Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Heiraten auf den PhilippinenHeiraten auf den Philippinen- Exotic pur

 

Grundsätzlich gilt: beide Partner müssen 18 Jahre alt sein. Zunächst müssen Sie ein Ehefähigkeitszeugnis bei dem für Sie zuständigen deutschen Standesamt beantragen. Dieses legen Sie der deutschen Botschaft in Manila vor und erhalten nach etwa zwei Tagen ein "Certificate of Legal Capicity to Contract Marriage". Bevor Sie das Ehefähigkeitszeugnis der deutschen Botschaft in Manila vorlegen können, muss dieses ins Englische übersetzt werden. Eine Liste mit autorisierten Übersetzern erhalten Sie bei der deutschen Botschaft. Nach etwa zwei Tagen erhalten Sie das "Certificate of Legal Capicity to Contract Marriage".


Für die Ausstellung der Heiratslizenz (marriage license), die Sie mindestens 10 Tage vor Ihrer Trauung beim philippinischen Standesamt des Wohnortes beantragen sollten, benötigen Sie neben dem "Certificate of Legal Capicity to Contract Marriage", einem gültigen Reisepass und einer Geburtsurkunde auf internationalem Vordruck (gibt's ebenfalls beim deutschen Standesamt) noch folgende Unterlagen:


Ist einer der beiden Partner oder sind beide zwischen 18 und 21 Jahren alt, so benötigen Sie eine schriftliche Zustimmung der Eltern mit englischer Übersetzung. Diese brauchen Sie nicht, wenn Sie schon einmal verheiratet waren. Wenn einer oder beide zwischen 21 und 25 Jahren alt ist, müssen Sie für eine Bescheinigung sorgen, aus der hervorgeht, dass Sie den Ratschlag der Eltern zur beabsichtigten Trauung eingeholt haben. Gegebenenfalls benötigen Sie Scheidungsurteil bzw. Sterbeurkunde jeweils im Original und englischer Übersetzung.


Mit der "marriage license" können Sie sich nun trauen lassen. Bei der Vermählung müssen zwei Zeugen anwesend sein.


Nach der Eheschließung erhalten Sie eine Heiratsurkunde auf farbigem Sicherheitspapier (SECPA), von der Sie sich mindestens eine beglaubigte Abschrift ( true certified copy) durch den Standesbeamten ausstellen lassen sollten. Es empfiehlt sich, die beglaubigte Abschrift vom Hauptstandesamt (NSO) in Manila "überbeglaubigen" zu lassen. Sollte Ihr Partner aus den Philippinen stammen, sollten Sie unbedingt eine zweite beglaubigte Abschrift der Heiratsurkunde auf Sicherheitspapier beantragen. Diese benötigen Sie, um die Namensänderung im Pass Ihres philippinischen Partners vornehmen lassen zu können.

 

Nützliche Adresse:
National Statistics Office (NSO)
Civil Registry Division
Vibal Building
Corner EDSA and Times Street
West Triangle
1104 Quezon City, Metro Manila
Tel: +63 2 9267274




Weitere Informationen über Philippinen finden Sie bei Wikipedia

Hilfe, ich brauche Ideen!

 

Hochzeitsforum

 

Tipps aus erster Hand - tauschen Sie sich in unserem Hochzeitsforum mit anderen Bräuten aus!

Home Reise Asien Philippinen




/-->