Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Lillemoor1989
Bronze-User



Beigetreten: 08/10/2013 12:50:00
Beiträge: 12
Offline

Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 12:51:04

Hallo zusammen,

ich stecke in der Zwickmühle und hoffe hier bei euch mal ein paar „Anregungen“ bzw. Meinungen zu finden. Ich weiß nämlich nicht was richtig wäre.

Also…hier die Situation:

Unsere besten Freunde sind seit ca. einem Jahr verlobt und wollen im nächsten Mai heiraten. Allerdings hängt dort die Planung, da sie grad mit Hausbau etc. noch beschäftigt sind.

Mein Freund und ich sind seit einem Monat in der Nachwuchs „Organisation“ und nun hat er mir einen Antrag gemacht.
Und jetzt wird´s kompliziert…ich möchte nicht Schwanger (bzw. Hochschwanger) heiraten; wir wollen Standesamt und Kirche zusammenlegen und nicht Monate oder Jahre auseinander reißen und wir wollen auch nicht die Schwangerschaft abwarten, denn keiner weiss wie lange wir brauchen und wir wollen auch nicht erst 2016 oder so heiraten..
Schwangerschaft um ein Jahr verschieben oder so ist auch keine Alternative (bin schon Ü30 und will nicht noch länger warten!)

Also…der Beste Kompromiss wäre nächstes Jahr März…falls ich schwanger werde ist es bis dahin noch nicht ganz so „schlimm“ und die paar Monate kann man ja auch noch warten, bzw. „aufpassen“.
Klingt ja ganz gut ABER: dann würden wir uns vor unsere besten Freunde drängeln, die Ihre Hochzeit schon so lange angekündigt haben.

Nun bin ich hin und her gerissen…sie sagen es würde ihnen nichts ausmachen, aber ich weiß das sie mir es auch nicht sagen würden, wenn es doch so wäre…
Andererseits hatten wir schon früher (vor meinem Antrag) rumgesponnen und überlegt die Hochzeiten in einen ähnlichen Zeitraum zu legen, da man dort diverse Dinge zusammen organisieren könnte. Wir werden auch gegenseitig Trauzeugen sein. Aber da war die Rede von Juni oder Juli…und nicht vor den beiden.
Zur info…abgesehen von den Familien, ist der Freundeskreis nahezu identisch…

Was meint Ihr…wäre es zu frech von uns? Oder wäre es OK??
Ich glaube ich persönlich fände es nicht schlimm, da es sich ja um meine beste Freundin handelt und es nichts besseres gibt als zusammen so ein Ereignis zu planen…[/u][/u][/u][/u]
xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 12:56:02

Ich glaube du machst dir zuviele Gedanken. Ich fände es gar nicht schlimm. Eigentlich ist es doch sogar cool, dann kann man sich immer zusammen setzen und zusammen überlegen. xD Ich würde es nie als vordrängeln empfinden. Das einzige was ich halt fragwürdig finde ist wenn man vorher mal Ideen getauscht hat und man kopiert dann alles.

Aber sprech doch nochmal mit ihr in ruhe. Ist ja auch nciht so das die Hochzeiten dann nur 2 Wochen auseinander sind. ich finde das voll ok. :)




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 13:01:01

Schwierig, schwierig... Sagen wir es mal so: Ich persönlich würde es nicht schlimm finden. Betonung liegt auf "Ich persönlich" Ich weiß nicht, wie deine Freunde gestrickt sind. Aber man hat gerade hier im Forum schon einige Themen gehabt, die da lauten "Toll, die mussten sich ja noch vordrängeln". Ob es deine Freunde schlussendlich gut finden oder nicht, das können wohl nur die beiden beurteilen.

Ich weiß nicht so genau, was ich machen würde. Ich würde wahrscheinlich zu der Ursprungsvariante "Juni/Juli" tendieren, dann ist es definitiv nach den beiden und ihr müsstet max. 3-4 Monate länger warten, als bei der März-Variante.

Aber es ist wie gesagt relativ schwer zu beurteilen, wenn man die Personen nicht kennt. Kann gut sein und sie freuen sich - kann aber durchaus auch in Stress ausarten.
mini83
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2013 18:00:25
Beiträge: 168
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 13:04:12

Puh, das erinnert mich spontan an den Film "Bride Wars"....
Aber wenn deine Freundin sagt, dass es für sie in Ordnung ist kann sie es dir nachher auch nicht vorwerfen.
Meinst du denn, ihr bekommt bis dahin wirklich alles unter einen Hut?
Lillemoor1989
Bronze-User



Beigetreten: 08/10/2013 12:50:00
Beiträge: 12
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 13:14:55

Danke für die schnellen Rückinfos:)

Also...ich sag mal so...
Ja, ich denke wir bekommen das bis März hin...organisatorisch hab ich für das besagte Paar schon so viel rausgesucht, das ich mit meiner eigenen Hochzeit voll durchstarten kann...das einzig schwierige könnte die Lieferzeit fürs Kleid sein:)

Also die gemeinsame Planung ist etwas, auf das wir uns freuen..Ideen Klau wird es nicht geben...abgesehen davon sind unsere Geschmäcker sehr unterschiedlich! Und der dichte Zeitraum ist auch kein Problem...
Wie gesagt...es geht mehr darum das wir uns vordrängeln...ich weiss es klingt doof, aber ich möchte auch nicht das der weitere freundeskreis das ganze wie vordrängeln sieht...
Ich tendiere inzwischen glaub ich auch zu der Juni / Juli Variante..
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 13:18:51

Ich verstehe dich schon, was das "vordrängeln" angeht. Klar, mag übertrieben sein, aber ich wäre genauso Ich finde das im Übrigen auch sehr rücksichtsvoll von dir als Freundin. Muss ja auch mal gesagt werden

In jedem Fall: Mach dich mal huschhusch auf Kleidersuche. Geheiratet wird ja in jedem Fall und gerade ist Kollektionswechsel, also nochmal ordentliche Rabatte auf Brautkleider. Und das gesparene Geld lässt sich ja im Nachwuchszimmer besser investieren
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 16:06:34

Puh.....das ist echt nicht einfach.

Ich wäre zum Beispiel eine der Damen denen es etwas ausmachen würde. Ich würde kein Theater oder Zickenkrieg vom Zaun brechen aber es würde mich stören.

Die Frage oder besser gesagt ein Aspekt ist ja auch, dass niemand garantieren kann, dass es bei euch direkt mit der Kinderplanung klappt.
Und die andere Sache ist, wie ähnlich sind sich eure Hochzeiten?
Wenn ihr beide unterschiedliche Geschmäcker habt sollte das kein Problem sein
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
May2014
Diamant-User



Beigetreten: 29/05/2013 23:37:29
Beiträge: 230
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 18:07:02

Erstmal muss ich Nalah zustimmen. Ich finde es super rücksichtsvoll, dass du dir so viele Gedanken machst!!!

Ich persönlich würde es (auch) nicht als vordrängeln empfinden und ich denke unserer Freunde auch nicht (du kennst deine jetzt besser als wir daher ist das schwer zu beurteilen, wie die bei euch darüber denken...). Wenn du sämtlichen möglichen Redereien entgehen willst, dann würde ich allerdings auch Richtung Juni/Juli tendieren. Und da noch kein Nachwuchs unterwegs ist (so wie ich das verstanden habe) könntet ihr ja auch noch ein zwei Monate länger warten und dann weiter "üben", damit du nicht hochschwanger heiraten musst.

Ich finde du solltest auf dein Bauchgefühl hören!!!
Wenn du das Gefühl hast, dass dir unwohl dabei wäre, wenn ihr vorher heiratet dann solltet ihr vielleicht doch lieber einen Termin im Juni / Juli suchen...
Wenn dir wichtiger ist doch so schnell wie möglich schwanger zu werden und du das Gefühl hast, deine Freundin ist wirklich nicht sauer, wenn ihr vorher heiratet- dann nehmt den Termin im März/April...



TrauMaeuschen
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 13:50:58
Beiträge: 502
Offline

Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 20:08:58

Ich finde es auch sehr rücksichtsvoll, dass du dir Gedanken machst. Auch grade, weil in jeder Frau eine Brautzilla steckt und die muss ja nicht unbedingt geweckt werden.

Ich denke mal, wenn du deiner Freundin deine Situation erklärst und es ihr nicht einfach so vor den Latz knallst (dass ihr jetzt doch einfach mal im März heiraten wollt) wird sie sich eher für euch freuen anstatt angefressen zu sein. Außerdem wären ja zwei, drei Monate dazwischen und Anträge haben ja meist die Eigenschaft überraschend vorgetragen zu werden.

Unterhalte dich mal in Ruhe mit ihr darüber. Du hast ja selbst gesagt, zeitlich würdet ihr es auch nach hinten legen. An ihrer Reaktion kannst du ja dann ablesen, ob es ihr was ausmacht oder nicht. Spätestens wenn du den Ausweichtermin ansprichst, wird sie nicht mehr angefressen sein.
Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



08/10/2013 21:43:03

hm...ich finde das auch nicht schlimm...so ist das nun mal im Leben ...wenn meine Freundin das Täte würde ich mich wie Bolle für sie freuen und all das was ich zuviel gekauft hätte würde ich ihr geben

Ich glaube man macht sich immer zuviele Gedanken
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









Zensi1985
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2013 18:16:21
Beiträge: 245
Standort: Zirndorf
Offline

Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



09/10/2013 11:00:08

Mich persönlich würde es auch nicht stören! Denk auch du machst Dir da zu viele Gedanken.
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/6827946

Passwort per PM

Janin85
Diamant-User



Beigetreten: 21/05/2013 17:20:05
Beiträge: 237
Offline

Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



09/10/2013 11:41:36

Schwieriges Thema. Mir wäre es persönlich auch wurscht, ob meine beste Freundin vor mir heiratet, obwohl ich vielleicht "länger verlobt bin" oder länger in der Planung stecke.

Aber: bei uns gibt es einen ähnlichen Fall. Bruder meines Schatzes ist seit bereits 6 Jahren verlobt und die Hochzeit ist für 2015 geplant. Wir sind seit diesem Jahr verlobt und heiraten nächstes Jahr.

Die beiden haben natürlich nichts gesagt, aber wenn man sich so unterhält, merkt man schon, dass es IHR ansatzweise etwas ausmacht: wenn ich erzähle, dass wir die Tischdeko mit pink machen kommt "Na toll, das wollte ich auch haben..." oder das in meinen Brautstrauß Orchideen sollen "Ja super, das ist meine Idee." Sie meint es gar nicht böse, aber ich denke, ein Stück weit stört sie es schon, dass wir nächstes Jahr dran sind und sie warten "muss"
mini83
Diamant-User



Beigetreten: 04/08/2013 18:00:25
Beiträge: 168
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



09/10/2013 11:56:08

Ja die Gefahr, dass es "nachgemacht" wirkt oder das Dinge dann auf beiden Hochzeiten auftauchen hat man da natürlich immer.
In unserem Freundeskreis haben dieses Jahr 7 Pärchen geheiratet und als Gast hattest du dann auch das Gefühl, dass du das alles schon zig mal gesehen und erlebt hast. Jede Hochzeit war eigentlich absolut individuell und schön aber es hat halt auch keiner der Rad neu erfunden.

Aber das kann natürlich jederzeit passieren und darüber darf man sich wahrscheinlich echt keine Gedanken machen. Feiert einfach so, wie ihr es euch vorstellt!
Cinderella02
Newcomer



Beigetreten: 03/09/2013 12:11:20
Beiträge: 8
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



09/10/2013 12:35:22

Mich persönlich würde es nicht stören, wenn ihr eure Hochzeit nun vorzieht und damit vorher heiratet, wenn ich an Stelle deiner Freundin wäre. Wenn ich mir vorstelle, dass meine beste Freundin mir sagen würde, dass sie und ihr Freund nun doch zeitnah heiraten möchten und die Hochzeit daher vor meiner stattfinden wird, würde ich mich in erster Linie für sie freuen und sie bei der Planung unterstützen. Umgekehrt wäre es genauso.

Wie deine Freundin das sieht, ist ja aber eine andere Sache. Wenn die beiden sagen, es macht ihnen nichts aus, muss man sich auf diese Aussage verlassen. Allerdings möchten die beiden euch vielleicht auch die Vorfreude nicht nehmen und sagen deswegen nichts gegenteiliges. Das lässt sich aber nur in einem Gespräch herausfinden.
Wenn sich in einem solchen Gespräch herausstellt, dass deine Freundin doch nicht so ganz begeistert davon ist, dass du dich mir deiner Hochzeit quasi "vordrängelst" kannst du immer noch auf die Juni/Juli Variante ausweichen.
Windsbraut
Silber-User



Beigetreten: 29/09/2013 15:26:34
Beiträge: 26
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



09/10/2013 15:14:39

Auch wenn ich damit hier bisschen die negative Stimme gebe: ich finde, du machst dir zurecht Gedanken.

Warum?

Du hast deine Freundin schon gefragt, ob es ihr etwas ausmachen würde, und sie hat "nein" gesagt. Trotzdem fragst Du Dich, ob Du nicht was falsch machst mit dem Vordrängeln. In anderen Worten: Dein Bauchgefühl sagt, da stimmt was nicht. Dem gibt es eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Wenn Du trotzdem unbedingt im nächsten Jahr heiraten willst dann gibt es verschiedene Alternativen:

- Babyplanung ein paar Monate nach hinten verschieben und nach Deinen Freunden heiraten. Mal ehrlich, was ist schon dabei ein halbes Jahr später schwanger zu werden? (Ganz abgesehen davon dass das eh nie so klappt mit termingeplanten Kindern...)

- Vor Deinen Freunden im März heiraten und die Feier aber wirklich bewußt anders gestalten als ihre. Damit meine ich nicht nur ein anderes Blumen- und Farbschema, sondern z.B. dass Ihr nur "klein" standesamtlich heiratet und damit nicht zu den Freunden in Konkurrenz tretet. (Kirchlich könntet Ihr z.B. mit der Taufe vom ersten Kind nachholen?
Euch muss klar sein, dass bei einem gemeinsamen Freundeskreis das zweite in kurzer Zeit heiratende Paar nie so viel liebevolle Aufmerksamkeit von den Freunden bekommt wie das erste. Dieses Gefühl exklusiv im Mittelpunkt zu stehen schnappt Ihr den Freunden weg wenn Ihr auch die große Hochzeitsfeier macht.

- Ihr feiert wirklich zusammen mit den Freunden. Als Doppelhochzeit, oder als zwei Hochzeiten in einem minimalen zeitlichen Abstand, die ihr als gemeinschaftliches Ereignis zusammen plant. Alos z.B. A&B heiraten am Freitag, C&D heiraten am Samstag, und Samstag Abend schmeisst Ihr gemeinsam die große Party.
Ganz ehrlich, für mich wär's nix. Aber für wirklich eng befreundete Paare mit gemeinsamem Freundeskreis kann's klappen.

- Es ist Euch egal und Ihr drängelt Euch einfach vor.
Nicht nett gegenüber den Freunden, aber mal ehrlich: wie gute Freunde sind das denn wirklich, wenn sie Euch in so einer wichtigen Sache nicht ehrlich die Meinung sagen sondern verhuscht-höflich herumtun? (Zitat von Dir: "ich weiß aber dass sie's mir nicht ehrlich sagen würde wenn es ihr was ausmachen würde")
Unter wirklich guten Freunden sollte man ehrlich über sowas sprechen können. *find*

Fazit: also ich würd's lassen mit dem Vordrängeln und nicht den Freunden ihre Hochzeitsvorfreude verderben. Wie würdest Du dich an ihrer Stelle fühlen?
Es klingt für mich eh so als ob ihr gerade dabei seid die nächsten paar Jahre krass durchzuplanen mit Kinderplanung, Überlegung wie lange das Brautkleid passt, wann man frühestens nach den Freunden heiraten kann... entspann' dich mal und lass locker.
Wenn Ihr heiraten wollt dann tut das weil Ihr Euch liebt, und wann es sich gut anfühlt für Euch. Und wenn Du dann schon ein Babybäuchlein hast dann gehört das dazu.
Du heiratest ja nicht nur, weil Du dabei im Kleid von allen Freunden und Verwandten bewundert werden willst (oder?), sondern weil Ihr eine Familie sein wollt. Wenn da der erste Neuankömmling schon unterwegs ist dann kann das richtig stimmungsvoll sein. (War bei meiner Freundin so, da hat der Theologe das Baby im Bauch mit in die Zeremonie einbezogen und so... alle haben geheult vor Rührung.)
ex-trauzeugin
Diamant-User



Beigetreten: 26/06/2008 01:09:46
Beiträge: 1239
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



09/10/2013 16:00:19

Ja, es ist nett, dass du an das befreundete Paar denkst und an deren Gefühle.
Aber ganz ehrlich - du machst dir viel zu viel Gedanken. Du hast gefragt, wie deine Freundin das sieht, und sie sagt, es wäre ok. Also ist es wohl ok, Thema durch. Warum machst du dir so viel Sorgen? Wenn es nicht ok wäre, hätte sie es sagen müssen. Wenn sie nicht die Wahrheit gesagt hat - sorry, selbst Schuld. "Ok" sagen und heimlich denken "aber die machen das doch nicht wirklich...!" geht halt nicht. Das wäre dann ihr Problem, nicht mehr deins.

Außerdem: kein Paar hat ein Exklusivrecht auf die Hochzeit im Monat X oder in Reihenfolge vor oder nach anderen. Wo kommt denn so ein Quatsch her?
Ihr habt recht konkrete Pläne und Vorstellungen, was die Familienereignisse angeht. Wenn ihr eine Hochzeit vor einer eventuell bald anstehenden Geburt feiern wollt, ist das euer gutes Recht. Nicht hochschwanger heiraten zu wollen, finde ich sehr verständlich, und den Zeitpunkt für ein Kind vernünftig zu planen, finde ich auch völlig richtig. Wenn du z. B. im Hinblick auf dein Alter relativ bald schwanger werden möchtest, hat da wohl niemand das Recht, irgendwas dagegen zu haben. Warum solltet ihr da auf die noch dazu noch nicht so konkreten Pläne (Planung hängt wg. Hausbau, hast du geschrieben) der anderen Leute Rücksicht nehmen?

Der ganze Begriff "vordrängeln" klingt so, als ob ihr den anderen irgendwie etwas wegnehmen würdet. Sorry, das ist Unsinn. Ihr nehmt den anderen doch absolut nichts weg! Sie sind dann nicht die allerersten, die heiraten. Na super - das sind sie sowieso nicht! Die meisten, die auf deren oder eure Hochzeit kommen, haben irgendwo schon mal eine Hochzeit gesehen. Ja, vielleicht ist es für einen großen Teil des Freundeskreises dann so, dass sie innerhalb eines Vierteljahres zu zwei Hochzeiten eingeladen werden. Ja, und? Das passiert, wenn man in dem Alter ist, wo viele heiraten und Kinder kriegen. Es ist ja auch nicht von einem Abstand von einer Woche oder gar demselben Wochenende die Rede. Ich seh nicht, wo das ein Problem sein soll. Womöglich hat der eine oder andere sogar noch eine Einladung zu einer Aprilhochzeit bei der Cousine, oder die Goldene Hochzeit der Großeltern... das alles kann dir an jedem Datum passieren.

Du schreibst auch, dass ihr recht unterschiedlichen Geschmack habt. Sachen wie die haargenau gleichen Dekosachen, Blumensorten, Kleid sehr ähnlich oder sowas sind also auch schon mal nicht zu erwarten. Und solche Sachen ließen sich ja ohnehin bei einem offenen Verhältnis sehr gut im Vorfeld irgendwie klären.

Und klar, Hochzeiten ähneln sich alle irgendwie. Das ist halt so. Daran ändern aber ein paar Monate Abstand mehr oder weniger auch nichts.

Also, mein Rat: plant doch eure Hochzeit für den Zeitpunkt,der für euch passend ist. Detailfragen wie Farben, Blumen, Gastgeschenke usw. lassen sich freundschaftlich besprechen, wenn ihr da Wiederholungen vermeiden wollt.
muelchen
Newcomer



Beigetreten: 09/10/2013 15:58:51
Beiträge: 8
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



09/10/2013 16:05:36

Huhu,

Bei mir ist es genauso. Ich bin seit 1 1/2 Jahren verlobt und wir wollen im April bzw. Mai heiraten. Und mein Bruder hat seiner Verlobten damals an Weihnachten einen Antrag gemacht und letzten Samstag geheiratet.
Ich fand es nicht schlimm, ich fand es erst störend, als ich erfahren musste, dass seine jetzige Frau (sie mag mich bzw meinen Verlobten nicht) ihn mit Absicht dazu gedrängt habt, hauptsache vor uns zu heiraten.

Aber meine Güte, ich habe keine Lust auf diesen Kindergarten und habe mich trotzdem für die beiden gefreut.
Ich würde deine Freundin fragen, niemand hier kennt sie so gut wie du (bzw. kennt sie überhaupt nicht *gg*)

Liebe Grüße
Die Frau Baer
Diamant-User



Beigetreten: 16/10/2008 17:00:53
Beiträge: 1429
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



09/10/2013 22:24:57

Wie wäre es mit einer ganz andere Variante?
Da du ja eh schon den März ins Auge gefasst hast und es da ja sehr wahrscheinlich sehr kalt sein wird, wie wäre es mit einer richtigen Winterhochzeit im Dezember oder Januar?
Feierlokation sollten kein Problem sein wenn ihr jetzt schon bucht und ein Brautkleid lässt sich auch finden. Anstatt Sektempfang gibt es weißen Glühwein und wenn ihr Glück habt fällt sogar Schnee!
Eine der schönsten Hochzeiten für mich war eine Winterhochzeit im Januar. Die Braut hatte super schöne Hochzeitsstiefeletten an und ein ganz normales Brautkleid mit Bolero. Die Kirche war schön geheizt und der rote Brautstrauß sah in dem ganzen weiß einfach fantastisch aus!
Auch die Gäste fanden es alle super!
LG Frau Bär

verliebt seit 09.05.07
verlobt seit 02.05.08
standesamtlich Trauung am 09.05.09
kirchliche Trauung am 05.09.09


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



10/10/2013 10:17:19

Die ex-trauzeugin hat es mal wieder sehr gut auf den Punkt gebracht: So denke ich auch. Aber wie gesagt, ich gehe halt auch von mir aus (und damit wohl auch ex-trauzeugin ). Wenn mich eine Freundin gefragt hätte, ob ich damit ein Problem habe, wenn sie vor uns heiraten... Ich hätte sie wahrscheinlich gefragt, ob sie keine anderen Probleme hat

Was man hier halt nicht unterschätzen darf: Brauthormone. Und zwar die der anderen. Wie oft hat man hier schon Themen gelesen, die da lauten "ist voll doof, weil die uns die Show stehlen", mal überspitzt gesagt. So ist Frau eben einfach und manche drehen halt auch vor der Hochzeit ein wenig durch
Aber das ist natürlich auch von Braut zu Braut sehr verschieden.
Brauti2014
Diamant-User



Beigetreten: 26/02/2013 19:03:38
Beiträge: 704
Standort: Alpen
Offline

Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



10/10/2013 10:57:21

Mich würde dann mal interessieren wie das jetzt aussieht ...wann ist denn der Termin ????
Unsere kirchliche Trauung am 4.4.2014









llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



11/10/2013 12:28:26

Also mich würde es innerlich schon wurmen, wenn jetzt jemand aus dem näheren Umkreis noch vor uns heiraten würde, obwohl wir schon angekündigt haben. Und anscheinend würde es dich auch etwas stören, sonst würdest du dir diese Gedanken nicht machen. Deswegen finde ich es gut, dass du an deine Freundin denkst! Es geht dabei nicht um vordrängeln oder wegnehemen, sondern um eine gefühlte Einzigartigkertig, die real betrachtet nicht gegeben ist, die man aber gerne empfinden möchte.
Von daher fände ich die Juni/Juli-Variante besser.

Du hast ja sogar schon mit ihr darüber gesprochen, das ist doch gut.

Wichtig ist aber, dass du dir dein Hochzeitsdatum nicht von deiner Freundin festlegen lässt, sondern dass du dir mit deinem Partner einig bist! Ihr wollt gemeinsam eure Zukunft gestalten und in allen Bereichen Partner sein, deswegen wollt ihr doch heiraten. Und ihr habt genauso ein Recht zum Heiraten, wie deine Freundin oder jede andere! Du und dein Schatz müsst euch einig sein, was ihr wollt und wann. Und wenn ihr beide damit leben könnt, dass eure Hochzeit nah bei der Hochzeit der Freundin ist, dann ist es doch super!

Polexia
Silber-User



Beigetreten: 12/10/2013 15:31:45
Beiträge: 35
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



12/10/2013 16:30:21

Also ich würde einer Freundin die sich über sowas ärgern würde den Vogel zeigen...
Zumindest am liebsten... als einfühlsame Freundin würde ich ihr aber vermutlich zumindest freundlich erklären, dass ich da leider, bei aller Liebe, keine Rücsicht drauf nehmen kann.
Ich finde es wiklich befremdlich, wenn sich Bräute oder auch Brautpaare selbst so furchtbar wichtig nehmen. Das ist doch eigentlich Aufgabe der Freunde und Verwandte und auch da nicht ein ganzes Jahr lang. Ein ganzer Tag ist völlig ausreichend, wenn ihr mich fragt. Alles andere hat so nen faden Beigeschmack, so als würde die angehende Braut denken ENDLICH mal einen Grund zu haben die Wichtigkeit einzufordern, die ihr eigentlich sowieso zusteht und die sie sich sonst nicht traut einzufordern.
Da geh ich doch lieber locker an die Sache ran und freu mich, wenn man mich an meinem Hochzeitstag ganz freiwillig, ohne Gezetere und Eingefordere, etwas umflattert.
Rede mit deiner Freundin, erkläre ihr deine Situation und nehme sie ernst aber bleib auf dem Boden der Tatsachen und der sagt nunmal, dass man nicht erwarten kann, dass sich die gesamte Vorbereitungszeit für alle außenstehende ausschließlich um einen selbst dreht. Wäre doch auch irgendwie peinlich .
xmelli83x
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 22/02/2013 13:14:31
Beiträge: 389
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



15/10/2013 09:33:34

Ich kann beide Seiten verstehen. Ich habe mir nun mal alle Meinungen hier nochmal durchgelesen.

Den Vorschlag erst klein standesamtlich zu heiraten und dann sehr viel später kirchlich, den würde ich definitiv nicht umsetzen. Ich muss sagen das ich schon bei uns die 3 Wochen die dazwischen waren als zu lang empfunden habe und das Gefühl ist zwar noch schön aber nicht mehr so stark wie am Anfang.

Aber ich hoffe ihr konntet alles klären.




Mein Pixum:
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6755162
Lillemoor1989
Bronze-User



Beigetreten: 08/10/2013 12:50:00
Beiträge: 12
Offline

Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



15/10/2013 12:26:51

Hallo Ihr lieben..
lieben Dank für die vielen Meinungen...
also wir haben uns inzwischen dazu entschlossen im Juni zu heiraten! Ich glaube es hätte ihr wirklich nichts ausgemacht, aber wie es auf dem Dorf so ist, weiss ich aus einigen Gesprächen, dass andere es als "vordrängeln" gesehen hätten.
Ich bin ganz glücklich mit der Entscheidung und Babyplanung ist verschoben...die paar Monate halte ich auch noch aus...:)
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Die eigene Hochzeit vor die der besten Freunde drängeln?



15/10/2013 13:08:10

Find ich super

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation