganz besonderes werden und das wurde es dann auch. Ich organisierte zu unserem Zehnjährigen mit all unseren Freunden eine Schatzsuche durch unser Heimatdorf. Mein Verlobter ahnte nichts, als er morgens vor unser Haus trat und all unsere Freunde uns bereits erwarteten.

 

Sie erzählten, dass sie die Schatzsuche uns zum Zehnjährigen schenken wollen und er ahnte nicht, dass ich eigentlich die Organisatorin von all dem war.


An mehreren Stationen waren Hinweise versteckt worden, die kleine Anekdoten unserer langen Beziehung im Zusammenhang mit unseren Freunden erzählten.
Zettel mit den Nachrichten wie beispielsweise „An welchem Ort war XY?" mussten gelöst werden, damit der nächste Hinweis gefunden werden konnte. So lösten wir die Hinweise, die ich selbst nicht kannte, um den „Schatz" zu finden. Er ahnte bis zum Schluss nicht, was ihn wirklich erwarten würde.


Der letzte Hinweis führte uns zu meinem Elternhaus und der Schatz war mein Antrag, den ich vor lauter Aufregung unter Glückstränen machte. Traditionen sollten jedoch trotzdem beibehalten werden und unsere Freunde fanden, dass ein Verlobungsring nicht fehlen durfte.

Heiratsantrag nach Schatzsuche

So legten sie alle, ohne mein Wissen, für einen Ring zusammen und schenkten diesen meinem Verlobten, so dass dieser mir den schenken konnte.


Es war unglaublich... Denn es war nicht nur ein Antrag, den die Frau machte, sondern auch ein Antrag bei dem unsere tollen Freunde den Verlobungsring schenkten. Manchmal muss man dem eigenen Glück einfach etwas nachhelfen.
Und um es komplett zu machen: Und die Hochzeit wird genau am Tag unseres Elfjährigen sein ;-)

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel