Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Kleinergnomi
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2012 15:47:10
Beiträge: 214
Standort: Saarbrücken
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



07/01/2013 09:57:15

Guten Morgen ihr Lieben, ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Wochenende.

@FirstLoved: Herzlich Willkommen in unserer Runde ich hoffe du hast Spaß bei uns, kannst dich, wenn es sein muss aufbauen lassen und am wichtigsten, bleibst nicht zu lange.

@Luna: erst mal einen Drücker, weil die Mens da ist und dann danke für den Tipp, ich hab mir das gerade mal im Netz angeschaut und werde dann die Woche wohl mal in meiner Apotheke nachfragen, was die dazu meinen und es mir dann wahrscheinlich besorgen, so wie ich das sehe, kann es ja nix schaden.
6. ÜZ ist ja lt. Ärzten noch völlig normal, würde mir da jetzt noch nicht allzu viele Gedanken machen, dass etwas nicht in Ordnung ist, ich weiß, ist mal wieder leichter gesagt, als getan, aber bis zu einem Jahr, soll ja normal sein. Ich hab übrigens auch meistens nur auf der rechten Seite etwas gespürt, fand das zwar auch irgendwie komisch, aber ne Zyste oder so hatte ich nicht, scheint also nichts dabei zu sein. Kannst es ja aber trotzdem mal mit deinem Arzt besprechen.

@Knuddel: Drücke dir die Daumen, dass der Hormonwert gegen 0 ist und du um eine AS rum kommst, wird ganz bestimmt so sein.

@peppi: Daumen sind weiter gedrückt und ich muss sagen, ich hatte die ersten Anzeichen erst so ab der 06. Woche, vorher hat sich überhaupt nix anders angefühlt, wenn ich nicht die zwei Striche auf dem Test gesehen hätte und später bei meiner Ärztin die SS bestätigt worden wäre, hätte ich es nicht gewusst, es hat also nichts zu bedeuten, sich "nicht schwanger" zu fühlen.

@Vegas: für dich wird es 2013 ganz bestimmt auch endlich eine Belohnung fürs Durchhalten geben, ich wünsche es dir so sehr und wenn ich das richtig verfolgt habe, seid ihr doch jetzt auf einem ganz guten Weg.

@swenny: Das sind echt immer blöde Situationen, aber freu dich, dass dein Bruder am Nachwuchs dran ist und es geklappt hat, du wirst ihm bzw eher seiner Frau bald folgen und dann sind eure Kinder in einem ähnlichen Alter, das finde ich total schön, dann wird es ihnen an Familienfeiern auch nie langweilig. und du kannst dich über die Schwangerschaft mit ihnen austauschen, du hattest doch gesagt, dass es sonst in deinem Bekanntenkreis niemanden gibt, der in der Kinderplanung steckt, so schnell ist jemand da.

@Klara: das hatten wir letzten Monat ja auch und so nur ein gesetzt. Mein Mann ärgert sich seither und sagt immer, ach hätte ich mich doch nur noch mal etwas zusammen gerissen und mich nicht so hängen lassen, dann hätten wir größere Chancen.... so süß. Ich finde es aber nicht schlimm, es ging ihm wirklich nicht gut, das war dann halt so und entweder wir haben einen Volltreffer gelandet oder eben nicht, der nächste Zyklus kommt ja auf jeden Fall.
ist eure heiße Phase denn schon rum, oder besteht noch Hoffnung, dass es bald besser wird und ihr noch das ein oder andere setzen könnt?

@me: alles unverändert, fühle mich soweit wie immer, nur mein Mann deutet in alles etwas hinein, ist mir mal nicht so gut, kommt gleich "ah, sehr schön" oder wenn ich seiner Meinung nach mal kurz unerträglich bin, denkt er auch, dass es geklappt haben könnte, das war beim letzten mal nämlich tatsächlich so, ca. eine Woche vor dem positiven Test, hat er ständig gesagt, dass ich total zickig wäre, mir selbst ist das nicht aufgefallen und dann hatte der positive Test meine Stimmung erklärt. ich glaube aber diesen Monat nicht dran und versuche auf nichts zu achten, denn ich weiß jetzt ja auch, dass ich nicht wirklich etwas merke.



unsere Hochzeitssongs





Baby Pixum
Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



07/01/2013 10:26:36

Hallo Gnomi!

In dem Zyklus wo ich das letzte Mal schwanger wurde hatten wir auch nur 2 gesetzt, zu einer eigentlich eher ungünstigen Zeit. Von daher hab ich am eigenen Leib gespürt das alles möglich ist.
Das nächste Herz könnte evtl zu spät sein, aber wer weiß das schon. Ich teste seit 2 Monaten mit diesen Ovus, die bei mir ja nicht richtig positiv werden. Deshalb will meine Ärtzin ja einen Hormoncheck machen. Mal abwarten...
Da es ja schon mal geklappt hat bin ich optimistisch das ich das nochmal hin kriege. die nervige Frage ist halt nur WANN?
Ich drücke dir die Daumen, aber du scheinst ja recht entspannt zu sein, das finde ich

@Mittelschmerz fühlen: ich glaub da nicht so richtig dran. Wenn ich bedenke wie oft es bei mir zwackt...auch meistens rechts, vielleicht sind das ja Darmbewegungen?! Und wenn ich das Zwicken mit den Ovus abgleiche muss ich sagen, kommt das nicht hin. Bei meinen Freundinnen war das ähnlich.
Wegen 6 oder 7 ÜZ würde ich mich nicht verrückt machen, geschweige denn einen Arzt aufsuchen. Muss natürlich jeder selber wissen, aber bei einer Chance von 20% pro Zyklus muss man da auch ein bisschen realistisch bleiben.
Aber - jeder wie er mag. Ich bin da ja eher das andere Extrem.

LG
Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

dragonfly
Gold-User



Beigetreten: 22/10/2012 15:42:11
Beiträge: 67
Standort: Bayern
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



07/01/2013 14:22:21

@ Vegas: Stimmt, jeder Zyklus ist immer wieder ein kleiner Neuanfang und man hofft immer wieder, dass es geklappt hat. Ich drücke dir sehr die Daumen, dass du schon bald ein positives Ergebnis hast.

@ FirstLoved: Willkommen und viel Spaß hier, aber bleib nicht zu lange.

@ Luna: lieben Dank und genau, wir schaffen das. Hoffen darf man auf jeden Fall bis zum Schluss, nur ein positives Ergebnis am Ende wäre doch etwas schöner. Beim FA durchchecken lassen ist auf jeden Fall nicht verkehrt.

@ Knuddel: Ich drücke dir die Daumen, dass die Blutwerte wieder in Ordnung sind.

@ Peppi: Ich hatte bis jetzt auch immer alle Anzeichen, war aber bisher immer nur PMS. Aber meine Daumen sind auch für dich gedrückt.

@ Klara: Ablenkung klingt sehr gut. Viel Glück beim Hormontest!

@ Gnomi: sehr süß, dein Mann. Vielleicht hat er ja recht.

@ Mittelschmerz: Den Mittelschmerz bemerke ich nicht wirklich, beziehungsweise hab ich schon manchmal im richtigen Zeitraum was gespürt, aber das kann genauso gut irgend was anderes gewesen sein. Ich interpretiere da jetzt nichts hinein.
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



07/01/2013 22:51:23

hallo ihr lieben,

ich wünsche euch allen ein wunderschönes jahr 2013, in dem hoffentlich alle eure wünsche in erfüllung gehen!

da es euch egal war, ob wir einen neuen thread anlegen oder nicht und wir über den jahreswechsel im urlaub waren, habe ich keinen neuen eröffnet.

ich habe versucht die 1. seite zu aktualisieren. bitte schaut mal drüber, ob alles stimmt.

ich würde mich so gerne wieder aktiv zu euch gesellen, aber mein mann ist nicht von einem zweiten kind zu überzeugen
er möchte seine "kleine prinzessin" als "verwöhntes einzelkind" groß ziehen (seine aussage).
so, nun genug gejammert. ab sofort erfreue ich mich wieder an der kleinen maus und schaue ihr beim wachsen zu

edit:
@ mittelschmerz: ich merke ihn fast jeden zyklus. allerdings ist es nicht ein leichtes zwicken oder ziehen. bei mir ist es richtig schmerzhaft - ähnlich geburtswehen (im nachhinein betrachtet). meine kollegin hat immer erkannt, wann mein es ist, weil ich durch die schmerzen regelmäßig richtig blass wurde (oft während besprechungen ).

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 07/01/2013 22:54:46 Uhr

grizzl
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2011 15:37:08
Beiträge: 47
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



08/01/2013 11:45:18

Hallo!

Ich bin schon lange stille Mitleserin. Aber jetzt habe ich mir überlegt das ich doch auch mal meinen Senf mit dazu gebe. Ich habe im Juli 2011 geheiratet und seid Aug'12 üben wir für das erste Kind. Im Okt'12 hat es auch endlich geklappt. Leider endete dies in der 6. Woche mit einer FG und AS. Wir sind jetzt im 2 ÜZ nach der FG und ich bin momentan ES+3/4 ! Ich messe Temperatur! Ich habe das Glück das ich regelmässige Zyklen von 25-28 Tagen habe. Ich hoffe das es jetzt bald klappt.

Ich freue mich auf regen Austausch mit euch.

Viele Grüße grizzel
Sunflowers
Silber-User



Beigetreten: 12/10/2011 11:56:45
Beiträge: 36
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



09/01/2013 08:00:38

Guten Morgen,

@ Grizzl -> herzlich Willkommen und viel Glück, dass es bald wieder klappt!

@ Me: Habe eine dringende Ovu-Frage – wer kennt sich aus?

Habe gestern meine Clearblue-Ovu-Digital-Tests zugeschickt bekommen und heute Morgen gleich mal getestet. Ich bin am ZT 12, Zykluslänge variiert zwischen 25 und 29 Tagen. Und heute Morgen hat mich dann gleich ein „Smiley“ angelacht, was bedeutet positiv -> ran an den Mann (Naja, vielleicht auch erst am Abend nach der Arbeit)

Nun meine Frage an euch: Da steht in der Bedienungsanleitung, dass wenn positiv, dann muss man nicht mehr weitertesten, da in den nächsten 24-36 Stunden der Eisprung stattfinden sollte. Da die Tests ja doch teuer sind, möchte ich das auch nicht. Wie würde jedoch das Ergebnis ausfallen, wenn ich morgen testen würde bzw. nach dem Eisprung? Ist das dann weiterhin positiv oder ist das dann negativ? Hoffe, ihr versteht, was ich meine.

Diese Ovus sind totales Neuland für mich. Da wir es jedoch schon länger versuchen, wollte ich diesen Zyklus etwas Unterstützung mit Temperaturmessen und Ovus.

Was mich total erstaunt: Ich bin diesen Monat so relaxt wie noch nie, seit wir mit dem Hibbeln angefangen haben. Irgendwie spüre ich, dass wir jetzt beide bereit sind und es bald klappen wird.

Danke für eure Antworten und einen schönen Tag!

Alles Liebe!
grizzl
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2011 15:37:08
Beiträge: 47
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



09/01/2013 08:44:11

Hallo!
@sunflowers :Vielen Dank fürs willkommen heissen
Also ich benutze die gleichen Ovus. Bei mir war das so das er nach dem ersten am nächsten Tag auch noch mal einen angezeigt hat und am 3. Tag nicht mehr. Ich denke das der ES dann stattgefunden hat und danach der weg war. Etwas verwirrend sorry.
Mittlerweile teste ich nach dem ersten nicht mehr, weil das nur verwirrend ist.
Und da du ja auch Tempi misst sieht man ja ob ein ES statt gefunden hat oder nicht! Ab dem einfach nur ran an den Mann.

Ich würde mich einfach hauptsächlich aufs Tempi messen verlassen, weil das in meinen Augen die sicherste methode ist.

Peppi
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2011 19:06:37
Beiträge: 778
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



09/01/2013 21:41:44

Guten Abend ihr Lieben,

@Kleinergnomi komisch dass man sich das immer irgendwie vorstellt und es dann doch bei so vielen Frauen unterschiedlich ist! Eigentlich kann man ja nur abwarten was auf einen selbst zutrifft, aber das ist ja immer leichter gesagt als getan!

@dragonfly ich glaub ich hab auch PMS!!!

@grizzl herzlich Willkommen, ich drücke dir fest die Daumen!!

@Sunflowers ich hab leider einen Schimmer von den Ovus!

@me Mädels, ich bin raus! Wär ja auch zu schön gewesen wenn es gleich beim ersten Mal geklappt hätte! Ich hab gestern zwei Tage vor NMT einen negativen Test gemacht. Ich musste einfach testen, habs nicht mehr ausgehalten diese ganzen Symptome haben mich wahnsinnig gemacht. Ich war schockierter über die unechten? eingebildeten? was auch immer? Symptome, als über die Tatsache dass ich nicht schwanger bin Also ist alles gut! Morgen ist ja mein NMT und die Mens ist schon im Anmarsch, hab super dolle Unterleibschmerzen. Auf in ÜZ 2

Wie geht's euch denn so? Ist so ruhig hier!

Liebste Grüße
Peppi




Baby-Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6774920
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6318619
PW's auf Anfrage
dragonfly
Gold-User



Beigetreten: 22/10/2012 15:42:11
Beiträge: 67
Standort: Bayern
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



10/01/2013 13:00:34

@ grizzl: Herzlich Willkommen!

@ Sunflowers: Benutze die gleichen Ovus und ich habe erst einmal (aus Neugier) am Tag nach dem Smiley nochmal getestet und da gab es keinen mehr. Hat mir also keine weiteren Erkenntnisse gebracht und ich habs dann auch gelassen.

@ Peppi: Ich kenne das mit den unechten/eingebildeten/scheinschwangeren Symptomen nur zu gut und versuche es nur mehr als PMS einzustufen. Fühl dich gedrückt und auf in den nächsten ÜZ!

@ me: Ich mach mir zurzeit etwas Sorgen, dass mein PMS eher ein Zeichen dafür ist, dass irgendwas nicht ganz stimmt und ich deshalb noch nicht schwanger bin. Hab zwar schon nachgelesen (böses Internet ), dass es nix heißen muss, aber ich mach mir zurzeit doch meine Gedanken dazu. Bin ja eher nicht der geduldige Typ und würde gerne noch irgendwas zu Unterstützung machen (außer eben sich in der heißen Phase gern haben, soll ja nicht unwesentlich dazu beitragen ), damit ich wenigstens das Gefühl habe ich tue was. Aber es heißt wohl einfach abwarten ...

grizzl
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2011 15:37:08
Beiträge: 47
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



10/01/2013 15:45:19

Hallo!

Das mit dem PMS kenn ich auch. Was der Körper doch alles anzeigt seid man mal wirklich drauf achtet. Obwohl ich noch Glück habe das ich relativ wenig damit zu kämpfen habe.

@dragonfly: wie lang übt ihr schon? Misst du Temperatur oder so? Ich habe mir vor ca. 1 Jahr (erst noch zur Verhütung weil ich die Pille nicht mehr wollte) den Cyclotest gekauft. Ich bin begeistert von dem Ding. Und anhand der Tempi kann man ja viel rauslesen.
Ich hab manchmal auch die Gedanken mal alles beim FA abklären zu lassen aber andererseits hat es ja schonmal geklappt nur leider wollte sich das krümelchen nicht festbeissen.
Diese Warterei kann einen aber auch wahnsinnig machen.

Me: ich bin jetzt ES+4/5 und hänge in der Warteschleife fest ohne besondere Vorkommnisse.

Schönen Tag allen.

Vlg
Pabbie
Diamant-User



Beigetreten: 12/12/2012 12:15:57
Beiträge: 143
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



10/01/2013 16:39:08

Guten Abend zusammen!

Nur ganz kurz, weil mir leider die Zeit fehlt im Moment: Luna und Peppi, wie schade, dass die Mist-Mens da ist! Der nächste ÜZ wird besser, da bin ich mir sicher, immer besser, bis irgendwann der Beste da ist!

Ich fühl mich noch ein bisschen zu neu hier, um die neuen Neuen ( ) auch schon großartig Willkommen zu heißen, trotzdem: Willkommen!

Meine doofe Ärztin hat meinen morgigen Termin verschoben Wenn ich Glück hab, darf ich spontan noch am Samstag-Nachmittag vorbeikommen. Ich muss also noch länger auf meine offizielle Entlassung aus dem Hibbelthread warten... Na ja, dafür bleibe ich euch noch ein klitzekleines bisschen länger erhalten!

Wünsche euch allen einen schönen Abend und gute Gedanken und Zuversicht!
Drücke euch, eure Pabbie
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



10/01/2013 16:56:53

So, dann will ich mich auch mal wieder melden Ich war immer zu faul mich anzumelden und habe nur mitgelesen. Es gab aber auch nichts zu berichten.

Im 1. ÜZ war ich noch total hibbelig, habe jedes Zeichen und jede Veränderung gegoogelt und mit anderen Tempikurven auf nfp verglichen, bis hin zur Schmierblutung, die ja eine Einnistungsblutung hätte sein können. Entsprechend enttäuscht war ich, als es nicht geklappt hat.
Beim 2. ÜZ war ich schon gelassener und das obwohl meine Mens 3 Tage später als sonst kamen. Ich teste aber auch immer schon sehr früh, so dass ich eigentlich immer weiß woran ich bin. Meistens wenn ich Kopfschmerzen hab' und eine Ibu nehmen will und ich mal wieder kurz vorm NMT bin, teste ich erst bevor ich eine nehme.
Jetzt, im 3 ÜZ bin ich eher genervt. Herzeln nach Terminkalender geht mir gegen den Strich um ehrlich zu sein. Meinem Mann auch ´
Meine Temperaturkurve verarscht mich auch wieder, ist ein einziges Zickzack. Ich bin heute an ZT 18 und hatte noch keine 1.hM, ich hoffe morgen.

Allen neuen ein Herzliches Willkommen! Ich wünsche euch eine schöne und hoffentlich kurze Hibbelzeit!

@Hexchen: Schade, dass Du Deinen Mann nicht überreden kannst. Was sind denn seine Gründe? Bei uns wird es sicher auch nur ein Kind werden. Mein Mann möchte auch nur eins.

@PMS: Hatte ich früher nie, das kenne ich auch erst seit ich die Pille nicht mehr nehme.


Mein nächster NMT ist dann so am 22.01. rum.

Sorry, wenn ich nicht zu jedem was schreibe.

Bis bald und LG


Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 10/01/2013 16:59:15 Uhr



happy_in_love
Diamant-User



Beigetreten: 11/12/2009 10:04:00
Beiträge: 335
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



10/01/2013 18:17:26

Hallo liebe Hibblerinnen,

ich hab gedacht ich schau mal wieder hier vorbei und lass euch gaaaaaaaanz viele Doppel SS Viren zurück
Für viele von euch wird 2013 sicherlich das Jahr des positiven Tests, ich drücke euch auf jeden Fall fest die Daumen dafür!!! Und ganz wichtig - nicht in Panik verfallen wenn es nicht gleich klappt und nie den Mut und die Hoffnung verlieren!







Verkaufspixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5300673
hexchen
Diamant-User



Beigetreten: 06/06/2008 16:41:06
Beiträge: 4462
Standort: Hessen
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



10/01/2013 21:29:01

@ Jule: er wollte immer nur ein "verwöhntes einzelkind".
ich hatte immer die hoffnung, dass er seine meinung ändert, wenn er mit der kleinen maus sieht wie toll es ist.
leider siegt bei ihm der kopf (versorger der familie) übers herz.
er liebt die maus über alles und will voll und ganz für sie da sein

ein weiterer grund ist sicher die psychische krankheit seines bruders. was er genau hat, weiss man nicht, da er sich nicht untersuchen lassen will. da er volljährig ist, kann man ihn nicht zwingen solange er niemanden gefährdet hat. tatsache ist aber, dass er "nicht ganz dicht" ist.
mein schatz hat angst (auch bei der kleinen maus), dass es ggf. vererbbar ist ...

ich fange jetzt jedenfalls damit an unsere bestände zu verkaufen. vielleicht wird es dann für mich einfacher
Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 07:36:47

Morgen Mädels!

@Jule: Herzeln nach Plan ist sehr bescheiden. Das war für mich auch immer ein Grund mich nicht zu viel mit dem Thema "fruchtbare" Tage zu beschäftigen... Kinderwunsch gut und schön, aber ich wollte unser Sexualleben dadurch nicht kaputt machen. Ich drücke die Daumen das du das nicht mehr lange machst.

@Hexchen: das stelle ich mir sehr schwer vor, aber es hilft ja nix. Geniess dein kleines Mädchen (ich bin sicher, das tust du schon ).

@Happy: danke!!

@me: ich hab immer noch nix zu schreiben. Dieser Zyklus ist definitiv erledigt, an unbepfleckte Empfängnis glaube ich nicht.
Übernächste Woche müsste dann der Hormoncheck stattfinden.

Viele Grüße and a happy weekend.
Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

Luna3006
Diamant-User



Beigetreten: 29/06/2011 22:10:10
Beiträge: 671
Standort:
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 09:24:54

Morgen Mädels,

an alle Neuen: Herzlich Willkommen

@ Kleinergnomi: Danke für den Drücker War echt down dieses Mal, aber das ist schon wieder verflogen - zum Glück. Mach mir jetzt auch nicht weiters Gedanken...bringt ja eh nix. Warst du schon in der Apotheke? Süß, wie dein Mann reagiert auf deine "Symptome" Aber es macht einen manchmal noch viel verrückter - finde ich.

@ Mittelschmerz: Ich meine zu glauben, dass ich ihn fühle Aber man meint ja so viel und glauben erst recht und fühlen sowieso...

@ hexchen: Dir auch noch ein gutes neues Jahr - lieber spät als nie Schade, dass dein man gegen ein zweites Kind ist, aber schau mal...du hast so ne süße Maus (denke ich mir mal, weil du immer so lieb von ihr schreibst ) und dein Mann hat schon gute Argumente mit dem "Krankheit vererben". Jetzt verkaufst mal die Sachen....dann wirds bestimmt besser.

@ Peppi: Schade Wäre ja aber auch zu schön gewesen oder? Dann starten wir mal durch....sind ja ungefähr ne Woche versetzt vom NMT her. Mein neuer NMT müsste so um den 05.02. rum sein...da hat Schatzi Geburtstag...mal sehen vielleicht gibts ja ein schönes Geschenk dieses Jahr

@ dragonfly: Ich kann deine Gedanken gut verstehen. So ging es mir diesen Zyklus auch und das hat mich am Ende ganz schön runter gezogen. Ich bin inzwischen sogar der Meinung, dass es bei mir einfach zuviel ist was ich mache. Habe mich jetzt auf folgendes beschränkt: Folsäure und MöPf nehme ich den ganzen Zyklus. In der 1. ZH nehme ich Ovaria Comp. 3x5 Globuli am Tag und trinke Zyklustee 1. In der 2. ZH nehme ich Alchemilla Vulgaris 2x7 Tropfen am Tag und Zyklustee 2. Ovus mache ich keine mehr - ist mir zuviel Sex nach Plan . Und wenn ich es schaffe, messe ich NICHT in der 2. ZH um mich nicht verrückt zu machen. So der Plan Wie ich das Ganze umsetzen kann....muss ich gucken

@ happy: Danke für die Viren

@ me: Alles gut und völlig unspektakulär bei ZT 8

Schönen Tag euch

LG
Jessi

Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 09:34:20

Guten Morgen ihr Lieben,

@Hexchen: Das ist wirklich schade. Vielleicht ändert Dein Mann ja seine Meinung noch mal. Ich kann seine Argumentation schon verstehen und das ist nicht zuletzt auch ein Grund warum wir kein zweites wollen. Ich finde zwei Kinder grundsätzlich schon schön, aber damit hat man es als Frau noch schwerer wieder arbeiten zu gehen. Zwei Kinder kosten auch wieder mehr Geld und überhaupt ist man sehr lange aus dem Job raus. Da bin ich dann auch wieder im Zwiespalt. Auf der einen Seite möchte ich gerne zwei Jahre zuhause bleiben, auf der anderen Seite habe ich schon Angst dann quasi resetet zu sein. Auch die Frage wieviel ich danach arbeiten möchte, bereitet mir Bauchschmerzen. Als Teilzeitkraft mit Kind wird man irgendwie im Arbeitsleben nicht mehr so ganz für voll genommen, ist mein Eindruck. Mal ganz davon abgesehen, dass man für seine Rente dann ja qusai garnichts mehr einzahlt wenn man so lange nur TZ arbeitet.

@Klara: Du hast vollkommen Recht! Bevor wir angefangen haben zu hibbeln, war ich genau Deiner Meinung. Aber unter "normalen" Umständen herzeln wir nicht so oft und da würde es mich schon ärgern den richtigen Zeitpunkt zu verpassen. Ich bin mehrmals die Woche erst um 23.30 h / 0 Uhr zuhause und um 6 Uhr klingelt unser Wecker wieder, da kannste Dir sicher vorstellen was abends dann noch bei uns läuft

Ich bin gespannt auf Deinen Hormoncheck. Trotz eigentlich eindeutiger GKS-Kurven ist mein Doc der Meinung, dass alles OK ist. Mal schauen was Deiner sagt. Und vielleicht hat das eine ja doch gereicht. Ich drück' Dir die Däumchen!!!

@happy_in_love: Dankeschön für die Viren

@Peppi: Gibts schon was neues? Ist die Mens gekommen?

@Luna: Schön, dass es Dir besser geht. Auf ein neues Den Zyklustee habe ich drei Monate getrunken. Dann habe ich aufgegeben.

@me: Ich bin genervt von meiner Temperaturkurve. Vielleicht sollte ich auch mal Ovus zusätzlich benutzen. Die Temperatur ist heute an Tag 19 immer noch nicht gestiegen. Sie ging die letzten Tage immer wieder hoch und runter, aber noch nicht richtig hoch wie sie sollte.



Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 10:28:14

@Jule: bei uns sind die Schlafenszeiten ähnlich (wo hast du denn den Smiley her?) Aaaber ist es nicht so das man um die fruchtbaren Tage rum eh etwas ... öhm ... rolliger ist?! Also ich empfinde das schon so, das hat die Natur ja nicht umsonst eingerichtet. Da hab ich mich bisher eigentlich immer drauf verlassen und so hat es ja auch schon mal geklappt - allerdings auch erst nach einem Jahr!
Bzgl. der Ovus kann ich dir nur einen Rat geben (willste raten? ): Lass es!
Das nervt. Und wenn die Dinger dann (wie bei mir) nicht mal ein eindeutiges Ergebnis zeigen ist es NOCH nerviger. Und dann biste nachher nicht nur über deine Tempi Kurve am rätseln, sondern auch noch über die Ovus.
Sollte mein Hormoncheck zeigen das alles i.O. ist werde ich die Dinger auch wieder weg lassen. Unsere Omas sind ja auch alle irgendwie schwanger geworden, und ich glaube nicht dass die Ovus damals schon so verbreitet waren...
Uuuund, ich habe letztens irgendwo etwas über das menschliche Sexualverhalten gelesen. Da stand das wenn das Liebesleben einmal schlecht geworden ist (wegen Alltag, Sex nach Plan etc.) es irre schwer ist das wieder aufzupolieren. Heißt, wenn es einmal "schlecht" ist bleibt es in der Regel so!
Habe dann mal meine letzten Beziehungen Revue passieren lassen und muss leider sagen, dass das stimmt.
Wir hocken nu auch nicht jeden Tag aufeinander, aber wir geniessen unsere Zweisamkeit sehr. Mir ist wichtig dass das trotz KiWu so bleibt.
Wie gesagt Jule, ich drücke dir die Daumen (so von Oma zu Oma )

@zweites Kind: ich denke man kann das erst wissen wenn man eins hat, aber da ich Geschwister habe, hätte ich das für mein Kind auch gerne. Wir hatten nie viel Geld, aber wenn wir 5 damals mit Zelt auf dem Dach nach Italien zum Campen gegurkt sind waren alle (Kinder) glücklich und wir haben alle tolle Erinnerungen daran. Ob meine Eltern das auch so toll fanden?
Aber Hexchen, vielleicht ändert sich seine Meinung irgendwann. Manchmal kommt das ja ganz plötzlich, die Hoffnung stirbt zuletzt. Und selbst wenn du dann alle Sachen verkauft hast - dann kaufst du eben wieder neue

Wo ist denn eigentlich die liebe Mila?

Gruß!



Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

grizzl
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2011 15:37:08
Beiträge: 47
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 12:04:52

huhu
ich meld mich auch nochmal kurz vorm Wochenende.

nochmal vielen Dank für das nette Willkommen heissen.

@hexen: Schade das dein Mann kein zweites möchte aber ich kann ihn auch verstehen. Zum jetzigen Zeitpunkt sage ich mir auf jedenfall zwei Kinder aber wer weiss wie ich das sehe wenn erstmal eins da ist. Werde auch 32 in diesem Jahr und möchte eigentlich auch nicht zu lange aus dem Beruf raus.

GVnP: Nützt bei Kinderwunsch ja manchmal nix aber ich sehe das auch so der Spass darf nicht auf der Strecke bleiben.


me: bin jetzt ES+6 und fühle mich gut ohne jegliche Anzeichen. Ich muss aber auch sagen das ich in dem Zyklus wo ich Schwanger geworden bin auch fast keine Anzeichen hatte. Das einzige Anzeichen war, dass ich keinen Kaffee mehr mochte und sonst liebe ich Kaffee ! Von daher bin ich ganz entspannt.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.
Kleinergnomi
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2012 15:47:10
Beiträge: 214
Standort: Saarbrücken
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 12:17:08

Huhu Mädels,

nur ganz kurz, ich bin raus für diesen Zyklus, heute Morgen kam die Mens zwei Tage zu früh. Hatte zwar eh nicht wirklich damit gerechnet, aber blöd ist es trotzdem.

Mein nächster NMT ist der 05.02.

und noch schnell herzlich Willkommen an die Neuen

Bin zur Zeit arbeitstechnisch so im Stress, dass ich einfach keine Zeit finde, ausführlich zu lesen und zu schreiben, wenn ich am WE dazu komme, hole ich es nach.

Bis dahin euch allen ein schönes, gelassenes WE.



unsere Hochzeitssongs





Baby Pixum
Peppi
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2011 19:06:37
Beiträge: 778
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 12:18:55

Hey Mädels,

@dragonfly schlimm mit den Symptomen oder!? kurzzeitig dachte ich, ich bin verrückt!! Danke für den Drücker! Bin zwar nicht traurig, aber schön ist so ein negativer Test nicht nach dem man so viele Anzeichen hatte!

@Pabbie Danke oh wie blöd dass deine Ärztin den Termin verschoben hat! Aber find ich schön dass du noch bisschen hier bleibst

@happyinlove Daaaanke doppelte Viren sind ja noch besser

@Luna oh ja, das wäre wirklich zu schön gewesen ich drücke die Daumen für ein Geschenk für deinen Männe

@Jule/@me nee, nix Neues! Habe seit Mittwoch Abend Unterleibschmerzen, mal mehr, mal weniger... Bin heute an ZT 30. Im letzten halben Jahr ohne Pille ging kein Zyklus länger als 30 Tage, im Durchschnitt sind es 28, aber das heißt ja nichts! Natürlich besteht noch ein klitzekleines bisschen Hoffnung, gerade weil ich nie so lange vor der Mens aua habe, aber ich denke mal sie wird heut noch kommen! Bei jedem Klogang denk ich "jetzt aber!!" Aber nö! Da diesen Monat eh alles anders läuft als sonst, werd ich den Ball flach halten

Habt ein schönes WE!!
Peppi
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2011 19:06:37
Beiträge: 778
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 12:25:35

@kleinergnomi ach wie schade, drück dich!!

@Kinderanzahl ich tendiere auch zu 2 Kindern, da ich eine Schwester habe und ich es schöner finde wenn man so etwas nicht missen muss! Andererseits weiß man als Einzelkind ja auch nicht was man verpasst! Hat alles seine Vor- und Nachteile! Finanziell passt ein Kind ja sowieso nie




Baby-Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6774920
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6318619
PW's auf Anfrage
Khalesi
Diamant-User



Beigetreten: 30/11/2012 10:55:51
Beiträge: 117
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 13:02:42

Huhu,

@Peppi: Ich hatte auch sehr starke Unterleibsschmerzen zum NMT und hätte alles darauf gewettet, dass es nicht geklappt hat ...
Die Schmerzen blieben ein paar Tage lang, doch die Mens blieb einfach aus. Bei jedem Toilettengang habe ich mit einem roten Papier gerechnet, aber das sollte da nicht mehr kommen ...

Also noch darfst du hoffen ...

Zumal hier auch schon welche den Anfang einer Blutung hatten und kurz danach war sie wieder weg und sie waren trotzdem schwanger

So noch mal ein paar Viren, damit sich auch ja viele anstecken mögen:
Mila77
Diamant-User



Beigetreten: 11/11/2011 14:06:59
Beiträge: 468
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 13:04:56

Ihr Süßen,

nach "langer" Abstinenz melde ich mich zurück.
Sorry, verzeiht mir die lange Abwesenheit.
Habe eine eigenartige "Depri-Phase".
Mein PMS wird stärker und stärker (bereitet mir auch Sorgen!!!).
Aber vor allem bin ich einfach nur noch von der Arbeit gestreßt. Das ist nur noch ein Zustand dort!!!
Es wundert mich nicht, wenn mir bald nach und nach alle meine Mitarbeiter mit dem heutzutage gern diagnostizierten Syndrom Burn-Out ausfallen (und es liegt nicht an mir) und ich kippe dann auch gleich mit um.
Aber das ist ein anderes Thema.
Jedenfalls brauchte ich allgemein mal Ruhe.

Jetzt melde ich mich zurück und muss erst einmal fleißig nachlesen. Danach kommentiere ich dann so weit ich kann.

Nun aber erst einmal ein EGO-Post.
Und ich sage Euch ich habe FRUUUUUUST.

Mein ehemaliger Frauenarzt hatte mir ja einen Frauenarzt in meiner Stadt empfohlen.
Der Internetauftritt hat mir auch sehr gut gefallen.
Ende Nov, Anfang Dez wollte ich mir dann dort einen Termin holen. Nach gefühlten 50 Anrufen ,bei denen nur eine Ansage ertönte,habe ich dann endlich eine Sprechstundenhilfe erreicht.

Ich teilte ihr meine Sorgen und Schmerzen mit.
Sie :" Sie sind neue Patientin, habe erst im Januar etwas".
Ich :"Aha, aber ich habe Schmerzen!!! Und ich würde gerne einige Dinge klären".
Sie " Nö, am 11. Januar um 11Uhr"
Ich:" geht das nicht früher wegen der Schmerzen und Bedenken.?"
Sie: "Nö. Am 11.01".
Ja,gut ok. Habe dann nun soooo lange auf den Termin gewartet. War dann heute um 10.30Uhr in der Praxis.
Die Sprechstundenhilfe:"Wo bleiben Sie denn. Sie hatten um 10Uhr den Termin. Heute kommen sie nicht mehr dran"

AAAAAAARGH. Ich hätte den ganzen Tag da gewartet, habe heute frei.
Aber nein,das hat die Dame gar nicht interessiert.
Und dann sucht die einen Erstaztermin im Februar.
Ich dachte ich flippe gleich aus.
Habe dann auf den 17.01 bestanden da dann nachmittags einen Termin bekommen.
Bin so angeschlagen in meinem Gemütszustand, dass ich auf dem Rückweg vom Arzt nach Hause nur heulen hätte können.
Ich kann verstehen, dass Ärzte ein straffes Programm und viele Patienten haben und man Termine einhalten muss.
Aber es war dann ein Kommunikationsmissverständnis. Bin immer pünktlich.

Und das Schärftse war, dass im Wartezimmer KEINER saß!
Und die Sprechstundenhilfen starrten Löcher in die Luft und wippelten auf ihren Drehstühlen rum als ich in die Praxis kam.
Von anderen Ärzten kenne ich da zumindest eine Geschäftigkeit. PFFFF.
Ich könnte schreien,heulen,um mich schlagen!

So, jetzt war ich so angeschossen, dass ich im Internet recherchiert habe.
Habe eine Praxis gefunden, die einen tollen Internetauftritt hat. Auch recht nah ist. Die Ärzte dort haben das gleiche Angebotsspektrum wie der andere Arzt.

Habe dann dort angerufen. Die hat mir sofort einen Termin für nächste Woche gegeben. Kein wenn und aber, weil ich neue Patientin bin oder so.

Gehe nun dort hin. Basta!

@Depri-Phase bezüglich Kinderwunsch:

das haben ja schon viele hier gesagt. So locker und unbefangen man auch an die Sache heran geht oder heran gehen möchte, irgendwann erwischt es jeden mal und man hat seine UP´s and Down´s.

Ich war die erste Januarwoche bei meinen Eltern zu Besuch. Habe mich viel um den Kleinen meiner Schwester gekümmert, damit sie mal Luft hat( Sie ist alleinerziehend). War eine tolle Woche mit dem kleenen Wildfang.

Jedenfalls habe ich mich einen Abend mit meinen Freundinnen getroffen. Eine meiner Mädels verkündete dann, sie sei schwanger und bevor der Bauch dick wird heiraten die auch.
Wumms,und da war es das Gefühl, der Stich, ich möchte auch.Nun gut, verheiratet bin ich ja .

Nicht falsch verstehen, habe mich wahnsinnig für sie gefreut.
Vor allem, da sie vor einiger Zeit einen Abort von Zwillingen hatte.
Und da sie endlich an ihrem Ziel angekommen ist. Sie wünscht sich schon so lange zu heiraten und ein Kind zu bekommen.
Immer wenn einer von uns Mädels geheiratet hat oder ein Kind bekommen hat, war bei ihr großes Drama.
Von daher hatte ich auch starke Glücksgefühle für sie.

Und bei mir setzte auch kein Drama ein, aber der Stich war da. Ich glaube,Ihr versteht, was ich meine.
Habe mich nun wieder etwas gefangen und suche meine Gelassenheit....

So, lese jetzt mal Eure Posts.

Küsslies von Eurer Mila






Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 11/01/2013 13:10:11 Uhr

Mila77
Diamant-User



Beigetreten: 11/11/2011 14:06:59
Beiträge: 468
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



11/01/2013 13:49:41

PUUUUH,

das ist doch sehr viel zum Nachlesen.

Ich denke, ich sollte doch wieder regelmäßiger online gehen .

Net bös sein, wenn ich jetzt nicht alles kommentiere.


-liche Glückwünsche an die Herbstbaby- Mamis .
Und wow, wow, wow...das es bei einigen gleich im ersten ÜZ geklappt hat.

An alle anderen, zu denen ich ja auch zähle,....so what...wie schon ein paar mal hier gesagt : das schiefe Krönchen zurecht rücken....damit wir wieder so aussehen und weiter machen!!!
Meine Schwester hat mich auch gerade gestern wieder daran erinnert, dass im Durchschnitt 6 Probierzyklen durch aus im Rahmen sind.

An alle, die uns Viren da gelassen haben: VIELEN LIEBEN DANK! Immer her damit.

Ein -liches Willkommen an First Love und grizzel.

@Knuddel:
jaaaa, das ist mal ein Ziel! Drücke dafür fest die Daumen und bin überzeugt, das wird!!!
Muss gestehen, mir schwirrte so etwas auch im Kopf herum.
Vielleicht kann ich ja auch schwanger auf die Hochzeit von meiner Freundin gehen. Die ist wahrschenlich allerdings schon Ende Mai.
Naja, Ziele muss der Mensch haben .

@Klara:
Du sagts es immer wieder schön. 2013 hat 12 Monate. Da muss doch was gehen.
Wünsche dir alles Gute für die Überprüfung des Hormonstatus.

@Jule und Klara:
sehe es wie ihr. Bei uns läuft da auch nüscht nach Terminkalender. und zwar bewußt, da ich finde, dass nimmt zu viel Druck in die Sache.

Aber ich gestehe, g**gle, dein Feind und Helfer macht mich manchmal schon wahnsinnig.
PMS ist ein fieser Möp!
Und dann bin ich manchmal auch ein Hypochonder .
Sind zwar erst im 2Zyklus, aber meine PMS Symptome und besagter Feind g**gle verführten mich bereits zu der Annahme, dass bei mir etwas nicht stimmt. Vielleicht eine GK-Schwäche oder ähnliches.Schiebe die Gedanken oft beiseite und warte nun auf meinen Frauenarzt-Termin.
PMS habe ich übrigens erst seit ich Ü-30 bin und die Pille abgesetzt habe.
Aber dann fast alles, was es da so gibt.

@hexchen:
wer weiß, was die Zeit noch so bringt.
Nun genießt du erst einmal die Zeit im Dreierpack. Und vielleicht wünscht sich dein Mann dann ja doch noch einen Prinzen oder ein zweites Prinzesschen.
kann seine Sorgen bezüglich der Veerbbarkeit ein wenig nachvollziehen. Aber nicht ganz.Bei psychischen Krankheiten geht man ja zwar von einer Vulnaribilität aus, aber nicht unbedingt von direkter Veerbung ergo Ausbruch.Aber das kann man immer so oder so sehen.
Ich hoffe, dass die Sorgen deinen Mann nicht zu sehr belasten und er freier wird.
Drücke die Daumen.

@Luna:
deine Worte sind immer wieder goldrichtig und bauen auf.


Auf, auf Mädels in die nächsten Zyklen.
2013 wird unser Jahr!!!




Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas