Hochzeitsforum - Hochzeitsorganisation

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps,

Braute unter sich im Forum Hochzeit: Suchen Sie nach besonderen Tipps, Tricks und neuen Ideen rund um das Thema Hochzeitsvorbereitung? In diesem Forum konnen sich Braute in der stressigen Zeit vor der Hochzeit austauschen und gegenseitig unterstutzen. Fiebern Sie mit!

... less

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
AUTOR BEITRAG
JennyS387
Silber-User



Beigetreten: 24/10/2012 21:47:31
Beiträge: 20
Offline

Welcher Nachname?



30/01/2013 09:46:26

Hallo ihr Lieben,

ist jetzt für manche vielleicht eine seltsame Frage.. aber für welchen Nachnamen habt ihr euch entschieden bzw. werdet ihr euch entscheiden? Und aus welchen Gründen?

Ich war sehr lange dafür einen Doppelnamen anzunehmen.. einfach damit ich noch einen deutschen Nachnamen habe der es mir bissl einfacher im Beruf macht...
Mittlerweile ist mir das aber zu kompliziert und ich werde mich dann für seinen Namen entscheiden :)

Gab es bei euch auch so Gedanken oder habt ihr evtl. auch vor einen Doppelnamen zu nehmen oder gar euren zu behalten?

LG

Jenny
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 09:51:35

Hey Jen,

für mich war es schon immer klar, dass ich den Nachnamen meines Verlobten annehme. Er ist zwar deutlich komplizierter als mein bisheriger, aber dafür auch vieeel schöner
Ein Doppelname kam aufgrund der miesen Kombination und der Länge nicht infrage.

Ich hänge auch nicht so an meinem Namen. Ich kann aber auch verstehen, dass viele ihren Namen behalten wegen Beruf etc. Ansonsten würde es für mich nicht infrge kommen...
isa78
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2012 11:43:04
Beiträge: 366
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 10:04:05

Wir brechen ja mit der Tradition sie nimmt seinen bei uns ist es umgekehrt er nimmt meinen.

zum einen weil ich schon mal verheiratet war und hier schon mal meinen namen abgegeben hab was ich nicht mehr möchte, zum anderen weil es für unseren Sohnemann einfacher ist er hat meinen Namen kann nun seinen gesamten namen sagen und es wär für ihn einfach zu kompliziert ihm das zu erklären warum er nun anders heißt.

zum 3. passt sein nachname so gar nich zu mir mager bin ich ja nich wirklich und käm mir da komisch vor und würd überall nen blöden blick sehn

Und meinem schatz is es egal wir haben drüber gesprochen und er war es der gesagt hat ich nehm deinen an ...



http://www.pixum.de/viewalbum/id/6297111





Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 11:51:18

Ich werde auch den Namen meines Verlobten annehmen.
Ist zwar nicht mein Traumnachname aber was will man machen

Bei uns in der Familie heisst keiner mehr wie er soll oder geboren wurde
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
tanjiii
Gold-User



Beigetreten: 23/08/2012 15:52:54
Beiträge: 62
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 12:32:04

Ein Doppelname kommt für uns nicht in Frage. Das klingt bei unseren beiden Nachnamen grausam
Erst wollten wir meinen Namen nehmen, da der schön kurz ist und das bei meinem Job auch besser ist. Schatzi hängt aber sehr an seinem Namen und daher werden wir jetzt seinen nehmen
schnarchi
Newcomer



Beigetreten: 28/01/2013 20:19:24
Beiträge: 4
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 13:00:01

Mit Doppelnamen kann ich leider auch nichts anfangen. Ich würde mich tradionell für den Nachnamen des Mannes entscheiden!
Roundy
Newcomer



Beigetreten: 25/01/2013 16:25:16
Beiträge: 6
Offline

Welcher Nachname?



30/01/2013 13:53:47

Ich denke ich will meinen behalten sobald es bei uns soweit ist. :) Aber das steht alles noch nicht fest. Warum ich ihn behalten möchte ist ganz einfach.. Ich steh voll hinter meiner Familie und ich bin die einzige Nachkomme meiner Familie Da lass ich mir den nahmen nicht nehmen
laley82
Diamant-User



Beigetreten: 11/06/2012 11:11:54
Beiträge: 398
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 14:06:59

Ich kann mir nicht helfen, aber Doppelnamen, besonders lange und komplizierte, klingen für mich oft sehr nach Mega-Emanze. Das ist zumindest meine Assoziation. Entschuldigt, wenn ich jetzt jemandem auf die Füße getreten bin!
Ich finde es schön, wenn alle Familienmitglieder denselben Nachnamen haben und so zeigen: Wir gehören zusammen!
Dabei ist es für mich unerheblich, ob nun der Name der Frau oder des Mannes genommen wird. Ich würde mich immer für den entscheiden, der schöner klingt. Allerdings hängen die Männer oft an ihren Namen... Nur Tittmann, Möser oder Fi*ker (*c) hätte ich mir nicht andrehen lassen!!
Zum Glück gefiel mir der Name meines Mannes sowieso besser als mein eigener, von daher war's eine leichte Entscheidung, mit der ich nachwievor glücklich bin.
Verliebt: 28.06.2009
Verlobt: 28.07.2011
Verheiratet: 03./04.08.2012
Mama: 13.07.2013






Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 14:13:23

Oh ja, die meisten Doppelnamen sind, mit Verlaub, mega furchtbar. Das ist dann am Ende noch so ein Leuthäuser-Schnarrenberger-Verschnitt und Namen dieser Art sind echt die reinste Folter

Durch den sehr, sehr seltenen Nachnamen meines Verlobten (11 Eintragungen in Deutschland, davon 9 hier aus der Gegend ) bin ich auch namenstechnisch voll das Unikat
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 15:14:55

@Nalah

Sei froh bei mir kann man Sprichwörter draus machen und in Köln heisst so jeder 2te
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Welcher Nachname?



30/01/2013 22:37:35

Also Doppelname war für mich sofort ausgeschlossen. Abgesehen davon, dass es mega albern wäre (ich heiße Kühl, er Frisch) ist es mir einfach zu nervig weil zu lang sowohl privat als auch vorallem an der Arbeit wo ich ständig ans Telefon gehe meinen Namen und meine Email Adresse buchstabieren muss, Verträge unterschreibe usw.

Also ein Name war sofort klar und, dass er meinen Namen nicht annehmen wird auch (hört sich doof an + männlicher Stolz, außerdem meint er sein Bruder sei so ein Weichei, der nimmt am Ende noch den Namen seiner Freundin an ) Also blieb noch Option ich nehme seinen Namen oder jeder behält seinen.

Da bin ich aber einer Meinung mit laley - gleicher Name zeigt, dass man zusammen gehört und eine Familie ist. Gerade wenn man mal Kinder hat finde ich unterschiedliche NAmen nicht so geschickt. Also werde ich mich schweren Herzens von meinem Namen trennen. Nicht weil ich meinen Namen so toll finde, aber nach 25 Jahren hat man sich irgendwie dran gewönt und hängt dran. Naja aber ob Kühl oder Frisch ist ja auch fast egal...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 30/01/2013 22:39:19 Uhr

Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Aw:Welcher Nachname?



31/01/2013 09:49:39

@BB

Wart mal ab in weiteren 25 Jahren kannst du dich nicht mehr erinnern jemals einen anderen Namen gehabt zu haben
Ich find übrigens beide Namen toll aber "Frisch" hat das gewissen Etwas
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
Marleen
Gold-User



Beigetreten: 15/12/2012 18:47:30
Beiträge: 74
Offline

Aw:Welcher Nachname?



31/01/2013 22:13:08

Ich habe meinen Namen behalten.

Ich finde, es ist heutzutage egal, ob man den Namen des Mannes oder der Frau annimmt. Im Zweifelsfall würde ich einfach den schöneren oder selteneren Namen wählen und das war in unserem Fall meiner.


Einfach nur aufgrund einer Tradition den Namen des Mannes anzunehmen find ich hingegen nicht so toll, vor allem, wenn sein Name Meyer/Müller/Schmidt ist. Warum ist es für viele immer noch so selbstverständlich einfach so den Namen des Mannes anzunehmen??? Man kann ja zumindest vorher mal drüber reden, bevor man sich von irgendwelchen veralteten Traditionen leiten lässt.


Kappy
Gold-User



Beigetreten: 30/01/2013 08:09:42
Beiträge: 67
Offline

Aw:Welcher Nachname?



31/01/2013 23:07:00

Ich habe den Namen meines Mannes angenommen. Zum einen weil ich ihn einfacher finde, als meinen Namen und zum andern, weil meine Eltern einen Betrieb (Konditorei) haben, ich den gleichen Beruf ausgewählt habe ( den Betrieb aber nicht übernehmen werde) und da mein alter Nachname so selten ist, immer alle wussten wo ich her komme. Und das war nicht immer von Vorteil. Da hieß es immer:
Ach die, die kennen wir doch auch und das musst du doch können, ihr habt doch sowas auch im Laden. Ganz schlimm war es in der Ausbildung, da sich meine Lehrer und mein Vater alle kannten.
Jo_March
Newcomer



Beigetreten: 03/01/2013 11:57:24
Beiträge: 7
Offline

Aw:Welcher Nachname?



31/01/2013 23:17:41

Wir werden wahrscheinlich seinen Nachnamen nehmen. Er klingt schöner und ist auch deutlich seltener (ich glaube, seine Familie ist in D sogar die einzige, die den Nachnamen trägt). Zudem würden sein Vorname und mein nachname arg seltsam klingen. Ich überlege lediglich, ob ich nicht einen Doppelnamen haben möchte. Einfach, um weiterhin "auffindbar" zu sein. Und bei uns würde ein Doppelname gar nicht so schlimm klingen. Finde ich
Nalah
Diamant-User



Beigetreten: 21/09/2009 07:26:21
Beiträge: 11634
Offline

Aw:Welcher Nachname?



01/02/2013 07:14:20

@Marleen
Da stimme ich dir voll und ganz zu. Für viele Männer ist es halt doch noch eine Art "Machtspielchen", was natürlich völliger Schwachsinn ist. Es ist aber glaube ich auch oft die Gesellschaft, da ja ein Mann, der den Namen seiner Frau annimmt oftmals als Weichei oder sonst was gilt. Völliger Blödsinn. Wir haben auch nach eurer Methode entschieden - nur dass hier halt die Wahl auf den Namen meines Verlobten gefallen ist
isa78
Diamant-User



Beigetreten: 21/07/2012 11:43:04
Beiträge: 366
Offline

Aw:Welcher Nachname?



01/02/2013 07:44:48

Mädels ich kann euch gar nich sagen wie mein Mann aufgezogen wird in der arbeit weil er meinen namen annimmt von waschlappen bis bist aber ganz schön unter der fuchtel ist alles vertreten und sowas find ich schon zum k.....

Wie oben schon erwähnt haben wir entschieden wie es nicht für uns sondern für unseren kleinen besser ist wir tun uns leichter an nen neuen namen zu gewöhnen als so nen kleines zwerglein von 4 jahren


http://www.pixum.de/viewalbum/id/6297111





Kappy
Gold-User



Beigetreten: 30/01/2013 08:09:42
Beiträge: 67
Offline

Aw:Welcher Nachname?



01/02/2013 09:34:14

@ Isa78: Ich finde es gut, dass ihr an euren Kleinen denkt. Und wenn es doch für deinen Mann ok ist, sollten das auch alle anderen akzeptieren. Es muss doch nicht sein, dass man dumme Sprüche bekommt, nur weil man nicht das macht was andere für "normal" halten!! Und wer sagt das dein Mann unterm Pantoffel steht, der steht wahrscheinlich selbst unterm Pantoffel und will nur von sich ablenken
Lulu84
Silber-User



Beigetreten: 25/12/2012 19:37:20
Beiträge: 26
Standort: Saarland
Offline

Aw:Welcher Nachname?



01/02/2013 11:25:16

Ich werde den Namen meines Verlobten annehmen. Wir hatten lange überlegt welchen Namen wir holen, aber Männer geben ja ungern ihren Namen her mir war es egal welchen Namen ich am Ende habe. Einen Doppelnamen wollte ich aber nicht da dies einfach zu lang gewesen wäre.

MrsHasi
Diamant-User



Beigetreten: 01/11/2012 17:25:58
Beiträge: 167
Standort: Elmshorn
Offline

Aw:Welcher Nachname?



01/02/2013 14:53:18

Also bei uns ist es so, dass mein Mann meinen Nachnamen annimmt. Er hat sich anfangs damit schwer getan, aber ich bin da etwas stur und wollte auf keinen Fall so heißen wie meine Schwiegermutter, nachdem sie meinen Mann so verletzt hat. (Lange Geschichte....)
Nun ist er glücklich und zufrieden mit meinem Nachnamen. Findet ihn sogar sehr cool, da er kürzer und einfacher ist.



Hochzeitsvorbereitungen (PW per Mail)

www.pixum.de/meine-fotos/album/6756457
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Welcher Nachname?



03/02/2013 13:07:35

Die-laura wrote:@BB

Wart mal ab in weiteren 25 Jahren kannst du dich nicht mehr erinnern jemals einen anderen Namen gehabt zu haben
Ich find übrigens beide Namen toll aber "Frisch" hat das gewissen Etwas


ja da hast du wahrscheinlich Recht. Finde es einfach ein komisches Gefühl so etwas elemänteres wie meinen Namen zu ändern. Bin sehr froh, dass es kein ganz doofer Nachname ist, dann würde es mir sicher schwerer fallen...
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
JuMi
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 22:14:42
Beiträge: 138
Offline

Aw:Welcher Nachname?



03/02/2013 16:48:52

Ich werde auch meinen Namen abgeben.
Die Diskussion hat keine 2 Minuten gedauert, mein Freund will seinen Namen auf jeden Fall behalten.
Ich finde es auch schöner wenn beide den gleichen Namen haben, da man ja dann (wie BB schon gesagt hat) dass man zusammen gehört und es für spätere Kinder einfacher ist.

So ganz leicht fällt es mir nicht meinen Namen abzugeben, aber ein Doppelname hört sich bei unseren beiden ziemlich albern an finde ich.
brightestbride
Diamant-User



Beigetreten: 02/10/2011 09:12:23
Beiträge: 1044
Standort: Rhein Main Gebiet
Offline

Aw:Welcher Nachname?



04/02/2013 23:02:58

JuMi, da geht es uns wohl genau gleich in dieser Hinsicht ... aber was tut man nicht für seinen Liebsten

Sie haben ja auch sonst bei der Planung oft nicht viel zu entscheiden, da kann man ihm ja das mal lassen
Hochzeitsfotos http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6790570
Die-laura
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2013 21:49:04
Beiträge: 3369
Standort: Bad Soden im Taunus
Offline

Welcher Nachname?



04/02/2013 23:08:39

Solang man sich mit dem Nachnamen des Liebsten anfreunden kann ist es denk ich das kleinste Übel :)
Mein Blog
http://www.streuselsturm.blogspot.de

Hochzeitschaos
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6663179
PW auf Anfrage

Hochzeitsbilder
http://www.pixum.de/meine-fotos/album/6874165
PW auf Anfrage
JuMi
Diamant-User



Beigetreten: 11/01/2013 22:14:42
Beiträge: 138
Offline

Aw:Welcher Nachname?



05/02/2013 20:40:19

Das stimmt Im gesamten Deko-Bereich ist das Mitspracherecht ziemlich klein

Forum-Index » Hochzeitsorganisation
 
Ähnliche Beiträge


Forum-Index
»Hochzeitsorganisation