Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Mario & Matthias - Herzliche Hochzeit bei Wind und Wetter, Potsdam

Hochzeitsfotos von: Christian Manthey

 

Mario und Matthias auf der Veranda im Garten Belverde

 

Der Hochzeitsbericht von ihrem Fotograf Christian Manthey:

 

 

Die erste Begleitung einer Gleichgeschlechtlichen Heirat


Die Hochzeit von Mario und Matthias wird mir aus vielerlei Gründen ewig in Erinnerung bleiben. Trotz dessen es für mich keinen Unterschied macht, ob sich Braut und Bräutigam, Braut und Braut oder Bräutigam und Bräutigam das Ja-Wort geben, war ich natürlich aufgeregt, da es tatsächlich die erste Begleitung einer gleichgeschlechtlichen Eheschließung werden sollte. Doch mir war schon bei unserem Kennenlernen und dem Treffen an der Location in Potsdam klar, dass ich die Beiden total gerne begleiten wollte. Wir waren uns auf Anhieb sympathisch und haben bereits erste Motive für die Hochzeitsportraits besprochen.

 

Bräutigame bei der Trauung  

Traditioneller Brauch Stecknadel im AnzugTrauringe

Traute Zweisamkeit bei Mario und Matthias

 

 

 

Ein Hochzeitstag mit grauen Wolken und gesegneten Anzügen in blau-orange


Meine Fahrt von Berlin nach Potsdam stand mit großen grauen Wolken unter dem Vorzeichen eines regenreichen Tages, ich bin immer darauf vorbereitet, meine Hochzeitspaare machen sich bei schlechtem Wetter oft Sorgen. Nicht so Mario und Matthias, die Beiden waren abgesehen von der „ganz normalen Hochzeitsaufregung" relativ entspannt. Es ist auch klasse und stressarm, die Vorbereitungen am Hochzeitstag einfach zu Hause zu treffen. In aller Ruhe war es mir möglich das Outfit und die Hochzeitsringe abzulichten und Mario und Matthias in der gewohnten Umgebung beim Ankleiden zu fotografieren. Ein interessantes Detail fand sich in den im edlen Blau gehaltenen Anzügen. Im Etikett verbarg sich eine nach russischem Brauch gesegnete Sicherheitsnadel zum Schutz vor allem Bösen und für den Zusammenhalt des Paares. Diese passte optisch auch ganz hervorragend zum Innenfutter des Anzuges.

 

Emotionen bei der Trauung    

Fototshooting trotz RegenwetterPaar Shooting der frisch Verheirateten Unterhaltung zur Hochzeit

 

 

Regnerische Hochzeitsfeier voller Emotionen


Während es bei der Standesamtlichen Trauung in der „Alten Dorfschule" draußen nieselte, flossen innen die Tränen und es wurde herzlich gelacht. Ein Wechselbad der Emotionen im kleinen Familien- und Freundeskreis. Kurz nach der offenen Fahrt im Cabrio zur Hochzeitsfeier-Location Drachenhaus in Potsdam fing es wie aus Eimern zu regnen an. Die Hochzeitsportraits haben wir prompt auf später verschoben und es sollte sich lohnen. Am späten Nachmittag gab es endlich kurze Regenpausen und so konnten wir zum Belvedere auf dem Pfingstberg und dem Orangerie Park Sanssouci aufbrechen. Kleine Schauer konnten uns nicht davon abhalten, bei wunderbar weichen Licht, Tropfen und Pfützen, einmalige Hochzeitsfotos zu kreieren. Zurück im Drachenhaus wurde es dann richtig gemütlich. Eine lauschige und süße Location, die nun mit allen Gästen gut und genau richtig gefüllt war und so sehr in den ganzen Tag und die Planungen von Mario und Matthias passte. Nach sehr bewegenden und tränenreichen Reden wurden zum Abend mit einer freudigen Hochzeitsgesellschaft noch die obligatorischen, zugleich sehr spaßigen Gruppenfotos geschossen. Mit einer einstudierten Tanzperformance zu „When love takes over" wussten Mario und Matthias Ihre Gäste nach dem Essen auf Hochtouren für die Party zu bringen und so war ihre Hochzeit ein Genuss bis tief in die Nacht.

 

Fotoshooting auf der Treppe    

Bräutigame - Mario und MatthiasElegant und Stilvoll Gruppenfoto zur Hochzeit

 

 

Bräutigampaar: Mario und Matthias, Deutschland
Standesamt: „Alte Dorfschule" in Michendorf-Wildenbruch
Hochzeitslocation 1: Hotel-Restaurant „Zur Linde" / Empfang und Imbiss für die Familie und enge Freunde
Hochzeitslocation 2: Drachenhaus / Park Sanssouci in Potsdam (für alle Gäste)
Hochzeitstag: 14.06.2014

Hochzeitsfotograf: Christian Manthey
Bräutigam-Anzug: Drykorn, Hemd und Krawatte von Boss, Socken von Ralph Lauren - alles gekauft bei Anson´s
Bräutigam-Schuhe: Pier One / Zalando
Hochzeitstorte: hauseigener Konditormeister des Drachenhaus Potsdam
Blumendeko: Diana Reichert / Michendorf beim Empfang für die Familie und enge Freunde im Hotel-Restaurant „Zur Linde"
Hochzeitsdeko: Drachenhaus und Blumenschmuck Blumen- und Trendfloristik Kortyka, Potsdam
Gastgeschenke: Vergissmeinnicht der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Pralinen von Felicitas / Schokoladenmanufaktur Potsdam, M&Ms mit Portrait des Bräutigam-Paares und Datum der Hochzeit, Geschichte des Drachenhauses / Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel