Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



17/09/2009 22:35:28

Das ist wirklich eine schöne Idee und dann wiederum finde ich namen auch nicht "schlimm".


wenn ich weiß ein kind kommt aus england reagiere ich auch auf einen Justin viel positiver als auf einen Justin, von dem ich weiß er kommt aus dem Pott...

Ein Name sollte zum Nachnamen, der Nationalität oder dem Kulturkreis passen.

Finde ich zumindest.

Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Yassirkratzt
Diamant-User



Beigetreten: 19/05/2008 16:50:21
Beiträge: 1337
Standort: Remscheid
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



17/09/2009 22:59:19

Ja klar, andersrum fänd ich den kleinen weizenblonden Kofi mit den blauen Augen auch etwas befremdlich

Es muß halt passen - und diese Shakira-Chantal-Pepsi-Brad-Madonna-Tallulah-Namen passen in der Regel nicht

Alexis Wahl "Georg" finde ich z.B. ganz klasse: seriös, zeitlos, klassisch und international verständlich (je nach Familie ja u.U. notwendig)
Viele Grüße, Anke

Vorbereitungen und STA

Kirchliche Trauung

Sonstiges




Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 12:57:37

und es gibt auch nicht hunderte georgs.
julians glaub ich auch nicht. dabei sind das doch ganz "normale" deutsche namen, für die sich die kinder auch im erwachsenenleben nicht schämen müssen. das ist mir z.b. ganz wichtig.
lange wollte ich meinen sohn mal jamie nennen, aber erstens grenzt das schon an kevinismus.
und stellt euch mal einen manager vor, der jamie heißt
das geht nicht, unser kind müsste eher koch werden *g*

Booksmaid
Diamant-User



Beigetreten: 25/08/2008 15:02:51
Beiträge: 423
Standort: Freiburg
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 13:11:11

Wenn ich das so lese, dann bin ich ja doch froh, dass wir uns vor kurzem doch gegen den Namen Justin entschieden haben.
der stand lange ganz oben auf unserer Liste...

Den hätten wir dann in Kombination mit einem "typische" deutschen Namen ausgewählt.
Bisher fand ich den auch ganz süß....

Naja, aber wie gesagt, wie haben ja jetzt eh einen anderen Favoriten.


charmed
Diamant-User



Beigetreten: 02/12/2008 14:15:40
Beiträge: 798
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 13:40:26

Mal abgesehen von den derzeitigen "geächteten" Namen, gibts aber auch Namen, die bei mir rein aus der Erfahrung her (Kindheit, Schule, Studium ect.) mit eher unangenehmen Erinnerungen verknüpft sind. Ein bestimmter Name und alle die ich kenne & so heißen sind ähnlich ....
Geht euch das auch so?

Ich finde wichtig, dass der Vorname zum Nachnamen passt, aber vorallem muss ich mir eine erwachsene Person mit diesem Namen gut vorstellen können. Was nützt es, wenn der Name als Kind total niedlich klingt und dann später zu kindlich/niedlich wirkt. Schließlich weiß man ja nie, wohin die berufliche Zukunft führt.

Übrigens haben heut früh im Frühstücksfernsehen einige Kevins, Justins ect. ihre Superzeugnisse in die Sendung gefaxt.....
Zusammen seit: 02.12.2005
Verlobung: 02.12.2007
Hochzeit: 23.05.2009







adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 13:46:07

@ charmed:
Ja, das kenne ich auch! Bei mir ist's sogar so, dass ich meinen 2. Namen immer eher mit einer Person verbinde die ich so gar nicht mag als mit mir selbst!
charmed
Diamant-User



Beigetreten: 02/12/2008 14:15:40
Beiträge: 798
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 13:57:27

Ich hab grad mal überlegt, dass ich in der Schule einige Mitschüler mit relativ seltenen Namen hatte.
Bsp.: Alrik, Raina, Stanley, Delia, Agnieszka, Aliona
Diese hatten es teilweise nicht gerade einfach, denn sie mussten relativ häufig erklären, was/ warum sie so einen Namen haben bzw. waren echt gestraft, wenn der Name dann regelmäßig falsch ausgesprochen worde.
Man lernt ja regelmäßig neue Leute kennen, ganz egal wie alt man ist, aber die Fragen begleiten ein wahrscheinlich ein ganzes Leben... Das fänd ich persönlich echt nervig.
Zusammen seit: 02.12.2005
Verlobung: 02.12.2007
Hochzeit: 23.05.2009







Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 15:34:57

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 24/05/2010 19:07:53 Uhr

adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 15:37:45

Clau wrote:Was Annatiger und Charmed gesagt haben, finde ich auch ganz wichtig!! Freunde von uns haben ihre Tochter Lilly genannt. Für ein Kind ein niedlicher Name, aber für einen Erwachsenen?? Oder Sissi...
Da kann ich mir kaum vorstellen, dass die z.B. Anwälte oder Ärzte werden.
Guten Tag, ich bin Frau Dr. Lilly Maier.
Das passt irgendwie nicht, finde ich. Das klingt niedlich aber nicht seriös.


Meine Mutter ist auch Dr. Lilli
Allerdings ist's nicht der erste Name...
Tinker Bell
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 02/04/2009 19:46:13
Beiträge: 969
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 15:56:24

Also bei einigen rollen sich bei mir auch die Fußnägel auf. Ob sich manche Eltern so gar nichts dabei denken und keine Minute über die Zukunft ihrer Kinder nachdenken???

Schatz hat gestern auch so etwas ähnliches im Radio mitbekommen und wir haben uns abends im Bett darüber unterhalten. Wir haben uns köstlich amüsiert und uns vor lachen den Bauch gehalten, als er "Schantalle, mach dat mäh mal ei" in den Raum geworfen hat



Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 16:05:15

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 24/05/2010 19:08:36 Uhr

divo
Diamant-User



Beigetreten: 17/12/2008 20:53:48
Beiträge: 123
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 18:35:12

Oh mann.

Ich habe gerade mit meinen Mann über Mädchennamen gesprochen ( aus aktuellem Anlaß wollte ich mal abchecken was er davon hält für unser Mädchen - sollte es eines werden).

Und ich habe einen großen Favoriten und vor ein paar Tagen ist mir mein Mädchentraumname eingefallen der früher bei mir immer aktuell war.

Mein Mann ist Italiener und ich wollte dementsprechend einen einmaligen ital. Namen und habe ihn gefragt was er von Aurora hält ( das ist der Name der mir schon immer gefällt) und er sagt " Finde ich sehr schön, aber sein Mädchen heißt so nicht, " jetzt passt auf warum " weil du ( also ich ) den Namen nicht richtig ausspreche (ich bin deutsche und habe halt deutsch akzent wenn ich ital. spreche) ! HALLO!!

Warum macht sich mein Mann solche Gedanken, ich meine es gibt doch wirklich schlimmere Kindernamen von der Bedeutung oder Deutung her! _- Kevinismus
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 18:53:38

"Aurora mit dem Sonnenstern" *sing* Ist das nicht Mehl? Sorry Aber mit solchen Namen ists in Deutschland vielleicht etwas komisch... Ich weiß nicht, ob man dem Kind da einen Gefallen tut? Ich mein, so ansich ist der Name wirklich wunderschön... aber mit dieser Mehlmarke in Verbindung? Hm... Mercedes ist ja ursprünglich auch ein Mädchenname.
divo
Diamant-User



Beigetreten: 17/12/2008 20:53:48
Beiträge: 123
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 19:01:19

Also das es ein Mehl ist ist mir neu.


Aber wie gesagt in Italien ist dieser Name gängig. Und ich denke nicht das Kinder wissen wie Mehl heißt ( wenn es nicht mal ich weiß) Sorry.

Und übrigens heißt ( bedeutet) der Name Aurora wie das Phänomen vom Nordpol ( mein Mann hat mir das gerade gesagt das rote Lichterspiel am Nordpol ich google noch mal dann weiß den genauen Namen. Und das ist doch viel besser als Mehl!
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 19:17:27

Ja, ich sag da, dass der Name ansich sehr schön klingt "Aurora" Aber ich musste da einfach gleich an das Mehl denken.... ist ja nicht mit Absicht!
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 19:19:47

Von dem Mehl hab ich auch noch nie gehört... Ich denk bei dem Namen eher an das Kind von Eros Ramazotti & Michelle Hunziker. Ich finde den Namen sehr schön, wenn es eine entsprechende Verbindung gibt, und da dein Mann Itliener ist passt das ja.
divo
Diamant-User



Beigetreten: 17/12/2008 20:53:48
Beiträge: 123
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 19:23:16

Dann muß drauf achten vielleicht sehe ich das Mehl ja beim einkaufen. Werde die Augen mal aufhalten.

Ist mir schon klar das es keine Absicht war.

Lg Divo
divo
Diamant-User



Beigetreten: 17/12/2008 20:53:48
Beiträge: 123
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 19:25:03

@prinzesschen: Stimmt an Eros habe ich gar nicht mehr gedacht (wie konnte ich nur ,) noch ein Argument mehr
*
Diamant-User



Beigetreten: 05/08/2008 21:20:56
Beiträge: 8216
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 19:28:55

Hier
 Dateiname Aurora.jpg [Disk] Download
 Beschreibung
 Dateigrösse 19 Kbytes
 Heruntergeladen:  0 mal

Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 19:29:53

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 24/05/2010 19:08:56 Uhr

divo
Diamant-User



Beigetreten: 17/12/2008 20:53:48
Beiträge: 123
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 19:31:21

Ah habe ich wirklich noch nie gesehen, vielleicht gibt es das nur in bestimmten Läden?

Trotzdem muß ich sagen, dass meine Meinung immer noch keine andere ist über den Namen ( und mein Mann denkt ja genauso)

Muß nur noch an meiner Aussprache feilen

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/09/2009 19:33:07 Uhr

Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 20:35:46

aurora, aurora mit dem sonnenstern

Das Mehl kenne ich auch schon seit ich klein bin.
Steht im Edeka im Regal.

Der Name ist aber trotzdem schön.

Ich musste auch gleich an die Tochter von Michelle Hunziker denken. Sie ist die einzige, die ich kenne die so heißt.

sonnenschein05
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2006 18:57:36
Beiträge: 1691
Standort: 63110
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 21:26:35

Also bei Aurora muss ich auch immer an die Werbung des Mehls und an Eros denken ... obwohl ich den Namen auch sehr schön finde. Vermutlich hat Dein ital. Mann jedoch recht ... wir sind uns dessen manchmal einfach nicht bewußt. Ich meine ward Ihr schon mal in Thailand oder Ägypten und habt mit den Thais/Ägyptern englisch gesprochen??? Das klingt SEHR seltsam mit deren akzent. Sicherlich sprechen wir aber auch kein gutes Englisch und die Engländer schmunzeln über uns ebenso wie über die Thais bzw Ägypter.

Ich finde wichtig, dass man Namen wählt die zum Nachnamen passen. Das man sich der Herkunft und Bedeutung im Klaren ist und sich für die Aussprache entscheidet. Ich meine Julian ist eben nicht gleich Julian und daher frage ich Eltern auch gezielt nach der Aussprache bevor ich was falsch mache. Unsere Tochter heißt z. B. Angéline (franz. Schreibweise bzw. Herkunft, bedeutet soviel wie kleiner Engel, Engelsgleich). Wir sind aber eigentlich Deutsche ... egal, denn der Name sollte uns schließlich auch gefallen! Fakt ist aber, dass sogar der falsch ausgesprochen wird: AngélinE ... aber ich sage doch auch Nadine und nicht NadinE. Kam das nun überhaupt rüber? Also was ich meine -gerade die ältere Generation- spricht das letzte E mit?! Darauf wäre ich vorher NIE gekommen ... Naja, konnten wir in der Familie klären ...

Sehr wirtzig war letzt eine Story eines Bekannten:
Seine Mom kam völlig aufgeregt und fassungslos nach Hause vom Besuch bei dem Neffen der Vater geworden war. Sie war außer sich wie die beiden das Kind "ZÖ" nennen konnten ... Natürlich hieß das Kind nicht "ZÖ", sondern "Zoe". Aber das passiert eben mit der älteren Generation, der Aussprache, dem Unverständnis für ausgefallene Namen...

Ich denke insgeheim hat jeder so Namen die nicht gehen oder die man mit jemandem oder einer Art bzw. Herkunft in Verbindung bringt ... ohne das mich hier jetzt jemand falsch versteht, aber z. B. bei Mandy, Ronny, René und Nancy muss ich immer an Ostdeutschland denken ... die Namen waren dort sehr beliegt. Bei Ingo z. B. muss ich immer an einen aggressiven Jungen aus meiner Klasse denken ... bei Chantal denke ich an einen Porno und bei Jacqueline an die Zicke die im Supermarkt schreiend auf dem Boden liegt und brüllt "Ich will diese Puppe aber!". Und so weiter und sind wir mal ehrlich, solche Assoziationen haben wir doch alle oder?
Es gibt zudem sehr viele schöne Namen, aber deshalb muss mein Kind trotzdem nicht so heißen ... ich finde z. B. Sophie toll, aber ich wollte den Namen trotzdem nicht. Naomi, sehr schön, aber nix für uns. Georg, Paul, sowie Gerda und Notburga ... hm, altmodisch wollten wir nicht. Aber all das liegt eben im Auge des Betrachters und von daher finde ich es nicht schlimm, wenn Eltern ihre Kinder "ausgefallenen" Namen geben. Allerdings sollte eben klar sein, dass dieser Name auch mit 30 im Berufsleben vorhanden ist, woher er kommt und was er bedeutet (hatte bei einem Namen der mir eigentlich gefiel z. B. Schafsfell oder "Alea" heißt soviel wie "die Würfel sind gefallen"?!), das er ggf. abgekürzt werden kann, eine falsche Aussprache erfolgt oder das Kind ihn auf Ewig buchstabieren muss, zudem sollte er zum Nachnamen zwar passen, aber falls später geheiratet wird, weiß man eh nicht ob es dann immer noch passt ...
Von daher überlegt gut und seit von Eurem Namen überzeugt!

Will aber nochmal klarstellen, dass ich hier NIEMANDEM auf den Schlips treten will, sondern nur meine, dass eben jeder seine Favoriten hat - der eine eben lieber den klassichen deutschen Namen, andere völlig ausgefallene, wieder andere eher englisch/amerikanisch o. ä. und so kommt jedes Kind zu seinem Namen ...
Jeder Tag ohne Lachen ist ein verschenkter Tag!
adios
Diamant-User



Beigetreten: 09/09/2008 21:31:23
Beiträge: 9585
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 21:43:59

Mmh, ich finde bei Angéline muss man damit rechnen dass das viele nicht richtig aussprechen. Klar, ICH kann auch französisch, aber viele Leute eben nicht. Und im Deutschen wird das e am Ende eben mitgesprochen, da gibt's ja auch genügend Beispiele. Um bei der Bedeutung zu bleíben hättet ihr ja auch Angela, Angelika, Angelina... nehmen können.
Edit: Was nicht heißt dass ich den Namen nicht schön finde, aber ich persönlich würde eben keinen ausländischen nehmen bei dem die Aussprache nicht ganz eindeutig ist, es sei denn ich komme aus dem jeweiligen Land.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 18/09/2009 21:46:03 Uhr

Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Augen auf bei der Namenwahl!



18/09/2009 21:44:27

mh...

also das mehl kenne ich auch nicht...

ich musste bei aurora erst mal an den disney film dornröschen denken...



ich finde den namen hübsch...
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas