Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



02/03/2013 21:08:57

Nestbauer wrote:Daher sagt diesen herzlosen Sesselpupsern den Kampf an.
Dem kann ich nur zustimmen!! Von mir gibt es gleich zwei





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
cinnamon
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2008 13:06:41
Beiträge: 374
Offline

KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



03/03/2013 22:47:04

Mensch Vegas, das kann doch nur ein übler Scherz sein! Ich hoffe, da ist das letzte Wort noch nicht gesprochen!

Bei uns steht jetzt fest, dass wir ne ICSI machen "wollen". Wir werden nur erstmal ne kleine Pause machen, zur Erholung, das ganze geht ja doch sehr an die Nerven. Dann machen wir unser Häuschen fertig und danach startet dann die ICSI.
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



04/03/2013 20:41:40

Cinnamon das hört sich doch nach einem richtig guten Plan an.
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



05/03/2013 08:28:42

Super Entscheidung cinnamon. Gönn dir die Pause, iß und trink was du in der Schwangerschaft nicht dürftest, geniße die Zweisamkeit mit deinem Mann... Und dann legt los.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Julchen2010
Diamant-User



Beigetreten: 23/02/2009 23:17:29
Beiträge: 748
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



07/03/2013 22:31:46

x

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 09/01/2015 08:04:59 Uhr

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



08/03/2013 07:42:55

Mein Mann hat versucht das bei der Steuer abzusetzen. Angeblich sind die Aufwendungen nicht hoch genug!!! Florian war zu billig.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



08/03/2013 07:58:43

Wahrscheinlich haben wir mehr Glück als Verstand mit unserer Beihilfe oder mit der entsprechenden Richtlinie in Baden-Württemberg, aber bei uns haben die tatsächlich anstandslos 50 % der Behandlungskosten (abzüglich Kostendämpfungspauschale - ein nettes Wort) bezahlt. Daher es kann sich lohnen gegen die Sesselpupser zu kämpfen. Dabei kommt es wahrscheinlich wie immer auf die jeweiligen Details an...

@Nilla wie viel hättet ihr den aus Sicht des Finanzamts bezahlen müssen, damit es genug Belastung gewesen wäre??? Auch in dem Fall hoffe ich, ihr habt Einspruch gegen den Bescheid erhoben.


Wir sind seid gestern wieder aus Büsum zurück. 10 Tage Strand, Meer und sogar einige Tage herrlichen Frühling mit Sonnenschein. Für uns war das nach der misslungenen ICSI die beste Möglichkeit den Kopf frei zu bekommen.
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



09/03/2013 12:20:35

Hallo Mädels, ich bin wieder mit dem Internet verbunden!
Der ganze Umzug hat uns richtig abgelenkt und das war auch mal gut so.

Danke für eure Tipps! Ich habe mit meiner Praxis gesprochen und die Assistentin ist fast wahnsinnig geworden. Sie sagte, dass die Beihilfe 3x zahlen muss und hat mir ein Schreiben mit Paragraphen aufgesetzt, dass ich heute noch an die Beihilfe schicken werde.
Bin mal gespannt, ob die das dann nachvollziehen und verstehen können.
Es sollte eigentlich so sein, dass die PKV meines Mannes 50% zahlt und meine Beihilfe die anderen 50%. Wir sind jetzt einfach mal zuversichtlich und hoffen, dass wir schnell die erwünschten Antworten bekommen.

@cinnamon: Wie schön! Es freut mich, dass ihr zu einer gemeinsamen Entscheidung gekommen seid! Hoffentlich bleibst du uns trotz der Pause erhalten.

@Nestbauer: Ich überlege auch schon immer, wie wir mit einer Enttäuschung umgehen sollen. Urlaub klingt wirklich nett und wenn wir nicht selbst zahlen müssen, dann wäre das auch eine realistische Option.

@Nilla: Da sieht man mal wieder, dass auch in Deutschland eine Form von Menschenhandel betrieben wird!!! Ich kann es nicht glauben!!!
Aber sei froh, dass es direkt geklappt hat und ihr jetzt so einen gesunden und glücklichen Wirbelwind zu Hause habt!

@Julchen: Kann man auch noch was bei der Steuer einreichen, wenn man alles erstattet bekommt?
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


*Belle*
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 06/08/2010 13:10:16
Beiträge: 524
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



09/03/2013 14:43:24

Es tut mir sehr Leid, dass es bei euch nicht geklappt hat. Vor allem mit dir, liebe Vegas, fühle ich besonders mit. Es tut mir so Leid, dass du nach all der langen Zeit jetzt auch noch diesen Tiefschlag verkraften musst.


Ich möchte allen Mädels hier daher Folgendes mitteilen:

Eine Freundin von mir, hat jetzt erst nach der 7. künstlichen Befruchtung einen positiven Test in den Händen halten dürfen. Sie war psychisch schon total am Ende und ein Grund dafür waren auch diese, !sorry! wie ich finde völlig dämlichen IUIs. Ich kenne wirklich sehr viele Pärchen, die nur mit Hilfe von einer künstlichen Befruchtung schwanger werden konnten und bei keinem davon, hat diese IUI Erfolg gehabt. Im Nachhinein würde sie sich nie wieder darauf einlassen.

Also alle, die noch am Anfang einer Behandlung stehen, sollten sich gut überlegen, ob sie so viel psychische Kraft in eine Methode investieren, die kaum eine Erfolgsaussicht hat.

Mich ärgert das gerade aufgrund von Vegas' Geschichte extrem, da IUIs auch viel billiger sind und nun die Privatkosten noch höher sind, als wenn ihr gleich die Möglichkeit für die Übernahme einer vielversprechenderen Methode gehabt hättet, wo ihr wohlmöglich schon längst schwanger wärt!

Alles Liebe euch, und das es schnell klappt!



Created by Wedding Favors




Verkauspixum:

http://www.pixum.de/viewalbum/id/6124922

http://www.pixum.de/viewalbum/id/5469580
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



10/03/2013 06:53:26

So ganz verteufeln kann man die IUI nicht. Es kommt halt immer auf die Vorgeschichte an. Eine Bekannte von mir ist bei der ersten IUI mit Zwillingen schwanger geworden. Ich bin selber kein Fan davon, vorallem weil einer der Ärzte bei uns eine zu diagnostischen Gründen machen wollte und das für mich pure Folter war. Zum Glück haben wir gewechselt und der andere Doc hat unsere Chancen richtig eingeschätzt und eine ICSI vorgeschlagen. ABER auch die ist nervenaufreibend und beinhaltet zudem noch Risiken, die man bei der IUI nicht hat. Man darf nicht vergessen, daß das ein operativer Eingriff ist. Ich habe diese Risiken gerne in Kauf genommen und würde sie für ein zweites Kind auch wieder in Kauf nehmen.

@ Vegas
Mich würde interessieren, was für Beihilfegesetze das sind und ob die deutschlandweit gelten oder nur auf das einzelne Bundesland.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



10/03/2013 09:10:17

Die Beihilfeverordnungen sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich, da Beamtenrecht zu großen Teilen Landesrecht ist. Außer dein Mann arbeitet bei einer Bundesbehörde wie z.B. den Zoll dann gilt die Beihilfeverordnung des Bundes.

Hier der Link zum bayrischen Paragraph

http://www.lff.bayern.de/download/nebenleistungen/beihilfe/a6bbcd91-5f8d-4545-866a-e54e60174943.pdf

Bei euch ist es auch sehr klar geregelt, wann sie wie viele Versuche bezahlen. Die Regelung von Vegas ist wesentlich schwammiger formuliert.

Der Bund fast sich sehr kurz (§ 43) http://www.bmi.bund.de/cae/servlet/contentblob/368016/publicationFile/17666/bbhv.pdf

Die Bundeswehr hat im Grunde die selben Vorschriften wie der Bund es sind aber auch die Ausführugsvorschriften mit dabei (S. 76)
http://www.bundeswehrversicherungen.de/infomaterial/pdf/beihilfeverordnung_2009.pdf

Ich oute mich hiermit, ich habe das Studium zum herzlosen Sesselpupser, ich arbeite aber nicht bei der Beihilfe sondern bei einer Stadt
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



17/03/2013 14:05:51

Hallo ihr Lieben,

ich melde mich auch noch mal wieder. :)

Vegasbaby, das ist echt eine unglaubliche Geschicht mit eurer Beihilfe. Ich versehe davon leider nichts davon. Die Krankenkasse von meinem Mann hat uns drei ICSIs gewilligt. Jetzt machen wir ja einen Kryo-Versuch. Den könnten wir auch einreichen. Dieser würde aber wahrscheinlich dann schon als zweiter Versucht gewertet. Das haben die uns in der Klinik extra gesagt. Deshalb bezahlen wir diesen Versuch selbst. Die Kosten der ersten ICSI wurden komplett von der Krankenkasse erstattet, was mich wirklich erleichtert hat.

Cinnamon, ich kann sehr gut verstehen, dass ihr erstmal eine Pause machen wollt. sollte dieser Versuch jetzt nicht klappen, dann werden wir auch erst mal eine Pause einlegen und wohl erst im Sommer weiter machen. Das ganze zehrt doch sehr an den Nerven.

Am Donnerstag habe ich meine beiden kleinen Eisbärchen zurück bekommen und ich hoffe sehr, dass sie bei mir bleiben. Es ist ein guter 8-Zeller und ein sehr guter 10-Zeller. (So sagte es die Ärztin) Ich hoffe, dass es ein gutes Zeichen ist.

Der Kryo-Zyklus war im Gegensatz zur ICSI echt entspannt. Jeden Tag 1-4 Tabletten schlucken und am Sonntag mußte ich wir eine Spritze setzen. Also kein Vergleich zu dem täglichen Spritzen während der ICSI.

Am 27. darf ich dann wieder zu Bluttest kommen.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Sonntag.


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



17/03/2013 20:14:58

andromeda, bei welcher Krankenkasse bist du denn, bzw dein Mann?
Ich drück dir fest die Daumen, daß das Eisbärchen dein Eisbärchen ist.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



18/03/2013 08:02:26

Ich bin gesetzlich versichert und mein Mann ist bei der DKV.

Ich hoffe, auch so sehr, dass es geklappt hat.


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



18/03/2013 11:11:43

Haben wir deswegen nur die Hälfte erstattet bekommen, weil mein Mann nur zu 50% privat versichert ist und die bayrische Beihilfe so beknackt ist?

Nur noch ein paar Tage, dann weißt du Bescheid. Ab wann willst du denn testen? Oder wartest du auf den Bluttest der Praxis?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



18/03/2013 12:54:02

Puh keine Ahnung. Mein Mann ist freiwillig privat versichert. Mit der Beihilfe kenn ich mich gar nicht aus. Bei der Privaten geht's ja um das Verursacher-Prinzip und das ist in unserem Fall mein Mann.

Ich werde auf jeden Fall den Bluttest abwarten. Beim letzten Mal haben die Blutungen ja schon vor der Termin zum Bluttest angefangen. Da wußte ich ja schon Bescheid. Sind ja nur noch 9 Tage...


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



18/03/2013 14:34:09

Ist ja auch eigentlich egal, der kleine ist bezahlt und reklamieren werden wir ihn sicher nicht.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



18/03/2013 17:20:50

Das war die richtige Antwort! :)
Ich würde das auch alles aus eigener Tasche zahlen, wenn es dafür klappen würde.


Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



20/03/2013 19:52:55

Andromeda wir drücken ganz fest die Daumen!!!
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
Vegasbaby
Diamant-User



Beigetreten: 15/07/2010 20:47:18
Beiträge: 858
Standort: Eifel
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



21/03/2013 15:42:19

@andromeda: Auch ich drücke dir fleißig die Daumen!!!

@Nestbauer: Wie sieht es denn bei euch aus? Macht ihr gerade eine Pause oder geht es schon wieder weiter?

@us: Wir warten auf das OK der Beihilfe.... Also eine meiner Lieblingsphase: WARTEN!!!
LG Vegasbaby












*Dez 2013 (9. SSW)


Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



21/03/2013 17:20:48

Ich hänge auch in der Warteschleife, allerdings warte ich auf die Mens... Unsere Ärztin hat uns ja zwei Zyklen warten verordnet, bevor sie uns wieder stimulieren lässt und der erste will nicht wirklich aufhören. Ich bin inzwischen bei Tag 35 nach dem Absetzten der Pille waren es auch gerne mal 70 Tage, ich hoffe mal, dass da nicht wieder alles durcheinander geraten ist...

Dafür haben wir heute die für uns sehr positive Nachricht bekommen, dass unsere Krankenkasse noch zwei weitere ICSI Versuche zahlt. Das war nicht wirklich zu erwarten, da sie uns nach dem ersten Versuch eine sehr lange Liste von Fragen gestellt hatten.

@ Vegas wie ist es in eurer neuen Wohnung? Habt ihr euch inzwischen ein wenig eingelebt?
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



21/03/2013 17:48:18

Das ist ganz lieb von euch, dass ihr alle uns die Daumen drückt. Ich kann das nicht beschreiben, aber ich habe wirklich ein gutes Gefühl. Jedesmal, wenn ich alleine bin, rede ich mit den beiden Eiern. Vollkommen verrückt.

@nestbauer: das ist ja echt blöd, dass deine Mens jetzt auf sich warten läßt, aber eine sehr gute Nachricht von der Krankenkasse. Das freut mich für euch.


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



21/03/2013 18:18:19

@ Vegas
Ja ja, die Kiwuzeit ist geprägt von Warterei.

@ Nestbauer
Die können durch einen Bluttest ungefähr sagen, an welchem Punkt des Zyklusses du bist und dann evtl. durch Medis diesen beenden. Als wir auf die Mens gewartet haben, damit die ICSI starten kann, wurde das gemacht weil ich schon ewig lang gewartet habe. Zufällig stand ich da kurz vor dem Eisprung und es wurde deswegen nichts mehr gemacht.

@ andromeda
Wie bekommst du denn das Ergebnis? Ich hatte das im Onlineportal abgerufen als ich in der Arbeit war, weil ich einfach nicht mehr warten konnte. Danach konnte ich dann nicht mehr arbeiten. Ich hab gezittert, geheult, gelacht, alles gleichzeitig. Zum Glück wars kurz vor der Mittagspause. Meine Reaktion hatte ich nicht so erwartet und hätte ich Nachhinein besser gewartet, bis ich zuhause bin.
Daumen sind immer noch feste gedrückt.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
andromeda2010
Diamant-User



Beigetreten: 06/12/2010 09:10:44
Beiträge: 356
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



21/03/2013 18:33:08

Das letzte Mal bin ich mittags angerufen worden. Da ich aber wußte, dass das Ergebnis negativ ist, war das kein Problem. Aber wenn ich vorher nicht sicher bin, wie das Ergebnis ist, hätte ich es lieber, wenn die abends anrufen oder ich nach der Arbeit in die Praxis fahren kann. Muss ich dann morgens abklären. Da ich sehr nah am Wasser gebaut bin, würde ich bei jedem Ergebnis anfangen zu weinen. Das macht nicht so einen guten Eindruck in einem 3-Mann-Büro. Aber andererseits will es natürlich so früh wie möglich wissen... Ahhhh dieses Warten nervt so. Es sind immer noch 6 Tage...


Nestbauer
Diamant-User



Beigetreten: 29/01/2013 07:20:37
Beiträge: 188
Standort: Baden-Württemberg
Offline

Aw:KINDERWUNSCHBEHANDLUNG



21/03/2013 18:34:33

@Nilla danke für den Tip ich weiß, dass das grundsätzlich geht, würde das aber gerne vermeiden. (Vorallem weil ich beim Zyklus auch sonst nicht die schnellste bin vor der ICSI war ich bei 32 bis 35 Tage) Falls sich bis nach Ostern nichts tut, mache ich wohl einen Termin beim Frauenartz...
Hoffe nicht ohne Zweifel und zweifle nicht ohne Hoffnung.
Lucius Annaeus Seneca

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas