free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Booksmaid
Diamant-User



Beigetreten: 25/08/2008 15:02:51
Beiträge: 423
Standort: Freiburg
Offline

3te Breimahlzeit Wieviel trinken eure Kinder?




04/11/2010 07:55:27

Guten Morgen,

nach einer gefühlten Ewigkeit isst Julian jetzt endlich wieder seinen Brei - lag wohl am Zahnen, dass er nichts wollte.
Jetzt sind wir gerade bei der 2ten Mahlzeit angekommen.

Julian trinkt jetzt noch gegen morgen etwa 100ml und 2x200ml am Tag Milch.

Seinen Mittagsbrei ist er so gegen halb zwei is zwei, dann ist er bis zum Abendbrei satt. Ein Nachmittagsbrei passt da schon mal gar nicht dazwischen.
Ich traue mich aber auch nicht, den Nachmittagsbrei in den sehr frühen Vormittag zu legen, denn dann fällt ja noch mal eine Milchmalzeit weg.

Wie macht ihr das?
Und wieviel trinken eure Kinder am Tag.
Bei Julian sind es ja gerade so 500ml, bei 2x Brei.

Tee will er irgendwie nicht. Also er trinkt schon Tee, aber nur wenn er wirklich Durst hat - im SOmmer hat er getrunken.
Aber im Moment scheint er die Notwendigkeit wohl nicht zu sehen...


makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:3te Breimahlzeit Wieviel trinken eure Kinder?




04/11/2010 08:05:03

Marlene isst inzwischen 4 Mahlzeiten und bekommt nur noch morgen um ca. 6 Uhr eine komplette Milchmahlzeit in Form von Stillen und dann noch Milch im Abendbrei.

Um 9 Uhr gibt's ein Leberwurstbrot, um 12.30 Uhr Gemüse/Fleisch-Brei, um 15.30 Uhr eine gequetschte Banane mit Zwieback und Joghurt und um 18.30 Uhr einen Getreide-Milch-Brei. Hierbei sind 200ml Milch enthalten.

Dazu trinkt sie über den Tag verteilt ca. 600ml Wasser. Auch keinen Tee, den mag sie nicht so gerne.

Hat er denn mehrmals am Tag eine richtig volle Pipi-Windel? Ich denke, du brauchst dir keine Sorgen um dem Flüssigkeitshaushalt zu machen, in den Breis ist ja auch noch mal Wasser enthalten.
Ansonsten halt ihm doch immer mal wieder die Flasche mit Tee/Wasser hin oder kauf diese Aufsätze, mit denen er die Flasche auch selber halten kann. Das findet Marlene ganz toll und trinkt dann auch mehr.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
puschel
Diamant-User



Beigetreten: 30/10/2010 16:09:13
Beiträge: 456
Standort: Buchholz i.d.N.
Offline

Aw:3te Breimahlzeit Wieviel trinken eure Kinder?




04/11/2010 08:09:40

Hallo,
wir haben das mit unserem Kleinen vom zeitlichen her gut eingepegelt.
Er kriegt morgens (so gegen halb neun) noch eine Flasche (ca250-290ml trinkt er da) und Mittags was gekochtes, Nachmittags Obstbrei und abends ein Brei.
Klappt super!
Sollte er mal keinen Obstbrei wollen oder die Essenzeiten haben sich doll nach hinten verschoben, gebe ich ihm eine Zwieback, wo er drauf rumlutscht und dann auch gleichzeitig super beschäftigt ist.

Ja, das Problem mit dem Tee hatten wir auch.
Tee geht so gar nicht!
Im Sommer hat unser Kleiner wenigsten mal Wasser getrunken, was er jetzt auch nicht mehr will.
Zur Zeit habe ich Saft ganz stark mit Wasser verdünnt, das klappt super!!

Vielleicht konnte ich dir damit ein wenig helfen.

Lieben Gruß
puschel
LG
puschel


Hochzeitsvorbereitungen
Verkaufspixum








luzy
Diamant-User



Beigetreten: 23/09/2008 13:10:15
Beiträge: 1941
Offline

Aw:3te Breimahlzeit Wieviel trinken eure Kinder?




04/11/2010 08:25:44

Ich denke, er wird mehr trinken, wenn er wirklich feste Mahlzeiten zu sich nimmt und einfach Durst bekommt. Brei ist ja auch recht flüssig und er hat einfach (noch) kein verlangen danach, so etwas "langweiliges" wie wasser oder Tee zu sich zu nehmen.
Er wird keines falls verdursten oder irgendwelche Mangelerscheinungen bekommen, 500ml plus Brei ist ja auch nicht sooo wenig (wieviel trinkst denn du am Tag?).

http://www.pixum.de/viewalbum/id/4305185
Hochzeitsfotos, PW bitte erfragen
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:3te Breimahlzeit Wieviel trinken eure Kinder?




06/11/2010 17:39:19

Ich find die Trinkmenge absolut ausreichend. Bei Jasmin gabs anfangs Zeiten, da hat sie außer den beiden Stillmahlzeiten täglich absolut nix getrunken. Ich dachte auch immer, dass sei viel zu wenig, aber irgendwan wurds dann doch wieder mehr und jetzt trinkt sie abends 300ml Milch und tagsüber etwa 1,5-2,5 Nuby-Becher Wasser/Tee/Saftschorle.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:3te Breimahlzeit Wieviel trinken eure Kinder?




06/11/2010 18:40:46

wauu! wenn ich so lese, wie viel eure Kleinen so trinken, da wird mir ja ganz schlecht, wenn ich bedenke, wie viel Georg trinkt.. oder vielleicht könnt ihr mich beruhigen?!
er isst Morgens Hafer, oder Griesbrei, Mittags ganz normal was da ist, kartoffeln etc.
Abends dann wieder ein Brei, der Morgens noch nicht gegeben wurde. und seit kurzen trinkt er auch mal so ne Hälfte bis 3/4 von einem 200ml Flasche mit Wasser oder Tee.
ach so, Morgens und vor dem Schlafen gehen wird er auch gestillt.
aber das ist nicht mehr der Rede Wert. da kommt nicht mehr viel. das weiß ich. das kann man nicht mehr als ne richtige Stillmahlzeit nennen....

was sagt ihr?
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!


Alexi
Diamant-User



Beigetreten: 14/05/2007 22:08:18
Beiträge: 4714
Standort: hier
Offline

Aw:3te Breimahlzeit Wieviel trinken eure Kinder?




06/11/2010 18:59:20

@booksmaid:
ah so, als Georg auch so 7-8 Monate alt war, hat er Morgens sein Getreidebrei mit Obst bekommen, dann Mittags ein Menü, und Abens wieder Getreidebrei mit Obst.
und diese Zwischenmahlzeit hatte ich so nie. Er war, genauso, wie dein Kleiner vom Mittagessen bis zum Abend satt. wie viel er getrunken hat, kann ich Dir garnicht sagen, habe Morgens, mal Nachmittags und dann vor dem Schlafen gehen und Nachts immer gestillt.
Liebe Grüße, eure Alex

Überglücklich verheiratet seit dem 18.08.2007 !!!