Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Heiraten vor Ort - BrautpaarHeiraten in Australien - Formalitäten

 

Sie können in Australien während eines Ferienaufenthaltes heiraten. Allerdings sollten Sie sich schon einen Monat und einen Tag dafür Zeit nehmen. Solange nämlich dauert die Aufgebotszeit.


Erst danach können Sie sich trauen lassen. Normalerweise reicht es aus, einen gültigen Pass vorzulegen. In Ausnahmefällen wird eine Geburtsurkunde mit englischer Übersetzung und ein Ehefähigkeitszeugnis vom Standesamt verlangt. Falls Sie oder Ihr Partner bereits verheiratet waren, muss das Scheidungsurteil (mit englischer Übersetzung) vorgelegt werden. Bei der Trauung müssen zwei Zeugen anwesend sein. Nur wenn Sie es wünschen ist ein Dolmetscher zugegen, Sie müssen sich allerdings selbst um ihn kümmern. Bei der Eheschließung wird Ihnen ein "Marriage Certificate" ausgehändigt, dieses wird aber in Deutschland nicht anerkannt. Deshalb müssen Sie beim Registrars Office ein "full Marriage Certificate" beantragen, dass mit einer Apostille durch das australische Außenministerium, oder seine Zweigstellen, versehen sein muss.

 

Sie sollten sich rechtzeitig vor Reiseantritt beim Standesamt (Registrar of Birth, Death and Marriages) schriftlich informieren, denn in den einzelnen Bundesländern gibt es unter Umständen unterschiedliche Anforderungen, welche Unterlagen Sie vorlegen müssen.

Home Reise Australien / Ozeanien Australien Heiraten in Australien