Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Luna3006
Diamant-User



Beigetreten: 29/06/2011 22:10:10
Beiträge: 671
Standort:
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 09:38:33

Morgen Mädels,

@ Peppi: Oh was für eine tolle Nachricht Ich hatte dich auch irgendwie falsch verstanden. Hab gedacht, dass die Mens schon da sei…ich Duppel Hab dann nochmal nachgelesen und mir schon ein bißchen gedacht, dass es geklappt haben könnte. Ui das ist echt schön…jetzt bin ich wieder motiviert dir gaaaaaaaaaanz schnell zu folgen Freut mich so für dich

@ Klara: Du wirst lachen….ich musste selber schmunzeln Erst sag ich: "Gehen wir mal alles ein bißchen lockerer an und machen nicht mehr zuviel!" und dann zähle ich die ganzen Sachen auf was ich machen will Aber irgendwie fühle ich mich so untätig, wenn ich nichts mache und ich bin komischerweise lockerer seit ich die Ovus nicht mehr mache, weil es einfach nicht mehr ganz so nach Plan läuft. Mal davon abgesehen: Die Ovus haben mir jetzt in den Anfangsmonaten geholfen, aber sie sind nicht mehr notwendig - darum fallen sie weg. Tempi messen gehört für mich schon so dazu, dass ich nach unserem 1. Kind damit verhüten werde und keine Pille mehr nehme. MöPf und Folsäure nehme ich ja sowieso - gehört auch schon dazu, weil MöPf mir sehr bei der Stabilität meines Zyklus geholfen hat (immerhin von 42 Tagen auf 30 Tage). Tee trinke ich jeden Tag - jetzt eben Kräutertee anstatt Früchtetee Und die Globulis tun mir einfach gut…das merke ich an meiner Stimmung, an meinem inneren Buddha und beim Beobachten meines Körpers. Naja…kann mich irgendwie von nichts so richtig trennen, außer von den Ovus und vor dem zu früh testen. Das ist ja auch was ätzendes….

@ me: Alles gut bei ZT 11

Euch einen schönen Tag

LG
Jessi
Luna3006
Diamant-User



Beigetreten: 29/06/2011 22:10:10
Beiträge: 671
Standort:
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 10:58:36

@ Anzahl Kinder: Wir haben uns bisher auf 1 Kind geeinigt. Allerdings weiß ich nicht wie es nach dem ersten Kind aussieht. Ich denke man kann das so doch noch gar nicht sagen. Eine Freundin von mir sagte auch immer: "Ich will mal 4 Kinder haben! Definitiv!" Und jetzt ist sie grad mit dem zweiten schwanger und dabei wird’s wohl bleiben, weil sie sich jetzt schon überfordert fühlt. Eine andere Freundin wiederrum wollte immer 3 Kinder haben und hat diese auch schön nacheinander bekommen. Sie würde es nicht mehr anders haben wollen Ich denke das kommt immer auf die Gefühle nach einer SS an und auf die einzelne Person. Bin ich bereit für noch ein Kind? Schaffe ich das überhaupt? Will ich eher wieder schnell zurück in meinen Beruf? Kann ich mehreren Kindern überhaupt genug bieten? Aber so eine Vorstellung wieviel Kinder man haben möchte, hat glaube ich jede Frau Dies umzusetzen, ist wieder ne andere Sache….

LG
Jessi
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 11:17:51

Guten Morgen Mädels,

erst mal einen guten Start in die Woche! Ich hoffe ihr hattet ein schönes WE!?

@Knuddel: Bezüglich des Wiedereinstiegs; Man muss doch beim AG angeben wann und wie viel man wieder arbeiten möchte. Klar, ich weiß dass die Frist 7 Wochen vorher ist (also bis eine Woche nach der Geburt), aber ich empfinde das nicht als besonders kooperativ den AG so lange im Dunkel tappen zu lassen. Immerhin muss der ja auch planen. Wer also später auch wieder als vollwertige Arbeitskraft wahrgenommen werden will und nicht nur als „die mit dem Kind“, der man keine wichtigen Projekte mehr übergibt (weil: unzuverlässig, vielleicht geringere Stundenzahl, macht keine Ü-Stunden mehr, kommt nicht wenn das Kind krank ist usw. - ist nun mal die landläufige Meinung) gibt doch eigentlich frühestmöglich an, also ziemlich am Anfang der SS wann sie wiederkommt – meine Meinung.

Für Dich: Auf in den neuen Zyklus! Ich drücke Dir die Daumen, dass es ganz schnell wieder klappt!

@Peppi: Herzlichen Glückwunsch und alles alles Liebe! Hat eigentlich noch keiner den „Herbstbabysthread 2013“ eröffnet?

@Kleingnomi: Tut mir leid, dass die Mens gekommen ist, aber zwei Tage zu früh heißt auch zwei Tage eher in den neuen Zyklus Viel Glück!

Zum Thema Kind und Arbeit. Das ist ja auch meine Sorge, aber wenn das Würmchen erst mal da ist, wird sich das zeigen und ergeben. Wie lange willst Du denn zuhause bleiben?

@Sweeny: Schade, dass es nicht geklappt hat. Ich fand die Enttäuschung im 1. ÜZ und auch das Gefühl, dass die Zeit nicht vergehen will am schlimmsten. Auf in Zyklus 2.

@Pabbie: Herzlichen Glückwunsch und winke winke. Du bist ja nicht aus der Welt! Von Dir und den ganzen anderen Mädels die uns ein paar Monate voraus sind, können wir profitieren wenn wir Fragen haben.

@Jewel: Huhuuu! Für ein Willkommen ist es dann ja noch zu früh. Ich habe es genauso gemacht, wie Du es auch vorhast: Pille abgesetzt und erst mal mit NFP verhütet. Und eigentlich wollten wir auch erst dieses Jahr im Sommer starten, haben den Hibbelstart aber dann doch auf letztes Jahr Oktober vorgezogen. Vielleicht landest Du ja auch eher hier. Ich bin darüber doch froh, dass wir eher angefangen haben. Ich hatte für mich immer die Vorstellung, dass es schnell klappt. Tja, Pustekuchen.

@FirstLoved: Ich kenne das Gefühl wenn man drüber ist und doch negativ testet. Das ist frustrierend, aber noch ist nicht alles verloren. Wenn Dein ES sehr spät im Zyklus war, dann kann es gut sein, dass Du schwanger bist, aber man das noch nicht messen kann. Ich habe mir auf mynfp zig Kurven von anderen Mädels angeschaut und wann die immer getestet haben. Nahezu alle hatten frühestens 10 Tage nach der 1. hM einen positiven Test. Oft auch nach 11 oder 12 Tagen noch negativ und erst nach 14 Tagen positiv. Wenn Dein ES also erst an Tag 22 war, kann das gut sein, dass Du erst an Tag 36 einen positiven Tag hast.

Zu Deiner Frage mit dem „nachmachen“. Sehe ich nicht so! Es ist doch völlig normal, dass man irgendwann schwanger wird, wenn man verheiratet ist. Genauso wie man auch nicht heiratet weil andere geheiratet haben. Mach‘ Dir da mal keinen Kopf! Ich finde es eher vorteilhaft, wenn Mädels im Freundeskreis auch schwanger sind. Man kann sich austauschen, vielleicht zusammen zum Geburtsvorbereitungskurs usw. Ich fände das schön. Leider wohnt meine schwangere Freundin so weit weg, so dass wir zwar viel telefonieren, uns aber nicht so oft sehen können.

Abkürzungen:
ÜZ= Übungszyklus
PMS= Prämenstruelles Syndrom
ZS= Zervixschleim
1.hM= erste höhere Messung (wenn man Temperatur misst)
NMT= Nicht- oder Nächster- Mens Tag (der Tag an dem Du Deine Periode erwartest oder wann sie ausbleibt)
ES= Eisprung
ES+5= Fünf Tage nach dem Eisprung
GVnP= Geschlechtsverkehr nach Plan
Möpf= Mönchspfeffer
FG= Fehlgeburt
AS= Ausschabung
SS= Schwangerschaft
SSW= Schwangerschaftswoche
5+1 oder 11+4 als Beispiel= die Woche in der man schwanger ist + Anzahl Tage
FA= Frauenarzt
FÄ= Frauenärztin
GK= Gelbkörper
GKS= Gelbkörperschwäche
SD= Schilddrüse
ZT= Zyklustag
1.ZH= Erste Zyklushälfte (bis Eisprung)
2. ZH= Zweite Zyklushälfte (ab Eisprung)
SG= Spermiogramm

@Klara: Ich gehe schon davon aus, dass mein Doc Erfahrung hat. Er meinte der nächste Schritt wäre dann die Bauchspiegelung (glaube ich) und ich meine Durchlässigkeit der Eierstöcke prüfen und SG. Aber wann gibt man denn dann eigentlich Medis wie Chlomifen? Kommen die nicht zuerst? Keine Ahnung, ich warte einfach ab und hibbel weiter. Wenn in ein paar Monaten immer noch nix passiert ist, gehe ich noch mal hin.

Ich bin gespannt was bei Dir raus kommt beim Hormoncheck. Hast Du Deine Mens eigentlich schon oder wann ist dieser Zyklus zuende?


@Luna: Ich finde das völlig OK, was Du machst. Folsäure soll man doch mind. 3 Monate vor Hibbelstart nehmen und Mönchspfeffer ist pflanzlich, freiverkäuflich und hilft den Zyklus einzupendeln. Finde ich alles legitim. Die Tees habe ich auch probiert. Ich finde, dass muss jeder selber für sich entscheiden. Man hört ja oft „Mach‘ Dich nicht verrückt, so klappt das nie“, aber selbst WENN man sich verrückt macht (Tempi messen, Ovus, GVnP, Tees, Möpf usw.) ist das auch kein Nachteil

@me: Ich glaube, diesen Monat wird das bei mir nix. Ich bin mittlerweile an ZT 22 und habe noch immer keinen Temperaturanstieg. Da ich einen sehr regelmäßigen Zyklus von 28/29 Tagen hab, denke ich dass ich diesen Monat keinen Eisprung hatte/ haben werde. Das wäre dann der 3. Von 7 Zyklen wo das so ist. Aber der Doc hat die Kurven gesehen und meint ja, dass alles in Ordnung ist…


sweeny
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 11:23:50
Beiträge: 59
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 11:34:37

Vielen Dank, liebe Jule, für die ganzen Abkürzungen. Da ist mir doch schon mal geholfen...

Außerdem auch danke für die aufbauenden Worte. Auch dir grizzl danke ich dafür. Ich sage mir auch, dass es ja erst am Anfang ist und das es erst der erste Monat war und das es bis zu einem Jahr dauern kann....Aber wenn man sich einmal dafür entschieden hat, dann wäre es auch klasse, wenn es sofort passiert.
Ich bin einfach zu ungeduldig. Aber so langsam habe ich meinen Mann angesteckt. Gestern Abend fing er schon an zu überlegen, ob denn ein Hochstuhl bei uns an den Esstisch passt. Und das ist die gleiche Person, die vor einem halben Jahr noch lange lange warten wollte...

@firstloved: Das mit dem nachmachen finde ich auch nicht so schlimm. Wir haben letztes Jahr geheiratet und nur 4 Wochen später hat ein guter Freund von uns in der gleichen Kirche und gleicher Feierlocation geheiratet und ich fand es ganz spannend zu sehen, was die daraus gemacht haben. Obwohl die Orte gleich waren, war es eine ganz andere Feier.
Außerdem würde ich mir wünschen, dass meine Freundinnen auch mit schwanger sind, damit man sich austauschen kann. Aber ich hab ja jetzt meine Schwägerin.

Bei der Kinderanzahl sind wir uns auch noch nicht einig, aber wir fangen erst mal mit einem an. Ich hätte ja gerne drei, denn ich bin auch mit mehreren Geschwistern aufgewachsen und fand das super. Mein Mann möchte nur zwei, aber noch ist ja nichts entschieden. Erst mal geht es in ÜZ 2 und dann werden wir weitersehen.

Wünsche euch einen guten Start in die Woche.
Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 11:35:35

Wow, Jule, da hatte man ja richtig was zu lesen
Ja, ich bin auch gespannt, hoffe einfach mal das alles i.O. ist.
Ich kriege meine Tage gegen Ende der Woche.
Meine FA meinte, das es normal ist das man nicht jeden Monat einen ES hat. Schade um den verlorenen Zyklus, aber man kann ja nix dran machen.
Ich kenne das auch nur so das man erstmal mit Clomi versucht und dann später eine Spiegelung macht. Die Spiegelung hab ich mir ja durch meine ESS gespart, die haben bei der OP direkt alles angeguckt. Dann hatte diese Geschichte wenigstens ein Gutes. (wenn DAS nicht positives Denken ist weiß ich es auch nicht... )

Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 11:37:17

Ach ja: ESS = Eileiterschwangerschaft

Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

dragonfly
Gold-User



Beigetreten: 22/10/2012 15:42:11
Beiträge: 67
Standort: Bayern
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 12:22:56

Hier tut sich ja zurzeit einiges.

Zuerst einmal Peppi, herzlichen Glückwunsch!

@ grizzl: Wir üben jetzt schon sein über einem halben Jahr, aber Temperatur messe ich jetzt nicht, dass würde mich nur noch hibbeliger machen. Meine Zyklen sind ja schön regelmäßig, also hoffe ich einfach zurzeit dass doch alles ok ist und es eben nur etwas länger dauert.

@ gnomi: Fühl dich gedrückt und auf in den neuen Zyklus!

@Mila: Das mit dem stärker werdendem PMS ist echt bescheiden! Aber gut, dass du den Frauenarzt nochmal gewechselt hast, die Sprechstundenhilfen gingen ja gar nicht! Ich schick dir mal kurz meinen Buddha vorbei, vielleicht lockt er deinen ja hervor.

@sweeny: Hätte mir auch nie gedacht, dass ich so hibbelig werde, wollte das eher gelassen angehen, aber klappt nicht so ganz.

@ Klara: Finde deine positive Einstellung super, drücke dir die Daumen, dass es bald klappt.

@ Kinderanzahl: falls es mal mit dem ersten klappen sollte, schauen wir weiter. Früher dachte ich mir immer, dass ich auf jeden Fall 2 haben möchte, aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher. Es kommt drauf an, wie wir mit dem einen klar kommen und wie sonst alles weiter geht. Das kann man ja schlecht vorhersagen.

@ me: Wir starten in die heiße Phase und ich versuche die negativen Gedanken wegzuschieben, dass es schon wieder nicht klappen könnte.
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 16:15:08

@Jule: Mein Arzt hält gar nichts von der wahllosen Verschreibung von Clomifen. Man muss doch zuerst eine Ursache finden bevor man ein Medikament zur Behandlung bekommt.
Da braucht man sich nicht wundern, wenn man dank Clomi plötzlich sechs Eizellen parallel produziert und dann Sechslinge erwartet.
Bei uns lief das auch alles in einer gewissen Reihenfolge ab:
Hormone
Spermiogramm
Eileiterdurchlässigkeit
Postkoitaltest

Sicherlich gibt es auch andere Meinungen zu dem Thema und der Reihenfolge, aber ich finde die Ansichten von meinem Doc sehr sinnvoll.

@all: Seid mir nicht böse, dass ich nicht auf alle Einträge eingehe, aber ich habe gerade den ÜBerblick verloren. Ich habe in sechs Wochen meine UPP (Abschlussprüfung) und mir schwirrt der Kopf.
Ich grüße euch alle aber ganz lieb und drücke weiterhin fleißig die Däumchen für die kommenden Herbstbabys.
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 20:50:29

@Jule
Einige Voruntersuchungen sind schon sinnvoll, bevor man mit Medis anfängt. Es macht ja z.B. keinen Sinn Monate lang Clomi zu schlucken und bei deinem Mann gibt es keine brauchbaren Schwimmerchen. Selbes gilt natürlich auch, wenn deine Eier zwar reifen und hüpfen aber nicht durchkommen.
Bei mir wurde keine Durchlässigkeitsprüfung gemacht, weil ich eindeutig keinen ES hatte. Aber ich habe auf Grund meiner Werte kein Clomi, sondern Metformin bekommen. Also ist die Einstellung deines Arztes erstmal eine ordentlich Diagnostik zu machen nicht schlecht. Allerdings würde ich mir überlegen, falls es denn soweit kommen sollte, doch direkt zu Spezialisten zu gehen.






Knuddel
Diamant-User



Beigetreten: 20/02/2008 19:45:59
Beiträge: 740
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



14/01/2013 21:07:08

Jule77: Mein Plan vor dem Kind war es, 1 Jahr zuhause zu bleiben und dann halbtags wieder arbeiten zu gehen! Das ich schwanger bin habe ich meinem AG nach 12 Wochen gesagt, Da habe ich mich dann auch gleich auf zwei Jahre Elternzeit festgelegt. Wenn man 2 Jahre nimmt, kann man sich im Laufe dieser zwei Jahre entscheiden ob man noch ein drittes dran hängen will, was ich schließlich auch getan habe!
Die Arbeit war und ist seit Emilys Geburt lange nicht mehr so wichtig für mich, wie vorher! (Vielleicht auch weil ich das Glück habe, einen gut verdienenden Mann zu haben, so dass wir uns diesen Luxus leisten können)

Lange Rede, kurzer Sinn: Ich wollte nur sagen, dass sich deine jetzigen Pläne durch die Existenz eines Kindes sehr verändern können, da sich deine Prioritäten ändern werden!

Peppi: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Dann bin ich wohl doch alleine Irre!!

sweeny: Blöde Mens! Aber bei uns ist es doch auch ganz schön, oder??

grizzl: Ja, ich denke es hat sehr geholfen, dass das Herz noch nicht geschlagen hat! Außerdem das Wissen, dass es bei mir ja klappen kann! Ich habe ja schon ein wundervolles Kind!

dragonfly: Na dann nichts wie ran an den Mann!!

Vegas: Dann viel Spaß beim lernen!

me: Es ist Fasnetszeit!!
Wenn man nicht schwanger ist, kann man alles mitmachen!
Springen, tanzen, feiern, trinken, in volle Festzelte gehen...
Ja, immer alles positiv sehen!






http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6862301
Steffi886
Diamant-User



Beigetreten: 14/01/2013 11:20:34
Beiträge: 122
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



15/01/2013 09:56:08

Hallo zusammen,

ich bin auch schon seit einiger Zeit stille Mitleserin und da es bei uns jetzt endlich losgeht, möchte ich mich gerne aktiv zu euch gesellen.

Ich nehme seit 4 Monaten keine Pille mehr, wir haben aber die ersten 3 Monate noch andersweitig verhütet. Ich wollte meinen Zyklus erstmal kennenlernen. Außerdem bauen wir gerade und wollen gerne im eigenen Haus sein, wenn das Kind kommt. Geplant ist ein Einzug im August/September, also kann es jetzt losgehen.

Den 1. ÜZ haben wir schon hinter uns. Nachdem ich in den ersten 3 Monaten eine konstante Zykluslänge von 32 Tagen hatte, dachte ich schon, dass es gleich geklappt hat, als ich 2 Tage überfällig war. Habe ich also einen Test gemacht, der aber leider negativ war. Wahrscheinlich hatte sich mein Zyklus durch eine heftige Erkältung einfach um 2 Tage verschoben. Toll, oder?
Naja, bin jetzt bei ZT 4 und mein nächster NMT ist der 13.2.
Ich freue mich auf eine gemeinsame Hibbelzeit
grizzl
Silber-User



Beigetreten: 29/01/2011 15:37:08
Beiträge: 47
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



15/01/2013 10:28:12

Guten Morgen,

@steffi886: Herzlich Willkommen. Ich bin auch relativ neu hier ich drücke dir die Daumen das es bald klappt. Machst du denn irgendwas um den ES zu ermitteln? Ovus, Tempi messen oder so?

@Knuddel: ja so seh ich das auch. So lang man noch nicht schwanger ist einfach alles mitnehmen. Bei uns im Norden geht jetzt die Kolhtourzeit los

@Medikamente: Ich würde auch erst alles abchecken lassen bevor man vorschnell irgendwelche Medikamente nimmt. Aber ich bin nicht in der Situation. Vielleicht würde ich auch anders denken. Ist wahrscheinlich immer ein Zwiespalt.

@dragonfly: Heisse Phase hört sich gut an. Dann ran an den Mann und immer positiv denken.

@Kinderanzahl: ich hätte am liebsten 2! Möchte aber auch im Berufsleben den anschluss nicht verlieren. Mal sehen wie ich das irgendwann mache.

@Vegas viel spaß beim lernen.

schönen Tag euch allen.

sweeny
Gold-User



Beigetreten: 17/12/2012 11:23:50
Beiträge: 59
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



15/01/2013 10:39:20

@Steffi 886: herzlich willkommen und viel Spaß beim hibbeln. dann bin ich ja nicht mehr die einzige ganz neue hier. Wunderbar.

@knuddel: Ja, bei euch ist es auch schön. Ich freu mich hier zu sein. Muss ja jetzt auch erst mal zum Zahnarzt und da wäre es ja besser, wennman nicht schwanger ist. hab ich zumindest gehört (oder doch irgendwo gelesen ) Warum weiß ich aber nicht genau.

@vegas: Viel erfolg bei den Vorbereitungen für die UPP. Die hab ich jetzt schon fast ein Jahr hinter mir. Ich weiß also was das heißt. Denk an dich.

@dragonfly: Ja, ja, das mit dem ruhig angehen lassen hat sich dann auch, aber im Moment bin ich ganz entspannt. Hat ja auch gerade erst wieder angefangen. Aber ich ziehe nun ersthaft in Erwägung mit irgendeiner methode anzufangen, um meinen Zyklus zu überprüfen. Aber noch nicht jetzt.

@all: Sagt mal, geht es auch auch so. ich sehe und höre nur noch Sachen mit Babys. Lauter Werbung sei es im Radio oder im Fernsehen. Auch die Werbung in den Zeitungen scheint nur von Babys zu handeln oder es gibt irgendwelche Trödelmärkte. Oder aber Werbung für Schwangerschaftstests... Das Highlight war gestern die Dekoration einer Apotheke, die mit Milchwärmern und Rasseln und was weiß ich noch, dekoriert hat.
Überall nur noch Babys.
Steffi886
Diamant-User



Beigetreten: 14/01/2013 11:20:34
Beiträge: 122
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



15/01/2013 12:42:45

@grizzl, sweeny anke fürs willkommen heißen

@grizzl Also am Anfang habe ich Temperatur gemessen, aber nicht regelmäßig, sondern nur in der Zeit um den ES. Aber im 1. ÜZ hatte ich genau in der heißen Phase leichtes Fieber, sodass ich das Temperatur messen ja knicken konnte. Deswegen habe ich auch nicht mitbekommen, dass sich mein Zyklus verschob und wir haben leider vorbeigehibbelt
Deswegen habe ich mir jetzt Ovus bestellt und will das mal versuchen.
Außerdem habe ich im 1. ÜZ angefangen, Folsäure zu nehmen. Ansonsten mache ich nichts - das reicht mir erstmal

@Kinderanzahl: Wir haben in unserem Haus 2 Kinderzimmer geplant und die wollen wir, wenn alles passt auch füllen

@sweeny: Überall Babysachen sehe ich zum Glück noch nicht. Irgendwie denke ich nur, dass es sich bei uns im Freundeskreis sehr viel um das Thema Kinder dreht. Auch deswegen, da schon 3 grade ein Kind bekommen haben bzw. schwanger sind. Da fällt es mir schon schwer, mir nicht anmerken zu lassen, dass wir hibbeln. Das möchte ich nämlich nicht, da ich mir ständig anhören muss, wann es dann soweit ist! Sie sollen alle schön denken, dass wir erst das Haus fertig bekommen wollen
Peppi
Diamant-User



Beigetreten: 15/06/2011 19:06:37
Beiträge: 778
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



15/01/2013 13:25:05

Vielen lieben Dank für eure Glückwünsche

Bei euch klappt es bestimmt auch ganz bald! Bin gespannt wer von euch die Nächste ist! Gönne es jeder einzelnen von Herzen!!

Bis bald




Baby-Pixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6774920
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6318619
PW's auf Anfrage
Kleinergnomi
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2012 15:47:10
Beiträge: 214
Standort: Saarbrücken
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



15/01/2013 22:50:43

Guten Abend Mädels

Kind und Arbeit: Bei uns ist es ja so, dass mein Mann selbständig ist (Steuerberater) und ich bei ihm in der Kanzlei arbeite. Das ist soweit ja alles super, denn dann kann der kleine Wurm irgendwann mal mit und mein Mann bekommt auch was mit. Allerdings ist es auch so, dass wir nur wir zwei sind und uns noch keine weitere Angestellte leisten können und ich somit sofort wieder gebraucht werde. Wenn alles gut läuft, werde ich wohl nach drei / vier Wochen wieder arbeiten müssen. Da machen wir uns schon ein wenig Gedanken, ob das dann auch wirklich alles so klappt, wie wir uns das vorstellen, aber wenn man selbständig ist, gibt es keine Elternzeit. hoffen wir mal das Beste

Thema nachmachen: Sehe ich auch nicht so, finde es auch eher normal, das Freunde nun auch an der Kinderplanung sind, wir haben ja alle das gleiche Alter, da finde ich das normal und auch schön, denn dann kann man sich austauschen und später, wenn die Kleinen da sind, kann man das auch gemeinsam erleben.

Abkürzungen: Jule hat da jetzt alles so schön aufgelistet, vielleicht könnte man die Liste einfach auf die erste Seite aufnehmen?

Bauchspiegelung: Also bei meiner besten Freundin, war es so, dass die Bauchspiegelung vor einer hormonellen Behandlung gemacht wurde. Dabei wurde dann eine starke Endometriose festgestellt und soweit es ging entfernt. Leider hat es bei ihr nicht den gewünschten Effekt gebracht und das Mistzeug kommt ja auch immer wieder. Clomifen hat sie erst danach bekommen, leider auch ohne Erfolg. Jetzt ist noch nicht sicher, wie weiter verfahren wird, ob eine Insemination versucht wird oder gleich ICSi.... Die Schwimmerchen von ihrem Mann sind in Ordnung.

@dragonfly: viel Erfolg und immer schön ran an den Mann

@Vegas: Daumen sind für die Prüfung und natürlich auch für einen hoffentlich bald positiven Test gedrückt

@Steffi: Herzlich Willkommen und keinen allzu langen Aufenthalt bei uns.

vermehrte Babysachen: Also wir und vor allem mein Mann haben auch schon festgestellt, dass überall Babys sind, ich denke das ist normal, weil man einfach mehr darauf achtet.

@me: ZT 5, alles entspannt an der Hibbelfront, dafür wird die Arbeit nicht weniger

So ich verabschiede mich jetzt ins Bett ihr Lieben, morgen früh klingelt der Wecker wieder erbarmungslos. wünsche euch eine schöne zweite Wochenhälfte.



unsere Hochzeitssongs





Baby Pixum
Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



16/01/2013 09:36:18

Morgähn!

Willkommen an alle Neulinge! Schön das es hier im Moment wieder etwas belebter ist...

Bei mir ist es offen wie es nach einer Babypause weiter ginge. Meine jetzige Firma ist ok, aber ziemlich weit weg. D.h. selbst wenn ich Halbtags weiter mache, müsste ich täglich 1 - 1,5 Stunden Fahrtzeit dazu rechnen. D.h. ich müsste das Kind dann jeden Morgen sehr sehr früh in eine Betreuung geben, damit ich nicht ewig im Stau stehe. Das wird nicht praktikabel sein.
Von daher ist eigentlich mein Plan aus der Babypause raus was Neues zu starten. Mal sehen, ob das so klappt, im Zweifel könnte ich ja wieder zurück.
Man muss das alles mal sehen. Ich lass das alles auf mich zu kommen, einen Schritt nach dem anderen. Erstmal schwanger werden, dann schwanger bleiben, dann ein gesundes Baby rauspressen, Hormone im Zaum halten...etc...pp.

Schönen Mittwoch!
Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

Steffi886
Diamant-User



Beigetreten: 14/01/2013 11:20:34
Beiträge: 122
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



16/01/2013 10:13:14

Hallo zusammen,

mir geht's bei der Planung wie Klara. Zur Zeit habe ich am Ort meines Arbeitsplatzes eine Zweitwohnung, da ich einen Fahrzeit von 1h 15 min für eine Strecke habe. Ab Mai werde ich dann täglich pendeln. Mi Kind wird das jedoch nicht mehr möglich sein, deswegen werde ich wahrscheinlich auch etwas Neues suchen, wenn die Elternzeit vorüber ist. Aber darüber mache ich noch nicht so viele Gedanken, so es noch so weit hin ist.

Wünsche euch eine schöne Wochenmitte
Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



16/01/2013 10:35:00

Hi Steffi, extra eine Zweitwohnung! Wow...das ist aber auch ein ganz schöner Aufwand oder?
Mein Mann hat es auch sehr weit zur Arbeit und Bahn fahren fällt aus. Da hab ich auch schon mal dran gedacht, ob da eine kleine Wohnung oder so nicht besser wäre. Alleine das Benzin...plus Verschleiß plus Zeit auf der Autobahn. ABER - ich kann ohne ihn nicht einschlafen. Tja, da muss man wohl Prioritäten setzen
Ich muss sagen, ich finde es auch ein bisschen spannend nicht so genau zu wissen was danach so kommt. Einmal die Karten neu mischen.
Irgendwie gut.
LG
Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

Kleinergnomi
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2012 15:47:10
Beiträge: 214
Standort: Saarbrücken
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



16/01/2013 12:51:57

@Klara & Steffi: Eine Freundin von mir war in der gleichen Situation und hat es jetzt mit Baby so geregelt, dass sie zwei bzw. drei Tage in der Woche ganz kommt, denn jeden Tag für 4 Stunden pendeln lohnt sich nicht. In den geraden Wochen geht sie zwei mal die Woche und in den ungeraden 3 mal. Finde ich eine gute Idee und wollte sie euch jetzt nicht vorenthalten.



unsere Hochzeitssongs





Baby Pixum
Steffi886
Diamant-User



Beigetreten: 14/01/2013 11:20:34
Beiträge: 122
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



16/01/2013 13:06:03

@Kleinergnomi So was kann ich mir später auch vorstellen bzw, bei mir gibt es auch noch die Möglichkeit von Home-Office, wenn es der Arbeitgeber mitmacht.
Ich werde das alles auf mich zukommen lassen und mich erst damit beschäftigen, wenn ich schwanger bin

@Klara Ich habe zwar eine Wohnung an meinem Arbeitsplatz, aber ich habe keine Erstwohnung in dem Sinne, da wir bis zum Umzug in unser Haus noch im Haus seiner Eltern mitleben. Somit habe ich keine doppelten Kosten.
Später wird mir dann auch nur das Auto zum Pendeln bleiben, da anderen Verbindungen viel zu lange dauern. Ich habe jetzt seit 2 Jahren die Wohnung und bin echt froh, wenn ich meinen Schatz dann wieder täglich sehe Deshalb kann ich dich verstehen, wenn ihr euch für den langen Arbeitsweg und gegen eine zweite Wohnung entschieden habt
Klara
Diamant-User



Beigetreten: 21/04/2010 08:08:18
Beiträge: 606
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



16/01/2013 13:28:55

@Gnomi, danke für den Tipp, aber das bietet mein AG leider nicht an. Es gibt hier zwei Modelle. Entweder Ganztags oder Halbtags, wobei Halbtags bis mindestens 14 Uhr ist. Start ist 9 Uhr, aber ich brauche bestimmt 1 - 1,5 Stunden morgens. Aber wie gesagt - mal abwarten!

@Steffi: im besten Falle findet mein Mann irgendwann eine Stelle in der Nähe und ich kann nach der Babypause irgendwas neues von zuhause aus machen, oder zumindest auch in der Nähe. Das wäre ideal!
Vielleicht klappt es ja

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 16/01/2013 13:29:45 Uhr

Es grüßt
die Klara

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7027030 (PW per PN)

AngelV
Diamant-User



Beigetreten: 17/09/2009 21:31:05
Beiträge: 859
Standort: Saarländer im Exil
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



16/01/2013 18:55:45

OmG, hier ist ja was los....
Ich musste jetzt 6Seiten nachlesen, sorry wenn ich jetzt nicht auf jeden einzeln eingehe. Aber zunächst mal das wichtigste zuerst:

Herzlichen Glückwunsch an alle Neukuglerinnen und eine supertolle und spannende Zeit!!!!!!

An alle frustrierten Mädels, Kopf hoch, neues Jahr neues Glück.
Ich fruste zwar auch unentwegt rum, aber besser hat es das bis jetzt auch noch nicht gemacht....

@Jule: zu deiner Problematik muss ich jetzt doch speziell mal was sagen. Also diese Tempimesserei läuft bei mir auch mehr als besch... ab. Im letzten Zyklus hatte ich jeden Tag irre Schwankungen und konnte somit keinen ES ermitteln. Jetzt hab ich diesen Zyklus mal unterstützend mit Persona angefangen. Mal schauen ob der mir mehr Aufschluss gibt.
Mit der Tempi ist echt sooo doof. Da quält man sich jeden morgen raus zum messen und das alles für die Katz...

@ Medis: ich nehme bis jetzt nix was helfen könnte schwanger zu werden. Hab aber von ner Freundin so Tee empfohlen bekommen, vielleicht probier ich den bald mal aus.

@Arbeiten nach SS: ja, das ist so ne Sache. Ich bin ja jetzt noch im Studium, werde erst in einem Jahr fertig. Möchte auch eigentlich noch den Master anschließen, kann mir das mit Kind aber ganz gut vorstellen. Und halbtags arbeite ich ja jetzt schon... Wenn es jetzt also (hoffentlich) während dem Studium klappt, dann würde ich wahrscheinlich bis Ende vom Studium nicht mehr arbeiten, bzw. nur ab und zu auf Honorarbasis (als Lehrerin) und dann neben dem Kind nur studieren. Kommt halt drauf an, wann es jetzt passiert. Bei uns würde auch durchaus mein Mann in Elternzeit gehen, damit meine Karriere nicht stagniert. Aber definitiv entscheiden wir das, wenn es soweit ist. Wir wissen ja nicht wie lange es dauert...







Hochzeitscountdown: http://www.vermaehlung.de/countdown/countdown.php5?datum=14-05-2011-14-00-00&typ=tage&b=EEEEEE&s=9900FF&ff=4&fs=18

Hochzetispixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5475484/

Kleid: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5143581/ (PW traumkleid)


Probetisch: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5322019/


Kleid geändert: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5658163/
(PW 14Mai)
Knuddel
Diamant-User



Beigetreten: 20/02/2008 19:45:59
Beiträge: 740
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



16/01/2013 20:23:28

Steffi: Herzlich willkommen bei uns! Schön das es immer mehr werden!

Sweeny; Ich denke auch, dass liegt daran, dass man mehr darauf achtet! Vielleicht sind uns vorher die vielen Schwangeren die rumlaufen einfach nicht aufgefallen!

gnomi: Meine Chefin (haben ein Gasthaus) hat es so gelöst, dass sie sich ein Au-pair-Mädchen geholt hat!
Sie ist super nett, hilft mit den Kindern und auch mal hinter der Theke wenn es eng wird und lernt den Kindern ganz nebenbei noch eine weitere Sprache!
Vielleicht wäre das was? Dann könntest du Kind und Au-pair mit in die Kanzlei nehmen, hättest dein Kind um dich (auch fürs stillen und so) könntest dich aber auch voll aufs arbeiten konzentrieren!

Kinderzahl: Wir wollen 3!

Me: nichts neues bei ZT 7.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 16/01/2013 20:24:19 Uhr






http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6862301
FirstLoved
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2010 10:01:34
Beiträge: 608
Standort: NRW
Offline

Aw:Hibbelthread der Zweite



17/01/2013 08:42:40

Hallo zusammen,

@angel: hey, schön dich hier zu treffen, Zwillingsbraut aus 2011 wusste gar nicht dass du auch hibbelst, ist ja schön!

@sweeny: ja das mit den vielen Babysachen fällt mir auch auf. Obwohl mir das auch schon mit Hochzeitssachen passiert ist, als wir die Hochzeit geplant haben. Und als wir ein Auto gekauft haben, bzw. in der Überlegungsphase waren, hat man überall genau DAS Auto gesehen, das man sich evtl. auch kaufen wollte...

@jule: ganz herzlichen Dank für die tolle Abkürzungsliste! Hab zuerst auch auf Seite 1 nachgeschaut, ob da schonmal was zusammengetragen wurde... daher finde ich die Idee nicht schlecht, das dorthin zu kopieren...

dann noch kurz zu mir: ich blick immer noch nicht, was mein Körper jetzt vorhat... inzwischen schon eine Woche drüber. Fühl mich aber nicht schwanger, erwarte eher, dass mein Zyklus komplett durcheinander ist weil ich die Pille abgesetzt hab. Allerdings war das zuletzt mit 16 oder so, da waren Zyklen mit 5-6 Wochen normal bei mir. Ich warte noch bis zum Wochenende, sollte sich nichts ändern wird nochmal getestet...









"Wir lieben, weil Gott uns zuerst geliebt hat." (1. Joh. 4,19)

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas