Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Der Bräutigam Guide - Schnitte und Styles


Hochzeitsanzug - Herrenmode

 

Schnitte, Styles und Trends


Neben dem Brautkleid der Braut ist das Outfit für den Bräutigam mittlerweile ein ebenso wichtiger Planungspunkt auf jeder Hochzeit. Genauso wie bei den verschiedenen Brautkleidern gibt es auch hier verschiedene Bräutigam Typen, Stile und Schnitte. Der Bräutigamanzug soll den Bräutigam auf seiner Hochzeit optimal in Szene setzen und in Kombination mit dem Brautkleid seiner Traumfrau ein rundes Bild ergeben. Sie wollen heiraten, haben aber noch immer keine Ahnung, was Sie zur Hochzeit anziehen sollen? Weddix wird Ihnen bei der Suche nach dem passenden Hochzeitsanzug behilflich sein!


 

Was beinhaltet eigentlich ein Bräutigam Outfit und was gibt es für Möglichkeiten?


Ein Outfit auf der Hochzeit für den Herrn setzt sich normalerweise aus den folgenden Bestandteilen zusammen: Sakko, Hose, Hemd, Weste, Plastron oder Krawatte, Einstecktuch, Kleidertasche und gegebenenfalls auch Manschettenknöpfe.
Eine schlanke Linie und ein feiner Stoff sind dieses Jahr besonders angesagt und spiegeln den Retro Touch der Brautmode perfekt wieder. Neben den klassischen Bestandteilen eines Hochzeitsoutfits für den Bräutigam besteht auch noch die Möglichkeit sich zwischen einem Hochzeitsanzug, einem klassischen Smoking oder einem Cut zu entscheiden. Große Filmstars, wie Brad Pitt bei seiner ersten Hochzeit mit Jennifer Aniston, tragen meist einen Smoking und legen viel Wert auf einen dramatischen Auftritt a la James Bond. Meistens darf bei dieser Wahl des Outfits der Trauzeuge und die gesamte Entourage des Bräutigam im Partnerlook erscheinen. Doch welcher Schnitt ist der Richtige für Sie?


Bevor Sie sich für den perfekten Anzug entscheiden, ist es sehr wichtig, dass sie mit Ihrer Verlobten sprechen! Vor dem großen Tag darf zwar traditionell der Bräutigam das Kleid seiner Braut nicht sehen, doch sollte sich das Brautpaar trotzdem vorher in Stilfragen und Farbwahl beratschlagen. Bevor es zu einem Hochzeits-Eklat kommt und sich jeder gesondert auf Kleidersuche begibt, sollten Sie gemeinsam entscheiden, welcher Stil und Ton auf Ihrer Hochzeit vorherrschen soll: ob klassisch, elegant, modisch oder leger.

 

Hochzeitsmode für den Bräutigam

 

 

Der Hochzeitsanzug


Wer im Anzug heiratet, gilt als sachlich und konkret. Ein Anzug ist sowohl für den Tag als auch für den Abend passend und Mann kann ihn auch noch nach der Hochzeit tragen. Eine gute Wahl also für den Bräutigam, der sich in extravaganter Garderobe unwohl oder gar verkleidet fühlt. Doch ist Mann als Bräutigam keinesfalls „underdressed" wenn er sich für einen Hochzeitsanzug entscheidet. Denn auch ein Anzug kann überaus elegant wirken. Ein schmeichelnder Schnitt und edler Stoff sind jedoch ein Muss auf der Hochzeit und heben den Hochzeitsanzug über den normalen Arbeitsalltagsanzug hervor. In Schwarz, Dunkelblau oder Grau wirkt der Bräutigam geschmackssicher und seriös, doch überzeugen auch kleine Spielereien, wie dezente Ornamente im Stoff und aufwendige Accessoires, die den beliebten royalen Look erzeugen sollen. Seit dem Aufkommen des Protagonisten, Barney Stinson aus der amerikanischen Erfolgssitcom „How I Met your Mother" feierten Anzüge in den letzten Jahren ein großes Comeback und stehen eher für ein Lebensgefühl als ein einfaches Kleidungsstück, wie Barney's Lebensmotto : „ Nothing suits me like a A Suit" verrät. Passende Accessoires zu einem Hochzeitsanzug sind eine Krawatte, eine passende Weste, ein Einstecktuch und gegebenenfalls Manschettenknöpfe mit Schmuckcharakter.


 

Der Smoking-Träger auf der Hochzeit


Wer einen Smoking auf der Hochzeit trägt, entscheidet sich für den großen, klassischen Auftritt und will seine Hochzeitsgäste nicht weniger verzaubern als seine Braut. Wer es noch aufsehenerregender möchte, trägt den Smoking mit weißer Jacke. Vorsicht ist bei den Accessoires geboten! Holen Sie sich Hilfe beim Kauf Ihres Smokings, denn es besteht bei diesem Kleidungsstück immer die Gefahr ein wenig älter auszusehen, als man eigentlich ist. Perfekte Accessoires für den Smoking sind meist eine Fliege und ein Kummerbund.


Hochzeitsmode - Herrenanzug für die Hochzeit SmokingSmoking - Hochzeitsmode

 

Extravagant auf der Hochzeit - Der Cut


Wer im Cut heiratet, beweist Mut und Individualität! Zum Cut gehören eine gestreifte Hose, eine silbergraue Weste, ein weißes Hemd und der Plastron, ein breiter, silbergrauer Schlips. Dazu werden keine schwarzen Anzugschuhe getragen, sondern Lederschuhe in einem weichen, helleren Farbton. Noch ist der Cut in Deutschland eher selten anzutreffen. Allerdings entscheiden sich mittlerweile immer mehr Herren für diesen Stil auf der Hochzeit. Der Cut wird ausschließlich Vormittags oder am frühen Nachmittag getragen. Der Bräutigam muss sich für die Hochzeitsfeier am Abend also umziehen.


 

Für Nostalgische - Der Stresemann


Nur noch selten sieht man heutzutage den sogenannten Stresemann Anzug. Dieser besteht aus einer schwarz-grau gestreiften Hose, einem schwarzen oder anthrazitfarbenem Jackett mit Spitzkragen und einer hellgrauen Weste. Dies wird kombiniert mit einem weißen Hemd und einer silbergrauen Krawatte. Dazu werden schwarze Schuhe, meist aus Lackleder, getragen.

 


Smoking für den BräutigamHochzeitsmode für den Bräutigam zur Hochzeit

 

Wann sollte der Bräutigam sein Hochzeitsoutfit kaufen?


Eine Hochzeit ist etwas ganz besonderes im Leben und somit sollte auch das Outfit etwas einmaliges sein. Sie sollten sich gute 4 Monate vor der Hochzeit Zeit nehmen, um sich durch die riesige Auswahl an Schnitten, Formen und Farben zu kämpfen, die in der Hochzeitswelt in den letzten Jahren aufgekommen sind. Nicht selten kommt es bei vielen Bräutigamen vor, dass Anfertigungen oder Nachbestellungen erforderlich sind. Eine wiederholte Anprobe 2-3 Wochen vor der Hochzeit ist wichtig, damit der Bräutigam sicher ist, dass sein Hochzeitsanzug auf der eigentlichen Hochzeitsfeier perfekt sitzt. Man sollte sich auch vor dem Kauf eines Hochzeitsanzuges für den Herren dringend gut informieren, sonst kann es passieren, dass man über den Tisch gezogen wird.
Der Hochzeitsanzug für den Bräutigam bekommt nicht ganz so viel Aufmerksamkeit, wie das Kleid für die Braut,
doch ist die richtige Wahl des Anzuges mindestens genauso wichtig.

Autor:


 zur Übersicht  vorheriger Eintrag  nächster Eintrag 
Der Dress (nicht nur) für einen Tag
Der Hochzeitsanzug als eine Investition für's Leben? ...
Bräutigam-Mode - der Weg zum perfekten Hochzeitsanzug
So finden Sie Ihren Anzug für die Hochzeit
Die Do's und Don'ts der Männermode
Was Mann trägt und was Mann lieber vermeiden sollte ...
Klassisch: Der Smoking
Der Smoking als typischer Abendanzug ...
Schön: Das Dinnerjacket
Eine erstklassige Figur im eleganten Dinnerjacket ...
Individuell: Der Stresemann
Der Stresemann erfordert Stil von Kopf bis Fuß ...
Elegant: Der Cut
Der Cut gilt als typischer 'Vormittagsanzug' ...
Nobel: Der Frack
Der Frack für die höchsten gesellschaftlichen Ereignisse ...

Home Mode & Schmuck Bräutigam Mode von A-Z Der Bräutigam Guide - Schnitt...