Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop
[lucene:hiddenforsearchitem]true[/lucene:hiddenforsearchitem]

Antrag auf dem Schlittenberg

 

 

Mein Heiratsantrag fand an meinem Geburtstag statt. Mein Verlobter und ich hatten ausgemacht das wir uns nichts zum Geburtstag schenken! Jedoch drückte er mir nach dem Kaffeeklatsch mit der Familie einen Umschlag in die Hand! In dem Umschlag befand sich ein kurzer liebevoller Text! Dieser lautete ob ich bereit wäre auch wenn ich schon müde und erschöpft von dem anstrengenden Tag bin mit ihm an den Ort zu fahren an dem wir uns das erste Mal geküsst haben.

 


Romantischer HeiratsantragAn der Bar angekommen ( die bereits abgerissen war) hing an dem Bauzaun ein neuer roter Umschlag mit glitzer Herzen beklebt mit meinem Namen versehen. In diesem zweiten Umschlag befand sich ein rotes Herz auf dem beschrieben war was mein Verlobter mit mir erleben möchte... z. b. unter dem Mistelzweig küssen die A5 bis zum Ende durch fahren, ein Haus bauen, den Maibaum klauen, eine Weltreise machen und vieles mehr....mit dem Hinweis das sich der nächste Umschlag dort befindet wo wir immer eine Kerze für unsere Liebsten anzünden! (Kirche)

 


Im dritten Umschlag stand auf einem roten Herz welche Eigenschaften er an mir liebt! Die Spontanität, meinen Dickkopf, bei meinem Lächeln geht die Sonne auf, du machst mich zum glücklichsten Mann der Welt und vieles mehr... mit dem Hinweis der nächste Brief befindet sich in dem Stadion, indem du mich stets anfeuerst....( Fußballplatz)
In dem vierten Umschlag befanden sich wieder ein rotes Herz mit auf dem der zukünftige Bräutigam beschrieb was er mir versprechen kann. Z.b. Ich bin immer für dich da, ich küsse dich jeden Tag mind. 26 mal, ich werde dich immer auf Händen tragen, ich werde der Drachenzähmer sein wenn du ich brauchst und der Prinz den du verdienst.... und vieles mehr... mit dem Hinweis wo sich der fünfte Umschlag befindet. Er befindet sich auf einem Berg, wo ich in meiner Kindheit gefährliche Rennen gefahren bin! ( ein sehr großer Schlittenberg).

 

Romantischer Heiratsantrag
Um zu diesem Schlittenberg zu gelangen muss man eine Weile am Bach entlang gehen... je näher wir dem Berg kamen umso heller leuchteten die Fackeln die dort von meiner Schwester platziert waren. Als ich diese entdeckte war mir klar worauf dies hinausläuft ;-) Nur noch zehn Meter von den Fakeln entfernt konnte ich das Lied von Silbermond „ Ja" hören und musste bereits weinen! Der Weg der bereits von den Fackeln erleuchtet war schritten wir bis nach oben zur Bergesspitze wo sich auf einem Tisch ein Körbchen mit Sekt befand und drum herum Rosenblätter verteilt waren. Er kniete sich nieder holte die Schatulle hervor und stellte mir die alles entscheidende Frage! Liebe Susanne hier oben angekommen möchte ich dich nun fragen, ob du mich heiraten und meine Frau werden möchtest! Und natürlich antwortete ich mit „JA" Wir genossen die Romantische Atmosphäre noch eine Zeitlang mit der Musik von Silbermond im Hintergrund!

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel