Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Der große Tag ist da ...

Hochzeitsstyling und Frisuren - Braut bei der VorbereitungDer große Tag ist da: Während Sie noch die wichtigsten Sachen für die Trauung zusammen suchen, klingelt es bereits an der Tür und Sie sehen in das erwartungsvolle Gesicht Ihres Stylisten. In Ihrem Kopf herrscht nur noch ein Gedanke vor: 'Oh nein, schon so spät?! Dabei habe ich doch noch gar nichts vorbereitet!'

 

Damit diese Horrorversion des Hochzeitsmorgens nicht Realität wird, liefert Ihnen weddix einige Tipps, wie Sie Ihr professionelles Styling mit ein paar Handgriffen vorbereiten können:

  • Für das Frisieren und Schminken braucht Ihr Stylist Bewegungsfreiheit und Ihren - gut zugänglichen - Kopf. Ein Stuhl mit niedriger Lehne und ohne Armstützen ist daher genau das Richtige. Bequem sollte er aber dennoch sein, schließlich müssen Sie sich beim Styling auch entspannen können.
  • Ganz besonders wichtig sind die Lichtverhältnisse. Nur bei Tageslicht sieht Ihr Spezialist, wie er welche Farben setzen muss. Lassen Sie sich am besten in einem hellen Raum in der Nähe des Fensters schminken.
  • Stellen Sie sicher, dass dort genügend Steckdosen verfügbar sind.
  • Als Grundlage für das Hochzeits-Make-up genügt es, wenn Sie eine leichte Tagescreme einfach wie jeden Morgen auftragen.
  • Tipp für langes Haar: Waschen Sie es bereits am Abend vor der Hochzeit, dann rutscht es nicht mehr so sehr und hält besser. Verzichten Sie jedoch auf eine Pflegespülung und geben Sie stattdessen Schaumfestiger in das handtuchtrockene Haar. Ziehen Sie zum Stylen unbedingt ein Oberteil mit Knöpfen oder einen Bademantel an. Mit fertigem Make-up und Hochsteckfrisur wird jedes T-Shirt zur Falle, aus der Sie nur die Schere befreien kann.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Stylisten ab, welche Ihrer eigenen Beauty-Produkte er verwenden soll, und legen sie diese bereit.
  • Bitten Sie Ihren Stylisten darum, Ihrer Mutter oder Freundin zu zeigen, wie man den Schleier abnimmt. Nur für den Fall, dass Sie nach der Trauung lieber ohne weiterfeiern wollen.
  • Tun Sie Ihrem Stylisten den Gefallen und lassen Sie das Telefonieren, Essen und Herumzappeln während des Stylings. Er kann sich so besser auf Sie konzentrieren und das Ergebnis wird umso schöner.
  • Zu guter Letzt: Bewahren Sie Ruhe und genießen Sie Ihr Styling als wohlverdiente Verwöhn-Pause. Sie werden Ihre Kräfte und Nerven an diesem aufregenden Tag sicherlich noch zur Genüge brauchen.
Autor:


 zur Übersicht  vorheriger Eintrag  nächster Eintrag 
Winter 2005/2006
Trends des Winters 2005/2006
Bräutigam Mode Trends 2016
Die neuesten Trends für dieses Jahr sind da! Wir geben Ihnen Einblicke in die Modetrends 2016: die Trendfarbe Blau, das Zuammenspiel der Materialien und Farben und andere Trends für den Bräutigam!
Brautkleider Trends 2014
Endlich sind Sie da: die Brautkleider für die neue Hochzeitssaison 2014. Wir haben die wichtigsten Trends für Sie zusammengefasst!
Brautaccessoires 2010
Brautschleier, Tasche und Brautschmuck für das perfekte Outfit der Braut. Hochzeitsaccessoires in verschiedenen Stilen und Farben ...
Brautschuhe Trends 2010
Die Brautschuhe 2010 haben absolute Neuheiten zu bieten! Tolle Modelle und Schnitte, einfach für jede Braut der perfekte Hochzeitsschuh
Herrenmode Trends 2011
Luxuriös, hochwertig und maskulin - hier gibt's alle Trends der Hochzeitsmode für den Bräutigam ...
Brautschuh- Trends 2007
Brautschuh trends 2007
Brautkleider Trends 2010
Lassen Sie sich verzaubern! Die Brautmode 2010 wartet greadezu auf Ihre Hochzeit!

Home Mode & Schmuck Der große Tag ist da ...