Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Khalesi
Diamant-User



Beigetreten: 30/11/2012 10:55:51
Beiträge: 117
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 10:52:07

Huhu,

@Kaiserschnitt:
Finde ich okay, wenn eine medizinische Indikation vorliegt, aber das es sicherer ist für das Kind stimmt so nicht: Kaiserschnittkinder leiden viel häufiger an Anpassungsstörungen als spontan entbundene Kinder.
Es hat eben auch viele Nachteile - aber wenn eben ein medizinisches Risiko vorliegt, was gegen eine Spontangeburt spricht, dann wiegt es die auf jeden Fall auf!

@PDA: Ich will wenn möglich keine haben, da auch hier das Kind wieder mehr beeinträchtigt wird. Durch meine Schmerzen stößt mein Körper Hormone aus, die mich das aushalten lassen - diese Hormone gelangen auch zum Kind und helfen ihm. Habe ich die PDA, habe ich keine Schmerzen, aber das Kind hat seinen Geburtsstress trotzdem und das durch die fehlenden Hormone viel schlimmer ... Und da ist eben meine Einstellung, dass ich nicht so egoistisch Erleichterung haben will und das Kind muss darunter mehr leiden ...
Klar wenn sich eine Geburt ewig zieht und man eine Pause braucht um Kraft zu schöpfen, dann kann ich es verstehen, aber nicht die Frauen, die schon bei der leichtesten Wehe nach einer PDA schreien ... dann lieber die Alternativen erst einmal probieren und wenn nichts hilft, dann doch die PDA.

@Flasche: Finde beides okay, muss jeder für sich entscheiden.
Ich werde mich mit dem Stillen versuchen - finde es für mich schöner.

@Kinderzimmer: Wird bei uns erst richtig losgelegt nach einer 2ten Bestätigung des Geschlechts, da ich es farblich dem Kind anpassen will. Aber das hat ja auch noch Zeit
Nur ausgeräumt wird es bereits, so dass man dann freies Arbeitsfeld hat, damit es dann gleich nach dem nächsten Ultraschalltermin losgehen kann.
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 11:13:01

Ein Kaiserschnitt ist definitiv nicht besser fürs Baby als eine spontan-Geburt, vor allem ein geplanter nicht! Normalerweise gibt ja das Baby den Zeitpunkt vor an dem es bereit ist und die Wehen sind auch wichtig, damit es vorbereitet wird. So kommt es komplett ohne Vorbereitung, ein totaler Schock. Dazu kommt, dass KS-Kinder eine doppelt so hohe Wahrscheinlichkeit für Lungenprobleme haben, auch Allergien kommen häufiger vor. Das nur die Nachteile fürs Baby, mir selbst gings auch bescheiden, und das nicht nur ein paar Tage...
Ich hatte eine sekundäre sectio, nach 16 Stunden Kreißsaal. Insofern immerhin Wehen en masse, davon 4-5 schmerzfrei dank PDA, aber auch viele extrem schmerzhafte Stunden. Auch wenn man eine PDA hat, man hat doch immer Schmerzen, es dauert ja ein wenig bis man die bekommt und ganz am Ende wirkt die auch nicht mehr. Das war dann schon auch irgendwie eine Erleichterung als gesagt wurde, das Baby muss geholt werden.
Aber ohne medizinische Indikation, also einfach so auf Wunsch, finde ich das nicht so gut.

Das Gleiche betrifft das Stillen. Es bietet so viele Vorteile fürs Baby, aber auch für einen selbst. Damit meine ich nicht die Gewichtsabnahme (die ich übrigens nicht habe), sondern ein geringeres Brustkrebs-Risiko für einen selbst. Insofern finde ich es schade, wenn man es nichtmal probiert und schnell aufgibt. Schmerzen sind zu Beginn schon üblich, das wird besser mit der Zeit... Bis die Zähnchen kommen

Ach ja, irgendjemand hatte nach Babybasaren gefragt. Die stehen bei uns in der Gratis-Zeitung unter Termine/Veranstaltungen. Auch an der Suche/Biete Pinnwand in Supermärkten findet man oft Aushänge.


Anny84
Diamant-User



Beigetreten: 08/11/2010 21:09:02
Beiträge: 338
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 11:28:29

Hallo zusammen,

Mensch, ihr habt aber fleißig geschrieben!

@kassi: Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht. Der bestärkt mich auf jedenfall darin mich ausführlicher mit solchen, "leichteren" Methoden zu beschäftigen. Ich bin eigentlich auch kein sehr schmerzempfindlicher Mensch und hoffe natürlich, dass ich das auch bei der Geburt nicht so krass empfinde.
Ich habe auch schon gelesen, wie Khalesi schon schreibt, dass diese Geburtshormone wichtig sind für das Kind und die will ich auch nicht unterdrücken. Mal sehen, wie es kommt. Aber ich werde sicher nicht sofort eine PDA verlangen, so viel steht mal fest. Sollte es gar nicht anders gehen, dann ist es halt so. Aber zunächst will ich alles andere probieren.

@Kaiserschnitt: Da sehe ich es ähnlich wie bei der PDA. Lieber erstmal spontan versuchen, weil es besser füs Kind ist und angeblich auch das Stillen erleichtern soll (habe ich mal gelesen).
Ich fänd es einfach toll es so zu schaffen. Aber wieder nicht auf Teufel-komm-raus. Sobald es fürs Baby gefährlich wird, würde ich auch einem Kaiserschnitt zustimmen. Ich kenne so einige die nen Kaiserschnitt gehabt haben und auch glückliche und zufriedene Kinder haben und selbst auch gut klar kommen. Nur hat es bei allen mit dem Stillen nicht geklappt...

@Flasche/Stillen: Ich möchte es auf jedenfall probieren. Und werde versuchen es auch einige Zeit durchzuziehen, auch wenn ich Startschwierigkeiten habe. Für mich überwiegen die Vorteile. Sollte es aber nicht klappen, finde ich auch die Flasche nicht schlimm. Dadurch wäre man auch wieder unabhängiger. Aber auch hier werden wir sehen. Ich bin jedenfalls völlig tiefenentspannt, was das angeht!

Was ich ganz toll finde in unserer Runde hier sind die entspannten Meinungen zu solch "kritischen" Themen. Ich finde die Toleranz wirklich schön und es macht Spaß mit euch darüber zu schreiben, ohne dass hier direkt über "Rabenmütter" gehetzt wird.
Mädels, ich find euch einfach toll!

@kinderzimmer: Wir haben gestern die Möbel bestellt!!!
Und ich habe Spaß wie bolle! So langsam wird auch das Zimmer immer leerer! Und dann muss nur noch mein Schwager mal zum verputzen kommen, dann kann ich mit dem tapezieren starten! Ich freu mich schon so! Wir haben ab jetzt ca. 4 - 6 Wochen Zeit das fertig zu machen, dann kommen die Möbel!
Jetzt kann ich meinem Mann richtig Feuer unterm Hintern machen!

@Nähen: Mädels, ich war gestern abend wieder fleißig! Nachdem ich ja im Babyladen nochmal die Wickelkommode ausgemessen habe, konnte ich gestern mit der Wickelauflage anfangen und muss sagen, so schön habe ich sie mir nicht vorgestellt! Ich bin ganz verliebt... Später werde ich natürlich noch Bilder ins Pixum stellen.
Und mein Jersey-Dino-Stoff ist angekommen. Jetzt kann ich mit dem Body und dem Höschen starten!

Ansonsten habe ich jede Menge Babyklamotten von meiner Freundin geliehen bekommen und müsste jetzt eigentlich nicht mal Söckchen kaufen.
Sie hat mir einfach alles vorbeigebracht, was sie hatte. Und etliche Sachen sind noch völlig ungetragen, weil sie einen totalen Shopping-Rausch hatte und viel zu viel gekauft hat!
Ich habe jetzt mit meinem Mann zusammen die schönsten Sachen rausgesucht und der Rest geht erstmal auf den Dachboden. Möchte ja auch noch ein bischen Shoppen! Am Wochenende gehts auf den ersten Basar! Das wird bestimmt schön, die ersten eigenen Sachen zu kaufen!

So, jetzt werde ich mal das Hundetier belustigen und die Sonne genießen!
Ich melde mich später nochmal, wenn die Fotos im Pixum sind!

LG Anny




mein Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5326760

Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5326736

Baby Nr. 1: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6653412

Baby Nr. 2: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7179280
PW per PN
Khalesi
Diamant-User



Beigetreten: 30/11/2012 10:55:51
Beiträge: 117
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 12:23:06

Huhu,

@Anny: Inzwischen ist bewiesen, dass in den ersten beiden Lebensstunden die Saugbereitschaft der Neugeborenen besonders groß ist - danach lässt es nach.
Und beim Kaiserschnitt dauert es ehe der Bauchraum wieder zu ist und die Mutter zum Kind darf ... oft eben auch länger als 2 Stunden.
Deswegen gibt es u.a. häufiger Probleme beim Stillen als bei spontan entbundenen Kindern, die meistens kurz nach der Geburt der Mutter auf den Bauch gelegt und dann auch recht schnell zur Brust geleitet werden.

Ich glaube keine Mutter würde für eine Spontangeburt das Risiko eingehen, das Kind zu verlieren sondern entscheidet sich dann für den Kaiserschnitt, wenn es nicht voran geht.
Aber wie Hermine schon schrieb - das Kind ist durch die Wehen vorbereitet.

@noch mal zu PDA:
Neben dem positiven Effekt der Entspannung und damit ggf. leichteren Öffnung des Muttermundes, kommt es auch häufiger zum Geburtsstillstand unter einer PDA ...
Und da ich schon etwas Angst vor dem Kaiserschnitt habe (sprich die Schmerzen danach und ggf. Verwachsungen später), werde ich versuchen die PDA zu umgehen.
Aber ich schätze mich auch eher als weniger schmerzempfindlichen Menschen ein, der mit Schmerzen umgehen kann, wenn ich ein Ziel vor Augen habe. Ist also reine Einstellungssache, was man möchte und deswegen würde ich Menschen nicht verurteilen, die sich für eine PDA entscheiden, wenn eben nichts anderes geholfen hat! Könnte ich es nicht aushalten und nichts hilft, dann würde ich wohl auch eine PDA wollen ...
Nur ohne es zu probieren und gleich eine PDA setzen lassen, finde ich nicht schön und das wäre nichts für mich!

Ich finde die Diskussion auch sehr interessant und freue mich auch, dass es ohne Verurteilungen in Richtung Rabenmutter geht!

So werde dann mal etwas essen und danach auch den Hund bespaßen

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/03/2013 12:26:34 Uhr

Jeniece
Diamant-User



Beigetreten: 02/09/2011 11:36:43
Beiträge: 1267
Standort: Unterfranken
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 13:03:43

@ yv
Um Gottes Willen! Nein nein, ich hoffe unser Engelchen bleibt so lange im Bauch bis es fertig ist
Haben ja viel geliehen bekommen, das halt schon zuhause rum steht. Und wir versuchen einfach jeden Monat ein bisschen was zu kaufen, um nicht so viel vom Sparbuch zu brauchen. Hoffe noch drauf, dass nur der Schrank vom Sparbuch bezahlt werden muss Und noch kann ich stundenlang durch die Läden bummeln und mir alles anschauen, wer weiß wie das in ein paar Monaten ist…

@khalesi
So machen wir es auch. Wollen/ Müssen auch bis zur 2. Bestätigung des Geschlechts warten, bis wir mit dem Streichen anfangen können Hoffe die erste Bestätigung kommt nächste Woche endlich mal…

@ Stillen
Ja, mein Wunschtraum wäre auch, dass ich die ersten 6 Monate stille, aber Baby auch aus dem Fläschen trinkt und ich mal die Möglichkeit habe abzupumpen und auch mal in den ersten 6 Monaten aus gehen kann ohne pünktlich zum Essen wieder zuhause sein zu müssen. Aber das wird sich weißen. Ich würde das Erlebnis des Stillens einfach zu gerne erleben, glaube das ist was ganz besonderes!

@ Anny
Oh, da bin ich ja mal auf die Bilder gespannt. Habe momentan ziemlich viele Nähaufträge und bin leider noch nicht zum Strampler-Test gekommen, aber den Stoff habe ich immerhin schon mal. Ich hoffe sooo sehr, dass es mir gelinkt, ich kann dehnbare Stoffe nicht so sehr leiden..

@ Geburt
Schaut jemand von Euch GZSZ? Gestern hätte Emily (fast) ihr Kind bekommen, also hatte Schmerzen und die hat soooo gelitten. Da muss ich mich immer dran erinnern, dass es nur eine Schauspielerin und soooo schlimm ist es bestimmt gar nicht (=Wunschtruam Nr. 10). Ich glaub ich bin schon ein Pienzchen, aber ich werde alles geben und versuchen möglichst ohne PDA durch zu kommen, aber wenn es stundenlang geht, dann werde ich vielleicht doch darauf zurück greifen. Hätte allerdings gerne (mal wieder mein Wunschtraum) eine Wassergeburt und ich habe gehört, dass das nicht gehen würde, wenn man eine PDA macht.




Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6255913
Babypixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6611409 (ohne PW)
strangie84
Diamant-User



Beigetreten: 21/01/2010 20:21:46
Beiträge: 521
Standort: im schönen Westerwald, da pfeift der Wind so kalt =)
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 14:43:51

Mädels, ich wollte hier keinen Angehen o. ä.! Jede sollte es machen wie SIE es für richtig hält! für mich ist ein KS die einzige möglichkeit ohne Risiko für mich. Tim war "geplant" am 12.7.2011 und hat mir am 4.7.2011 die fruchtblase gesprengt. Er hat alle wehen mitgemacht und trotz dessen das er fast 4 wochen zu früh kam einen Apgar von 9/10/10 gehabt. somit keine Anpassungsschwierigkeiten. das mit dem stillen und auch anfangs mit der flasche hat er nicht kapiert, so hab ich 3 wochen gepumpt und er hat pre dazu bekommen. trotzdem ist es für mich keine Option das nochmal zu machen/zu versuchen! Alle die das möchten, würde und werde ich nie nie niemals Kritisieren! Ich find stillen ist eine ganz tolle sache nur halt nicht für mich!
Wenn ich es mir wünschen könnte dann, das unser kleines auch den Zeitpunkt des Auszuges selbst bestimmen darf. Leider weiß ich nicht wie das klappt, da bei mir wegen der Lunge das risiko einfach zu hoch ist das diese gegn ende der SS kolabiert. mein FA sagt beendigung der 37. SSW ist ein realistisches Ziel! Also werden wir sehen!

Khalesi und Hermine ich hab nie gesagt das ein KS sicherer und besser fürs Kind ist!

Wer von euch wissen möchte was genau ich hab, hier ist der Link zur erklärung:
https://www.weddix.de/hochzeitsforum/fuer-mamas/geplanter-kaiserschnitt.html

und hier mein Geburtsbericht:
https://www.weddix.de/hochzeitsforum/fuer-mamas/morgens-noch-online.html


Danke euch für die genesungswünsche! heut Mittag werden wir Sonne tanken gegen die doofen viren




Baby 2.0
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6680550

*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 14:56:44

Khalesi wrote:
@Anny: Inzwischen ist bewiesen, dass in den ersten beiden Lebensstunden die Saugbereitschaft der Neugeborenen besonders groß ist - danach lässt es nach.
Und beim Kaiserschnitt dauert es ehe der Bauchraum wieder zu ist und die Mutter zum Kind darf ... oft eben auch länger als 2 Stunden.
Deswegen gibt es u.a. häufiger Probleme beim Stillen als bei spontan entbundenen Kindern, die meistens kurz nach der Geburt der Mutter auf den Bauch gelegt und dann auch recht schnell zur Brust geleitet werden.


Das stimmt so allerdings nicht ganz. Klar, die Saugbereitschaft ist am Anfang am höchsten. Aber auch nach einem KS, sofern es ein normaler mit PDA ist und nicht unter Vollnarkose, bekommt man das Baby sofort. Das Zusammenflicken geht ratz fatz, das hat bei mir keine halbe Stunde gedauert. Aber selbst wenn... Ich hab mein Baby erst nach 3 Stunden sehen dürfen weil es Fieber hatte, richtig gestillt hab ich erst nach 3 Tagen, davor bekam sie die Flasche. Und trotzdem habe ich nun schon 6 Monate gestillt, wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg!
Es kann beim KS allerdings sein, dass die Milch einen Tag später einschiesst, aber das macht nichts, die kommt ja ohnehin erst nach 3 Tagen und solange hat man Vormilch. Bei mir kam sie aber auch nicht später.
Wenn jemand also nicht stillt, liegt das nicht am Kaiserschnitt. Ich kenne echt viele, die einen hatten, die meisten davon stillen.

Eine PDA bekommt man übrigens nicht "sofort" und "ohne es zu versuchen". Es müssen ja schon Wehen da sein, insofern versucht man es schon immer so. Ich war seit morgens um 5 im Kreißsaal, die Wehen waren okay, aber so ab 14 Uhr wurden sie für mich nicht mehr ertragbar, also die PDA, was dann aber nochmal ca. 2 Stunden gedauert hat. Und wie gesagt wirkte sie die letzten 4-5 Stunden auch nicht mehr, da ist das Baby dann zu weit unten.

@ strangie84:
Sorry, du warst gar nicht gemeint! Irgendjemand schrieb doch von einer Bekannten, die ihre Kinder per KS bekommt, weil es besser fürs Baby ist. Das stimmt halt nunmal so nicht. Aber wenn es natürlich irgendein Risiko für Mama und Baby gibt, ist es halt besser! Letzten Endes wars bei mir eben auch so, ich hatte Fieber, Baby hat sich nicht gedreht. Nach 4 Stunden Geburtsstillstand wurde sie eben geholt, das war dann besser für alle Beteiligten!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/03/2013 14:58:46 Uhr



Khalesi
Diamant-User



Beigetreten: 30/11/2012 10:55:51
Beiträge: 117
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 15:23:48

Huhu,

@strangie: Ich glaube alle hier haben sich auf Tinis Aussage bezogen, dass ein Kaiserschnitt sicherer für das Kind sei - und das wollte man so nicht stehen lassen
Und alle haben doch geschrieben, wenn es nötig ist, dann ist es okay, es ging eher um den angesprochenen Wunschkaiserschnitt bei fehlender medizinischer Indikation (die du aber hast)

@Hermine: Leider ist es eben nicht immer so, dass alles nach Vorschrift läuft. PDAs werden falsch dosiert, so dass Frau nichts mehr merkt und das bis einschließlich Einsetzen der Presswehen etc.
Beim Kaiserschnitt ist es auch abhängig von der Konstitution der Frau, wie lange sie im OP liegt und oft gibt es auch Sicherheitsprotokolle, die eine Überwachung direkt nach dem Kaiserschnitt vorschreiben (zBsp. durch hohen Blutverlust) und man eben nicht direkt zum Kind kommen kann. Jedes KH hat da eine andere Vorgehensweise und nicht immer ist alles zum Wohle der Bindung von Mutter und Kind ausgerichtet - leider!!!

Bei uns hier gibt es u.a. 2 Kliniken in der Stadt - eine hat eine deutlich höhere Kaiserschnittrate als die andere, die sogar die Neonatologie angebunden hat und damit eigentlich höhere Raten haben müsste ... und dann frage ich mich doch wieso?

Klar kann man stillen nach einem Kaiserschnitt, aber ich kann mir eben vorstellen, dass es nicht gerade unerheblich ist, ob man rasch aus dem OP zum Kind kann oder nicht. Und nicht wenige Frauen berichten von Aufwachräumen, wo sie überwacht wurden. Und nicht jede mag sich danach mit den Problemen des Stillens beschäftigen, wenn die Wunde schmerzt. Das ist reine Einstellungssache und wird eben durch gewisse Umstände noch erschwert ...

Und bei uns im KH bekommt man die PDA auf Wunsch - das entscheidet nur die Patientin wenn nichts Medizinisches vorliegt, was dagegen spricht (außer bereits zu weit fortgeschritten)!
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 15:57:42

Bei uns in der Stadt haben beide Krankenhäuser die gleiche KS-Rate, etwa 30% was dem deutschen Durchschnitt entspricht. Wundert mich allerdings auch, da in dem wo ich war auch die Neo ist und dort die ganzen "Problem-Fälle" hingehen, insofern die Rate eigentlich höher sein müsste als im anderen.

Also, normal wird einem das Baby ja noch im OP auf den Bauch gelegt und man kann es anlegen und bei sich haben, während man geflickt wird. Eine Überwachung danach findet ja so oder so noch statt im Kreißsaal, ich glaube ich war noch ca. 3 Stunden dort. Das ist aber nach einer Spontan-Geburt genauso, grade da kommt es ja oftmals zu hohen Blutverlusten insofern wird man da auch länger im Kreißsaal behalten und überwacht.

Und die KS-Narbe tut direkt danach nicht weh. Man ist ja noch betäubt, mir ging es direkt nach dem KS super, die Schmerzen kamen erst viele, viele Stunden später. Insofern hat man dann genauso wenig ein Problem mit dem Anlegen wie bei einer normalen Geburt, wo es in sehr vielen Fällen auch zu Dammschnitten/-rissen kommt, was sicher auch nicht spaßig ist.

Mir wurde erklärt, dass die PDA bei den Presswehen nicht wirken kann, das wäre zu weit unten. Und so wars bei mir auch, ich hatte etwa 4 Stunden schmerzhafte Presswehen gegen die rein gar nichts geholfen hat, keine PDA, kein Wehenhemmer, keine Globuli oder was auch immer.

Lange Rede kurzer Sinn, wenn man stillen will spricht nichts dagegen. Ich kenne bestimmt 15 Mütter mit Kaiserschnitt, bis auf 2-3 stillen die alle. Wenn man es also nicht macht, kann man es auf vieles schieben, aber nicht darauf.


Khalesi
Diamant-User



Beigetreten: 30/11/2012 10:55:51
Beiträge: 117
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 16:14:50

Huhu,

@PDA - sie wirkt auch in den Beinen ... deswegen machen viele Kliniken ja den Wirkungstest mit kalten Wasser, wo man sagen soll ab wann das kalt ist
Und wenn sie zBsp. bei fast vollständiger Eröffnung erst gegeben wird bei voller Dosierung kann eine Frau nicht so aktiv mitpressen, wie sie es ohne PDA könnte und das ist natürlich problematisch.
Normalerweise lässt man die PDA eben ausschleichen und spritzt nur ggf. nach, wenn es noch länger dauert bis zu den Presswehen.

Wie das aber bei einer mobilen PDA ist, das weiß ich nicht - ich denke da bestehen dann schon große Unterschiede.
Da ich ja keine PDA haben möchte, habe ich mich damit noch nicht auseinander gesetzt. Bei einer normalen PDA darf man ja auch nicht mehr laufen - und das nicht ohne Grund

@KS / Dammriss: Da finde ich einen großen Unterschied beim Stillen ob mir der Bauch weh tut, wenn ich das Kind anheben möchte oder der Hintern weil ich gerne sitzen möchte ...
Manche Frau steckt Schmerzen schlechter weg als eine andere und das sehe ich einfach mal ohne Wertung, da das Schmerzempfinden bei jedem anders ist.

Deswegen kann ich es verstehen, dass Frauen nach einem KS nicht stillen möchten /können
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 16:42:29

Ich konnte mit meiner PDA noch problemlos laufen. Zumindest mit der ersdten. Die 2. die dann für den KS kam keine Ahnung, da darf man ja eh nicht...

Ich bin SEHR schmerzempfindlich, deshalb die PDA. Aber wie ich sagte, direkt nach dem KS ist man noch betäubt, d.h. das unmittelbare Stillen stellt keine Probleme da. Wenn natürlich die Betäubung nachlässt und die Schmerzen voll da sind, kann man u.U. sein Kind nicht selbst aus dem Bettchen rausheben lassen und muss es sich zum Stillen reichen lassen. Aber das ist kein Problem. Die Flasche geben löst das Problem der Schmerzen auch nicht, auch da will man ja sein Kind auf den Arm nehmen und muss sich dabei u.U. helfen lassen. Aber deshalb bleibt man ja auch noch im Krankenhaus, weil man dort die Hilfe bekommt, die man benötigt.

Ich kann jedesfalls dieses Gerede von wegen Stillprobleme durch Kaiserschnitt nicht leiden. Das geht genauso wie nach einer normalen Geburt. Ich war auch nicht scharf auf den Kaiserschnitt weil ich die Schmerzen danach (ab dem nächsten Tag) furchtbar fand, aber es spricht eben nichts gegen das Stillen. Es spricht nur was gegen Stehen/Laufen und schweres Heben, aber dafür gibts ja Krankenschwestern oder den eigenen Mann. Und gegen die Schmerzen gibts Schmerzmittel, sofern man mag.

Dafür, dass du keine PDA willst, weisst du aber gut Bescheid, besser als ich vorher und ich wusste, dass ich wahrscheinlich eine will. Ich hatte sie in der Eröffnungsphase, zumindest einem kleinen Teil davon. Und das war auch gut so, denn ich hab ja vor lauter Anstrengung Fieber bekommen und mein Baby auch, da waren 3-4 entspannte Stunden ganz gut.

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/03/2013 16:51:02 Uhr



Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 17:01:41

@Kaiserschnitt
Ich denke, es ist wichtig, dass man sich, so man es sich denn aussuchen, sich auch über das Kaiserschnitthandling in dem Wunschkrankenhaus schlau macht.
Ich denke, bei vielen KHs ist es mittlerweile schon so, dass man zeitnah zu seinem Kind kommt. Mir wurde beide Mal das Kind im OP gegeben. Beim 2. nur sehr kurz, weil es ihm schlecht ging und er behandelt werden musste. Das lag aber nicht an Anpassungsschwierigkeiten, sondern daran, dass er sich in seine Nabelschnurr gewickelt hatte und dadurch massiven Stress während der Geburt hatte. Nach der OP kam ich beide mal für ein paar Stunden zurück in den Kreißsaal und konnte dort in Ruhe Zeit mit dem Baby verbringen. Auch wenn man keinen KS plant, würde ich mich über solche Dinge informieren. Man weiß ja nie.
Wenn das Leben des Babies gefährdet ist, fragt einen sowieso keiner mehr, ob man dem KS zu stimmt. Da bekommt man dann mitgeteilt, dass es jetzt in den OP geht.

@PDA
Auch wenn keine PDA gewünscht ist, kann ich nur raten, vorab die notwendigen Unterlagen vorzubereiten. Ich hatte richtig Angst vor einer PDA, aber als ich nach 3 Tagen ohne Schlaf und 26 Stunden Wehen praktisch keine andere Wahl mehr hatte, war es definitiv nicht der richtige Zeitpunkt für den Papierkram. Ich dachte, ich sterbe, als ich einen gefühlt 10-seitigen Fragebogen beantworten und mit dem Anästhesisten durchsprechen musste. Abgesehen davon, dass es völlig für die Katz war, weil ich mich an gar nichts erinnern konnte und nicht sicher bin auch nur eine einzige Frage korrekt beantwortet zu haben.






Kleines81
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2011 17:17:19
Beiträge: 414
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 17:08:00

eieiei, hier ist ja heute was los :)

Ich glaube, es ist hier für jeden selbstverständlich, das wenn man aus gesundheitlichen Gründen oder weil es während der Geburt zu Problemen kommt, einen Kaiserschnitt macht. Meine Arbeitskollegin ist z.B. sehr klein (sehr!) und damals wurde ihr auch ein KS angeraten, weil es mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht durch ihr Becken gepasst hätte. Natürlich hätte sie sich womöglich stundenlang quälen können, aber das bringt ja auch keinem was, denn letztendlich hätte sie ja dann wohl doch einen KS gebraucht.
In solchen Fällen kann ich es absolut verstehen, dass man sich dann im Vorhinein dafür entscheidet.
Aber was ich auch gar nicht verstehe sind Frauen, die aus Angst vor der normalen Geburt direkt einen KS wollen. Gibt es ja heute immer öfter.
Klar sind KS Babys nicht geschädigt, aber sie sind eben bei den geplanten KS meist noch nicht so weit. Und beim Weg durch den Geburtskanal wird auch das Fruchtwasser aus den Lungen gepresst, das entfällt beim KS ja auch. Aber wie gesagt, wenn mein Arzt mir sagt, dass ein KS besser wäre, würde ich da auch keine Sekunde zögern. Dann ist es eben so.

@Stillen: Ich möchte auch unbedingt stillen. Aber ich denke auch, dass man das erst dann wirklich sagen kann, wenn das Baby da ist. Man weiß nie, was passiert und wenn es nicht gehen sollte, dann ist auch das eben so.

Aber ich mache mir da gar keine Gedanken, ich gehe davon aus, dass ich eine normale Geburt haben werde und auch stillen kann.
Mit allem anderen setze ich mich dann auseinander, wenn es soweit ist.

@PDA: Das sollte finde ich auch jeder selber entscheiden. Ich finde es absolut nicht schlimm, wenn man sich dafür entscheide und denke, dass ich bestimmt eine bekommen werde. Ich bin ein ziemliches Pienzchen
Aber auch das werde ich sehen, wenn es so weit ist, da ich mir absolut keine Vorstellung davon machen kann, wie sich Wehen und der Geburtsschmerz anfühlen.
Das müssen wir Neu-Mamis wohl einfach alles auf uns zukommen lassen!




kuesschen
Diamant-User



Beigetreten: 13/03/2012 17:26:45
Beiträge: 243
Standort: Emsland
Offline

Sommerbabys 2013



06/03/2013 17:29:58

hallo meine lieben
danke für eure anteilnahme es ist echt schön wenn man sich hier bei euch mal auskot*** kann ohne das man gesagt bekommt man sollen sich nicht so anstellen das tut wirklich gut DANKE
@ KS und PDA da habe ich mich noch garnicht so richtig mit beschäftigt muss das glaub ich mal tun und bis dahin halte ich mich mal mit kommentaren zurück
ansonsten ist bei mir alles ok mein chef ich nach wie vor scheiße aber ich versuche auf durchzug zu stellen...
wir haben gerade ganz viel geld ausgegeben... erst kinderwagen bestellt damit der auch pünktlich da ist und dann sind wir ins möbelhaus hier in der stadt gefahren weil die da ausverkauf haben und tada wir haben ein kinderzimmer gekauft... voll schön werde die tage mal bilder ins pixum stellen ...es muss jetzt noch abgebaut und eingepackt werden ( ist ein ausstellungsstück) dann können wir es abholen und bei uns in den keller stellen bis wir es dann brauchen aber bei dem schnäppchen mussten wir zuschlagen...ich bin voll happy
@stillen das ist natürlich auch mein traum das ich lange stillen kann wobei ich keine 6 monate möchte aber so 4-5 und dann zufüttern...naja mal abwarten wie es so klappt aber ich will es unbedingt....
so das wars erstmal wieder von uns liebe grüße und nochmal danke fürs hier sein und unterstützen ihr seid die tollsten *kuss*kuss*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/03/2013 17:30:59 Uhr



http://www.pixum.de/viewalbum/id/6141614




Khalesi
Diamant-User



Beigetreten: 30/11/2012 10:55:51
Beiträge: 117
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 17:36:08

Huhu,

schön das nun auch ein paar weitere Meinungen eintreffen, hatte schon das Gefühl ich halte hier ein Zwiegespräch mit Hermine
Auch finde ich es toll von den Erfahrungen der Mütter zu lesen, die sie hier mit uns teilen möchten - ich denke hier bekommt man noch mal zahlreiche Anregungen mitgegeben, was man vielleicht noch alles bedenken kann im Vorfeld der Geburt!

@Hermine: Das Wissen über PDA und Co beruht einfach darauf, dass ich aus dem medizinischen Bereich komme. Nur war zu den Zeiten, wo ich mir das Wissen um die PDA aneignen musste, die mobile PDA noch nicht so verbreitet, dass ich mich damit beschäftigt habe.
Deswegen muss ich mich da zurückhalten und lese dann deinen Bericht mit Spannung, dass du ganz normal die Presswehen gefühlt hast trotz der (sicherlich mobilen) PDA.

So dann freue ich mich auf weitere Meinungen zu den Themen, finde das sehr spannend warum einer so oder so denkt

@kuesschen: Dann noch ganz starke Nerven für die nächste Zeit und denke immer daran - jetzt bist nur du und das Kind wichtig!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/03/2013 17:37:50 Uhr

kuesschen
Diamant-User



Beigetreten: 13/03/2012 17:26:45
Beiträge: 243
Standort: Emsland
Offline

Sommerbabys 2013



06/03/2013 17:39:37

bilder sind drin im pixum


http://www.pixum.de/viewalbum/id/6141614




*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 20:42:50

@ khalesi:
Ach so, deshalb kennst du dich so aus! Ich hatte mich ja vorher nicht mit der PDA beschäftigt, nur eben dass ich trotz Risiken wahrscheinlich eine möchte, weil ich sehr schmerzempfindlich bin. Ganz naiv dachte ich: PDA = schmerzfreie Geburt. Der Anästhesist kam dann nach 3 Stunden und erklärte mir, dass die PDA nur in der Eröffnungsphase wirken würde, nicht während der Presswehen. Das hat mich auch überrascht, aber ich dachte mir, besser als nichts. Ich habe sie dann 2x nachspriten lassen, aber beim 2. Mal hat sie eben nicht mehr gewirkt, da war der Muttermund schon geöffnet und es ging eben in die nächste Phase.
Für den Kaiserschnitt hätte sie im Normalfall auch genutzt werden können. Aber da sie nicht so gut gesetzt war, d.h. die Schmerzen waren nur einseitig ausgeschaltet, hab ich um eine neue gebeten. Bei den Wehen war es ja noch okay einseitig Schmerzen zu spüren, für den Kaiserschnitt wäre das ja nicht gegangen.
Ich war übrigens noch fit genug, die PDA-Unterlagen durchzulesen etc. Der Anästesist hatte allerdings auch angeboten, mir alles nochmal mit seinen eigenen Worten zu erklären, war aber nicht nötig.
Was den KS angeht: Wie Bieson sagt, hat man in den meisten Fällen sowieso keine Wahl, mir wäre es anders auch lieber gewesen, aber wenns Kind nicht will, bringt einem das wenig.
Probleme hatte mein Baby ja auch, d.h. Fieber und musste auf die Intensiv. Aber das lag nicht am KS sondern ganz im Gegenteil an der normalen Geburt, durch die ich Fieber bekommen hatte.

Aber letzten Endes bringt es gar nicht so viel, sich Gedanken über alles zu machen. Es kommt sowieso immer ganz anders als man denkt


herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



06/03/2013 23:45:55

*Hermine* wrote:
Aber letzten Endes bringt es gar nicht so viel, sich Gedanken über alles zu machen. Es kommt sowieso immer ganz anders als man denkt


*Unterschreib*

Ich hab vor der Geburt auch gesagt, wenn die Schmerzen zu stark werden, will ich ne PDA.
Tja, nun ist der Muttermund bei mir von 2 auf 9 cm in weniger als 2 Stunden aufgegangen und ich hatte nach einer relativ schmerzfreien Nacht (wir waren gegen Mitternacht im KKH, als die Wehen noch erträglich, aber im 5 Minuten Takt kamen) plötzlich beim nächsten CTG gegen acht Uhr schon Pressdrang . Für ne PDA war es da dann zu spät, da unsere Kleine etwa ne halbe Stunde später auf der Welt war.

Hab nur noch ne Spritze in den Arm bekommen, mit irgendeinem Schmerzmittel.
Man kann sich vorher viel überlegen (und sollte das natürlich auch tun), aber wie Hermine sagt, es lässt sich meistens nicht richtig planen. Hab mir vorher auch ne Wassergeburt vorgestellt, aber so schnell hätten die gar nicht mehr das Wasser einlassen können
Jeniece
Diamant-User



Beigetreten: 02/09/2011 11:36:43
Beiträge: 1267
Standort: Unterfranken
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



07/03/2013 07:07:39

@ strangie
Ich glaube es hat sich keiner angegriffen gefühlt. Wir sind ja dafür hin, um über so was zu sprechen. Mach dir also keine Sorgen.

@kuesschen
Wow! Glückwunsch zum Kinderzimmer Die Bilder sehen toll aus!

@ KS/ PDA
Ich denke auch, das wir das wohl alles auf uns zukommen lassen müssen und das was kommen wird, gehört nun mal mit dazu. Tschakka! Wir schaffen das Ich habe mir vorgenommen an jemanden zu denken, den ich nicht mag und die auch schon ein Kind bekommen hat – und wenn DIE das geschafft hat, dass schaffe ICH das auch

@ me
Haben gestern den Stubenwagen abgeholt und er ist soooo wunderschön!!! Richtig toll groß! Baby passt von der Größe also ohne Probleme ein halbes Jahr rein, nur wenn es sich dann drehen und aufsetzen kann wird es problematisch Ich freu mich so. Habe mal ein Bild ins Pixum gesetzt, aber bitte stört euch nicht an dem Drumherum im Zimmer, wir müssen noch ausräumen




Verkaufspixum:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6255913
Babypixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6611409 (ohne PW)
yv-on-wolke7
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2010 13:18:00
Beiträge: 696
Standort: NRW
Offline

Sommerbabys 2013



07/03/2013 08:10:54

Guten Morgen zusammen,
was ist hier denn los

Ich will gar keine große Diskussion starten. Vorgenommen habe ich mir auch eine normale Geburt und stillen. Falls dies nicht so klappt, soll es halt nicht so sein PDA würde ich auch keinesfalls ausschließen...

Küsschen, Glückwunsch zum Kinderzimmerkauf! Das ist doch eine schöne Ablenkung für dich!!!!

Jeniece, na klar: die nächste Anschaffung Glückwunsch

Herbstbraut, na da hatte aber jemand einen großen Drang, der Welt Hallo zu sagen Wahnsinn, wie schnell das ging

Heute habe ich wieder einen Termin und ich habe beschlossen, dass heute ein toller Outing-Tag ist Am Wochenende ist hier nämlich wieder Kinderkleiderbörse und ich will jetzt nicht mehr neutral kaufen!!! Drückt mir die Daumen!

LG

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6686264
Anny84
Diamant-User



Beigetreten: 08/11/2010 21:09:02
Beiträge: 338
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



08/03/2013 10:03:26

Hallo zusammen,

@Jeniece: Der Stubenwagen ist toll! Unser sieht recht ähnlich aus, weiß aber nicht, ob er auch so groß ist. Ich könnte mal wieder den Fotoapparat in die Hand nehmen... Vom Drumherum im Zimmer sieht man doch gar nicht viel...
Unser Zimmer sieht noch viel schlimmer aus!!!

@Yv: Uuunnd? Outing bekommen??? Ich bin ja sooo neugierig!

@me: Ich war gestern abend zum ersten Mal beim GVK. Die Runde ist echt wahnsinnig nett und auch gar nicht viele! Die Hebamme die den Kurs leitet kannte ich ja schon. Die ist auch super nett! Bin also echt glücklich damit.
Nur so spät abends ist nicht so mein Fall... Ich war erst um kurz vor zehn zu Hause und da ist mir oft schlecht und ich will nur noch ins Bett...
Aber alle anderen in dem Kurs arbeiten ja noch und die können ja vorher nicht...
Wir haben schon die ersten Atemübungen gemacht. Noch kommt man sich da etwas albern vor, finde ich. Aber ich hoffe es geht ein bischen davon in Fleisch und Blut über, sodass man sich im Kreißsaal nicht so darauf konzentrieren muss, ob man auch alles richtig macht...

Nachmittags war ich noch bei meiner Tante und habe sozusagen ihren Schrank leer geshoppt! Vieles hat sie mir sogar geschenkt! Die hatten wirklich tolle Sachen! Jetzt ist unser Kleiderschrank gefühlt schon fast voll! Ich hoffe ich kann mich auf den Basaren am Wochenende zurückhalten!
Mein Mann springt sonst im Sechseck!

Wir haben nun auch endlich die Kinderzimmermöbel bestellt! Darauf freue ich mich ganz besonders! Jetzt haben wir noch ca. 4 Wochen um das Zimmer soweit fertig zu bekommen! Das sollte zu schaffen sein! Heute mittag werde ich mal mit nem großen Müllsack dort rein gehen und den überflüssigen, angehäuften Krempel einfach wegschmeißen!
Wir haben es die ganze Zeit nicht gebraucht, dann werden wir das auch in Zukunft kaum vermissen!
Brauche so langsam ja auch Platz um die ganzen gekauften und genähten Sachen unter zu bringen!
Und ein paar Fotos werde ich euch machen!

So, nun schnappe ich mir mal das Hundetier und gehe ne Runde laufen. Grad kommt die Sonne raus. Das sollte man ausnutzen, wo doch eigentlich Regen gemeldet war, oder?

LG Anny



mein Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5326760

Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5326736

Baby Nr. 1: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6653412

Baby Nr. 2: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7179280
PW per PN
Kleines81
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2011 17:17:19
Beiträge: 414
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



08/03/2013 16:17:56

Huhu,
nur kurz zu mir, war heute beim 3D Ultraschall. Der kleine Mann hat beide Hände und beide Füße vorm Gesicht gehalten. Er lag ziemlich blöd, direkt an der Plazenta und man hatte es am Anfang echt schwer, überhaupt was zu erkennen.
Aber der Arzt war toll, er hat nicht aufgegeben, bis wir dann doch noch ein paar schöne Bilder vom Gesicht bekommen haben. Er hat auch 6 kleine Videos gemacht, da erkennt man dann auch nochmal das ein oder andere. Hab alles auf DVD bekommen und er hat mir noch 3 Bilder ausgedruckt (Hab ein paar Bilder im Pixum).
Übernächste Woche ist dann der 2. Termin, da liegt er vielleicht ja etwas günstiger.
Aber es war soooo toll, den kleinen Mann wieder zu sehen
Könnte ich stundenlang zuschauen!
Er hat auf einmal mit dem Kiefer gewackelt, so als würde er am Schnuller lutschen, total süß! Das konnte man echt total gut erkennen!
Er hat auch wieder ganz stolz seinen Pipimann gezeigt, wieder mal sehr eindeutig!
Am Dienstag hab ich ja dann wieder meinen regulären Termin bei meinem FA mit Zuckertest, da seh ich den kleinen Wurm ja zumindest wieder in 2D.
Hach, ich bin ganz verliebt, ich könnte echt jede Woche mal schauen, was er so treibt!

Heute ist der Kleiderschrank geliefert worden, nachher bauen wir ihn auf. Das ist dann das erste Möbelstück fürs Kinderzimmer

@Jeniece: Der Stubenwagen ist ja total entzückend!!! Sehr niedlich!!!

An mehr kann ich mich gerade leider nicht erinnern, bin noch so benebelt vom
Arztbesuch!! Hoffe, euch allen geht es gut!!

@Yv: Gabs ein Outing??? Bin auch neugierig!!!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/03/2013 16:18:29 Uhr

yv-on-wolke7
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2010 13:18:00
Beiträge: 696
Standort: NRW
Offline

Sommerbabys 2013



08/03/2013 16:50:14

Hallo zusammen!

Ne, ein Outing gabs leider nicht... Meine FÄ ist auch etwas überrascht, warum mittlerweile alle immer so früh nach dem Geschlecht fragen Aber gut, nächste Woche mache ich einen Termin zum Organscreening- vielleicht erfährt man da ja mehr

Aber wir haben gestern unseren KiWa bestellt. Es ist auch ein Hartan racer GT geworden, in diesem Design:
http://shop.babyandmore.de/media/images/popup/2582-88-562.jpg
Ich freu mich!!!!
Morgen gehts wieder auf die Kinderkleiderbörse- dann bemühe ich mich mal weiterhin im "Neutral-Shoppen".

Kleines, Glückwunsch zum kleiderschrank. Bei euch allen gehts in Sachen KiZi jetzt ja richtig zügig!!

Anny, ich habe gerade gedacht: wie jetzt schon GV-Kurs, bis mir eingefallen ist, dass du ja schon ein ganzes Stück weiter bist...
Spät abends mache ich auch nicht so gerne einen Kurs. Schwimmen ist da mit 19 bis 20 Uhr meine Schmerzgrenze

LG und schönes Wochenende

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6686264
Anny84
Diamant-User



Beigetreten: 08/11/2010 21:09:02
Beiträge: 338
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



09/03/2013 14:10:29

Hallo zusammen,

Wollte nur kurz sagen, dass die Bilder von den Klamotten, dem Stubenwagen und der Wickelauflage nun im Pixum sind! Viel Spaß beim schauen!

Ich werde gleich einen Nähnachmittag mit der Freundin meines Vaters starten.
Wird sicher lustig! Ich hoffe, ich bekomme einen Body, eine Mitwachshose und die Spieluhr fertig! Fotos folgen!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

LG Anny



mein Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5326760

Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5326736

Baby Nr. 1: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6653412

Baby Nr. 2: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7179280
PW per PN
Kleines81
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2011 17:17:19
Beiträge: 414
Offline

Aw:Sommerbabys 2013



10/03/2013 12:40:37

Anny, der Stubenwagen ist ja auch echt total schön!!
Krass, was Du alles kannst. Wenn ich könnte, würde ich mir auch eine Wickelauflage selber machen, die die es so gibt, sind alle nicht so der Knaller oder passen von der Größe nicht. Der Schwede hat ja bei der Wickelkommode auch mal wieder ein Sondermaß!

Klamottentechnisch bist Du ja jetzt bestens ausgestattet. Super, wenn man so viel bekommt.

@me: Bei uns geht es auch echt jetzt mit rasenden Schritten vorwärts. Der Kleiderschrank steht.
Habe auch von einer Freundin und meiner Tante total viele Klamotten bekommen. Und Flaschen und noch verpackte unbenutzte Schnuller, ein Mobile fürs Bett und und und... War dann am Samstag auch noch auf meinem ersten Basar.
Da hab ich auch einiges bekommen, das ist ja soooo günstig. Das ist echt unglaublich. Da kostet ja alles so zwischen 1,00 und 3,00 Euro, unglaublich. Und gerade die ganz kleinen Sachen für den Anfang sind oft wie neu, weil die die ja nicht so lange tragen.
Klamotten hab ich jetzt echt erst mal genug glaub ich.
Hab es schon mal in den Schrank eingeräumt, obwohl ich es ja noch waschen muss, aber ich wollte mal einen Überblick haben, was ich eigentlich alles hab. Da hatte ich schon etwas den Überblick verloren
Hab auf dem Basar auch ein ganz süßes Mobile gekauft, das macht Musik und man kann es am Bett fest machen. Da ich aber eins von meiner Freundin habe, werde ich das Zoo Mobile glaub ich einfach über die Wickelkommode hängen (ohne Musik). Hat ganze 3 Euro gekostet, unglaublich! Die sind ja sonst echt teuer.
Das von meiner Freundin kommt dann über die Wiege. Die steht ja dann eh bei uns im Schlafzimmer.
Hab auch mal die Schuhe ins Regal geräumt, das ist sehr niedlich!!
Bilder hab ich alle im Pixum, ihr könnt stöbern.

Heute Nacht hatte ich fiese Wadenkrämpfe, aua!! Habt ihr das auch? Hab erst mal Magnesium genommen, hoffe, das schlägt nicht wieder so auf meinen Darm.

Mädels, wie geht es euch? Ist so ruhig hier am Wochenende!

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Für Mamas