Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



23/02/2013 08:46:13

das tut mir so leid, andromeda! Du hast schon recht, dass es beim ersten Versuch gleich klappt ist bestimmt nicht oft so, aber trotzdem haut einen ein negatives Ergebnis irgendwie um. Enttäuschung ist ganz normal, egal wie sehr man damit gerechnet hat!

Ich könnte heute mit nem Frühtest testen, die IUI ist zwei Wochen her. Und wie immer merke ich schon das erste Ziehen vor der Mens. Hab auch gar keinen Test zu Hause, denke das kann ich mir sparen.
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



23/02/2013 09:25:17

Wir haben von der Versicherung auch eine riesige Liste bekommen, welche Untersuchungen ich machen sollte. Aber da habe ich fast nichts von gemacht. Ich habe mir eine Bescheinigung von meiner Gynäkologin schreiben lassen, dass soweit alles in Ordnung ist. Danach wollten sie dann noch Blutwerte. hätte ich auch gemacht. aber dann auf einmal habe wir die Bestästigung für 3 ICSIs im Briefkasten.
Ich nehme die Medikamente weiter. Das haben sie mir auch bestimmt dreimal gesagt und ich habe sogar noch einen Zettel bekommen, wo das Druck drauf steht.

Ich Drücke dir trotzdem weiterhin die Daumen cinnamon.:)


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



23/02/2013 18:35:07

Schade andromeda, ich hätte mich gern geirrt.
Wie das mit der Kryo läuft, kann ich leider auch nicht sagen, wir haben keine Eisbärchen bekommen.

Die Krankenkassen machen wohl gerne Probleme. Wir hatten eigentlich schon alles hingeschickt und trotzdem wollten die noch weitere Informationen, teilweise doppelt. Die Kiwupraxis hat dann ein ganz gutes Attest geschrieben und dann kam endlich die Genehmigung für erstmal drei Versuche. Ich glaube, die genehmigen erst mehr, wenn einmal eine Schwangerschaft eingetreten ist.

cinamon, ich hätte dir so sehr einen Erfolg mit der IUI gewünscht.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



23/02/2013 22:34:00

bitte versteht meine Frage jetzt nicht falsch, ich mag hier keine Diskussion über den Wert von Leben oder so anstoßen und mir ist schon klar, dass niemand dem Geld nachtrauert, wenn dafür der Kinderwunsch in Erfüllung geht... ich frage einfach aus Interesse: Wie teuer ist denn eine ICSI? Die Kiwuklinik meinte, so 1500-2000 pro Versuch an Eigenanteil. Ist das realistisch?
Mein Mann und ich sind uns eigentlich einig, dass man das Glück ein Baby zu bekommen nicht in Geld messen kann, aber trotzdem muss man sich doch fragen, wo für einen persönlich die Grenze ist, psychisch aber auch finanziell.
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 07:06:11

Keine Sorge, ich versteh deine Frage nicht falsch, im Gegenteil. Ich glaube die Zahl, die euch die Kiwuklinik genannt hat, ist realistisch wenn beide bei einer GKV sind. Wir haben insgesamt glaube ich um die 8000 Euro bezahlt und ca die Hälfte von der PKV erstattet bekommen.
Das ist ein Betrag der eindeutig weh tut, auch wenn ich jeden Cent gerne für den Zwerg ausgegeben habe. Und so viel Geld schüttelt man nicht einfach aus dem Ärmel. Da wir keine Eisbärchen haben, würde jeder weitere Versuch wieder ungefähr um den Dreh rum kosten.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 09:20:20

Unser Versuch hat insgesamt 6.100 € gekostet, ( Ich war aber auch relativ günstig bei den Medikamenten und habe auf das Stimulieren gut angesprochen.)
wie viel davon die Beihilfe und Krankenkasse zahlt sind wir ja gerade am Ausdiskutieren...Theoretisch sollten wir aber mit ungefähr 500 € Eigenanteil herauskommen.

Eine Maßnahme mehr Kinder in Deutschland zu bekommen wäre sicher, die Frage ob man Kinder haben kann oder nicht, nicht von der Finanzierbarkeit der Versuche abhängig zu machen. Die psychische Belastung bei der ganzen Prozedur ist eigentlich genug.
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 11:18:51

500% Euro Eigenanteil??? Wie geht das denn?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 11:33:16

wow, wir haben für einen IUI Versuch schon beinahe 500 Euro selbst zahlen müssen!

Was hat es denn mit der Beihilfe auf sich? Ihr seht, das Thema ist für mich ganz neu, ich bin völlig ahnungslos...

Ich hab gestern die letzten Lutinus-Tabletten genommen und ein ungutes Ziehen im Bauch. Mal sehen wie lang die Mens noch auf sich warten lässt. Und obwohl ich bei diesem Versuch nie mit nem positiven Ergebnis gerechnet habe, gehts mir doch wieder richtig mies. Ich habs einfach so satt und wünschte der Kinderwunsch ließe sich einfach abstellen.
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 12:03:20

Beamte müssen nur 50% privat versichern, weil die anderen 50% vom Staat, bzw der Beihilfe übernommen werden. Bei uns hat die Beihilfe nichts bezahlt. Ich hoffe wirklich, unser Sohn geht zur NBA und zahlt keinen Cent Steuern in Deutschland. Wenn Kinder für unser Land so wichtig sind, dann frage ich mich, warum Familien so wenig gefördert werden.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 12:35:07

ja, da sagst du was Nilla. Wenn doch immer weniger Menschen Kinder haben wollen, dann sollte man doch die fördern, die es verzweifelt versuchen.
Und wenn man dann ein Kind hat, sucht man ewig nach Betreuung, nicht weil man das Kind los werden will, aber wieviele Familien können tatsächlich von einem Gehalt leben und wer kann es sich schon erlauben jahrelang aus dem Job raus zu gehen. Und das sind ja längst nicht alle Sorgen und Probleme.

Ganz emotionslos betrachtet, ist es vielleicht sogar "vernünftiger" auf Nachwuchs zu verzichten. Leider lassen sich die Emotionen bei dem Thema aber kein bisschen aussperren.
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 14:12:29

Die Beihilfe war bei uns kein Problem, die haben uns einen Fragebogen geschickt, denn unsere Ärztin ausgefüllt hat (im Prinzip war es nur, ja er ist schuld) und dann kam die Zusage der Übernahme von 50 % der medizinisch notwendigen Behandlungskosten für 3 Versuche (also eigentlich alles außer längerer Kultur und Eisbären)

Wenn die Krankenkasse die anderen 50 % der medizinischen notwendigen Behandlungskosten bezahlt, dürften wir mit diesem geringen Eigenanteil davon kommen.

Nilla seid ihr auch beihilfeberichtigt?
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 14:15:40

@ Nilla Wer lesen kann hat Vorteile... Aus welchem Grund hat bei euch die Beihilfe abgelehnt?
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 16:19:50

Vielleicht liegt es am Bundesland. Bayern hat wohl genug Kinder. Einen Grund haben die nicht genannt, nur abgelehnt.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Julchen2010
Diamant-User



Beigetreten: 23/02/2009 23:17:29
Beiträge: 748
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



24/02/2013 23:31:21

x

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 09/01/2015 08:05:29 Uhr

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



25/02/2013 06:51:22

Genauso wars bei uns auch Julchen. Die Beihilfe hat sich an den Kosten meines Mannes beteiligt. Aber das ist ein Witz.
Bist du sicher, daß Selbstzahler günstiger wird? Ach ich könnt so kotzen daß die Praxis uns über sowas nicht aufklärt. Das sollte doch bei irgendeinem Termin erwähnt werden.
Uns wurde an der Anmeldung auch gesagt, daß die selten den 3,5fachen Satz abrechnen. Naja, selten kann man wohl definieren wie man möchte. Bei uns war jede Beratung anscheinend schwierig.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



26/02/2013 09:46:27

Hallo ihr Lieben,
Zu der Kostenübernahme kann ich noch nichts sagen. Aber eigentlich sollte unsere alle Kosten übernehmen. Außer die extra-Sachen wie Embryoskop und einfrieren.

Ich war eben zum Ultraschall und es sieht alles gut aus, so dass mir in diesem Zyklus die beiden Eisbärchen eingesetzt werden können. Muss jetzt Estrifam weiter nehmen. Am 8. wieder zum Ultraschall und dann bekomm ich den Termin zum Transfer. Also alles ziemlich Easy.

Cinnamon, wie sieht es bei dir aus?


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



26/02/2013 10:37:50

Das freut mich, daß ihr ohne große Zeitverzögerung weiter machen könnt. Meine Daumen sind natürlich weiterhin ganz fest gedrückt.
Wie läuft denn die Kryo ab? Also wann werden die Eisbärchen aufgetaut (oh das klingt schrecklich), wie schnell geht das?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



26/02/2013 12:43:07

Die werden einen Tag vor dem Transfer aufgetaut.
Das ist lieb, dass du weiter die Daumen drückst.


cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



26/02/2013 21:16:35

Schön, dass es bei euch gleich weitergehen kann, andromeda!

Bei uns hat sich das Thema IUI nun endgültig erledigt. Ich bin traurig und sauer, seit September quälen wir uns jetzt damit rum und nix ist bei rausgekommen.
Meine Stimmung ist mies, ich habe Bauchschmerzen und keine Schmerztabletten mehr. Überall um mich herum sind Schwangere oder frischgebackene Eltern, das macht mich gerade fertig.

Wir werden uns jetzt mal intensiver mit der ICSI beschäftigen und wer weiß wie lang es dauert, bis die Krankenkassen alles genehmigt haben... ach ich weiß auch nicht, im Moment ist mir alles zu viel.
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



26/02/2013 22:06:39

Andromeda ich drück euch für eure Eisbären ganz fest die Daumen. Wir könnten hier wirklich auch mal richtig gute Nachrichten gebrauchen.

@Beihilfe wir können wohl dreimal auf Holz klopfen, unsere Beihilfe hat innerhalb einer Woche, ohne Diskussion ihre 50 % der Kosten überwiesen.

Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



27/02/2013 06:30:42

@ cinamon
Wir hatten eine IUI hinter uns und die war natürlich negativ. Während der IUI hatten wir nämlich erfahren, daß das SG so schlecht ist, daß es auf diesem Weg überhaupt keine Chance gibt schwanger zu werden. Trotzdem wollte unser Doc nochmal eine IUI machen. Ich hab das erstmal sacken lassen müssen und dann angerufen und die Arzthelferin gefragt, ob das denn immer so ist. Da meinte sie, der Doc würde sowas gerne auch als weitere Diagnostik machen. Ich hab dann um Wechsel zu einem anderen Arzt gebeten und der hat Nägel mit Köpfen gemacht. Ich kann also nachvollziehen, wie frustrierend die letzten Monate mit immer wieder negativem Test für dich sind. Wir waren zwar nicht glücklich, daß wir nur mit ICSI zum Ziel kommen sollten, aber wir haben uns gefreut, endlich einen Versuch starten zu können, der Aussicht auf Erfolg hat.
Auch wenn dir grad alles zu viel ist, ihr habt noch Möglichkeiten auch wenn die wieder Zeit kosten.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



01/03/2013 21:16:13

Hallo zusammen,

bei uns herrscht das absolute Chaos, deswegen komme ich erst jetzt zu einer kurzen Nachricht.

@cinnamon: Es tut mir sehr leid für euch! Hoffentlich geht es euch damit relativ gut?

@andromeda: Wie schade! Jetzt sind alle Daumen für die Eisbärchen gedrückt, damit diese nicht umsonst waren.

@me: Die Beihilfe hat uns eröffnet, dass sie nur 3 Versuche übernehmen und die sind jetzt durch die IUI weg. Dadurch beteiligen sie sich an der ICSI gar nicht mehr. Momentan ist das finanziell nicht drinnen, so dass wir jetzt erst mal schauen müssen, wie es weitergeht.
Und dabei habe ich gerade am Dienstag den Plan bekommen und wir haben den Tag für die wahrscheinliche Punktion festgelegt....
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/03/2013 07:30:45

Oh nein Vegas, das war das letzte was ich von dir hören wollte. Zahlt denn wenigstens die PKV ihre 50%? Oh man, so eine Odysse hinter dir und dann scheitert es an der blöden Entscheidung der Beihilfe. Könnt ihr nicht die IUI-Kostenteile der Behilfe selber übernehmen? Wir haben damals komplett privat gezahlt und das waren 150 Euro. Aber da kommt wahrscheinlich bei euch noch was dazu, weil du Medis genommen hast oder?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
yv-on-wolke7
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2010 13:18:00
Beiträge: 696
Standort: NRW
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/03/2013 08:46:51

Hey Vegas,
das sind ja wirklich beschissene Neuigkeiten!!! Das tut mir super leid!! Vielleicht besteht ja wirklich die Möglichkeit, die Nilla beschrieben hat! Habt ihr die Kosten denn schon eingereicht? Vielleicht könnt ihr die selbst zahlen und somit hoffen, dass sie sich an die ICSI beteiligen ?

Ich drück euch soooo sehr die Daumen! Es kann ja nicht sein, dass sich euer Traum durch die Bürokratie noch schwerer umsetzen lässt...
Ich denk an Dich!

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6686264
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/03/2013 19:50:16

Oh Vegas lass dich drücken

Habt ihr gegen den Bescheid schon Widerspruch eingelegt? Ihr wohnt in Nordrhein-Westfalen oder? Nach eurer Beihilfeverordnung (§ 8 Abs. 4 Nr. 1) sind Maßnahmen der künstlichen Befruchtung beihilfefähig, wenn eine ausreichende Aussicht auf Erfolg besteht. Diese Aussicht ist dann nicht mehr gegeben wenn die Maßnahme drei Mal versucht wurde.

Ihr habt zwar drei Mal die Insemination versucht, aber die ICSI ist erstens eine andere und zweitens eine Maßnahme mit mehr Aussicht auf Erfolg. Ich würde mich in dem Widerspruch auch darauf beziehen, dass die gesetzlichen Versicherungen nach drei fehlgeschlagenen IUI auch IVF und ICSIs bezahlen, wenn der Arzt die Aussicht auf Erfolg bestätigt. Das würden die gesetzlichen sicher nicht tun, wenn es aussichtslos wäre.

Daher sagt diesen herzlosen Sesselpupsern den Kampf an.
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas