Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Nathijy
Newcomer



Beigetreten: 08/01/2020 14:26:57
Beiträge: 3
Offline

Trauzeugin schenkt nichts.




08/01/2020 15:09:19

Hi,

Ich bin auch eine von denen, die im Verlauf der Hochzeitsvorbereitungen die "beste Freundin" neu kennen gelernt hat. Hier eine Übersicht (Versuche mich kurz zu fassen) :
Meine/unsere Erwartungen an TZ:
- Vorbereitung/Organisation Junggesellenabschied
- Koordination der Gast-Präsentationen (damit wir uns überraschen lassen können)
Alles was ich wirklich wollte: Das sie sich mit mir freut!

Sie kam noch mit das Kleid aussuchen (hat sich sogar selbst ein Wunderschönes gekauft) und dann gings bergab. Auf Nachrichten ob Hochzeit, JGA oder anderweitig habe ich keine Antwort erhalten und sie hat während 5 nichts für den JGA organisiert (ohne mir zu sagen, dass ihr das zu viel ist o.ä.). Habe ihr zwei mal gesagt, dass ich enttäuscht und verletzt bin. Hat sich jeweils für ca 2 Wochen gebessert dann wieder -puff. Damit ich am Ende nicht ohne JGA dastehe, organisiert das nun wer anders (natürlich wurde TZ vorgängig informiert). TZ kann als einzige von 10 Teilnehmerinnen an KEINEM der 6 Daten!! (Im Vergleich eine Freundin kommt sogar extra für ein Wochenende von Norwegen her!)

Da wir im Mai noch eine grosse Feier haben, hielten wir die Trauung klein und gingen nur mit den TZ in einen Escaperoom und dann im Nobelrestaurant mit Extramenu essen.
So: An unserer Trauung trug sie dann nicht etwa das gekaufte Kleid, sondern ein Outfit mit Ausschnitt bis zum Bauchnabel was sie am Vorabend zur Firmenfeier (Motto: sexy in rotem Samt) anhatte und weder Haare noch Makeup waren frisch gemacht. Während Besammlung, Trauung, Apero und Essen hat sie vielleicht 10 Worte mit mir gesprochen. Sie hat weder ein kleines Mitbringsel noch eine Gratulationskarte gebracht und sich im Nachhinein auch nicht bedankt. (Der Trauzeuge hats sogar vorgekaut, im TZ-Gruppenchat hat er eine super süsse nachricht geschickt, uns nochmal beglückwünscht und sich für die Grosszügigkeit und die Ehre dabeisein zu dürfen bedankt .)

Ich finde das Verhalten absolut respektlos und habe sie deshalb auch informiert dass sie nicht mehr TZ ist. (Die Freundin die JGA bereits organisiert hat ist nun offiziell neue TZ. Hilft uns ist auch voll im Wedding-fever, bin total happy.)

Nun fragt ihr euch wozu ich noch eure Meinung brauche:
1. Eure Meinung zum Verhalten am Anlass.
2. Wie seht ihr das, darf man ein kleines Mitbringsel oder eine Gratulationskarte erwarten?
3. Ist ein Danke echt zu viel verlangt!?!

Haha, von wegen kurz halten.... hoffe ihr seid bis hier gekommen. wenn ja, DANKE!
bin gespannt auf eure Rückmeldungen.

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation