Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Männer zur Planung motivieren :)



14/10/2013 15:38:42

@llkooly

Hm...klar habt ihr noch Zeit aber die Zeit hat man, wenn man weiß wann und ob man heiratet.
So wie ich das verstanden habe hattet ihr ja Termin etc. schon ins Auge gefasst aber bevor man da weiter dran bastelt muss man ja erstmal die Grundlagen klären oder?
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Männer zur Planung motivieren :)



14/10/2013 15:44:34

Klar, unter Druck setzen ist nicht schön. Aber mal ganz ehrlich: Hier gehts nicht mal eben drum, ob du lieber Süßstoff oder Zucker im Latte Macciato hättest. Hier geht es um etwas, was von langer Hand geplant wurde und auf einmal stehen Zweifel im Raum, da, wo vorher alles klar war. Ganz ehrlich? Ich hätte da arge Probleme mit. Und klar, es können nur die kalten Füße sein. Es kann aber auch tiefer liegen. Klar, nicht schön, wenn man über Dinge reden muss, die unangenehm sind. Daher würde mich das nicht nur nerven, mir würde es auch keine Ruhe lassen.

Aber du kennst deinen Schatz ja am Besten und weißt, wie du hier am Besten agierst... Ich hoffe wirklich für euch, dass sich bald eine Lösung findet bzw. ihr das bald klären könnt.
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Männer zur Planung motivieren :)



15/10/2013 12:06:01

Ja, deswegen will ich das ja auch klären und mir lässt es auch keine Ruhe ... ich bin da halt etwas zwiegespalten ... momentan gibts noch nix Neues. Ich halte euch auf dem Laufenden ...

Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Männer zur Planung motivieren :)



17/10/2013 14:12:07

Ilkoony, irgendwie kriege ich bei dem was du schreibst Bauchweh.
Liegt vielleicht auch an den Erfahrungen der letzten beiden Jahre in denen mehrere Ehen meiner "Generation" schon wieder auseinander gegangen sind. Einige dieser Verhaltensweisen waren dort in der Planungszeit auch präsent.

Auch wenn es ihn vermutlich nervt oder Angst vor der Antwort dabei ist, würde ich wirklich wissen wollen was los ist und warum er sich nicht sicher ist.

llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Männer zur Planung motivieren :)



17/10/2013 14:29:42

annatiger, ja aber es bringt auch nix, wenn ich mich bekloppt mache deswegen ..

ich meine: es gibt kein patentrezept! Man kann nciht sagen, bei paaren, wo immer alles friede, freude, eierkuchen ist, hält es für immer. Bei manchen geht es vor der Hochzeit auseinander, bei manchen danach, manche bleiben für immer zusammen.
Man kann auch nicht sagen, bei denen, die lange zusammen sind und dann heiraten, geht es kurz danach auseinander (habe ich auch shcon gehört), es geht genauso oft auseinander bei paaren, die aus blinder verliebtheit schnell heiraten.

Angst vor der Antwort habe ich im Übrigen nicht.

Aber es ist auch nciht mit einmal reden getan! Wäre ziemlich naiv, zu denken, wenn man jetzt mal drüber redet, dann klärt sich das alles. Wir haben ja auch shcon geredet. Ist halt ein Prozess ... wie alles im Leben

Und wenn was ernstes dahintersteckt, was bringt es mir, mich damit bekloppt zu machen?

Nickelchen
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2013 07:48:44
Beiträge: 670
Offline

Männer zur Planung motivieren :)



17/10/2013 16:04:32

llkooly wrote:

ich meine: es gibt kein patentrezept! Man kann nciht sagen, bei paaren, wo immer alles friede, freude, eierkuchen ist, hält es für immer. Bei manchen geht es vor der Hochzeit auseinander, bei manchen danach, manche bleiben für immer zusammen.
Man kann auch nicht sagen, bei denen, die lange zusammen sind und dann heiraten, geht es kurz danach auseinander (habe ich auch shcon gehört), es geht genauso oft auseinander bei paaren, die aus blinder verliebtheit schnell heiraten.



Da hast du absolut Recht. Eine Garantie gibt es in keinem Fall, denn wir haben alle keine Glaskugel . ABER:
Es ist schon ein unterschied, ob man schon mit Bauchschmerzen in die Ehe geht. Bei allem Respekt, und ich möchte dich nicht verletzen oder Ähnliches. Aber, ich kann doch nicht ernsthaft ja sagen, ohne tatsächlich zu wissen, dass mein Partner mich genauso bedingungslos heiraten möchte, wie ich ihn auch.
Du schreibst, es wäre ein Prozess, wie alles im Leben. Nein, das ist es nicht. Entweder man möchte jetzt, oder man möchte jetzt nicht. Ein ich weiß es nicht, aber wir haben schon einen Termin gibt es für mich nicht.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 17/10/2013 16:06:25 Uhr

http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6785927
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6837661
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/7048822
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Männer zur Planung motivieren :)



17/10/2013 16:34:28

Nickelchen wrote:Bei allem Respekt, und ich möchte dich nicht verletzen oder Ähnliches. Aber, ich kann doch nicht ernsthaft ja sagen, ohne tatsächlich zu wissen, dass mein Partner mich genauso bedingungslos heiraten möchte, wie ich ihn auch.
Du schreibst, es wäre ein Prozess, wie alles im Leben. Nein, das ist es nicht. Entweder man möchte jetzt, oder man möchte jetzt nicht. Ein ich weiß es nicht, aber wir haben schon einen Termin gibt es für mich nicht.


Da kann ich Nickelchen nur zustimmen. Hier geht es ja wie Nalah schon meinte nicht um die Frage ob Zucker oder Süßstoff.
Ja-Sagen sollte man ohne Wenn und Aber, ohne Zweifel und Bauchschmerzen können.
Ein zögern und zweifeln davor darüber muss man ganz intensiv reden.
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
llkooly
Diamant-User



Beigetreten: 07/03/2013 14:47:53
Beiträge: 579
Offline

Männer zur Planung motivieren :)



17/10/2013 16:51:21

Das Reden und Problemlösen ist ein Prozess ... und: es gibt nicht nur schwarz und weiß


Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Männer zur Planung motivieren :)



17/10/2013 17:55:10

Du schreibst, wenn es was ernstes ist, würdest du dich nicht bekloppt machen wollen.
Ich persönlich würde das dann egal wie weh es vielleicht tut genau wissen wollen. Ich wäre froh, es wäre viel früher klartext gesprochen worden statt männertypisch nur kryptische Signale zu senden die man so oder so verstehen kann.

Sonnenschein121
Diamant-User



Beigetreten: 30/11/2012 11:59:07
Beiträge: 109
Offline

Aw:Männer zur Planung motivieren :)



17/10/2013 18:28:24

Meinem Mann muss ich auch immer Vorschläge unterbreiten dann wählt er mit aus Von ihm aus - kommt da nicht viel... Er sagt auch von sich aus, ich soll ihm mal ein paar Vorschläge unterbreiten, dann sucht er mit aus und das funktioniert auch wunderbar

Hätte ich irgendeinen Zweifel daran, dass mein Zukünftiger mich auch nur ansatzweise nicht so sehr liebt wie ich ihn, bzw. mich nicht aus ganzem Herzen heiraten möchte, dann hätte ich nicht "Ja" zu ihm gesagt... Dafür ist eine Scheidung einfach zu teuer Und man geht doch eig. mit dem Glauben in die Ehe, dass es für immer hält...Was in 20 Jahren ist, kann wirklich niemand sagen...aber zumindest zum jetzigen Zeitpunkt sollte man doch (wenn man heiratet) sein ganzes Leben miteinander verbringen wollen, ohne Bauchschmerzen zu bekommen wenn man an die nächsten 10 Jahre denkt???













Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Männer zur Planung motivieren :)



18/10/2013 07:33:10

Nickelchen wrote:Entweder man möchte jetzt, oder man möchte jetzt nicht. Ein ich weiß es nicht, aber wir haben schon einen Termin gibt es für mich nicht.

Genau das wollte ich eigentlich mit meinen wirren Posts sagen
Hätte ich persönlich auch nur den geringsten Zweifel gehabt (oder eben mein Mann), dann hätte ich es nicht getan.
Sukikatze
Silber-User



Beigetreten: 15/10/2013 20:29:21
Beiträge: 21
Offline

Männer zur Planung motivieren :)



18/10/2013 18:19:24

Meiner meint immer ich Plan zu viel und bekommt selber dann nen Rappel und plant und legt Excel Gästelisten an und recherchiert.... Und nervt dann mich
Muschel
Diamant-User



Beigetreten: 24/09/2012 16:42:53
Beiträge: 590
Standort: hinter'm Deich
Offline

Aw:Männer zur Planung motivieren :)



19/10/2013 07:35:43

Also bei meinem Schatzi ist der Knoten in Sachen Planung relativ früh geplatzt. Ungefähr ein Jahr vor der Hochzeit bin ich schon ganz nervös geworden und habe ihn mehr oder weniger zum Trauort geschleift. Als wir dort waren war er hin und weg und wir haben direkt den Termin eingetragen. Anschließend habe ich versucht, ihm klar zu machen, dass wir langsam an die Location-Suche gehen müssten. "Das hat doch noch Zeit"... "nach dem Urlaub", das habe ich zu hören bekommen. Als wir dann auf dem Rückweg nach Hause waren habe ich bei einer von uns beiden immer als mögliche Location gehandelten Wassermühle einfach mal angehalten und natürlich war unser Termin schon weg! Da ist er dann richtig ins Schwitzen gekommen und meinte jetzt müssten wir uns aber beeilen. Location Nummer 2 war auch schon weg, bei Nummer 3 hat es dann aber geklappt und wir sind super happy damit :)

Seitdem kann ich mich in keinster Weise beklagen, mein Schatz geht voll und ganz in der Planung auf. Auf Deko legen wir allerdings beide nicht so viel Wert und werden diese wohl von der Location machen lassen.






September_Braut
Platin-User



Beigetreten: 02/08/2013 22:05:03
Beiträge: 82
Standort: Hamburg
Offline

Männer zur Planung motivieren :)



19/10/2013 20:17:40

Ich hab zwar nicht alle Kommentare gelesen, aber was ich so aufgeschnappt habe - selber planen, ein paar Varianten parat haben und Deinem Liebsten präsentieren! Am Ende wird es heißen: ich finde es schön, dass wir alles gemeinsam geplant haben!
Fang doch einfach mal an, Dir den Kalender 2014 anzuschauen, welches Datum Du schön fändest und frag ihn, was er davon hält!

Nachdem ich z.B. 2 Stunden über der Sitzordnung inklusive 50 kleinen Schnipseln gebrütet habe und sie ihm dann gezeigt habe: Super, war doch ganz einfach!!!!

Den meisten Frauen liegt das Organisieren mehr und viele haben seit sie 15 sind eine gewisse Vorstellung von ihrer Hochzeit, das ist bei Männern einfach nicht der Fall!

Ich sag immer zu meinem Mann: hättest Du Dich um die Hochzeit gekümmert, hätten wir mit Glück 2 Ringe gehabt
Aber ich mein das nicht bös, mir hat es viel Spaß gemacht und eine Aufgabe hatte er und die hat er mit Bravur gemeistert: die Eröffnungsrede!

Liebe Grüße!

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge





Forum-Index
»Hochzeitsorganisation