Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




20/10/2018 17:04:00

[b]Hallo ihr Lieben,
ich eröffne hier mal einen neuen Thread...
Ich hoffe es gesellt sich noch einer dazu oder es lesen hier noch Schwangere still und heimlich mit!
Würde mich über einen Austausch freuen :)

Lilly ET 8.2.19
Brinkfrau ET 1.3.19
Fairylights ET 28.5.19
tinchen41289 ET 29.6.19


Diese Mitteilung wurde 4 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 11/01/2019 14:55:46 Uhr

Lilly88
Diamant-User



Beigetreten: 19/01/2014 10:24:44
Beiträge: 454
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




23/10/2018 09:34:41

Hallo Brinkfrau, ich wäre dabei. Mein vET ist Anfang Februar, aber die Wintermamas sind alle so viel weiter als ich. Wie weit bist du denn jetzt genau?
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




23/10/2018 16:51:18

Oh wie toll
Dann sind wir schon zu zweit und gar nicht soo weit auseinander...
Mein vET ist der 1.3.

Wie geht es dir denn, ist das euer erstes Kind?
Lilly88
Diamant-User



Beigetreten: 19/01/2014 10:24:44
Beiträge: 454
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




24/10/2018 09:18:57

Mir geht es soweit ganz gut, ich bin nur müde und merke langsam meinen Rücken, da bin ich aber auch vorbelastet.
Wie geht es dir?
Wir bekommen unser zweites Kind. :) der 'Große' wird im Januar 2. Mein vET ist der 8.2.
Ich meine bei euch ist es auch das zweite Kind? Habt ihr schon ein Outing?
Wir bekommen wieder einen Prinzen.
Ich bin gerade zum Zuckertest beim FA und habe mir eben sagen lassen, dass mein Eisenwert zu niedrig ist. Dann liegt es vielleicht ja doch nicht daran, dass mein Großer noch nicht durchschläft, dass ich so müde bin.
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




24/10/2018 18:37:59

Oh wow, zwei Rabauken! Wir haben noch kein Outing, tippen aber eher wieder auf Mädel! Haben schon eine zweijährige Tochter...
Mir gehts auch gut, wobei mich immer noch ab und an Übelkeit quält...(und das in der 22. Woche )
Ich hoffe dein Zuckertest war unauffällig! Eisenwerte sind ja irgendwie immer zu niedrig in der Schwangerschaft, bei meiner ersten Schwangerschaft hat sich das von alleine wieder eingependelt... musst du was einnehmen?
Lilly88
Diamant-User



Beigetreten: 19/01/2014 10:24:44
Beiträge: 454
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




26/10/2018 21:30:29

Da bin ich ja gespannt, ob ihr richtig liegt. Wann ist dein nächster Termin?
Oh je, Übelkeit ist fies! Ist es denn sehr schlimm?
Mein Zuckertest war auffällig. jetzt muss ich den großen machen... Ich hoffe, ich bekomme dafür jetzt schnell einen Termin, damit ich weiß woran ich bin. Sowa doofes.
Eisen: ja, ich hab Tabletten bekommen, hatte es jetzt schon immer über die Ernährung versucht.
Habt ihr euch schon Namen überlegt?
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




08/11/2018 07:16:23

Hi,
da melde ich mich mal wieder!
Mein nächster Termin ist am 13.11., also schon nächste Woche.
Mal sehen ob wir dann mehr wissen...
Wie lief es denn mit deinem großen Test? Ich hoffe der war unauffällig und du musst jetzt nicht streng Diät halten! So ein Mist...
Seit der 20. Woche geht es bei mir immer besser mit der Übelkeit, derzeit genieße ich eigentlich jeden Tag meiner Schwangerschaft! Vielleicht liegt es auch am täglichen Yoga und der Meditation, das tut mir richtig gut! Aber ja, Übelkeit ist furchtbar...ich hoffe sie bleibt mir jetzt weiterhin erspart!
Namen haben wir, ja...sehr unkompliziert dieses Mal. Beim Jungennamen ist es einer von der Liste aus der ersten Schwangerschaft und beim Mädchen ein völlig neuer. Und ihr? Ihr müsst ja nur nach Jungsnamen suchen, eigentlich praktisch
fairylights
Gold-User



Beigetreten: 20/02/2018 09:53:00
Beiträge: 53
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




20/11/2018 19:14:12

Hallo,

Ich würde mich gerne zu Euch gesellen, auch wenn die Termine weit auseinanderliegen. Ich bin jetzt Anfang 14. Woche und alles scheint so zu sein wie es soll. Ausgerechnet bin ich für Ende Mai.

Wir haben uns für eine Kombi-Vorsorge entschieden, so dass ich für die Ultraschalltermine bei meiner Frauenärztin bin und ansonsten bei der Hebamme. Damit spare ich mir die doch langen Wege zu meiner Frauenärztin und lerne meine Hebamme direkt besser kennen.
Den ersten Hebammentermin haben ich in der 16. Woche, das bedeutet wir sehen unseren Schlumpf auch erst wieder in der 20. Woche, Anfang Januar. Dann kriegen wir vielleicht auch raus, ob es ein Mädchen oder ein Junge ist. Wobei ich aktuell das Nichtwissen ganz cool finde. Habe ein wenig Bedenken, dass ich sonst so in die Klischee-Geschlechter-Denke verfalle.

Geht es Euch gut?

Viele Grüße fairylights
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




21/11/2018 11:04:26

Fairy, das freut mich aber! Ich hab mir schon Sorgen gemacht, ob bei euch über die kritische Zeit alles in Ordnung ist. Aber umso schöner, dass du dich hier dazugesellen magst!
Wie ist es dir ergangen - ich hoffe du hattest nicht so schlimme Übelkeit wie ich?
Mit dem ET-Termin macht ja nichts, wir können uns ja trotzdem austauschen. Ein Mai-Kind ist toll, wir haben unsere Tochter ja auch im Mai bekommen und es ist so schön, wenn dann erstmal der Sommer kommt und im nächsten Jahr laufen sie dann schon (barfuß im Sommer) - hach, das wird toll!
Ich handhabe das übrigens wie du, ich bin dieses Mal auch nur zu den großen Ultraschall-Untersuchungen bei der FA, ansonsten bin ich im Geburtshaus bei den Hebammen, wo ich hoffentlich auch entbinden kann. Es ist doch auch schön, sich überraschen zu lassen, mein Mann und ich waren da aber immer viel zu neugierig...
Ich hoffe du kannst dich jetzt entspannen. Es wird alles gut gehen, die Wahrscheinlichkeit, dass jetzt noch was passiert, ist natürlich immer da und begleitet einen auch die ganze Schwangerschaft, aber du hast die kritische Zeit hinter dir gelassen - und Entspannung tut auch deinem Baby gut! Und es ändert sich auch nochmal, wenn dein Baby dich täglich tritt und boxt und man einfach weiß, da ist wirklich ein Mensch drin!

Zu mir: Uns geht es gut - wir wissen seit letzter Woche (SSW 25) nun endlich, was es wird. Ich bin immer noch total geschockt, weil mein Bauchgefühl mich so getäuscht hat. Ich war ja felsenfest davon überzeugt, dass es wieder ein Mädchen wird...aber nein: eindeutig
Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich das gleiche Gefühl und es war dann auch ein Mädel. Aber jetzt freuen wir uns natürlich über unser Pärchen und auch unsere Maus freut sich, denn sie wünscht sich "unbedingt einen Bruder"...
Der kleine Bub ist auch schon kräftig am strampeln und schlägt Purzelbäume. Ich find es immer wieder faszinierend - und ich merk sogar schon den Schluckauf, den er täglich hat. Ich muss sagen, alles viel intensiver als in der ersten Schwangerschaft. (was vielleicht auch an der HW-Plazenta liegt, die ich dieses Mal hab)

Schön, dass wir jetzt schon zu dritt sind.
Lilly wie geht es dir?
fairylights
Gold-User



Beigetreten: 20/02/2018 09:53:00
Beiträge: 53
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




22/11/2018 22:53:29

Guten Abend!

Herzlichen Glückwunsch zum Sohnemann, Brinkfrau!!
Lustig, dass Du Dir so sicher warst und es dann doch anders kam!
Ich hab so null Plan, mal denke ich unvermittelt von „ihm“, mal von „ihr“. Das heißt, egal wie, es wird auf jeden Fall eine Überraschung.

Ich hatte einmal querfeldein alles, was man so haben kann an Beschwerden. Am meisten hat mich die Müdigkeit mitgenommen, weil es das Arbeiten fast unmöglich gemacht hat und ich mir wirklich sehr nutzlos vorkam. Aber das ist mit der 12 Woche verschwunden und jetzt bin ich abends zwar trotzdem früher müde, aber längst nicht mehr so extrem wie vorher. Da konnte ich teils um 15;00 Uhr nicht mehr die Augen aufhalten und musste Mittagsschlaf machen und abends wieder weiterarbeiten. Gott sei Dank hat das mit der Arbeit hingehauen und niemand hat das mitbekommen. Doofes Gefühl hatte ich trotzdem.
Dann hatte ich extrem schmerzende Brüste (hatte ich immer am Ende des Zykluses) aber hier war es noch krasser und auch die ersten drei Monate.

Und Übelkeit hatte ich auch, wobei ich da nicht einschätzen kann, wie schlimm es im Vergleich war. Ich bin was sowas angeht wirklich eine Memme, weil ich damit ganz schlecht umgehen kann. Nach Uhrschlag musste ich mich nicht übergeben, aber ein paar Mal bin ich nicht drumherum gekommen und wenn ich zum Beispiel zu viel auf einmal esse oder zu schnell gehe, dann passiert es mir immer noch mal wieder. Schlimmer fand ich tatsächlich die dauerhafte latente Übelkeit. Denn wenn es einmal raus war, ging es mir blendend. Aber bei der latenten Übelkeit, war ich immer auf der Hut. Sollte ich was essen? Was soll ich essen? Wo ist die nächste Toilette? Ist es so schlimm oder geht es gleich weg? Das fand ich schon extrem belastend, vor allem wenn ich den ganzen Tag beim Mandanten gehockt habe und Horrorszenarien im Kopf hatte.

Anyhow, aber es ist wirklich seit knapp zwei Wochen besser. Ergo

Heute haben wir die zweite Hebamme kennengelernt und auch die ist super cool. Erst mal die ganze Krankengeschichte durchgegangen und dann einmal Brust und vaginal untersucht. Sie war sehr behutsam und hat auch alles erklärt, was sie da macht. Vor allem war sie einfach entspannt. Meinte, solange ich mich wohl fühle beim Klettern spricht nichts dagegen. Deswegen gehen wir dieses Wochenende mal wieder los. Bauch ist ja noch nicht da und der Gurt spannt nicht, für die Kinderwand reicht es damit also. Ich freu mich total, weil mein Nacken mich killt und das war immer der Ausgleich.

Ansonsten bin ich einfach gespannt, wie lang meine Figur noch hält. Zugenommen habe ich noch nicht. Hosen passen auch noch, wobei ich den Bund nach dem Essen mit Haargummis erweitern muss.

Bin einfach sehr gespannt. Wie war das bei Euch in der ersten Schwangerschaft? Wuchs der Bauch stetig weiter oder von einem Tag auf den Anderen gefühlt?

Liebe Grüße

fairylights
Lilly88
Diamant-User



Beigetreten: 19/01/2014 10:24:44
Beiträge: 454
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




24/11/2018 22:06:47

Brinkfrau: Herzlichen Glückwunsch zum . Schön, dass es mit dem Namen auch so unkompliziert war! Ich hatte übrigens in der ersten SS eine HW-Plazenta und habe dieses mal eine VW-Plazenta.
Oh und toll, dass dir Meditation und Yoga so gut tun!

fairylights: Herzlich Willkommen! In meiner ersten SS habe ich die Vorsorge auch im Wechsel gemacht und fand das sehr nett (auch wenn meine Hebamme nicht sooo toll war). Diese SS war ich bisher durch einen Arztwechsel und weil es in meiner Gegend nicht gerne gesehen wird, nur beim FA. Aber wenn jetzt beim 3.US alles unauffällig ist, kann ich die Termine auch im Wechsel bei FA und Hebamme machen. Meine Hebamme ist diesesmal aber auch toll! Super nett und zur Akupunktur werde ich auch zu ihr gehen!
Dann bin ich ja gespannt, ob ihr euch am Ende vielleicht überraschen lasst.

Me: mir geht es soweit gut, mein Rücken macht mir etwas zu schaffen, dafür bekomme ich jetzt physio und momentan überlege ich, mir noch zusätzlich Massagen zu gönnen (die Hebamme vom GVK hat eine richtige SS.Liege und war/ ist auch Masseurin)
Der zweite Zuckertest war zum Glück unauffällig! Nächste Woche ist schon der Dritte US und die Woche danach ist der Termin zur Geburtsanmeldung im KH. Die Zeit rennt diesesmal.
Oh und ich bin momentan schrecklich vergesslich...


Bauch: Also ich hatte und habe das Gefühl, dass mein Bauch eher Schubweise wächst.

Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




10/12/2018 07:40:14

Fairy, das freut mich, dass deine Übelkeit nun rum ist! So aus Sicht vom 3. Trimester, war die Übelkeit jetzt doch nicht mehr so schlimm...aber doch, während man drin steckt und sich so elend fühlt, ist es kaum zu ertragen...

Ich bin ja gespannt, ob ihr euch überraschen lasst mit dem Geschlecht

Mein Bauch ist sehr langsam gewachsen, aber irgendwie schon auch in Schüben, was man aber nicht so merkt, eher auf Fotos sieht. Im Vergleich zu diesem Mal haben wir echt viele Fotos gemacht...
Ich weiß aber, dass ich trotzdem schon um die 16. Woche Umstandsmode getragen hab, weil ich keinen Druck im unteren Bauch ertragen konnte und die Haargummi-Methode irgendwann ungemütlich fand...besonders im Büro sitzend... Ab der 20 Woche sah man dann schon ein echtes Bäuchlein...

Lilly, schön, dass der Zuckertest unauffällig war!! Du bist ja jetzt schon auf der Zielgeraden, wie geht es dir? Hilft die Physio deinem Rücken?

Bei mir ist alles gut, ich genieße jeden Tag, Weihnachtszeit mit Kind ist einfach so schön und das Baby hat noch genug Platz und ich bin noch fit wie ein Turnschuh (das ändert sich dann zu Januar ja langsam )

Liebe Grüße
fairylights
Gold-User



Beigetreten: 20/02/2018 09:53:00
Beiträge: 53
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




20/12/2018 22:53:13

Guten Abend Lilly und Brinkfrau!!

Melde ich mich auch mal wieder. Ich hoffe, Euch geht es gut? Ich fiebere dem morgigen Abend entgegen, denn dann ist Urlaub oder zumindest arbeitsfreie Zeit. Ich bin jetzt auch schon in der 18. Woche und mega überrascht, wie schnell die Zeit plötzlich verfliegt.
In zwei Wochen haben wir den nächsten Ultraschalltermin und ich bin schon richtig richtig gespannt. Wir gehen mal vorher allen Mythen nach und machen mit Freunden ein Tippspiel, was es wird. Ich glaube ja, jede Mythe wird uns was anderes sagen, aber wird denke ich lustig.
Ansonsten bin ich gerade mitten in der Recherche für die Erstausstattung und würde ggfs. Euch bald mal mit tausend Fragen bombardieren. Ich hab mir jetzt mal aus den 150 Listen im Internet eine Eigene gebastelt, aber immer noch mit jede Menge Fragezeichen und vielleicht könnt ihr aus Erfahrung etwas erzählen.

Geht es Euch gut? Lilly bei dir geht es bald in de Endspurt oder?

liebe Grüße

fairylights
Lilly88
Diamant-User



Beigetreten: 19/01/2014 10:24:44
Beiträge: 454
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




30/12/2018 22:45:08

Hallo ihr Lieben,

noch mal zum Bauch: Also meiner wächst definitiv in Schüben, ich hatte noch eine zu weite Hose in Schrank, mit viel Stretchanteil und die hat tatsächlich bis vor zwei Tagen noch gepasst! Heute früh ging sie plötzlich nur noch schwer zu und der Bund drückt total am Bauch..,

Brinkfrau: Schön, dass es dir so gut geht! Ich habe die Weihnachtszeit mit meinem Sohn auch sehr genossen. Wobei es doch langsam alles etwas beschwerlich wird. Aber jetzt ist Weihnachten geschafft, als nächstes Silvester, dann der Geburtstag meines Großen und dann kann ich mich ganz auf die anstehende Geburt konzentrieren . :)
Die Physiotherapie hat etwas geholfen, aber da die Therapeuten den unteren Rücken aussparen, gingen die Beschwerden natürlich nicht ganz weg und mein Becken tut mir jetzt auch mehr weh, als in der ersten SS (wobei es da gar nciht weh tat), aber da wurde mir gesagt, dass es normal sei.


fairy: Genieß deinen Urlaub! :) Wegen der Erstausstattung kannst du gerne fragen!
Das Tippspiel klingt lustig, habt ihr das schon gemacht? Und dein nächster Termin ist dann in der ersten Januarwoche?Ich bin gespannt!

Me: Soweit geht es mir gut (bis auf die Beckenschmerzen), tatsächlich sind es nur noch 40 Tage bis zum vET. Wahnsinn wie die Zeit vergeht! In der zweiten Januarwoche starte ich mit der Geburtsvorbereitenden Akupunktur. Zur Geburtsanmeldung war ich auch schon. Soweit läuft also alles.

Wie geht es euch? Was gibt es Neues?

Ich wünsche euch schon mal eine Guten Rutsch ins neue Jahr!
fairylights
Gold-User



Beigetreten: 20/02/2018 09:53:00
Beiträge: 53
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




08/01/2019 15:24:38

Hallo Brinkfrau und Lilly!

Ein frohes neues Jahr!!! Ich hoffe, Ihr seid gut gerutscht.

Bei uns ging die erste Januarwoche mit ganz viel Spannung los. Denn wir hatten unseren Organultraschall und ein mehr oder minder sicheres „Outing“.
Der Termin wurde fast wieder verschoben. Wir wurden morgens angerufen, ob wir den Termin nicht verschieben würden. Sie hätten nicht soviel Zeit wie für einen Organultraschall eingeplant und überhaupt machen sie das immer frühestens in der 21. SSW. Habt ihr schon mal sowas gehört? Sie könnten ja was übersehen und wenn sie sich dann nicht die zeit nehmen kann...
Ich war mega verunsichert, mein Mann mega wütend, weil er meinte die hätten das einfach verplant und suchten jetzt nach einem Grund. Wir hatten den Termin natürlich extra in unserem Urlaub geplant, damit wir Zeit haben...
Wir hatten den Termin und am Ende konnte sie alles wunderbar sehen, was nötig war. Und alles dran und gesund. War unglaublich spannend.
Und wie es scheint, sind wir eine einheitliche Babyboy Gruppe.
Er hat sich nicht so richtig gezeigt und die Nabelschnur war immer im Weg, aber wie es scheint bekommen wir einen kleinen .
Bin nich total überrumpelt auch wenn ich gar kein Gefühl vorher hatte, aber jetzt ist es irgendwie so definitiv. Hahaha.

Jetzt geht es auf die Namensuche. Der ET wurde jetzt auf den 28.05 gelegt. Krass. Halbzeit!!!!!!!
Unglaublich.

Ganz liebe Grüsse

fairylights
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




11/01/2019 09:51:06

Hallo ihr Lieben,
von mir auch erstmal ein schönes neues Jahr - es wird ein unvergessliches und spannendens!

Endlich melde ich mich auch mal!
Fairy, herzlichen Glückwunsch zum Outing! Eine reine Jungs-Truppe also
Und schon Halbzeit, das ist immer eine mega Meilenstein!!
Wegen Erstausstattung kann ich nur den Rat geben, weniger ist oft mehr! Grad am Anfang haben wir echt nicht viel gebraucht! Meine Tochter lag am liebsten nur auf uns rum, kein Kinderwagen, nur Tragetuch. Viele Wechselbodies mit seitlichen Knöpfen, Spucktücher, Waschlappen....
Dann haben wir super Erfahrung mit Heilwolle bei wundem Po gemacht! Traubenkernkissen und so ein Muckelkissen (müsste ich nochmal genau schauen, wie das hieß) für Bauchweh, was wir zum Glück wenig hatten (aber da sollen Jungs ja mehr Probleme haben)
Aber frag ruhig nochmal, man vergisst ja auch vieles...

Lilly, wie gehts dir? Bist du noch mobil? Der Bauch hat sich bestimmt schon etwas gesenkt und du kannst wieder freier atmen, oder? Es kann ja echt schon bald losgehen, wie spannend!!

Bei mir ist auch einiges passiert, kurz vor Weihnachten hatte ich den letztzen großen Ultraschall und siehe da, mein Kleiner, der die ganze Zeit in Schädellage lag, hat sich in BEL gedreht....auch diese Woche bei meiner Hebamme hat sie den Kopf oben getastet....ziemlich großer Mist und absolutes Ausschlusskriterium für meine Geburtshausgeburt, die ich soo gerne hätte! Naja, aber noch bin ich entspannt und laut Hebamme ist noch genug Platz und Raum für ein Purzelbaum und grad bei Zweitgebärenden lassen sich die Kinder länger Zeit...
Für mich bedeutet es aber trotzdem, mich um einen Plan B zu kümmern, Kaiserscnnitt (ohweh) oder eine BEL-Geburt (gruselig) - bisher will ich mich damit noch nicht anfreunden...
Ansonsten geht es mir, bis auf Kreuzbeinschmerzen am Abend aber super und ich kann es kaum erwarten, ihn in die Arme zu schließen! Ihn so kräftig zu spüren, ist einfach so schön, er reagiert auch total auf Berührung...
Aber bis dahin werde ich mal diverse Turnübungen in meinen Alltag einbauen, vielleicht dreht er sich ja dann doch noch....

Liebe Grüße an euch!
tinchen41289
Diamant-User



Beigetreten: 31/07/2014 23:11:57
Beiträge: 607
Standort: BaWü
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




11/01/2019 11:03:31

Hallo ihr Lieben.

Von mir auch ein gutes neues Jahr.

Ich möchte mich gerne zu euch gesellen. Wir erwarten unser drittes Kind. Termin habe ich am 29.06. und bin heut 15+6.
Ich war zur Hochzeitsplanung schon aktiv hier, sowie in der Hibbelzeit bei unserer Großen. Bei unserer zweiten Tochter, unserem Sternchen, bin ich direkt schwanger geworden und war nicht wirklich aktiv, außer ab und an bei den aktiven Mamis.
Ich will euch definitiv keine Angst machen mit meiner Geschichte, deshalb erzähle ich hier nicht was passiert ist, ihr habt es ja bei den Sternenmamis gelesen und das darf auch jeder der möchte, aber wie gesagt ich möchte niemandem Angst machen.
Wir haben uns nach schweren Monaten der Verarbeitung und der Trauer dazu entschieden es doch nochmal zu versuchen, was anfangs unvorstellbar für uns war, doch der Wunsch war einfach so unglaublich groß und nach einem magischen Moment mit unserer Maus, haben wir uns dazu entschlossen...und nach 2 Monaten (am 2. Geburtstag unserer Großen) durften wir positiv testen.

Wir wollen uns auch dieses Mal, so wie bei den beiden Mädels wieder überraschen lassen was es wird.
Durch unsere Vorgeschichte wird es ein Ende Mai/Anfang Juni Baby werden und ein geplanter Kaiserschnitt, womit ich mich arrangieren kann denn unser größter Wunsch ist es ein gesundes Baby im Arm zu halten.

Ich freue mich auf den Austausch mit euch und lass euch liebe Grüße da.


Hochzeitstag 20.06.2015



Vorbereitungen Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7064623

Hochzeitsfotos Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7177979

Pixum Kinderzimmer:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7299944
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




11/01/2019 14:54:17

Tinchen, das sind so wundervolle Neuigkeiten! Ich freu mich unendlich für euch!
Lilly88
Diamant-User



Beigetreten: 19/01/2014 10:24:44
Beiträge: 454
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




24/01/2019 21:15:52

Tinchen: wie schön! Ich freue mich riesig für euch und drücke ganz ganz fest die Daumen! wie geht es dir denn?

Fairy: herzlichen Glückwunsch zum schön, dass das mit dem US dann doch noch alles wie geplant im Urlaub geklappt hat!

Brinkfrau: hat sich das Turnen schon bezahlt gemacht? Ich drücke auf jeden Fall fest die Daumen, dass euer Kleiner sich noch dreht und du deine Traumgeburt im Geburtshaus bekommst! Hast du in deiner ersten SS auch im Geburtshaus oder in einer Klinik entbunden?

Me: mein Bauch hat sich gesenkt, dass Köpfchen sitzt fest und von mir aus kann es losgehen. Nur dass es da ja nicht nach mir geht
ich bin noch recht mobil, gestern habe ich mir Eltern-Kind turnen mit meinem Sohn angeschaut, er fand es genial und ich es anstrengender als er.
Aber es ist schon alles beschwerlich. Mein Becken tut ständig weh und diese ollen Wassereinlagerungen... heute früh konnte ich mit der rechten Hand nicht mal ne Faust machen...
Die Vorsorge heute war auch total nervig, die haben mich 50 Minuten am CtG liegen lassen. (Weil der Kleine so viel geturnt und sich weggedreht hat und ich musste den einen Sensor (keine Ahnung wie das heißt) die ganze Zeit leicht mithalten und konnte so nicht mal ne Zeitschrift lesen...
Dafür war ich dann im Anschluss zum 3. Mal zur Akupunktur bei meiner Hebamme, dass war entspannter.

Viele liebe Grüße!
tinchen41289
Diamant-User



Beigetreten: 31/07/2014 23:11:57
Beiträge: 607
Standort: BaWü
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




28/01/2019 15:20:04

Dankeschön Brinkfrau und Lilly.
Mir geht's gut soweit danke. Wir sind sehr positiv und unser Würmchen hat den besten Schutzengel den man sich vorstellen kann.

Lilly wir sind mit unserer Großen auch im Kleinkind Turnen und sie liebt es. Noch geht es bei mir auch und ich kann mitgehen. Aber meist geht eh der Papa mit ihr. Und ich habe bereits mit meiner Mama abgeklärt, dass sie mit Jana geht wenn mein Mann nicht kann und es für mich einfach zu anstrengend ist.

Der letzte Termin war soooo schön. Und ich bin auch froh, dass ich dieses Mal keine zweigeteilte Plazenta habe. Das einzige was ich brauche ist wirklich jedes Mal einen US so lange ich das kleine noch nicht spüre. Aber das versteht auch mein Arzt. Der ist sowieso super und ich fühle mich sehr gut aufgehoben.

Bald rufe ich in der Klinik an in der beide Mädels zur Welt kamen und Frage ob wir Mal kommen können. Wir wollen schauen ob wir da nochmal hin können oder es psychisch für uns gar nicht geht.

Unsere Namen stehen auch schon fest. Die Große hat mit ausgesucht

Und bei euch alles gut soweit? Hier ist's ganz schön ruhig.


Hochzeitstag 20.06.2015



Vorbereitungen Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7064623

Hochzeitsfotos Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7177979

Pixum Kinderzimmer:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7299944
Julchen80
Diamant-User



Beigetreten: 18/11/2015 13:28:37
Beiträge: 746
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




28/01/2019 19:49:15

Wahnsinn, Tinchen! Das freut mich wirklich sehr für euch! Ich habe deine Geschichte im Sternenmamaforum gelesen, das hat mich sehr mitgenommen. Umso schöner, dass es wieder geklappt hat, diesmal wird alles gut! Fühl Dich gedrückt.


Pixum Hochzeit: https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7311910

Pixum Baby:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7406723

PW auf Anfrage per PN.
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




14/02/2019 18:14:35

Hi Mädels, wie siehts bei euch aus?
Ich hoffe Lilly, du kuschelst schon?

Wir waren dauerkrank, im Kindergarten gehts echt rund, so dass ich zu nichts kam!
Aber Kopf ist jetzt unten und wir sind auch startklar, aber es darf noch 2 Wochen ruhig bleiben...
Wir freuen uns unendlich

Meldet euch bald mal wieder!
fairylights
Gold-User



Beigetreten: 20/02/2018 09:53:00
Beiträge: 53
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




24/02/2019 23:40:18

Guten Abend zusammen,
Entschuldigt, dass ich mich solange nicht gemeldet habe.

Willkommen Tinchen. Ich freue mich über Eure freudige Nachricht und drücke die Daumen für eine ganz „langweilige“ Schwangerschaft und Geburt. und dass Ihr am Ende Euer drittes Wunder gesund und wohlbehalten in den Händen halten könnt.

Ich sitze gerade im Bett und habe Tee getrunken und würde gerne meine Nase loswerden. Die ist knallrot und wund. Habe mich irgendwo angesteckt in den letzten Tagen meines Urlaubs....die erste Arbeitswoche startet also mit dem Gang zum Doktor..

Ansonsten sind wir gerade dabei tatsächlich die ersten Anschaffungen zu machen und das ist irgendwie aufregend.

Übungswehen sind momentan konstante Begleiter..., zumindest meine ich, dass es Übungswehen sind. Wenn ich länger laufe, dann machen die sich bemerkbar. Ich habe übermorgen meinen nächsten Vorsorgetermin und werde das mal definitiv ansprechen. Mache mir doch ein bisschen Sorgen darüber, dass die quasi auf Knopfdruck kommen...

Wie geht es denn Euch?

Liebe Grüße

fairylights

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 24/02/2019 23:43:39 Uhr

tinchen41289
Diamant-User



Beigetreten: 31/07/2014 23:11:57
Beiträge: 607
Standort: BaWü
Offline

Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




25/02/2019 11:21:28

Huhu.

Danke Fairlights und dir gute Besserung.
Ja sprech das mit den Übungswehen unbedingt an. Wie weit bist du jetzt? Ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft bereits Wehen in der 22. Woche, musste mich dann schonen.
Oh die ersten Anschaffungen, ja das ist sehr aufregend. Unsere erste Anschaffung bei der Großen war der Kiwa, definitiv auch die teuerste

Der letzte Termin war unglaublich schön, das zweite große Screening. Wir haben einen sehr aktiven kleinen Wurm, was auch so sehr schön ist, da ich das kleine ganz viel spüre.
Am 15.03.geht es bereits das erste Mal ins Krankenhaus... Erstmal um zu schauen ob wir dort auch nochmal hin können oder es zuviel aufwühlt oder so... Habe einen Termin mit einer ganz lieben Hebamme, sie hat extra 2 Termine für uns geblockt damit wir ganz viel Zeit haben. Bin sehr gespannt.
Ich bin auch erkältet und die Sachen die ich so hier hab helfen irgendwie gar nicht...muss ich wohl nochmal in die Apotheke.

Die Namen stehen nun auch fest. Und auch die Paten haben wir gefragt.

Was gibt's bei euch so neues?

Ganz liebe Grüße


Hochzeitstag 20.06.2015



Vorbereitungen Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7064623

Hochzeitsfotos Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7177979

Pixum Kinderzimmer:
https://www.pixum.de/meine-fotos/album/7299944
Brinkfrau
Diamant-User



Beigetreten: 20/01/2014 08:29:50
Beiträge: 158
Standort: OS
Offline

Aw:Frühlings- und Frühsommerbabies 2019




28/02/2019 00:12:24

Hallo, seit Dienstag sind wir zu viert und überglücklich! Unser Sohn kam nach einer echt schnellen Geburt im Geburtshaus zur Welt und mir gehts echt super!

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Für Mamas