^ zurück nach oben

Gastgeschenke für die Hochzeitsgäste


gastgeschenk-glas-korken-eigshoo.jpg

Kleine Geschenke erhalten die Erinnerung an schöne Tage. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Hochzeitsgäste in manchen Ländern nicht nur ein Geschenk für das Brautpaar mitbringen, sondern auch selbst eines bei der Hochzeit erhalten.

Hochzeitsmandeln

In Südeuropa sind es oft fünf Hochzeitsmandeln, die Liebe, Glück, Treue, Erfolg und Fruchtbarkeit symbolisieren. Eine hübsche Geste, mit der man sich für die vielen Glückwünsche der Freunde und Verwandten nett revanchieren kann. Die Mandeln werden in kleinen, edlen Kartonagen oder Chiffon-Beutelchen verpackt.

 

addScript1

Kleine Kuchen

In Kanada wird oft der Wedding-Cake gebacken. Bei der Herstellung dieser recht süßen und lange haltbaren Kuchen, die an gehaltvolles Weihnachtsgebäck erinnern, kann die ganze Familie und gute Freunde mithelfen. Jeder Gast bekommt ein kleines Stück dieser Kuchen, in Cellophan verpackt, mit auf den Nachhauseweg. Vielerlei Gebäck eignet sich für diese Aufmerksamkeit: auch mit Herzen aus Lebkuchenteig kann sich das Brautpaar noch einmal für den Besuch bedanken. Bunte Zuckerschrift macht's möglich. Wer im Trubel der Hochzeitsvorbereitungen nicht selber backen möchte, lässt sich vom Bäcker helfen und zum Beispiel Amerikaner mit den Namen von Braut und Bräutigam verzieren.

Gut verpackt

Streichholzschachteln lassen sich so schön dekorieren, dass man ihnen ihren Ursprung gar nicht mehr anmerkt. Ein kleines Marzipanherz passt allemal hinein und wird so richtig hochzeitlich auf Reis gebettet. Wer selbstgemachte Pralinen oder Liebesäpfel vom Jahrmarkt verschenken möchte, sollte zu Folie greifen, damit nichts anklebt. Die äußere Hülle kann dann nach Belieben gewählt werden: weißer Satin, auf den mit Stoffmalstiften zwei Ringe, ein kleiner Amor oder Schleier und Zylinder gezeichnet werden, ist eine äußerst ansehnliche Verpackung. Wer seine Hochzeit im ländlichen Stil feiert, kann es ruhig mal mit einem gröberen Stoff versuchen. Kleine Hochzeitsaccessoires wie Glöckchen und Turteltauben bilden dann einen reizvollen Kontrast.

kartonage-kraftpapier-bonbon-eigshoo.jpg

Zu wenig Zeit?

Für alle, die wenig Zeit zum Basteln haben, halten Kaufhäuser oder auch der weddix-Shop viele Ideen bereit. Herzen in allen Variationen können hübsche Erinnerungen sein. Knallrote Luftballons in Herzform schröpfen den Hochzeitsetat nicht allzu sehr und sind, wenn sie mit dem Lackstift vorsichtig mit Datum und Namen des Paares dekoriert werden, auch eine ganz persönliche Gabe. Allerdings nicht sehr langlebig.


Sticker

Wenn sich viele der Gäste untereinander nicht kennen, ist ein Anstecker mit den Namen eine gute Idee. So weiß jeder, mit wem er sich unterhält und hat zugleich ein Souvenir. Klar, dass die Sticker mit Tüllschleife, Blüten oder Lackstiften hübsch verziert werden. Bei Themenhochzeiten bieten sich die Motive meist wie von selbst an. Kleine Broschennadeln kosten nicht die Welt und werden schnell mit einem kräftigen Kleber hinter den Miniaturkunstwerken angebracht.

Lyrisches

Wie schaut es mit dem Lieblings-Liebes-Gedicht aus? Sie haben eines? Wunderbar! Damit alle etwas davon haben, können sie es in ein schönes Layout verpacken und auf feinem Papier ausdrucken. Ein paar nette Zeilen und jeder Hochzeitsgast weiß noch nach Jahren, wie sich die Liebenden an ihrem Festtag fühlten. Wer es lieber etwas üppiger hat, verschenkt einen kleinen Band mit Liebesgedichten. Dann darf aber eine Danksagung oder Widmung nicht fehlen.

Verehrtes Brautpaar!

Manche Hochzeitspaare freuen sich schon lange vor der Hochzeit auf die Ansprache von Brautvater oder Lieblingstante, weil die nämlich für ihre unterhaltsamen und lustigen Reden bekannt sind. Wenn so ein Talent eine Ansprache hält, ist ein Mitschnitt eine witzige Sache. Nach der Hochzeit per CD-ROM vervielfältigt und an die Gäste versandt, wird auch nach Jahren noch mit einem Schmunzeln an das Fest gedacht werden. Ein kleiner Tipp am Rande: über so einen Mitschnitt freut sich bestimmt auch das Brautpaar!

fotorahmen-barock-kupfer-prod.jpg

Bildschön

Wenn alle Gäste am Brautpaar vorbeiflanieren, ist die Stunde der Sofortbildkamera gekommen. Die Gratulanten werden mit dem Brautpaar fotografiert und jeder hat sofort ein Erinnerungsbild in Händen.

Fotos sind immer ein schönes Andenken. Warum also nicht für alle Gäste das schönste Hochzeitsfoto entwickeln lassen und mit den Autogrammen der Jungvermählten versehen? Mit diesem Gruß kann man sich auf charmante Art für alle Aufmerksamkeiten zur Hochzeit bedanken.

Besonders edel sehen Schwarzweißaufnahmen aus. Und wer sich gern ein bisschen mehr Mühe macht, wählt noch einen schlichten Rahmen für die Bilder aus, der dann mit einem Teil der Hochzeitsdekoration oder mit Tüll verziert wird.


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN
Freudentränen-Taschentücher mehr-info

Eine Hochzeit ist ein emotionaler Höhepunkt für viele Hochzeitsgäste. Versorgen Sie Ihre Gäste zur Hochzeit mit Taschentüchern. Erfahren Sie hier mehr über kreative Ideen.