free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Sommerkind78
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2011 11:29:00
Beiträge: 618
Offline

3,2,1... bis zum erneuten Hibbelstart



05/11/2012 11:46:30

Hallo,
nachdem unsere Maus nun 1 jahr alt ist, wirds wieder ernst... noch 3 kleine Pillchen bis zum Hibbelstart für Nr. 2

Wer plant auch gerade ein zweites Kind?
Wie sind Eure Erfahrungen mit einem Altersabstand von 2-3 Jahren?
Wie schafft man die SS mit einem quirligen Kleindkind ?????

Gerade zur letzten Fragen würde ich mich über einen Austausch freuen

LG Sommerkind
Wunder Nr. 1: bei uns seit Oktober 2011
Wunder Nr. 2: vorauss. 12.09.2013

Glücklich verheiratet seit Sommer 2010
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:3,2,1... bis zum erneuten Hibbelstart



05/11/2012 13:20:38

Da kann ich dir sozusagen brühwarme Informationen geben
Bei uns beträgt der Altersabstand knapp 22 Monate.

Die SS war kein allzu großes Problem, wobei man dazu sagen muss, dass mir NIE schlecht oder schwindelig war. Wenn dem so gewesen wäre, wäre es nicht so "einfach" gewesen, sich gleichzeitig noch um einen quirligen Einjährigen zu kümmern! Wie lief denn deine 1. SS?

Auch jetzt wo die Kleine da ist, läuft es ganz ok. Das einzige "Problem" ist, dass der Große weder so 100%ig versteht, was weh tut, und außerdem die Konsequenzen seines Handelns noch nicht einschätzen kann. Dazu ist er einfach noch zu klein. Er haut seiner Schwester also ab und zu eine runter und man muss höllisch aufpassen.

Im Großen und Ganzen kann ich den Altersunterschied aber schon empfehlen. Am Anfang ist's bestimmt schwieriger als bei einem Abstand von 3+ Jahren, aber später (so hoffe ich) wird es bestimmt einfacher, wenn die beiden miteinander schön spielen können!

Gutes Gelingen!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 05/11/2012 13:22:43 Uhr




moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:3,2,1... bis zum erneuten Hibbelstart



05/11/2012 13:41:52

Wir haben 26 Monate Altersunterschied und es läuft super.
Die SS war diesmal "schlimmer" als die erste. Müdigkeit und Übelkeit, aber der Große hat wirklich rücksicht genommen und viel allein gespielt.
Er liebt seine Schwester über alles und die beiden sind schon ein Herz und eine Seele. Sie spielen auch gemeinsam. Er fährt auf dem Boden die Autos und sie liegt daneben und kriegt sie in die Hand zum angucken. Er hilft beim wickeln und singt ihr Lieder vor.
Geschlagen oder so hat er sie noch nie. Ich denke da merkt man die paar Monate mehr, wie es bei Susa ist.
Er will sie allerdings immer im Arm haben oder rumtragen, da muss man aufpassen. Ansonsten kann ich schon relativ viel im Haushalt machen, weil sie einfach immer ihrem Bruder zu guckt und somit beschäftig ist. Er ist ein super Babysitter, mir grauts schon wenn er im April dann in den Kiga geht
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:3,2,1... bis zum erneuten Hibbelstart



06/11/2012 10:00:02

Ich häng mich mal an den Thread an, bei uns ist zwar noch alles offen, aber ein paar Erfahrungsberichte schaden sicher nicht.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:3,2,1... bis zum erneuten Hibbelstart



06/11/2012 14:41:33

Unsre beiden sind 27 Monate auseinander und ich finde diesen Altersabstand nicht ideal.
Die zweite SS verlief nicht soo toll, auch wenn ich "nur" die üblichen "Zipperlein" wie Übelkeit, usw. hatte. Außerdem hab ich sämtliche Bazillen, die die "Große" aus der KiTa mitgebracht hat, gleich eingesammelt, dass ich zu Spitzenzeiten alle 2 Wochen eine Woche krank war. Neben Arbeit, Haushalt und Kleinkind zuhause bin ich einfach nicht mehr zur nötigen Erholung gekommen. Schlußendlich hat alles in einem BV geendet, was echt eine Erleichterung war. Leider konnte ich auch dann die SS nicht lange genießen. Irgendwann kamen dann heftige Probleme mit der Symphyse hinzu, ich konnte zum Schluß nur noch unter Schmerzen laufen.
Jasmin hat das alles natürlich auch überhaupt nicht verstanden, hat immer wieder Grenzen ausgetestet.
Jasmins Eifersuchtsreaktionen als Julia dann da war, waren teilweise auch nicht ohne. Aber sie hat sich auch sehr liebevoll um die kleine Schwester gekümmert, was richtig goldig war.
Will dir keine Angst machen, es kann so unterschiedlich laufen und wünsche euch viel Erfolg beim Hibbeln




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
leniasmama
Diamant-User



Beigetreten: 01/03/2010 23:44:21
Beiträge: 340
Standort: Krefeld
Offline

Aw:3,2,1... bis zum erneuten Hibbelstart



07/11/2012 11:08:54

Wir haben hier zwischen unseren einen Abstand von 18 Monaten und ich fand das erste JAhr wirklich extrem stressig.
Zwei Wickelkinder etc. das ging ganz schön an die Nerven.
Seit dem Leif laufen und mitlerweile auch ein paar Wörter sprechen kann, sind die beiden nicht mehr auseinander zu bekommen. sie spielen teilweise 2 Stunden völlig friedlich im Kinderzimmer, ohne das jemand ständig dabei sitzt.

Ich würde mich trotz des ganzen Stress immer wieder für einen kurzen Abstand entscheiden. Und meine zweite Schwangerschaft war echt nicht einfach, ich hab alles mitgenommen inklusive Schweinegrippe *gg*

Also es ist stressig, aber machbar und um so älter sie werden um so schöner wird ein kurzer Abstand!

LG

die Iane
"Jeder Mensch kann seine Sterne neu ordnen!"




esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

3,2,1... bis zum erneuten Hibbelstart



13/11/2012 12:17:13

Wir haben einen Abstand von 22 Monaten und eigentlich ist es relativ gut gelaufen. Klar, die Schwangerschaft war anstrengender als die erste, aber der Große war schon in der Krippe halbtags und so hatte ich immer auch etwas Schonzeit, allerdings hab ich natürlich auch 75 % gearbeitet (bzw. studiert). Eifersucht kommt nur ganz wenig, viel weniger als ich befürchtet hatte, ich glaub, das hängt auch sehr stark vom Charakter der Kinder ab. Er liebt die Kleine auf jeden Fall über alles und will ihr immer schon Spielsachen geben, mit denen sie aber noch nichts anfangen kann. Wahrscheinlich ist der Altersunterschied gar nicht so wichtig, es gibt 1001 Faktoren, die das beeinflussen, bei uns z.B. war super, dass die Freundin von meinem Großen zwei Monate vorher eine kleine Schwester bekommen hatte und er sich daher unbedingt auch ein Baby gewünscht hat - womit wir zum Glück dienen konnten :)

Sommerkind78
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2011 11:29:00
Beiträge: 618
Offline

Aw:3,2,1... bis zum erneuten Hibbelstart



16/11/2012 12:19:31

Ganz lieben Dank für die vielen Erfahrungsberichte!
Die Kleine (dann Große ) geht auch schon in die Krippe, daher hab ich halbtags "frei". Da ich größtenteils von zuhause nebenbei arbeite, sollte das klappen. Die erste SS war sehr stressfrei! Aber muss man halt dann sehen wie es beim zweiten Mal wird...

Wir schauen dann einfach mal wie schnell es klappt
Es kann ja auch immer mal was schief gehen, hab leider im Bekanntenkreise sehr sehr viele Sternchen... aber daran darf man ja eigentlich gar nicht erst denken!

Wunder Nr. 1: bei uns seit Oktober 2011
Wunder Nr. 2: vorauss. 12.09.2013

Glücklich verheiratet seit Sommer 2010

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas