free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Quandoline
Platin-User



Beigetreten: 06/08/2013 13:01:47
Beiträge: 98
Offline

Gibt es noch Hoffnung?



30/10/2013 14:52:54


Ich bin total verzweifelt! Ich war heute morgen beim Frauenarzt. Rein rechnerisch bin ich heute bei 6+0.
Er konnte im Ultraschall nur eine leere Fruchthöhle erkennen.
Anfangs war er sehr zuversichtlich und meinte, dass für eine Frühschwangerschaft alles ganz gut aussehen würde und mein Eisprung höchstwahrscheinlich später war und ich heute nicht 6+0 bin.

Da ich meinen Körper aber 14 lange Monate beobachten konnte und mir die Ovulationstests regelmäßig einen Eisprung angezeigt haben, bin ich mir sehr sicher, dass mein Eisprung genau heute vor 4 Wochen war und ich bei 6+0 sein muss. Laut FA MÜSSTE man aber dann heute etwas gesehen haben. Nun muss ich in 10 Tagen wiederkommen. Wenn man dann nichts sieht, dann wird es im Juni kein Baby geben Wahrscheinlich handelt es sich um ein Windei

Ich weiß gar nicht wie mir geschieht. Ich bin so unfassbar traurig, wütend enttäuscht. Ich will es einfach nicht wahrhaben, dass die Schwangerschaft auf die wir so ewig warten mussten nicht intakt sein soll.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und es ist am Ende doch noch alles gut gegangen?


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027300
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



30/10/2013 19:35:49

Oh nein, das klingt nicht schön! Kann verstehen, dass du jetzt total verunsichert und traurig bist. Ich kann dir leider zum Thema Windei nix sagen, ich kenn mich damit gar nicht aus. Aber: So ein Eisprung verschiebt sich auch bei einem regelmäßigen Zyklus immer wieder mal.

In meiner Kiwu-Klinik konnte man den Eisprung ja tatsächlich auf den Tag genau bestimmen, die wissen sogar die genaue Uhrzeit der Befruchtung. Und trotzdem rechnen die dort nicht den Tag des Eisprungs als 0+0 sondern den Tag des Bastozysten-Transfers (eigentlich 0+5) als Tag 0+0. Frag mich bitte nicht, warum die das so machen, aber mein Frauenarzt kam beim Ultraschall bisher immer auf einen ähnlichen Termin.
Lange Rede, kurzer Sinn: So ein Embryo entwickelt sich am Anfang immer gleich, aber gerade am Anfang machen ein paar Tage mehr oder weniger beim ES einen riesigen Unterschied. Gib die Hoffnung noch nicht auf, vielleicht ist doch alles gut! Ich wünsch es euch!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/10/2013 19:36:40 Uhr

Luna3006
Diamant-User



Beigetreten: 29/06/2011 22:10:10
Beiträge: 671
Standort:
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



31/10/2013 09:21:59

Quandoline... Gib die Hoffnung nicht auf. So wie cinnamon sagt...selbst der Zyklus einer Frau, die monatelang beobachtet und genau weiß, wann was stattfindet, kann sich verschieben. Warte die 10 Tage noch ab....auch wenn es die schlimmsten Tage überhaupt werden. Ich kann dich da voll und ganz verstehen. Ich wünsche es euch sehr, dass doch noch alles gut wird. Und wenn nicht....sieh es doch so....es hat zumindest schonmal geklappt

Ich drück dich

LG
Jessi
Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Gibt es noch Hoffnung?



31/10/2013 09:32:05

oh weh ...ich würde es eher anders sehen ....sich damit auseinandersetzten das es wohl nicht so ist und wenn dann in 10 Tagen doch was zusehen ist dann kannst du dich freuen ....ich meine realistisch betrachtet kann man ja sonst schon fast Herzaktivitäten sehen und wenn jetzt noch nichts zu sehen ist?
Ist denn die Blase gross ?

Ich drücke dir natürlich die Daumen das es noch aus seinem Versteck raus kommt
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



31/10/2013 10:19:24

Quandoline, ich habe zwar keine Erfahrung: Aber ich denke ganz fest an dich und hoffe, dass sich der Krümel in 10 Tagen präsentiert und sich festgebissen hat.
Quandoline
Platin-User



Beigetreten: 06/08/2013 13:01:47
Beiträge: 98
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



31/10/2013 17:28:11

Vielen Dank für Eure Antworten!!

Ich hoffe und bete!
Die Fruchthülle sieht anscheinend für eine Frühschwangerschaft normal aus. Das Problem ist nur, dass sie die Größe einer Fruchthülle von 5 Wochen Schwangerschaft hat, nicht von 6 Wochen
Dass sich der Eisprung um eine Woche verschoben hat, ist ja schon eher unwahrscheinlich.

Ich wünsche mir einfach so sehr, dass nächstes Mal alles passt!
und ich wünsche mir, dass ich aus diesem furchtbaren Traum aufwache...


http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027300
Schattenkind
Newcomer



Beigetreten: 03/07/2013 09:52:45
Beiträge: 1
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



01/11/2013 11:04:05

Huhu, ich schleich mich mal rein...
Quandoline, ich kann so gut nachfühlen wie es dir gerade geht! Aber gib die Hoffnung noch nicht auf!
Ich war das erste mal bei 6+3 beim FA und hatte auch schon gehofft das Herzchen zu sehen. Da war aber auch nur die Fruchthöhle und das US sagte die Größe entspricht nur 4+5...
Da ich zu dem Zeitpunkt auch noch SB hatte und die FA mich auch nicht wirklich aufmunterte (hat sogar von Ausschabung gesprochen )
hab ich bis zum nächsten Termin (3 lange Wochen!) total gezittert...
Dann war ich bei 9+2 da und es war ein Gummibärchen und endlich das Herzchen zu sehen, wurde aber zuruckgestuft auf 8+4. Jetzt bin ich zwar ein bisschen entspannter, aber so richtig beruhigt bin ich auch erst wenn beim nächsten Mal alles gut ist. Und ich hatte vorher total regelmäßige Zyklen von 27 Tagen, nur der wo es tatsächlich geklappt hat hat sich scheinbar verschoben... verrückte Welt.

Ich drück dir die Daumen und wünsche dass bei dir alles gut geht!
Ich kann die leider keine Tipps geben wie man sich entspannt, bin zu Hause die Wände hoch und meinem Männe auf den Sack gegangen
Viele Grüße!



sternle83
Diamant-User



Beigetreten: 29/03/2008 21:39:26
Beiträge: 1580
Standort: Bayern
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



02/11/2013 20:07:35

Ich kann leider auch nix beisteuern, ausser dass ich Euch ganz fest die Daumen Druck, dass alles gut wird.
MaryLyna
Diamant-User



Beigetreten: 14/08/2013 22:31:55
Beiträge: 640
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



06/11/2013 22:05:14

Oh nein! Das tut mir leid! Ich denkt dann will sie auch nicht lesen was ich geschrieben habe...

Quandoline, fühl dich gedrückt!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/11/2013 23:13:25 Uhr

* 6. SSW (01/14) * 5. SSW (02/14)

Baby-Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7025257 (PW per PN)



Lila87
Diamant-User



Beigetreten: 27/08/2013 13:45:53
Beiträge: 110
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



06/11/2013 22:11:17

@ Mary Quandoline hatte schon im Frühlingsbaby Thread geschrieben das sie leider Blutungen hatte und ihre FA ihr keine Hoffnungen mehr gemacht hat

@ Quandoline es tut mir sehr leid für euch! Fühl dich gedrückt


Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Gibt es noch Hoffnung?



07/11/2013 06:30:27

Oh wie schade
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









Luna3006
Diamant-User



Beigetreten: 29/06/2011 22:10:10
Beiträge: 671
Standort:
Offline

Gibt es noch Hoffnung?



10/11/2013 16:57:49

Liebe Quandoline,

es tut mir sehr leid dass es nicht geklappt hat Ich hab es zwar selbst nie erlebt wie so etwas ist und ich möchte es auch nie erleben aber ich kann verstehen wie du dich wohl fühlst. Meine Schwester hat vor 3 Wochen in der 7. SSW ne FG gehabt. Sie war anfangs recht taff aber irgendwann hat sie es wohl realisiert. Ihr hat es sehr geholfen nach vorne zu blicken und weiter zu machen. Irgendwas hat wohl nicht gepasst und darum hat der Krümel sich auch nicht fest gebissen. Ihr Mann lässt sie seitdem nicht mehr aus dem Auge.

Was ich dir damit sagen will: Ich wünsche dir die Kraft, die du brauchst cum darüber hinweg zu kommen. Ich wünsche dir die Gelassenheit nach vorne zu blicken und weiter zu machen. Ich wünsche dir einen Mann der in dieser schweren Zeit für dich da ist.

Lg
Jessi
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Gibt es noch Hoffnung?



11/11/2013 07:22:20

Liebe Quandoline,

auch mir tut es wirklich sehr, sehr leid. Ich wünsche euch viel Kraft und baldmöglichst ein Wunder, was ihr bald in euren Armen halten könnt.

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas