Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Hochzeitin Sri Lanka - Foto von Ceylons Best GuideHeiraten in Sri Lanka - Formalitäten


Sri Lanka wird als Hochzeitsland immer beliebter, da die Formalitäten und die Bürokratie sehr überschaubar und die Preise erschwinglich sind. Außerdem kann man seine Hochzeit mit traumhaften Flitterwochen verbinden, die einen in diesen schönen Inselstaat führen.


Viele zieht es dorthin, weil die standesamtliche Trauung meistens mit der traditionellen Sri Lankischen "Poruwa Zeremonie" verbunden wird. Danach kann man die Ehe in einem buddhistischen Tempel segnen lassen.


Als Brautpaar sollte man sich vorab um folgende Dokumente kümmern:


- Internationale Geburtsurkunden
- Reisepässe
- Internationale Ehefähigkeitszeugnis

 


Um sich unnötigen Stress zu ersparen und Einzelheiten zu erfahren, wenden Sie sich rechtzeitig an Ihre Reiseveranstalter oder einen Hochzeitsplaner. Die Fristen für die Zusendung der Dokumente sind sehr unterschiedlich weshalb es empfehlenswert ist, sich mindestens sechs Monate vor der geplanten Reise zu erkundigen.


Für die eigentliche Trauung ist kein Dolmetscher erforderlich, solange man Englisch gut genug versteht. Man braucht allerdings zwei Trauzeugen, die auf Wunsch auch vor Ort zur Verfügung gestellt werden können. Die Aufgebotserklärung ist nicht mehr erforderlich, jedoch muss sich das Paar vor der Heirat mindestens vier Nächte in Sri Lanka aufhalten. Diese Zeit ist sehr gut dafür geeignet, sich etwas vom Stress des Alltags zu erholen oder eine Rundreise einzubauen, bevor man den Bund der Ehe eingeht.


Auf Sri Lanka ist es üblich, alle Informationen während der standesamtlichen Hochzeit in der landestypischen verschlungen Sprache aufzuschreiben.
Da dies in Deutschland nicht gelesen werden kann, ist es sehr wichtig, eine Übersetzung ins Englische anzufordern. Da die Deutsche Botschaft keine Legalisierungen mehr anbietet, wird die Urkunde in der Regel vom Außenministerium des Landes beglaubigt.

 

Bevor man sich nun auch in Deutschland rechtskräftigt als Mann und Frau bezeichnen kann, muss die beglaubigte englische Übersetzung der Heiratsurkunde meist wiederum ins Deutsche übersetzt werden, je nachdem, wie gut der Standesbeamte Englisch versteht.

 

Wenn man seine Hochzeit nicht selber organisieren möchte, kann auch über professionelle Anbieter und Reisebüros Hochzeitspakete für Sri Lanka buchen. Eine Liste der Dienstleister, die ihre Hilfe anbieten, finden Sie hier...

Home Reise Asien Sri Lanka Heiraten auf Sri Lanka