free shipping

Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



10/08/2013 23:50:11

Hallo ihr Lieben,

ich hab mich ganz neu hier eingefunden, da ich jetzt schon seit einiger Zeit im Internet nach Hochzeitsfeier-Locations für Juni nächsten Jahres direkt in Frankfurt suche, werde aber immer wieder von den hohen Preisen erschreckt. Vielleicht wisst ihr was Hilfreiches? Wir haben für die ganze Hochzeit ein Budget von etwa 5000 Euro. Trotzdem sollte es nicht unbedingt Mensa Atmosphäre haben. Ich wäre auch bereit nur die location zu mieten und separat einen Caterer zu bezahlen, wenn das billiger ist? Ein paar Vorschläge wären umwerfend :)

Liebe Grüße aus FFM!

Manu2088
Diamant-User



Beigetreten: 21/06/2013 17:36:50
Beiträge: 150
Standort: Bayerische Rhön
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



11/08/2013 11:58:31

Wie viel Leute werdet ihr denn sein?




http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7031631
Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



11/08/2013 12:04:49

Also bis jetzt ist geplant, dass es nicht mehr als 50 Leute werden. Ein eher kleiner Kreis also :)

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



11/08/2013 16:36:41

Um ehrlich zu sein ist Frankfurt einfach mega teuer was sowas angeht. Ich organisiere beruflich Events im Raum FFM und mir fällt das immer wieder auf. Außerdem ist Location + Caterer meist teurer als in einem Restaurant oder Hotel zu feiern, da sowohl Location als auch Caterer verdienen wollen und es auch mehr Aufwand ist alles anzukarren. Dann sind gerade in FFM die Locations sehr oft Catering gebunden sodass man sich nicht mal einen günstigeren aussuchen kann.

Sind denn die 5000€ für die Feier, also ca 100€ pro Person? Oder muss da noch was anderes drin sein?

Wäre es denn eine Optionfür euch ggf etwas ausßerhalb von FFM zu feiern? Und was für ein Stil/Richtung sucht ihr denn? Vielleicht fällt mir da doch was passendes ein.
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



11/08/2013 17:44:52

Ja ich bin mittlerweile auch schon ganz frustriert was die Preise angeht. 5000 ist das Budget für unsere ganze Hochzeit, wobei da Brautkleid und Ringe nicht mit drin sind. Aber eben sowas wie Musik etc.
ich dachte eigentlich an maximal 70 Euro pro Person was Essen und Trinken betrifft. Das Problem am außerhalb feiern ist einmal, dass ich mich noch gar nicht in der Gegend hierauskenne, wir sind dieses Jahr erst hier her gezogen. Und wir würden uns sooo gerne im Rosengarten trauen lassen. Ich finde es aus Erfahrung aber eher nicht so schön, wenn man selber und die Gäste nach der Trauung dann noch ewig fahren müssen (die fahren ja schon bis zu vier Stunden hier her, die armen Würstchen) um zur Feier zu gelangen. Das heißt, wenn wir außerhalb feiern, wäre es toll, wenn es da auch einen schönen Ort für die Trauung selbst gäbe.
Ich danke dir aber auf jeden Fall schon mal für die Antwort und lechze quasi nach jeder weiteren Idee, die noch kommt
LG

Achso und was Stil und Richtung angeht sind wir eigentlich sehr offen. Nur nicht zu Rustikal wäre toll. Und die Möglichkeit für ein Buffet sollte es geben, aber wenn das nichts wird, ist es nicht der Weltuntergang - ich hab schon fast keine Ansprüche mehr

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 11/08/2013 23:17:01 Uhr


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



12/08/2013 07:16:26

Ich sage auch: Puh, FFM ist ein sehr teures Pflaster. Ich hab da nur mal nach Locations in Richtung FFM geschaut und war dann froh, dass wir nicht in FFM heiraten mussten

Mach dir mal Gedanken, ob es nicht doch etwas mehr außerhalb sein kann. Da gibt es in Richtung Rodgau/Dietzenbach vielleicht noch was schönes, wobei das Budget auch da relativ knapp ist... Ich hoff, die liebe BB kann da eher was aus ihrem Fundus zaubern
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



12/08/2013 14:47:33

Also ich finde FFM bietet da jetzt auch nicht enorm viel.
Wollt ihr in der Location denn nur feiern?
Etwas außerhalb bedeutet ja nicht unbedingt 1 Stunde Fahrt ich denkenda findet man auch Näher was.

Was genau stellst du dir denn vor?
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



12/08/2013 23:16:24

Ihr lieben, erst mal Riesendank für die Antworten!
Also ich würde eigentlich generell eine Fahrerei von über 15 Minuten vermeiden wollen. Meine Verwandtschaft kennt sich hier ja überhaupt nicht aus, und fährt ja auch stundenlang hier her. Also wenn sich aber außerhalb was zum feiern anbieten würde, wo man sich in der Nähe auch (standesamtlich) trauen lassen kann, wäre ich dabei. Nur leider kenne ich mich grad mal in der Straße aus, in der ich wohne. Ich muss bei jedem Ort erst mal googlen wo das liegt, wie weit das weg ist und ob es nicht statt einem Ort ein hessisches Nationalgericht ist :/ wir überlegen wirklich schon, bei den eltern meines Verlobten im Garten zu feiern, aber das ist so wetterabhängig. Oh Mann ich will endlich irgendwas festmachen!! O.o Liebe Grüße!

Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



13/08/2013 07:52:35

Ganz ehrlich? Das kannst du so gut wie vergessen... FFM ist so mitunter die teuerste Region, was Hochzeiten angeht, leider. Ich mag dir jetzt nicht jeden Mut nehmen, aber das muss man einfach mal realistisch sehen.
Eine wundervolle Location zum Heiraten ist z.B. auch der Palmengarten, aber wie gesagt: Teuer, teuer.

Mal ganz ehrlich: Was spricht denn dagegen, wenn ihr eine wundervolle Vintage-Gartenhochzeit macht? Klar, ist schon wetterabhängig, aber: No Risk - no Fun Nein, im Ernst: Ich würde mal schauen, was denn ein größeres Zelt zum Aufstellen kostet oder ein Pavillion.

Wie viele Leute seid ihr denn?
Und mal ganz ehrlich: Ich glaube, deine Verwandten würden sogar dankbar sein, wenn sie den FFM-Stadtverkehr nicht hätten Ob sie jetzt nochmal 20 Minuten länger fahren oder nicht...ich denke, darauf kommt es nicht wirklich an.
JuniBraut2014
Bronze-User



Beigetreten: 30/07/2013 11:04:44
Beiträge: 17
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



13/08/2013 10:38:52

Ich kann Dich so gut verstehen!!! Bin auch noch verzweifelt auf der Suche. Das Problem ist zusätzlich, dass einfach für Juni schon sehr viel ausgebucht ist!
Ich bin jetzt auch schon mit der Suche eher ins Umland gegangen, klar muss man dann nochmal fahren, aber es wird günstiger und auch die Übernachtungspreise sind andere als mitten in der Stadt.
Kommt für dich denn ein Gasthof oder eine Apfelweinwirtschaft in Frage? Die sind halt meistens schon eher rustikal....
Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



13/08/2013 15:15:51

Ja ich nehme an, mittlerweile kann ich das in FFM wirklich vergessen. Es sei denn wir gewinnen im Lotto, was so schwierig ist, wenn man nicht spielt "Heiraten in Frankfurt oder: Privatinsolvenz in weiß." Mein neuer Bestseller
habt ihr denn ein wenig Ahnung vom Umland? Also zu Rustikal wäre nicht so unsers...die Überlegung im Garten der zuk. Schwiegereltern zu feiern steht ja auch noch, das Problem ist nur, dass sie nicht unbedingt begeistert reagiert haben, was unsere Verlobung anging. Daher haben wir sie darauf noch gar nicht angesprochen. Ist ja auch erst zwei Wochen her... Ich hätte also lieber noch einen Ausweichplan.

julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



13/08/2013 16:17:17

Hm, schon mal in den umliegenden Ortschaften geschaut? Mir fällt da jetzt gerade Bad Nauheim ein. Dort gibt es Traumöglichkeiten in der ehemaligen Trinkkurhalle. Oder im Hessenpark. Der ist fast direkt an der A5 und feiern kann man dort auch. Leider weiß ich nicht, wie teuer Bad Nauheim oder der Hessenpark ist.
Oder du gehst in eine der kleineren Ortschaften um Frankfurt und schaust dann dort mal nach einem Bürgerhaus oder ähnliches. Ein Standesamt haben die Orte ja meistens auch.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



14/08/2013 07:09:39

Also, diese ganz berühmten Locations in der Innenstadt, am Besten noch mit Main- oder Skylineblick würde ich schon mal komplett außen vor lassen.
Googel dich einfach mal ein bisschen durch. Es gibt auch viele Tipps in anderen Foren (was nicht heißt, dass du nicht hier bleiben sollst ), auch wirklich gute Tipps. Vielleicht ist da ja was für dich dabei...
JuniBraut2014
Bronze-User



Beigetreten: 30/07/2013 11:04:44
Beiträge: 17
Standort: Frankfurt
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



14/08/2013 16:32:22

Es gibt im "Umland" diverse Gasthäuser, Oberursel, Friedrichsdorf usw. Die sind mal mehr/mal weniger rustikal. Allerdings war für mich jetzt auch noch nichts dabei Das Problem ist aber auch eher, mein Zukünftiger will das "Beste" und das für wenig Geld. Am liebsten hätte er wahrscheinlich gern noch Geld von denen, dass die unsere Feier ausrichten dürfen er sit auch einer von denen, die denken für so eine Feier reichen mal locker 1500€. Aber so langsam sieht er es auch ein Die Suche geht weiter... er hat halt überall etwas auszusetzen
Wenn ich was tolles sehe, sage ich dir sofort Bescheid!
Die Frau Baer
Diamant-User



Beigetreten: 16/10/2008 17:00:53
Beiträge: 1429
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



14/08/2013 20:02:21

Hallo,

mal ne ganz blöde Frage: wie wäre es denn wenn du in deiner alten Heimat bei deinen Verwandten heiratest? Ich gehe jetzt mal davon aus das deine Eltern dort auch wohnen. O.k, die Planung ist dann was Lokation angeht natürlich etwas heikler, aber wenn meine Arbeitskollegin in eine Woche ihre ganze Hochzeit in Italien gewuppt bekommt schaffst du das doch auch, oder?
LG Frau Bär

verliebt seit 09.05.07
verlobt seit 02.05.08
standesamtlich Trauung am 09.05.09
kirchliche Trauung am 05.09.09


Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



14/08/2013 21:54:11

Ihr Lieben, tausend Dank schon wieder fürs durchlesen und antworten :)
@julia-h Bad nauheim ist tatsächlich einer der Orte den ich kenne aber leider auch genauso teuer wie hier...zumindest die locations die wir gesehen haben. Ich nehme an weil es ein Kurort ist? Keine Ahnung.. wir lernen jetzt das Umland eben besser kennen ^^
@nalah alles was irgendwie eine Touristenattraktion sein könnte haben wir schon ausgeschlossen...da muss man nur ein.mal kurz aufden Preis gucken und au!
@junibraut ja wir schauen jetzt auch schon mal vorsichtig im Umland. Wenn du wirklich was tolles findest, schrei werd ich auch machen!
@FrauBaer der Gedanke ist nicht blöd, und mir auch schon gekommen, aber ich mag Frankfurt so, bin grad aus meinem Dorf hierher gezogen und würde das auch irgendwie gerne ein bisschen zelebrieren. Klingt merkwürdig, aber besser erklären kann ichs nicht

Wir wollen uns die Tage mal die Romanfabrik anschauen, hat da jemand Erfahrung mit gemacht?
Viele liebe Grüße!!

Die Frau Baer
Diamant-User



Beigetreten: 16/10/2008 17:00:53
Beiträge: 1429
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



14/08/2013 23:07:43

Doch, ich kann dich schon verstehen. Aber wenn es halt finanziell eng wird würde ich persönlich lieber auf dem "Dorf" ne große Sause machen als in der City was halbherziges. Das sieht dann ggf. nach gewollt und nicht gekonnt aus. Nicht bös gemeint, ich hoffe du weißt wie ich es meine.
Wie wäre es denn wenn du dir einen richtig schönen JGA in Frankfurt ausrichten lässt (kannst ja selbst Geld zusteuern wenn du willst).
LG Frau Bär

verliebt seit 09.05.07
verlobt seit 02.05.08
standesamtlich Trauung am 09.05.09
kirchliche Trauung am 05.09.09


Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



15/08/2013 07:04:58

Ich find die Idee von Frau Baer echt super!
julia-h
Diamant-User



Beigetreten: 17/07/2012 11:40:23
Beiträge: 674
Offline

Aw:Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



15/08/2013 11:24:37

Stimmt, den Kurortzuschlag habe ich vergessen.
Das Umland von Frankfurt kann ja auch sehr dörflich sein. Dann ist man ja doch wieder im kleinen Dorf.
Aber ich weiß, was du meinst. Ich bin auch froh aus dem Sauerland rausgekommen zu sein und jetzt heiraten wir dort. Aber bei uns hat es andere Gründe.


http://pinterest.com/ciriana/inspirationen-zur-hochzeit/

Mein Pixum
Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



16/08/2013 11:40:45

Also bei mir zu Hause feiern fällt definitiv aus :) aber wir freunden uns tatsächlich gerade mit dem Umland an- oder mit einer Gartenhochzeit, je nachdem wie dieses Wochenende bei den zukünftigen Schwiegereltern läuft da kann man sich so richtig kreativ auslassen, hab ich gemerkt und bin erst mal pinterest süchtig geworden ich erstatte nach dem WE mal Bericht <3

Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



16/08/2013 12:13:02

Ohh juhu ich bin grad Bronze User geworden \o/

lufthusche
Newcomer



Beigetreten: 17/08/2013 13:39:18
Beiträge: 3
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



17/08/2013 13:44:14

Hallo Cressidia.
Habt Ihr schon eine Location?
Wir sind auch am Verzweifeln und haben uns von dem Gedanken verabschiedet in Frankfurt zu feiern. Wir orientieren und jetzt auch ein wenig nach außerhalb.

Vielleicht sind folgend Locations ja was für Dich:
- In Sachsenhausen gibt es eine Jugendherberge am Main, die haben oben einen Partyraum. Mit Skylineblick. Mein Freund hat da seinen 30. Geburtstag gefeiert, die hatten auch gutes Catering und es war wirklich im preislichen Rahmen.
- Die Liefestyle Werkstatt in Mörfelden sieht ganz nett aus, habe dort aber keine Erfahrung.

Außerhalb Frankfurts (aber trotzdem mit der S-Bahn erreichbar) bietet sich evtl die Rapps Juice Factory in Karben an. Wir waren dort mal auf eienr Hochzeit und es hat uns sehr gut gefallen. Da kannst Du wirklich fast alles in Eigenregie machen.

LG
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



17/08/2013 14:50:53

Also ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber kann dir folgende Vorschläge machen - ist alles so 20-60 Min Fahrt von Frankfurt aber vielleicht ist was dabei. Die drei sind eher Hofgut Stil aber ich finde es nicht zu rustikal:
* Zehntscheune Hanau
* Fürstliche Remise Gründau (seeehr schön und nicht so teuer)
* Gut Hühnerhof Gründau (auch bezahlbar + Zimmer dabei)

Trauen lassen könnt ihr euch jeweils im nächstgelegenem Standesamt - die meisten haben auch sehr schöne Locations wo sie trauen (z.B. in Hanau im Schloss Phillipsruh)

Was auch ganz nett ist ist das Sheraton Hotel Offenbach - im Büsingpalais kann man sich trauen lassen die Räume sind auch eher Palais Stil und alle könnten übernachten.

Ansonsten kann ich dir noch unsere Location ans Herz legen - Standesamt ist mit dabei, Zimmer auch ein paar, Parkplätze kein Problem, ein kleiner Park und preislich ok, da in einem kleinen Kaff ca 1 Std von FFM.

Sonst hattest du die auf dem Schirm: Lindenhof Friedrichsdorf, Golfhaus Bad Homburg? Oder du schaust doch mal im Taunus nach einem der netten Gashöfe wie z.B. Alte Papiermühle, Saalburg oder alte Scheune? Oder ist das zu rustikal?
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Cressida111
Bronze-User



Beigetreten: 10/08/2013 22:43:45
Beiträge: 14
Standort: Frankfurt am Main
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



18/08/2013 13:05:46

@lufthusche Nein noch haben wir nix gefunden, was hauptsächlich daran lag dass natürlich genau jetzt das Auto kaputt gegangen ist und in der Werkstatt stand. Von den Locations hab ich noch nix gehört, ich werde mir das auf jeden Fall mal angucken! Lieben Dank! Ich erstatte dann Rückmeldung

@brightestbride Danke! Wo ist denn deine Location gewesen? Oder hab ich das überlesen? Die Vorschläge hören sich alle supi an, ich hab mir eine Liste gemacht und dann wird es diese und nächste Woche abgeklappert. Vielen Dank euch lieben Menschen für all die Vorschläge. Tausend küssE

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Heiraten in Frankfurt/M mit kleinem Budget



18/08/2013 13:23:22

Hallo Cressida,

wenn ihr was gefunden habt sagt mal Bescheid, würde mich interessieren.

Unsere Location ist in Gedern im Vogelsberg.
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Hochzeitsorganisation