Hotline
Dt. Festnetz zum Ortstarif | Mobilfunk tarifabhängig.
Mo-Fr von 9-17 Uhr
Warenkorb
0 Artikel | 0,00 €
Shop
Redaktion
Shop

Hochzeitshaus Bremen eröffnet nach Komplettrenovierung zum verkaufsoffenen Sonntag im Schnoorviertel

 

Hochzeitshaus Bremen

 

Im traditionsreichen Hochzeitshaus des Bremer Schnoorviertels wird einiges geplant für dieses Jahr: Nachdem das Haus nach einer Komplettrenovierung Anfang des Jahres wiedereröffnet wurde, wird die Betreiberfamilie Jacobs nun zusätzlich ein sehr besonderes Feinkostangebot im "kleinsten Laden Norddeutschlands" einrichten und im Mai eine Jubiläumsfeier veranstalten. Zum verkaufsoffenen Sonntag am kommenden Wochenende öffnet das Haus seine Türen für interessierte Besucher.

 


Die Geschichte des Hochzeitshauses in der Wüste Stätte 5 beruht auf einer langen Tradition: "Früher, im Mittelalter, mussten Paare, die im Dom heiraten wollten, noch einen Wohnsitz in der Stadt nachweisen", weiß Familie Jacobs. So befindet sich das Hochzeitshaus Bremen bereits seit 1438 im historischen Viertel. "Heute steht es aber nicht nur hochzeitswilligen Paaren, sondern allen Menschen offen, die eine Auszeit vom Alltag nehmen wollen und sich auf den drei Etagen des Hauses entspannen möchten", so Familie Jacobs weiter. Doch auch andere Gewerbetreibende sowie viele Kunsthandwerker können meist auf eine lange Geschichte zurückblicken und tragen mit ihren individuellen Geschäftsideen zu dem besonderen Flair des Schnoorviertels bei. Der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres findet am 7. April in der Bremer Innenstadt von 13 bis 18 Uhr statt. Im Schnoorviertel bieten zahlreiche Geschäfte spannende Mitmachaktionen zwischen 11 und 17 Uhr an und laden interessierte Besucher gemeinsam zum Schlendern und Verweilen im ältesten und traditionsreichsten Teil der Stadt ein. Das Hochzeitshaus wird zwischen 12 und 17 Uhr geöffnet sein und bietet hausgemachten Kuchen an.

 


Bei normalem „Betrieb" finden die Hochzeitshausgäste im unteren Bereich des Hauses eine kleine Küche und einen Essbereich zum gemütlichen Zusammensitzen vor - hier wird auch das reichhaltige Hochzeitsfrühstück am Morgen serviert. Eine Etage höher können sich die Gäste im Whirlpool oder der speziell angepassten Sitzecke entspannen. Unter dem Dach befinden sich das großzügige Himmelbett und ein kleiner begehbarer Kleiderschrank inklusive Schranksafe. Bei der Komplettrenovierung Anfang des Jahres wurden zudem viele kleine Details wie die Herzvorhänge, gemütliche Kissen und andere Accessoires erneuert.

 


Für „ihr" Haus hat Familie Jacobs noch etliche Ideen, die sie im Laufe des Jahres und darüber hinaus umsetzen will. Wichtiger Meilenstein ist hierbei der 19. Mai 2013. Denn dann findet die 20-jährige Jubiläumsfeier des Hochzeitshaus Bremen statt.

 

 zur Übersicht  vorheriger Artikel  nächster Artikel