Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

 

Heiraten vor Ort - BrautpaarHeiraten in Dubai - Formalitäten

 

Als islamisch geprägtes Land bietet Dubai - ebenso wie alle 7 Arabischen Emirate - nicht die Möglichkeit, vor einem Standesamt zu heiraten. Die einzige Möglichkeit für Christen in Dubai getraut zu werden, ist im Rahmen einer kirchlichen Hochzeit. Diese kann als rechtsgültige (also standesamtliche) Trauung im Heimatland anerkannt werden.

 

 

 

 

Vor der Hochzeit ...

müssen die folgenden Punkte gewährleistet sein bzw. folgende Dokumente besorgt werden:

  • Reisepass mit Gültigkeit von 6 Monaten nach Ausreise aus Dubai
  • Nachweis zum Familienstand; dies erteilt das Einwohnermeldeamt als Auszug aus dem Melderegister (sog. Ehefähigkeitszeugnis); für Geschiedene genügt dieser Nachweis, die Vorlage des Scheidungsurteils ist nicht notwendig
  • Marriage Counseling / Ehegespräch: Ihr Pfarrer in Dubai erwartet, dass Sie vor der Hochzeit ein Gespräch zur Bedeutung der Ehe durchführen

Eine Übersetzungen oder Beglaubigungen sind übrigens nicht erforderlich. Auch müssen Sie nicht getauft sein oder eine Dimissoriale (das Einverständnis Ihres Heimat-Pfarrers) mitbringen.

 

Ihre Hochzeit ...

  • kann an einem frei gewählten Ort statt finden
  • wird in Englisch durchgeführt
  • benötigt zwei Trauzeugen
  • Das Hochzeitspaar erhält ein englischsprachiges sog. Marriage Certificate

Nach der Hochzeit ...

muss das Marriage Certificate ins Arabische übersetzt und bei den folgenden Behörden legalisiert werden:

  • Notary Public / Dubai
  • Ministry of Justice / Dubai
  • Ministry of Foreign Affairs / Dubai
  • Das für Ihre Nationalität zuständige Konsulat in Dubai

Die Behördengänge können in Vertretung für Sie organisiert werden. Dazu wird von Ihnen vor Ort eine schriftliche Vollmacht und Kopien aus Ihren Reisepässen benötigt.

 

Wieder zu Hause ...

 

sind Sie bereits rechtsgültig "Mann & Frau" - also offiziell auch vor deutschem Recht getraut.


Eine förmlichen Anerkennung Ihrer Trauung in Deutschland (bei Ihrem örtlichen Standesamt) ist nicht zwingend notwendig. Allerdings müssen Sie Ihre Trauung dort der Form halber anerkennen lassen, wenn eine Namensänderung gewünscht wird, oder die Steuerklassen geändert werden sollen. Dazu verlangen die Standesämter teils (nicht alle!) eine Übersetzung der englischen Originaldokumente ins Deutsche. Als Datum der Trauung gilt immer das Datum des Hochzeitstages in Dubai.

 

Die oben angegebenen Informationen gelten nur für bestimmte christliche Kirchen in Dubai und für Staatsbürger Deutschlands & Österreichs. Für Schweizer Staatsbürger gelten Besonderheiten. Sollten Sie hier weitere Fragen haben, hilft Ihnen der deutsche Spezialveranstalter acitve way gerne weiter ...

Home Reise Asien VAE - Dubai Heiraten in Dubai