Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Landesinfo ThailandLandesinfo Thailand

 

Neben tropischem Klima und exzellentem Essen bietet Thailand seinen Gästen immer ein Lächeln auf dem Gesicht. In Thailand werden hauptsächlich verschiedene Tai-Sprachen gesprochen. In Regionen mit starkem Tourismus spricht die thailändische Bevölkerung zudem Englisch.

 

Der Buddhismus beeinflusst das Leben der Thailänder stark. Ein selbstverständlicher Brauch eines jungen Thailänders ist es, einmal in seinem Leben als Mönch, in der typischen orange Mönchskleidung, zu leben. Überall sind die so genannten Wats zu sehen, die bunten, mit reichlich Gold verzierten Tempel. Zudem hat eine vorbuddhistische Tradition überlebt: die Geisterhäuschen. Sie werden an der Grundstücksgrenze aufgestellt, damit den Geister, die zuvor dort gewohnt haben, eine neue Heimat zu bieten.

 

Thailand war bis zum Jahre 1939 als Siam bekannt. Als einziger südostasiatischer Staat wurde Thailand niemals von einem europäischen Land besetzt. Die Thailänder sind bis in die heutige Zeit stolz auf diese Tatsache. Erst eine friedliche Revolution im Jahre 1932 brachte den Umbruch zu einer konstitutionelle Monarchie. Das ist der Grund dafür, dass es "Thailand" heißt, was wörtlich übersetzt "Land der Freien" bedeutet.

 

Auf jeden Fall ist es wichtig, Achtung vor den Älteren und Respekt vor den Höhergestellten zu wahren. Dies zeigt sich durch den traditionellen Gruß, dem Wai aus. Dazu werden die beiden Handinnenflächen aneinandergelegt und in unterschiedliche Höhe vor das Gesicht oder die Brust gehalten.

Home Reise Asien Thailand Landesinfo Thailand