free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



30/01/2013 16:23:03

Das ist ja echt ein Krimi. Ich weiß noch, wie ich über das Befundportal die Nachricht aufgerufen habe, daß beide Eier befruchtet sind. Dann Warten, Einsetzen, wieder Warten. Ein einziges Auf und Ab der Gefühle.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



30/01/2013 16:40:32

Eure Klinik nutzt wohl wesentlich mehr technische Möglichkeiten als unsere, wir bekommen noch die "altmodischen" Anrufe....

Mal schauen wie unser innerer Buddah die nächsten 2,5 Wochen übersteht
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



30/01/2013 16:42:36

Die sind auf dem neuesten Stand. Super Qualitätsmanagement, man kann sich selber mit den diversen Abteilungen verbinden, Befundportal...





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



30/01/2013 17:30:11

Mensch Mädels, das klingt vielleicht komisch, aber wenn ich das so lese, dann werde ich ganz neidisch!
Ich will auch endlich so richtig durchstarten, damit das auch mal klappen kann!

Unsere Klinik arbeitet auch noch mit Telefon, aber mir soll`s egal sein. Das Ergebnis zählt am Ende!

@Nestbauer: Wie schön, dass alles so unspektakulär gelaufen ist und Glückwunsch zu den 7 Eiern! Ich drücke die Daumen für den Anruf morgen!!!

Musstet ihr eigentlich vor dem Zyklus mit den ganzen Spritzen noch downregulieren? Ich überlege immer, ob wir schon im März oder doch erst im April starten können...
Bin gerade total ungeduldig.
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



30/01/2013 17:47:52

Ich hatte keine Downregulierung.

Vegas, wie siehts mit den Anträgen an die Krankenkasse aus?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



30/01/2013 23:18:09

Hallo Vegas

Wir haben auch direkt mit dem Stimulieren angefangen, ohne den Pillenmonat.

Und ich kann dich gut verstehen, dass Du gerne richtig durchstarten möchtest, nachdem ich mich für die Behandlung entschieden hatte wollte ich das genauso. Ich war am Anfang total geschockt, als die uns in der Klinik gesagt haben, dass es für uns außer ICSI wohl nichts geben wird (eine IUI zum anwärmen wäre für mich nicht schlecht gewesen). Ich habe dann noch bestimmt ein Jahr gebraucht bis ich für de Behandlung bereit war (da wollte ich beweisen, dass die sich irren) Dann waren wir Anfang Dezember zur Vorbesprechung der Behandlung in der Klinik und hätten theoretisch eine Woche später anfangen können und die haben uns um einen weiteren Monat vertröstet, weil die Entnahme sonst auf die Zeit zwischen den Jahren gefallen wäre und da haben die geschlossen. Das hat uns beide ein wenig genervt, dafür haben wir jetzt aber mit ein wenig Glück den positiven Test zum Geburtstag von meinem Papa und das ist dann ja auch nicht schlecht

Gruß
Nestbauer
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



31/01/2013 06:56:23

Wenn nur die ICSI übrig bleibt, ist das nicht schön. Aber Nestbauer die IUI brauchst du dir wirklich nicht wünschen. Ich hab eine bekommen als das volle Ausmaß der negativen Diagnosen noch nicht bekannt war. Ich bin recht zuversichtlich in die Praxis und hab nen ordentlichen Dämpfer bekommen, als die Ärztin mir sagte, daß auf Grund des SG´s unsere Chancen weit unter den 10% liegen, die "gesunde" haben.
Gemacht haben wir die IUI trotzdem, man hat ja immer Hoffnung. Und genau das ist der Fluch bei der Geschichte. Man hat Hoffnung obwohl es keinen Grund dafür gibt und dann kommt der natürlich negative Test und man fällt in ein noch tieferes Loch. So wars bei mir und ich hätte mir gewünscht, wir hätten die IUI garnicht gemacht.
Ich denke Vegas geht es ähnlich.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



31/01/2013 07:02:59

@Nestbauer: Das sind ja beruhigende Nachrichten. Aufgrund der ganzen IUI-Geschichte sind wir gedanklich sehr gut in das Thema hinein gekommen und sind wie bereits erwähnt ungeduldig.
Meld dich heute, wenn du deine Infos hast! Ich bin so gespannt!

@Nilla: Unser Doc hat uns schon Hoffnungen gemacht, dass wir mit einer IUI Erfolg haben könnten. Das war beim ersten Mal dann eine ziemliche Enttäuschung, die beiden anderen Versuche habe ich dann schon gar nicht mehr so sehr realisiert. Das ging irgendwie alles reibungslos und fast automatisch von meiner Seite aus.
Wenn wir am Samstag erfahren, was wir weiter machen, dann stellen wir auch sofort den Antrag und hoffen, dass die Krankenkasse schnell genug ist.
Wir müssen uns ja leider nach dem ES richten und nicht nach den Bürokraten...
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



31/01/2013 08:59:50

Die Klinik hat sich gerade gemeldet. Von den 7 waren zwei noch unreif und eins hat sich nicht befruchten lassen, somit haben wir 4 die jetzt weiterkultiviert werden und sich hoffentlich bis Samstag schön teilen. Da ist dann der Transfer und dann fängt die Warteschleife an. Wahrscheinlich werde ich am Samstag dem Buddah im Wartezimmer der Klinik den Bauch streicheln damit er unseren inneren Buddah ein wenig auf den Boden holt
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



31/01/2013 20:53:10

Ich glaub ich werd nachträglich noch ganz schwach bei dem Gedanken, wieviel Glück wir hatten.
Meine Daumen sind ganz feste gedrückt!!!!

Vegas, ich bin gespannt, was bei dir am Samstag raus kommt. Wehe du schreibst mir nicht, ich werd dauernd nachgucken ob ich schon Nachricht von dir habe.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/02/2013 13:58:21

@ Vegas was hat Deine Klinik gesagt? Wie geht es weiter?

@me wir waren vorher unsere Kinder abholen. Zwei der vier Eier sind eingesetzt worden, die zwei anderen mussten wir leider verwerfen, da sie nicht die Qualität hatten dass man sie hätte einfrieren können. Somit haben wir aus ursprünglich 7 zwei gute für den Transfer gemacht. Am 15.02. dürfen wir dann zum Bluttest...

Gruß
Nestbauer
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/02/2013 16:21:13

@Nestbauer: Wow! Ich drücke euch so die Daumen, dass das klappt!!! Leider wird sich die Zeit bis zum 15.02. noch ordentlich in die Länge ziehen....

@Nilla: Hier bin bin ja schon! Wir waren noch bei Ikea und haben mal nach unserem zukünftigen Schrank geschaut.
Wir stellen jetzt einen Antrag auf ICSI und entscheiden dann abhängig von der Eianzahl und der Anzahl der Spermien, wie wir es genau aufteilen. Wenn beides ok ist, dann machen wir wohl so 30% IVF und 70% ICSI. Und wenn sich alle gut entwickeln, dann werden die IVF-Erfolge eingesetzt.
Und ob wir nach 3 oder 5 Tagen einsetzen entscheidet der Arzt spontan, abhängig von der Entwicklung.
Ich find es ja echt klasse, dass er da so flexibel ist. Und für uns stellt das kein Problem dar.
Jetzt muss nur die Krankenkasse mitspielen.
Und ich habe heute ein Pillenrezept bekommen. Ist das nicht toll?
Man geht in die Kinderwunschklinik und bekommt ein Rezept zur Verhütung. Mein Mann hat sich erstmal schlapp gelacht und den Arzt auf die Ironie hingewiesen.
Also bitte die Daumen drücken, dass die Menschen der KK schnell arbeiten und uns wohlgesonnen sind.
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


yv-on-wolke7
Diamant-User



Beigetreten: 24/01/2010 13:18:00
Beiträge: 696
Standort: NRW
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/02/2013 17:34:20

Hallo zusammen,
hier ist es ja gerade wieder spannend!

Nestbauer, ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass ihr in 2 Wochen positive Nachrichten bekommt, bald 2 Herzchen schlagen seht und ihr die 2 Wochen gut abgelenkt rum bekommt!!!

Vegas, ich drück euch die Daumen, dass eure KK gaaanz schnell arbeitet (schneller als die Beihilfe sind sie ja allemal) und dass es dann bald schnell weitergeht!!!

LG und meine Daumen sind gedrückt!!!!

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6686264
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/02/2013 17:36:15

Ach Nestbauer, dann ist das ja ähnlich blöd gelaufen wie bei uns. Jetzt wünsche ich dir, daß du aber auch das selbe Blutergebnis bekommst wie wir. Meine Daumen sind ganz feste gedrückt.

Oh Vegas, jetzt wirds ernst. Wir können uns beide nicht mehr daran erinnern, wie lang das mit der Krankenkasse gedauert hat. Ich weiß nur noch, daß Christians private unbedingt ein Schreiben wollte, in dem steht, daß ich gute Chancen habe, durch ICSI schwanger zu werden und sie wollten von meiner Krankenkasse ein Schreiben, in dem sie bestätigen, daß die nichts bezahlen. Das hat alles etwas verzögert und wir hatten reinsten Psychokrimi. Ich war im Zyklus ja schon bei Tag 60 oder mehr (ich weiß nicht mehr genau) und hatte so Sorge, daß wir nicht alles zusammen kriegen bevor der nächste Zyklus los geht.
Da du die Pille geschrieben hast, hast du wohl ein anderes Protokoll. Wir haben das Antagonisten-Protokoll gemacht. Stimmulation ab Tag 3.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/02/2013 18:22:43

Mich nervt es ja ein wenig, dass ich die Pille nehmen muss. Aber da will ich dem Arzt dann auch mal glauben, dass er Ahnung von seinem Job hat.
Wieso muss ich denn trotzdem an Tag 3 zum Ultraschall und zur Blutkontrolle rein? Kann es sein, dass ich die Pille nur 3 Tage nehme und wir dann stimulieren? Das hätte ich heute Morgen fragen sollen, aber es waren so viele Infos auf einmal...

Und ich mag es ja gar nicht laut sagen, aber wenn wir das im April durchziehen können, dann bekommen wir vielleicht ein Januar-Baby und das wollte ich doch nie haben. Jeder andere Monat würde mir besser gefallen.... Das ist ganz schön doof, aber ich kann es nicht abstellen.

Und ja, eigentlich sollte ich lernen statt hier im Forum rumzudümpeln, aber ich bin erkältet und mein Kopf ist nicht aufnahmefähig! (Eigentlich würde hier ein "Ich bin trotzig- Smiley" hingehören.)
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/02/2013 18:54:47

Ich hab jetzt mal nachgeschaut. In unseren Unterlagen stehen zwei Protokolle. Ein Mittel-langes, da bekommt man ein Nasenspray im ersten Zyklus. Im zweiten wird dann stimmuliert. Und dann eben das Antagonisten-Protokoll was wir hatten. Ich kann mich erinnern, daß er damals auch was wegen Pille gesagt hat, aber da das für uns nicht in Frage kam, weiß ich nicht mehr was es war.
Frag doch mal Julchen, vielleicht weiß sie, wie das abläuft.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



03/02/2013 17:09:18

Und Nestbauer, wie geht es dir? An welchem Tag war jetzt eigentlich der Transfer?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



03/02/2013 23:04:38

Uns geht es so weit gut, danke der Nachfrage. Und mir ging es die letzten zwei Tage besonders gut, ich wurde bekocht, habe Getränke gebracht bekomme und durfte heute den ganzen Tag faul auf der Couch liegen und lesen Morgen darf ich dann wieder arbeiten gehen und das ist glaube ich auch gut so, weniger Zeit um auf das Befinden zu achten....

Der Transfer war am dritten Tag.
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



04/02/2013 07:37:46

Hast nen guten Mann.
Aus welchem Grund haben sie den Transfer an Tag 3 gemacht? Ich frag rein aus Neugierde soll wir das damals garnicht besprochen hatten.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



04/02/2013 17:43:58

Ja darum habe ich ihn geheiratet

Wir haben uns beim ersten Versuch eher darauf spekuliert den ein oder anderen Eisbär zu bekommen. Daher haben wir gesagt, die lange Kultur bitte nur wenn es mindestens 6 Zellen sind, die sich haben befruchten lassen. Ein Mitarbeiter der Klinik hat auf die "böse" Frage nach seiner Meinung gesagt, dass die lange Kultur aus seiner Sicht nur dann lohnt wenn man hinterher auch wirklich eine Auswahl hat, ansonsten würde er immer die natürliche Umgebung dem Laborumfeld vorziehen. Nachdem es dann "nur" vier waren ist es automatisch der Transfer nach 3 Tagen geworden. Auch da war die Auswahl für die Ärzte dann nicht schwierig, da der eine Embryo über das Zweizellstadium nicht hinausgekommen ist und der andere sich zwar weiterentwickelt hat, aber ungefähr einen Tag hinterher gehinkt hat. Eingesetzt wurden letztendlich ein 8 und ein 10 Zeller.

Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



04/02/2013 20:18:28

Hallo ihr Lieben, nach ein paar Tagen Abwesenheit muss man hier ja richtig viel nachlesen! Wir waren die letzten Tage im Kurzurlaub, mal Abschalten vom Alltag und was anderes sehen. Wieder zu Hause hat mich die Realität wieder: Morgen geht's zum Ultraschall in die Kiwu-Klinik. Der dritte IUI-Versuch steht an, morgen werden wir sehen, was die letzte Woche Puregon so gebracht hat. Wenn es diesen Zyklus so läuft wie die letzten zweimal, wird die Insemination wohl Ende dieser Woche sein. Und dann wieder zwei schreckliche Wochen, die schlimmste Zeit bei der ganzen Sache.

Liebe Vegas, schade, dass es nicht geklappt hat. Ich drücke euch fest die Daumen, dass ihr jetzt schnell einen positiven Test in den Händen halten dürft!
Macht ihr IVF oder ISCI? Sorry, du hast das bestimmt schon geschrieben und ich habs überlesen.

Nestbauer, ich drück euch fest die Daumen!
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



05/02/2013 17:39:31

Du stimmulierst mit Puregon??? Holla die Waldfee, das ist ja flüssiges Gold. Holst du das so in der Apotheke oder kannst du das irgendwo günstiger beziehen?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



05/02/2013 23:21:10

flüssiges Gold trifft es echt ganz gut. Ich hol das Zeug immer in der Apotheke und denke lieber nicht so viel über die vielen hundert Euro nach...

Aber so wie es aussieht wird das wohl sowieso der letzte Versuch, also ist es jetzt auch egal. Wenn die Insemination diesmal wieder nix wird (wovon ich ausgehe, ich glaube auch nicht dass dieses positiv-denken-blabla irgendeinen Einfluss auf den SST hat. Und Hoffnungen macht man sich dann ja doch, egal wie mies die Chancen sind) wars das für uns wohl leider.
Mein Mann ist von ICSI nicht begeistert und ich weiss gerade gar nicht, was ich denken und tun soll. Bei uns ist es nicht ausgeschlossen, dass es sogar ganz natürlich klappen könnte. Ich kann mir nur gerade gar nicht vorstellen, wie ich mit der theoretisch vorhandenen Miniwahrscheinlichkeit leben soll. Was, wenns nie klappt? Ist das der besser als nochmal alle Hoffnung in ne ICSI zu packen? Eine absolut beschissene Wahl!
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



06/02/2013 07:20:10

@Nilla: Danke für den Tipp, aber ich ruf bei Gelegenheit einfach noch mal in der Praxis an und frage direkt nach. Momentan kann ich ja sowieso nichts verpassen, da wir ja in der Warteschleife sitzen.

@Nestbauer: Ich fiebere mit dir mit und hoffe, dass du bald Freudentänze aufführst!!!

@cinnamon: Dann drücke ich dir einfach noch mal ganz besonders fest die Daumen!
Aber ich schlage immer noch vor, dass ihr euch vielleicht einfach mal über ICSI /IVF aufklären lasst und dann eine Entscheidung trefft.
Ihr erinnert mich gerade an meine Schwester, die wollen momentan auch nach der IUI aufhören. Aber vielleicht denken sie nach einer Pause ja schon wieder anders über die Dinge....

@me: Warten und hoffen und lernen!
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



06/02/2013 09:13:20

Wir haben uns gestern über weitere Möglichkeiten informiert, die Ärztin schlug ICSI vor. Mein Mann hat im Prinzip nichts gegen die Methode an sich, die Bedenken sind eher, wie belastend das für die Psyche ist. Die ganzen Hormone, Eizellenentnahme mit Narkose - das ist ja nochmal was anderes als ne IUI. Dann sind die Chancen dass es nicht klappt höher als dass es klappt, und fällt man nicht in ein tiefes Loch wenn man sich so an diese Behandlung klammert und dann klappt es nicht?

Ich hab die Bedenken ja auch, aber das tiefe Loch ist da auch, wenn man jetzt aufhört, einfach aufgibt. Und der Kinderwunsch lässt sich halt nicht einfach abstellen oder verschieben.

Wie ist das bei euch? Macht euch die Behandlung eher Mut oder liegen die Nerven komplett blank? Was macht man denn, wenn auch ne ICSI/IVF nichts bringt? Wie steht man sowas durch?

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas