Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Flagge der Türkei - LandesinfoLandesinfo Türkei

 

Die Türkei, ein Land Asiens oder Europas? Die Geografie ist hier eindeutiger als die Politik - knapp 97% der Landesfläche liegen in Asien, gut 3 Prozent der Fläche in Europa.


Das Land blickt auf eine sehr lange und wechselvolle Geschichte zurück und ist somit reich an historischen Stätten. Auf dem Gebiet der heutigen Türkei lebten und herrschten die Hethiter, Armenier, Griechen, die Perser und nach ihnen Alexander der Große. Im Anschluss gliederte das Römische Reich die heutige Türkei in sein Herrschaftsgebiet bis ins 4. Jahrhundert n. Chr ein. Nach der Teilung des Römischen Reiches fiel Kleinasien an Byzanz.


Die ersten Turkvölker siedelten sich an und aus einem dieser türkischen Fürstentümer begründete um 1299 Osman I. das nach ihm benannte Osmanische Reich. Im späten 17. Jahrhundert begann der Niedergang des Osmanischen Reiches, das allerdings erst mit der Niederlage im Ersten Weltkrieg endgültig zerfiel.
Mustafa Kemal, bekannt auch als Atatürk, rief am 29. Oktober 1923 die Republik (Türkiye) aus.


Der Name der Türkei leitet sich ab von türk ("Volk das an seine Traditionen stark angebunden ist" (Töre)) und iye ("Land", "Heimat"). Im Laufe seiner Amtszeit führte Atatürk tiefgreifende Reformen im politischen und gesellschaftlichen System durch, die die Türkei in einen modernen, säkularen, weltlichen und am Westen orientierten Staat verwandelten.


Sagenhafte 7.200 km der türkischen Landesgrenzen sind vom Meer umgrenzt. Im Westen liegt das Ägäische Meer, im Süden das Mittelmeer und im Norden das Schwarze Meer.


So riesig die Landesfläche, so unterschiedlich sind die geographischen Gebiete, die sich stark bezüglich Vegetation und Wetterbedingungen unterscheiden.

 

Home Reise Europa Türkei Landesinfo Türkei