Hochzeitsforum - Hochzeitsberichte

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen,

Die Hochzeitsfeier ist vorbei aber die Erinnerungen leben weiter! In diesem Hochzeitsforum berichten Braute von ihren Trauungen, ihren Feiern und naturlich den unvergesslichen Flitterwochen. Verfallen Sie ins Schwarmen und geben Sie zukunftigen Brauten einen Vorgeschmack auf ihren großen Tag im weddix Hochzeits-Forum.

... less

Forum-Index » Hochzeitsberichte
AUTOR BEITRAG
Nela2015
Diamant-User



Beigetreten: 28/04/2015 12:50:04
Beiträge: 116
Standort: Schleswig-Holstein
Offline

Ein zweifaches JA!




06/10/2015 20:30:49

Jetzt komme ich auch endlich mal dazu unseren Hochzeitsbericht zu schreiben.

Freitag vor der Hochzeit habe ich mit meinen Eltern zusammen die Getränke und Dekosachen zu unserer Location gefahren und anschließend war nichts mehr zu tun, es war alles fertig und ich musste mich um nichts mehr kümmern. Mama und ich haben dann abends noch schön zusammen einen Film geguckt und sind dann auch rechtzeitig zu Bett.
Am nächsten Morgen bin ich um kurz vor vier aufgewacht und konnte dann auch nicht mehr schlafen, mir ging einfach viel zu viel durch den Kopf. Um sieben hielt ich es dann nicht mehr aus und bin duschen gegangen und habe anschließend mit meinen Eltern gefrühstückt. Die Aufregung hatte sich zu diesem Zeitpunkt ein bisschen gelegt, aber wirklich Hunger hatte ich trotzdem nicht
Mein Papa, der als einziger schon komplett fertig war, hat dann zwischendurch meinen Standesamt-Brautstrauß und den Reversschmuck für meinen Mann abgeholt, während wir uns alle fertig gemacht haben. Zum Glück sind wir rechtzeitig losgefahren, denn nach zwei Straßenbiegungen mussten wir nochmal umdrehen, weil Papa sein Jacket vergessen hatte. Wir kamen aber trotzdem mehr als rechtzeitig beim Standesamt an, wo alle schon auf uns gewartet haben. Es war nur die engste Familie sowie unsere Trauzeugen (und der Fotograf) dabei, so hatten wir uns das gewünscht. Wir sind dann alle zusammen ins Standesamt rein und dann ging es auch schon los. Der Standesbeamte hat eine sehr schöne Rede gehalten. Während der Rede ging plötzlich ein Handywecker los, eine ganz leise recht schöne Melodie, fast alle dachten sogar, es gehört dazu, bis der Standesbeamte fragte, ob derjenige es denn nicht ausstellen möchte. Allgemeines gesuche bis wir festgestellt haben, dass es aus meiner Tasche kam, die ich meinem Trauzeugen gegeben hatte. Man, war mir das peinlich! Aber alle haben gelacht und es hat das ganze wirklich aufgelockert. Ich muss dazu sagen, mein Handy war auf stumm gestellt, aber ich hatte eine Countdown-App mit unserem Hochzeitstag, die sich darüber hinweggesetzt hat. Als wir zum Ja-Wort aufstehen mussten, waren meine Knie doch ganz schön wackelig, aber das Ja haben wir beide laut und deutlich herausgebracht Nach 12 Minuten waren wir tatsächlich schon wieder draußen. Dort wurde dann natürlich gratuliert und ein paar Gruppenfotos gemacht.

Anschließend bin ich wieder mit zu meinen Eltern gefahren, habe mich umgezogen und mich dann mit Mama auf den Weg zum Friseur gemacht. Da hat alles super geklappt, ich fand die Frisur sogar besser als beim Probestecken und wir waren viel früher fertig als geplant. Sind dann gleich zur Parfümerie gegangen, wo Mama und ich geschminkt wurden (gefiel mir auch viel viel besser als das Probemakeup) und waren dann so früh wieder zuhause, dass wir ganz entspannt noch was essen konnten. Mittlerweile hatte ich richtig Hunger. Um viertel vor drei habe ich mich dann mit Mamas Hilfe fertig gemacht, wo dann auch schon die ersten Tränen kullerten Mama ist dann schon nach unten gegangen und ich habe versucht die Treppe möglichst elegant nach unten zu gehen, wo mein Papa schon auf mich gewartet hat und wieder floßen Tränen, er war so gerührt, das war so ein schöner besonderer Moment. Viertel nach drei kam dann unser Hochzeitsauto, eine Überraschung meiner Schwiegereltern, ein ganz toller Oldtimer. Mein Papa und ich sind dann zusammen in dem Auto zur Kirche gefahren und ich wurde von Minute zu Minute aufgeregter. Als wir ankamen, waren fast alle Gäste schon in der Kirche, mein Schatz und der Pastor (und der Fotograf, der mir aber überhaupt nicht aufgefallen ist) standen noch draußen. Als ich ihn da sah, in diesem tollen Anzug, blieb mir echt die Sprache weg und es liefen wieder ein paar Tränen. Beim Aussteigen bin ich dann blöderweise vorne auf mein Kleid getreten und hatte prompt ein Loch im Tüll, was aber zum Glück den ganzen Tag über niemandem aufgefallen ist. Mein Papa hat mich dann zu ihm geführt und in dem Moment habe ich einfach alles um mich rum vergessen, ich sah nur noch meinen Mann, dem tatsächlich auch Tränen in den Augen standen. Diese Augenblicke werde ich nie vergesse, es war so unbeschreiblich schön
Ich habe dann auch den Pastor begrüßt und als die Orgel anfing, sind wir zusammen in die Kirche eingezogen. Im Nachhinein fand ich es sogar schöner, diesen einen Moment ganz für uns allein draußen vor der Kirche genießen zu können und dann gemeinsam in die Kirche einzuziehen. Die Trauung war sehr schön, auch wenn ich mich hier an kaum etwas erinnern kann. Beim Auszug haben dann alle Gäste mit Blütenblättern geworfen, wobei mir hinterher vorgewurfen wurde, ich sei quasi aus der Kirche gerannt. Kam mir überhaupt nicht so vor
Draußen habe uns dann alle gratuliert und wir haben einen Sektempfang gemacht. Es war sehr schön sich mit allen zu unterhalten und die Sonne zu genießen, die Anspannung war komplett weg. Wir sind dann schon in den Stadtpark gefahren um dort Bilder zu machen, während unsere Gäste nach und nach zur Location gefahren sind. Als wir dort ankommen, mussten wir durch ein Spalier unserer Gäste gehen, die uns mit Seifenblasen empfingen. Vor dem Essen hielt mein Mann dann eine kurze Rede, die mich zu Tränen gerührt hat. Auch die weiteren Reden waren ganz toll, nicht zu lang und sehr persönlich. Von unserem Grillbuffet waren alle total begeistert. Leider konnte ich nicht wirklich viel essen, dafür bin ich während des Essens von Tisch zu Tisch gewandert und habe mich mit den Gästen unterhalten. Um kurz nach neun haben wir dann mit unserem Eröffnungstanz die Tanzfläche freigegeben und ab da war nur noch Party angesagt! Es war eine geniale Stimmung, genau wie auf dem Polterabend! (Wir hatten bei beiden Feiern den gleichen Dj) Es gab keinen Zeitpunkt an dem die Tanzfläche mal leer war. Um halb elf gab es dann für den Brautstrauß- und Strumpfbandwurf noch eine kurze Unterbrechnung, anschließend kam dann gleich die Hochzeitstorte (eine Überraschung für alle: wir hatten Donuts bestellt ) und der Mitternachtssnack. Danach ging die Party genauso weiter wie zuvor. Gegen vier sind die letzten Gäste gegangen, wir haben unsere Sachen zusammen gesucht und sind dann auch nach Hause, wo wir um fünf dann todmüde ins Bett gefallen sind.

Es war wirklich unsere Traumhochzeit, wir würden nichts anders machen! Es hat von vorne bis hinten alles gestimmt, vor allem natürlich das Wetter!

Der Text ist doch ein bisschen länger geworden, aber man kann ja so viel darüber reden bzw. schreiben, ihr wisst das ja
Fotos sind im Pixum, Passwort gerne auf Anfrage




Hochzeits-Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7204589
nnblm
Diamant-User



Beigetreten: 24/02/2015 08:03:07
Beiträge: 770
Offline

Ein zweifaches JA!




06/10/2015 20:48:51

Herzliche Gratulation!

Klingt ja nach einem tollen Tag! Ich würd sehr gern Fotos schauen (vlt. finde ich ja das Loch im Tüll)

Nerdgirl_gets_married
Diamant-User



Beigetreten: 30/06/2015 16:19:16
Beiträge: 1925
Standort: Berlin
Offline

Ein zweifaches JA!




07/10/2015 12:04:09

Hach, wie schön :) Ich glaube, ein Loch im Tüll gehört dazu. Ich habe mir beim Baumstammsägen eins ins Kleid gemacht.
Die Fotos würde ich auch gerne sehen :)







Fotoalbum Vorbereitungen

Unsere Traumhochzeit

Unser Krümel
Nela2015
Diamant-User



Beigetreten: 28/04/2015 12:50:04
Beiträge: 116
Standort: Schleswig-Holstein
Offline

Aw:Ein zweifaches JA!




08/10/2015 13:19:15

Passwörter sind verschickt
Vielen Dank auch für eure, super schöne Fotos!!




Hochzeits-Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7204589
Curly87
Diamant-User



Beigetreten: 26/01/2015 18:58:36
Beiträge: 795
Offline

Aw:Ein zweifaches JA!




09/10/2015 11:05:04

oh noch Herzlichen Glückwunsch :)

ich freu mich für euch, dass ihr einen so tollen emotionalen Tag hattet und hoffe du vergisst ihn nie!
Ach das mit dem Loch sieht sowieso keiner, außer man selbst =D stellen wir uns einfach vor, dass es Glück bringt (hatte nämlich auch eines hihi)
Oh dürfte ich auch bitte Fotos schauen?

nochmal alles Gute =)

Schokoholic
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2014 19:46:47
Beiträge: 502
Standort: BaWü
Offline

Aw:Ein zweifaches JA!




11/10/2015 14:15:02

Liebe Nela,

herzlichen Glückwunsch zu eurem großen Tag!
Euer Fazit ist wunderbar, dass ihr nichts anders, sondern alles wieder genau so machen würdet!
Ich wünsch euch alles Liebe & Gute für eure gemeinsame Zukunft!

Gerne würde ich mal in eure Bilder reinspicken und eure strahlenden Gesichter sehen

Liebe Grüße,
Schoki
Vorbereitungen:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7054716
PW auf Anfrage

Unsere Hochzeit
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7176601
PW auf Anfrage

RacingHeart
Gold-User



Beigetreten: 05/11/2014 21:48:46
Beiträge: 67
Offline

Ein zweifaches JA!




20/10/2015 23:19:30

Alles Gute für euch!
Sieht nach einem wundervollen Tag aus!
Find den Vorschlag von Curly gut dass ein Loch im Tüll Glück bringt (hab auch eins,hihi)
Hochzeitsfotos


Vorbereitungen
ProfiFashionista
Bronze-User



Beigetreten: 29/10/2015 15:29:54
Beiträge: 14
Offline

Aw:Ein zweifaches JA!




29/10/2015 16:26:09

Wow, wenn es so schön war wie es sich liest, muss es ziemlich beeindruckend gewesen sein. Hoffe ihr habt auch noch nach der Hochzeit eine schöne und erfüllte Zeit! :)
Katschlm
Newcomer



Beigetreten: 10/05/2016 13:17:10
Beiträge: 9
Offline

Aw:Ein zweifaches JA!




13/05/2016 13:46:54

Hört sich nach eine wünder schönen Tag an :).

Forum-Index » Hochzeitsberichte
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsberichte