Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

DIRTY GRANDPA

 

60 ist das neue 40? Völlig falsch! 70 ist das neue 20!!

 

Nicht wenige Kinostars sind bis ins hohe Alter aktiv und begeistern ihr Publikum auch noch nach vielen Dekaden vor der Kamera. Das Thema Alter & Jugend ist in aller Munde. Gerade wurden der Film „Ewige Jugend" und sein Hauptdarsteller Michael Caine (82) beim Europäischen Filmpreis ausgezeichnet.

 

Ein Mann jedoch toppt seine Kollegen in puncto Arbeitseifer um Längen: der zweifache Oscar®-Preisträger Robert De Niro. Allein in den letzten zwölf Monaten war er mit drei Kinofilmen und einer Videopremiere im Rennen. So wie in DIRTY GRANDPA hat man Robert De Niro allerdings auch in mehr als einem halben Jahrhundert im Geschäft noch nicht gesehen: Als notorisch notgeiler Großvater nimmt er es locker mit der Generation Y auf und legt wirklich alle flach - und wenn auch teilweise nur vor Lachen auf den Boden!

 

Dabei verbindet die älteren Semester Hollywoods, dass genau sie es sind, die das Leben und das jugendliche Temperament auf die Leinwand bringen. Wenn Dick (Robert De Niro) mit seinem Enkel Jason (Zac Efron) loszieht, dann wird eines schnell klar: So früh-alt und spießig, wie Jason durch sein Leben driftet, wird sein DIRTY GRANDPA niemals werden! Der Ältere ist hier der Jüngere - und das sorgt für ordentlichen Drive in diesem Feel-good-and-young-movie!

 

 

Dirty Grandpa

 

 

Super-Hottie Zac Efron an der Seite von Hollywoods Schauspiellegende Robert De Niro: diese quietschbunte Komödie kann nur krachen! In einem durchgeknallten Roadtrip der Sonderklasse machen die beiden als Großvater und Enkel die Straßen unsicher und brechen dabei jedes nur erdenkliche Tabu.

 

Durch eine Ehe mit der kontrollsüchtigen Meredith ist für Jason (Zac Efron) auch eine Partnerschaft in der Kanzlei seines Schwiegervaters in spe gesichert. Der lebenshungrige Großvater Dick (Robert De Niro) allerdings nötigt seinen spießigen Enkel noch kurz vor dessen Hochzeit, ihn nach Daytona zum Spring Break zu fahren - mit verheerenden Folgen. Während der sexbesessene Dick auf Parties, Kneipenschlägereien und durchzechten Karaoke Nächten sein Leben in vollen Zügen genießt, ist er andererseits fest entschlossen, Jason von dessen biederen Zukunftsplänen abzubringen. Und dazu ist dem alten Gauner wirklich jedes Mittel recht. Doch schon bald stellen der DIRTY GRANDPA und sein verklemmter Enkel auf der wildesten Reise ihres Lebens fest, dass sie so einiges voneinander lernen können...

 

 

Filmstart Dirty Grandpa

 

 

Produziert wurde DIRTY GRANDPA von Barry Josephson (VERWÜNSCHT, WILD WILD WEST), Bill Block (HERZ AUS STAHL, ELYSIUM), Michael Simkin (FÜR IMMER SINGLE?) sowie Jason Barrett (17 AGAIN, FÜR IMMER SINGLE?). Regie führte Dan Mazer, der sich mit schrägen Komödien bestens auskennt: Als langjähriger Begleiter von Sacha Baron Cohen war er als Autor, Produzent und Regisseur an Filmen wie BRÜNO, DER DIKTATOR oder BORAT beteiligt.

 

 

Kinostart Dirty Grandpa

 

 

 

 

 

 

 

 

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel