free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Quandoline
Platin-User



Beigetreten: 06/08/2013 13:01:47
Beiträge: 98
Offline

Erhöhte männliche Hormone. Schwangerschaft.



22/10/2013 18:23:31

Hallo,

...ich schon wieder
nachdem mich gestern ein paar liebe Mädels beruhigen konnten und ich mir gar nicht mehr sooo viele Sorgen um das Zwicken und Zwacken im Bauch mache, habe ich nun leider eine *neue* Sorge.
Ich hatte schon vor meiner Schwangerschaft leicht erhöhte männliche Hormone. Diese waren auch für meinen langen Zyklus und meine schlechte Haut am Rücken und im Gesicht verantwortlich.
Nun habe ich gelesen, dass erhöhte männliche Hormone ein Risiko für eine Fehlgeburt darstellen Mein erster Fa-Termin ist ja erst in 3 Wochen. Sollte ich da früher hin? Könnte man überhaupt was retten, wenn die Hormone durcheinander sind? Habt ihr das mit den männlichen Hormonen und der Fehlgeburt schon gehört?
Maaan, ich rege mich so über mich selber auf, aber ich kann nicht anders, als nachzulesen


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027300
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Erhöhte männliche Hormone. Schwangerschaft.



22/10/2013 19:07:54

Ich weiß zwar, dass zuviele männliche Hormone es erschweren schwanger zu werden, aber das mit dem Fehlgeburtsrisiko ist mir neu. Wo hast du das denn gelesen?

Leichter gesagt als getan, ich weiß, aber mach dich nicht verrückt. Im Internet kannst du zu jedem Wehwehchen eine Schreckensdiagnose nachlesen. Das macht einen irre! Ich kenn das nur zu gut. Wenn du dir Sorgen machst, ruf deinen Arzt an und lass dir einen früheren Termin geben. Der wird dich beruhigen können, kann dir vielleicht Blut abnehmen um alles zu checken. Bringt doch nix wenn du dich jetzt drei Wochen verrückt machst.
Kruschel
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2012 18:40:34
Beiträge: 251
Offline

Aw:Erhöhte männliche Hormone. Schwangerschaft.



22/10/2013 19:15:05

Liebe Quandoline,

Ich hab auch leicht erhöht männliche Hormone gehabt/habe immernoch, keine Ahnung. Hör auf dir einen Kopf zu machen, was kommen oder gehen soll, das kommt und geht sowieso, und was bleiben soll, das bleibt. Der ganze Stress, den du dir selber gerade machst ist überhaupt nicht gut!
Fehlgeburten kommen in den meisten Fällen dadurch, dass das Baby genetische Defekte hat und der Körper die Dinge dann eben von selber regelt. Ist auch gut so. Und wenn dein Wurm gesund ist, dann bleibt er auch bei dir!
Genieße die Schwangerschaft!!!!
Babypixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6949527 (PW auf Anfrage)

Kassi
Diamant-User



Beigetreten: 16/07/2009 10:51:08
Beiträge: 818
Offline

Aw:Erhöhte männliche Hormone. Schwangerschaft.



22/10/2013 19:22:43

Hallo!Ich kann dir jetzt grad gar nicht sagen ob meine maennlichen Hormone auch erhoeht waren/sind.Ich meine das wurde mal diagnostiziert als ich um die 20 war und meinen Hausarzt wegen meiner langen Zyklen gefragt habe.Soweit ich aber weiss und damals gesagt bekommen habe ist das bei vielen Frauen der Fall und kein Problem.Ausser du kriegst jetzt einen Vollbart oder so :) (und damit mein ich nicht ab und an mal ein Haar am Kinn,nur falls ich dir jetzt noch mehr Angst mach,die hab ich auch und viele andere die ich kenn).Also,zurueck zum Thema:Ich bin der festen Meinung dass wenn es dein Koerper geschafft hat schwanger zu werden,dann passt jetzt auch erstmal alles!Eine Fehlgeburt kann man nie vermeiden aber wegen der Hormone wuerd ich mir gar keine Sorgen machen.Wenn du schwanger werden konntest,dann koennen die Hormonwerte soooo schlimm nicht sein!Ich hatte auch immer lange unregelmaessige Zyklen und hatte auch das Glueck zwei Mal schwanger zu werden und jedes Mal eine (bisher) unproblematische SS zu erleben!Ich hatte zum Glueck nie eine Fehlgeburt.Vielleicht beruhgt dich das etwas!Zwickem,Zwacken und Schmerzen koennem durchaus normal sein in der SS!Wenn es dich beruhigt,dann geh frueher zum Frauenarzt.Ich war jedes Mal.gegen Ende der siebten SSW beim FA weil es mich frueher eher beunruhigt haette weil man noch nicht wirklich viel sieht.Ich habe aber wiederholt Ss-Tests gemacht weil.ich es sonst nicht glauben konnte :)!Alles Gute dir und ich hoffe du kannst dich etwas entspannen! Sorry fuer Rechtschreibfehler,seh auf meinem Handy kaum was ich schreib...


Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:Erhöhte männliche Hormone. Schwangerschaft.



22/10/2013 19:26:59

Liebe Quandoline

Glaube an Deinen Krümel. Er richtet sich gerade bei Dir ein und das Möbelrücken spürt man einfach.

Es gibt sicher sehr viele Frauen, die wegen leicht erhöhter männlicher Hormone schlechte Haut und lange Zyklen haben, Schwanger geworden sind und es auch geblieben sind. Ohne genaue Werte und medizinsche Ausbildung, sollte man dir aber hier weder zu noch abraten zu einen Arzt zu gehen. Falls es dir hilft, mir wurde auch gesagt, das ich ein wenig hohe Werte bei den männliche Hormone hätte, ich bin jetzt in der 26. Woche. Wenn es dir besser gut tut, dann geh zum Arzt. Und wenn der dir dann bestätigt hat, das alles gut ist, dann sperr google auf deinem Laptop, bis du in der 12. Woche bist

Gruß
Nestbauer


Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Erhöhte männliche Hormone. Schwangerschaft.



23/10/2013 12:42:56

Ich glaube, eine google-Sperre wäre eine gute Idee Ich hab mir selbst sowas auferlegt, ich durfte nur nach Baby Ausstattung etc. suchen und keine "Probleme" googeln.
Ich hatte nämlich eine Schilddrüsenunterfunktion, die erst zu Beginn der SS festgestellt wurde und habe dann gelesen, dass das ein erhöhtes FG-Risiko darstellt. Das hat die ersten 12 Wochen nicht grade entspannter gemacht...
Letzten Endes muss man wahrscheinlich versuchen es so zu sehen, dass es seinen Grund hat, wenn es nicht klappt. Auch wenn das natürlich schwer ist. Wenn du so beunruhigt bist, versuche doch einfach früher einen Termin zu bekommen, vielleicht beruhigt dich das ein wenig!



Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas