free shipping

Off Topic im weddix Hochzeitsforum

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage,

Was beschaftigt Sie gerade? In diesem Hochzeits-Forum finden Sie genugend Platz fur alle Beitrage, die nicht in andere Foren hinein passen aber trotzdem dringend diskutiert werden mussen. Fur Klatsch und Tratsch aller Art. Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Off Topic
AUTOR BEITRAG
Morgane
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2010 09:19:23
Beiträge: 1493
Standort: Hessen
Offline

es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 11:26:55

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,765948,00.html
--
Alles Liebe, Morgane
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 11:30:21

Echt ätzend, ich will jetzt endlich mal den Auslöser wissen!!!








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 14:19:04

Das hab ich letztens schon im TV gesehen. Angeblich ist ein Deutscher Zwischenlieferant aus Köln Schuld. Der hatte es nicht so mit den Hygienevorschriften oder so ähnlich. Weiss nicht mehr genau.
Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 14:22:16

*Tina wrote:Das hab ich letztens schon im TV gesehen. Angeblich ist ein Deutscher Zwischenlieferant aus Köln Schuld. Der hatte es nicht so mit den Hygienevorschriften oder so ähnlich. Weiss nicht mehr genau.


Das ist aber was ganz anderes! Dass die Keime irgendwo bei der Lieferung drangekommen sein sollten, wurde schon vor Tagen berichtet.
Aber dass an den Dingern überhaupt keine Keime dran waren, das steht erst seit gestern Abend fest!
Glueck02
Gold-User



Beigetreten: 11/04/2010 15:32:20
Beiträge: 72
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 14:52:40

Naja Keime waren da schon dran, nur nicht die, die die Erkrankung ausgelöst haben.

Mal sehen, was da noch so raus kommt, ich wüsste gerne langsam mal die Quelle, wie sicher jeder hier.
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 14:54:44

Ja, so meinte ich das auch. Keimfrei waren sie nicht, aber es waren halt nicht DIE Keime.

Wahrscheinlich wird die Ursache nie gefunden...
bietie
Diamant-User



Beigetreten: 26/09/2009 17:13:35
Beiträge: 383
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 15:10:54

Also ich könnte wetten, dass es doch die spanischen Gurken waren/sind. Könnte mir aber vorstellen, dass das jetzt sowas Politisches ist, dass die Deutschen diese Aussage zurückziehen - die Spanier haben sich darüber ja mächtig aufgeregt. Bestimmt haben die eine einstweilige Verfügung erwirkt oder sowas in der Art. Und damit die außenpolitischen Beziehungen nicht leiden....
Aber die genauen Umstände erfährt man ja eh nicht...
Morgane
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2010 09:19:23
Beiträge: 1493
Standort: Hessen
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 18:27:11

Wir spekulieren ja immer in den Kaffeepausen wie wild, und mein Chef meinte heute: Den gab's doch schonmal.

Stimmt, er hatte recht, 2001, es gab damals allerdings nur wenig Fälle:

http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1161613

Mittlerweile glaube ich ja nicht mehr an die Gemüse Theorie. Ich denke eher, es hat wirklich was mit der Mensch-zu-Mensch Übertragung zu tun. Blöd gesagt, du bist im Kaufhaus und fasst die Türklinke an und schwupps, schon ist's passiert, wenn dein Immunsystem halt schwach ist. Ich finde, das passt auch besser zu der lokalen Verteilung der Fälle in Nordeutschland (Schleswig-Holstein (121), Hamburg (97), Nordrhein-Westfalen (75) und Niedersachsen (51)) - denn auch in Bayern gibt's Salatgurken aus Spanien oder sonst woher. Die haben aber laut meinen Informationen keine bestätigten EHEC Fälle.

Also, immer schön Gemüse und Hände waschen und nicht auf öffentliche Toiletten gehen.
--
Alles Liebe, Morgane
Falbiene
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 16/07/2008 11:40:26
Beiträge: 1325
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 19:54:04

Ich find es total schlimm, dass sowas erst verbreitet wird und dann zurückgerudert...
Überhaupt, dass Gemüse so allgemein "verteufelt" wird, obwohl man in keinem einzigen außer Gurke anscheinend was gefunden hat.
Die Bauern sind halt ruiniert, nicht nur die in Spanien. Auch die in Deutschland...das ist so bitter für die, sie produzieren im Moment nur für den Müll

Klar, es ist wichtig, dass man die Leute warnt und noch viel wichtiger, dass man den tatsächlichen Auslöser findet
Aber es hieß ja leider nicht: schön waschen etc.,sondern es wurde gleich mal allgemein vor Gemüse jeglicher Art gewarnt...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/06/2011 19:55:45 Uhr

------
Alle Pixum sind mit PW, außer das Verkaufspixum und das Nähpixum (Passwörter gerne per PM)

NÄHPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5804728 (ohne PW)
VERKAUFSPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4143674 (ohne PW)
--------------------------------------------------
Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3086753 (PW: Hochzeit)
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4328448










bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 19:58:29

Morgane wrote:
Also, immer schön Gemüse und Hände waschen und nicht auf öffentliche Toiletten gehen.


Bei meiner Blase? No way
10 Stunden bei der Arbeit sitzen ginge dann auch nicht.

Ich weiß nicht so recht... Vorhin hab ich gelesen, dass so eine Übetragung von Mensch zu Mensch recht unwahrscheinlich wär?!
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:03:00

Mich macht das echt verrückt! Ich wohn ja in einer der Hochburgen und kein Mensch kann einem sicher sagen, wie man sich schützen kann. Hauptsächlich bin ich deswegen so unsicher, weil ich Angst hab, dass die Kleine es bekommt .

Ich hab mich noch nicht mal getraut, Karotten zu kaufen.Bei uns sind die Regale übrigens voll mit Tomaten, Gurken und Salat. Im Lokal heute haben auch einige Salat bestellt und verzehrt, auf dem Gurken und Tomaten waren.

Für die Landwirte ist es echt schlimm, hier sind täglich Berichte in der Zeitung, dass die ganze Wagenladungen von (evtl. völlig unbedenklichem Gemüse) vernichten und Millioneneinbußen machen.








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Morgane
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2010 09:19:23
Beiträge: 1493
Standort: Hessen
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:24:19

Zitat Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

"Schutz vor Schmierinfektionen mit EHEC- Bakterien
Der Erreger kann auch von Mensch zu Mensch weitergegeben werden, vor allem durch eine sogenannte Schmierinfektion (fäkal-oral) aufgrund mangelnder Hygiene. Der beste Schutz gegen diese Übertragung ist gründliches Händewaschen mit Wasser und Seife und sorgfältiges Abtrocknen:

vor der Zubereitung von Speisen,
vor dem Essen,
nach dem Toilettengang
nach Kontakt mit Tieren.
Vorsicht auch beim Baden in natürlichen Gewässern, die durch Tierkot verschmutzt sein können. Bei kleinen Kindern zudem auf sauberes Wasser im Planschbecken und unverschmutzten Sand im Sandkasten achten."

Alles auch nochmal genau nachzulesen unter
http://www.bzga.de/themenschwerpunkte/infektionsschutz/ehec-infektionen-hygiene-beachten/#anker4

Das was das Robert-Koch-Institut fürs medizinische Fachpersonal schreibt, erspar ich euch lieber mal.

Warum ist es so schwierig den Erreger zu finden? Mehr oder minder ganz einfach:
1. man hat keinen konkreten Anhaltspunkt, wie z.B. alle Personen haben in einem Restaurant gegessen
2. daraus resultieren tausende Probennahmen von unterschiedlichsten Verdachts-Proben
3. die Labore, die dafür zuständig sind, sind heillos überfordert diese Proben alle auszuwerten

Wer öfters mal "auswärts" aufs Klo muss - es gibt be D*M Hygienetücher zum Desinfizieren von Flächen und Händen.

Edit: RSF

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/06/2011 20:25:42 Uhr

--
Alles Liebe, Morgane
Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:25:08

Ich verstehe das Problem nicht sooo ganz. Man kann sich doch schützen.

Ok, ich esse auch liebend gerne Salat, aber ich kann darauf auch temporät verzichten.
Gurken, Karotten usw werden geschält und VORHER ordentlich gewaschen.
Ich wasche mein Obst und Gemüse seit Jahren extrem ordentlich, da ich auf die Chemie durch´s Spritzen höchst allergisch bin. Daher habe ich mit Salaten in Restaurants eh so meine Probleme.
Grundsätzich achte ich darauf mein Obst/Gemüse regional einzukaufen, d.h. wenn´s geht keine Supermarktware von irgendwoher.

bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:27:37

Ich hab ja nicht gesagt unmöglich. Aber eben halt unwahrscheinlich.

Beim Benutzen öffentlicher Toiletten sind ja die meisten eh vorsichtig (mich eingeschlossen). Beim Gemüse hingegen war ich's bisher nicht...
Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:28:07

@Mensch zu Mensch: natürlich kann der Erreger von Mensch zu Mensch übertragen werden.
Die Frage ist aber doch wie genau das passiert!
Wenn du einem Erkrankten die Hand gibst oder er dich anhustet usw passiert nix!
Du steckst dich nur an, wenn ein Erkrankter, bei dem es auch schon ausgebrochen ist, den "Durchfall" an der Hand hat und dir die Hand gibt und du dir danach deine infizierten Finger in den Mund steckst.

Genau das ist mit fäkal-oral gemeint.

Das kann man doch wohl vermeiden oder?

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/06/2011 20:29:12 Uhr

bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:34:57

Klar kann es von Mensch zu Mensch übertragen werden, das sagte mir meine Ärztin ja auch.

Aber wie gesagt ist es eben unwahrscheinlich. Wenn man sich das so bildlich überlegt... Na gut, ab und an steh ich staunend auf ner öffentlichen Toilette und seh Frauen, die aus ihrer Kabine rauskommen, schnurstraks am Waschbecken vorbei und weiter zur Tür raus...
Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:36:01

ja sorry, dazu fällt mir dann auch nix ein.
Große Panik haben und sich nicht die Finger waschen. Geile Kombi!
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:36:10

@Ani: ÖRKS...aber so ist es.

Wir essen derzeit auch kein Grünzeugs, leider...ich hoffe das ist bald vorbei. Wobei ich das Gefühl habe, es muss mal wieder ein Sommerloch gestopft werden:

Dieses Jahr EHEC, letztes Jahr Schweinegrippe, das Jahr davor die Vogelgrippe, zwischendrin Dioxin in Eiern...
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Morgane
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2010 09:19:23
Beiträge: 1493
Standort: Hessen
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:39:15

Ich denke auch, dass die Berichterstattung eher Panikmache ist.

Aber klar, wenn jemand das hat (und nein, es muss NICHT ausgebrochen sein) auf die Toilette geht, sich nicht die Finger wäscht und dann die Türklinke anpackt und dann komm ich und fass das an... dann hab ich das auch an den Fingern - und wenn ich mir dann die Nase putze und mir das an die Schleimhäute bringe....naja... ein Hoch auf mein Immunsystem



--
Alles Liebe, Morgane
Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:40:10

@redfairy: warum verzichtest du auf Grünzeugs, wenn du nur vom "Sommerloch" ausgehst?
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:41:17

Mein Mann hat mich darum gebeten. Falls halt doch was dran sein sollte, gebrauchen kann sowas keiner..

Obst essen wir aber schon.
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



Mini2808
Diamant-User



Beigetreten: 31/01/2010 00:19:17
Beiträge: 3625
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:42:18

ok.
Übrigens: In NRW sind von gestern auf heute die Erkrankten um über 30% angestiegen.
redfairy
Diamant-User



Beigetreten: 14/06/2007 14:24:08
Beiträge: 8073
Standort: zwischen Düren und Aachen/NRW
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:42:40

@Morgane: Nenn mich paranoid, aber deswegen fasse ich zumidest Toilettentürklinken nie mit der Hand an. (Abgesehen von denen zu Hause natürlich.)
Ich mache keine Rechtschreibfehler. Ich revolutioniere den Duden.





>



bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:43:03

Bei mir ist das Gefühl wichtig. Ich könnte die Sachen im Moment nicht essen, ohne dass meine Gedanken anfangen würden zu kreisen... Das erspar ich mir lieber.
Morgane
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2010 09:19:23
Beiträge: 1493
Standort: Hessen
Offline

Aw:es waren doch nicht die spanischen Gurken...



01/06/2011 20:44:01

Deswegen hab ich diese Desinfektionstücher vom D*M
Und außerdem so geiles Ami "Bakterien Tot Mach Zeug" für die Hände.

Ja, die Morgi ist auch paranoid, aber bei meinen Job kein Wunder

Edit: Wobei ich erwähnen muss, dass meine Paranoia weniger geworden ist, seitdem ich nicht mehr in der Humangenetik arbeite. Ich besser mich also

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/06/2011 20:46:24 Uhr

--
Alles Liebe, Morgane

Forum-Index » Off Topic
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Off Topic