Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

*



11/11/2012 15:50:49

*

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 08/01/2016 21:22:45 Uhr

dragonsoul87
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2012 22:38:54
Beiträge: 383
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



11/11/2012 18:30:10

Wenn ihr verlobt sein wollt, dann seit ihr das auch. Ihr seit offen und ehrlich zueinandern und da spricht ja nix dagegen, auch schon vorher zu planen.
Ich habe auch schon nach nem Termin und einer Location gesucht, bevor ich den Antrag hatte... und eine Freundin von mir, hat ihren "Antrag" erst eine Woche vor der geplanten Hochzeit bekommen -manche bekommen nie einen.
Denke der Antrag ist heutzutage kein MUSS mehr, sondern eher eine romantische Geste. Grade Männer, die nicht so redegewand sind oder schüchtern haben da Hemmungen - mein Mann hätte wohl nie gefragt, wenn ich ihm nicht eine clevere Falle gestellt hätte (unsere Tochter war unterwegs und er wollte unbedingt, das sie seinen Nachnamen trägt - kommt ja bei euch nicht in Frage)

Ist eben die Frage - willst du UNBEDINGT einen, oder würdest du dich einfach nur drüber freuen.
Am besten nicht unter Druck setzt - du hast es ihm gesagt - er weiß es... je mehr du da drängelst, desto weniger wirds was.
hat er denn einen besten Kumpel/Trauzeugen - vielleicht kann man über den mal etwas in Bewegung setzen.

Drück dir die Daumen, das bald was passiert und du einen tollen Antrag bekommst.




Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6596129
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



12/11/2012 08:10:24

Also, ich hab zwar nen Antrag bekommen. Aber wir haben schon vorher beschlossen, dass wir 2013 heiraten und ich hätte ihn selbstverständlich auch ohne Antrag geheiratet. Ich fand es eine schöne Geste - aber definitiv kein Muss. Und 'verlobt' ist man meiner Meinung nach ab dem Zeitpunkt, wo man eben beschließt zu heiraten Ist aber alles Ansichtssache. Übrigens: Offiziell verlobt ist man eh erst bei der Anmeldung zur Eheschließung im Standesamt!

Die Frage ist: Warum bedeutet dir das so viel? Es ändert ja nicht wirklich was an der Tatsache, dass du ihn heiraten willst. Daher: Freu dich, wenn etwas kommt - aber sei auch nicht traurig, wenn nichts mehr kommt. Drängen geht definitiv nach hinten los, das kann ich dir schon mal sagen.

Deswegen: Nimms nicht so schwer und freu dich auf die Hochzeitsplanung und die Tatsache, dass ihr heiraten werdet. Nur das zählt nämlich.
november_rain
Diamant-User



Beigetreten: 09/07/2012 21:40:59
Beiträge: 487
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



12/11/2012 09:00:56

ich habe meinen antrag bekommen als ich überhaupt nicht damit gerechnet habe.
ein bißchen so wie wenn man single ist und defintiv gerade keinen partner will - dann lernt man ja auch meist wen kennen
mir war das vorher nicht wichtig - aber im nachhinein finde ich es schön, dass er es so klassisch gemacht hat. insofern kann ich verstehen, dass du es dir wünschst.
aber auf teufel komm raus? nein! und ich finde es nicht unromantischer wenn die frau den antrag macht. wenn es dein wunsch ist, dann frag ihn.
und männer unter druck setzen geht garnicht - dann passiert da meist wirklich überhaupt nichts.
freu dich doch, dass er dich heiraten möchte, das ist doch das entscheidende. wenn er keinen antrag machen möchte, dann ist das eben so. nicht darüber traurig sein - sondern dich freuen, dass er sein leben mit dir verbringen will.
warum sind frauen eigentlich nie zufrieden mit dem was sie haben?
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6498187
Myrrh
Silber-User



Beigetreten: 01/11/2012 21:16:45
Beiträge: 38
Standort: Königslutter
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



13/11/2012 21:03:08

Ich warte auch gerade auf meinen Antrag
Wir waren letztes Wochenende in Hamburg und er hatte mal kurz überlegt die Ringe mitzunehmen
Hab zu ihm auch gesagt, er kann mich auch gerne in Schlapperpulli und Wabbelhose fragen, wenn wir grad am Zocken sind, so sind wir halt!
Er hat nur ein Problem damit meinen Vater vorher zu fragen und das möchte ich gerne. Wobei mein Vater schon auf ner Party von "seinem Sohn" gesprochen hat, da waren wir nicht mal n halbes Jahr zusammen. Naja ist halt schüchtern mein Süßer
Also warte ich geduldig weiter. Darf leider keine Einladungen rausschicken ehe er mir offiziell den Verlobungsring angesteckt hat das möchte er nicht

edit sagt, ich habe was vergessen:
Verlobt sind Leute, die sich versprochen haben einander zu heiraten. Und wenn man schon am Planen ist, ist das ja egtl der Fall. Auch wenn es nie so deutlich ausgesprochen wurde. (ich will trotzdem meinen Antrag! hihi)

Diese Mitteilung wurde 2 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 13/11/2012 21:07:01 Uhr

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



25/11/2012 19:14:00

november_rain wrote:ich habe meinen antrag bekommen als ich überhaupt nicht damit gerechnet habe.
ein bißchen so wie wenn man single ist und defintiv gerade keinen partner will - dann lernt man ja auch meist wen kennen


haha- genau zu so einem Zeitpunkt habe ich meinen zukünftigen kennen gelernt )

Meiner ist auch nicht grad ein Mann großer Worte und Gesten, aber er hat es auch irgendwie geschafft Es war auch nichts total spektakuläres (am 5. Jahrestag nach dem Abendessen im Hotelzimmer) aber ich weiß, dass ihm das nicht leicht gefallen ist und daher war es so genau richtig.

Also ich finde schon auch ein bisschen, dass ein Antrag einfach dazugehört und kann Tigerlady daher schon ein wenig verstehen

Bei mir war es ansatzweise ähnlich - wenn er anfing mit dem Thema Hochzeit so "wann heiraten wir Schatzi" oder ähnliches habe ich immer gesagt " Wenn du mich richtig fragst - mit Ring und so sonst zählt das nicht" Und irgendwann hat er es dann auch geschafft... Also ein wenig unter Druck setzten geht schon irgendwie - ich habe mich einfach geweigert drüber zu sprechen oder irgendwas zu planen. Da hat er dann gemerkt, dass es für mich erst ein Thema ist, wenn es einen richtigen Antrag gibt und alles andere war für mich halt eher "Gerede" - gut bei dir, Tigerlady folgen ja schon Taten, von daher ist es auch ein bisschen was anderes. Ich finde wenn es dir wirklich wirklich wichtig ist und du nicht darauf verzichten möchtest, gibt es nur 2 Möglichkeiten: Entweder du fragst ihn (finde ich absolut ok heutzutage) oder du machst ein klaren Planungsstopp - wenn er dich darauf anspricht sag ihm, dass er dich ja noch nicht richtig gefragt hat und du daher nicht weiter planen kannst/willst.

Männer verstehen oft nicht, dass wir das wirklich ernst meinen, wenn wir sagen was wir uns wünschen oder uns wichtig ist - egal wie oft man es sagt. Das geht unter dem vielen Geplapper einfach unter also bei meinem kommt's meistens auch erst dann an wenn auf die Worte auch Taten (bzw nicht - Taten) folgen....

Ich drück dir alle Däumchen
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



26/11/2012 08:01:13

Grad gestern hab ich wieder an unseren Verlobungsstart gedacht und heute guck ich zufällig hier rein und seh den Thread. Bei uns wars nämlich ähnlich. Wir haben beschlossen zu heiraten, hatten ein Datum, aber gefragt hat mich mein Mann nicht. Sein Kopf war auch nicht frei, wegen einem Fernstudium neben dem Job und ich im Hochzeitsfieber. Geburtstag und Jahrestag gingen vorbei ohne Frage. Also hab ich ihm irgendwann meinen Ring in die Hand gedrückt und gesagt was er tun soll. Hat er dann auch gemacht und wir waren offiziell verlobt. Nicht romantisch, aber das Ergebnis zählt.

Wir leben in einer Zeit, in der Frau sich selber drum kümmern kann, wenn sie was will. Romantik wie im Buch oder Film ist selten. Also ran an den Mann und Klartext reden, die armen Kerle können doch nichts dafür, daß Roman- und Drehbuchautoren so ne ausschweifende Phantasie haben.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
nimo
Diamant-User



Beigetreten: 17/08/2010 13:23:25
Beiträge: 583
Standort: Im "Pott
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



27/11/2012 11:19:16

Herrjee....

Wir haben auch recht grob mal über die Zukunft gesprochen, wenn ich mich recht gut erinnere sogar beim 2. Date.

Wir wollten beide irgendwann heiraten und Kinder und wir beide wollten sicher gehen, dass der andere genauso denkt um nicht nach einiger Zeit Beziehung rauszubekommen- ich will keine Familie.

Verlobt ist man (Frau), wenn man beschließt zu heiraten.

Ich hätte meinen Mann getreten, wenn er mir einen abgekupferten Antrag gemacht hätte, am besten 1 zu 1 kopiert aus einem Film.

Bei uns war es was besonderes, es hat uns als Paar widergespiegelt ujnd er hat sich Mühe gegeben und wir waren GAANZ für uns- und ich habe es gar nicht erwartet.

Willst Du einen Antrag von Ihm erpressen??

Willst Du die Nummer unter dem Eiffelturm die schon soo abgelutscht ist?

Willst Du ihm ein Drehbuch schreiben?

Oder willst Du einen Mann (DEINEN MANN), der Dich heiraten will, der Dich liebt, aber halt nicht so begabt mit Worten ist....

Meine Freundin hat einen Antrag im Schalkestadion bekommen- und abgelehnt- sie waren danach sogar kurz getrennt, weil es Ihr so peinlich war und er was tolles machen wollten (sind beide Fußballfans).... und ein paar Monate später, fragt er Sie in der Küche beim gemeinsamen kochen, weil es ein perfekter Moment war- und sie heiraten nächstes Jahr.

brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



27/11/2012 11:53:13

haha die Story mit der Freundin ist mega geil Könnte meine Kollegin sein, nur, dass sie Eintracht Fan ist und nicht Schalke

Auf jeden Fall hast du recht - der Antrag bzw die Verlobung sollte zum Paar passen - so in der Öffentlichkeit wäre mir auch unangenehm gewesen, manch stehen eben "auf die große Nummer"

Wie auch es für dich ausgeht, Tigerlady (vielleicht nimmst du die Sache doch selbst in die Hand?) Ich bin gespannt zu hören wie es weitergeht!
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Tigerlady
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 09/11/2012 18:50:06
Beiträge: 251
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



02/12/2012 14:31:01

Danke für eure ganzen Antworten und Sichtweisen!
Gestern waren mein Verlobter und ich Spazieren, dass war bei einen kleinen Schloss und da hat er mich gefragt, ob ich ihn heiraten will und das wir es jetzt ofiziell machen sollen. Genau so war es schön und hatte sogar einen Ring besorgt, der ein paar Nummer zu groß ust :Mein Schatz ist jetzt auch total froh, dass es "offiziell" ist und freut sich über die ganzen Glückwünsche. Das ist schon ein anderes Gefühl, wie wenn man es "nur so nebenbei bespricht".
dragonsoul87
Diamant-User



Beigetreten: 17/05/2012 22:38:54
Beiträge: 383
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



02/12/2012 20:27:12

Das freut mich für dich - schön, das er dich noch überraschen konnte, obwohl du es ja so herbei gesehnt hast.

Dann genieß mal deine Vorbereitungszeit mit deinem Verlobten in vollen Zügen



Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6596129
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Kein Antrag, aber trotzdem verlobt sein?



02/12/2012 22:05:20

ohhhh das freut mich

dann ganz offiziell glückwunsch!
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Hochzeitsorganisation