free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 15:28:08

Wir fangen ja bald mit dem Hibbeln an und mir geht dauernd der Gedanke durch den Kopf, wann sagst du es in der Arbeit wenn es geklappt hat?
Ich bin völlig hin und her gerissen. Einerseits hab ich keine Lust es gleich zu sagen, weil es sicher Streß geben wird. Andererseits muß ich es ja fast sofort mitteilen, weil man schwanger ja keine Spritzen geben soll usw...

Wie habt ihr das gemacht? Wie ist die Rechtslage? Wie haben eure Arbeitgeber/Kollegen reagiert?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 15:29:48

Wenn du keine Spritzen mehr geben darfst, stellt sich die Frage doch gar nicht, oder?
Oder willst du jedes Mal wenn du eine Spritze machen sollst plötzlich eine Ohnmachtsanfall oder was auch immer vorspielen und irgendwann mit der Wahrheit rausrücken?
Schnecki
Diamant-User



Beigetreten: 23/11/2007 20:44:58
Beiträge: 5959
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 15:48:53

generell soll man es seinem chef ja SOFORT sagen.
viele warten halt auch noch die 3 kritischen monate ab.

wer einen job hat, bei dem man sich, das kind oder die schwangerschaft allgemein gefährtet, muss der chef natürlich auch SOFORT informiert werden.

Betschi
Diamant-User



Beigetreten: 06/11/2009 20:24:23
Beiträge: 441
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 17:28:28

Hey Niila diese Frage stelle ich mir auch oft... Wir wollen im Sommer mit Hibbeln anfangen, und ich arbeite in einer Behinderteneinrichtung muss viel heben, habe Hep A-Träger usw.....
Ich glaube ich muss es einfach mal auf mich zukommen lassen und nach meinem Bauchgefühl entscheiden, denn eigentlich würd ichs am liebsten die ersten drei Monate nicht sagen.
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4753707
Verkaufspixum: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5094789


makai
Diamant-User



Beigetreten: 22/05/2008 15:36:05
Beiträge: 3961
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 19:08:15

Es kommt auf den Job an, ob das Leben des Kindes in irgendeiner Form gefährdet werden kann.

Zwingen kann dich niemand, es zu sagen, aber für deine Sicherheit und die des KIndes würde ich es früh sagen. In meinem Job z.B. darf man nicht arbeiten, bis der Röteln-Titer vorliegt und der muss einen best. Wert haben.
Wenn du in deiner Praxis (oder Krankenhaus?) mit Erregern etc. zu tun hast, würde ich es dem Chef schnell mitteilen, damit du evtl. mehr im Verwaltungsbereich eingesetzt wird.
Standesamt: 27.06.08
Kirchliche Trauung: 28.06.08

Geburtstag unserer Mausi: 29.1.10
Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 19:37:16

In dem Fall würd ichs auch so bald wie möglich sagen. Ich wollte damals eigentlich auch die ersten 3 Monate abwarten, aber dann kam raus, dass ich keinen ausreichenden Cytomegalie-Titer hab und da ich mit Kindern arbeite war nicht klar, obs evtl. auf ein Berufsverbot rausläuft. Deshalb musste ichs meinem Chef schon in der 9.Woche sagen. War aber auch gut so, so wussten in der ersten Zeit alle, was los war, wenn ich immer wieder gefehlt hab.
Die Kollegen haben alle super-verständnisvoll reagiert und haben sich echt gefreut für mich. Auch mein Chef hat mir gartuliert und gemeint, das würden wir schon irgendwie hinkriegen.

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 11/02/2011 19:38:18 Uhr





Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 20:29:42

In ner Arztpraxis ist man ja dauernd kranken Leuten ausgesetzt, daran kann man bei uns in der Schwangerschaft auch nichts ändern.
Ich möchte meinen Chefs halt nicht so schnell was sagen, weil ihre Reaktion schwer einzuschätzen ist, aber wohl nicht positiv sein wird. Bisher schlucke ich ihre Unverschämtheiten, aber in der Schwangerschaft geht es ja nicht mehr nur noch um mich und da würde ich den Streß halt gerne zeitlich möglichst begrenzen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
bondgirl
Diamant-User



Beigetreten: 30/09/2009 13:24:17
Beiträge: 2092
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 21:04:08

Es kann auch mehr Stress bedeuten, NICHTS zu sagen und es zu verheimlichen, als wenn die Sache raus ist. Du hast ja jetzt schon Angst vor den Reaktionen, da wird's sicher nicht besser wenn es erst soweit ist. Aber du wirst schon tun was DU für richtig hälst.
mimibell
Diamant-User



Beigetreten: 09/01/2010 22:28:42
Beiträge: 983
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 21:31:45

Wir sind Frauen, wir werden nun mal schwanger! DAS ist das LEBEN! Ich verstehe wirklich nicht warum manche hier "Angst" bzw. bedenken haben ihren Vorgesetzten von der Schwangerschaft zu erzählen. Wobei ich jetzt von einem normal Arbeitsverhältnis bzw. Arbeitsvertrag ausgehe.
Umso früher der Chef Bescheid weis, umso besser kann er doch handeln bezüglich Schwangerschaftsvertretung usw. also warum lange warten und evt. sich und das Kind gefährden. Evt. fällt man öfter wegen Übelkeit, gerade die ersten paar Wochen aus. Sich da "rauszureden" finde ich wesentlich stressiger.
liebe grüße mimi


Kirchliche Trauung
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5675371
Bilder vom Fotografen Kirche
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5704325
Standesamtliche Trauung
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4948167
Bilder vom Fotografen Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5314054
Unser Haus
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5469124
USA Tour
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6196390
Passwörter gerne per PM
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



11/02/2011 23:36:38

Ganz klar: da wo vom Arbeitsplatz eine Gefahr für Gesundheit und Leben des Ungeborenen ausgehen, sind die Arbeitnehmerinnen eigentlich gehalten, es ihrem Arbeitgeber sofort zu sagen.

Bei unseren Erzieherinnen steht das ausdrücklich in den Informationen zur Biostoff-VO drin.

Wer das nicht tut und sich dann mir irgendeinem Mist ansteckt verzeiht sich das doch sein Leben lang nicht mehr, oder?

Bei mir wird es mal genauso sein: ich kann auch nicht die kritischen 12 Wochen abwarten, wenn ich mich in meinen Kindergärten nicht mit Windpocken und Co anstecken will.
Da hingen erst diese Woche wieder große Schilder an den Türen meiner Einrichtungen.

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



12/02/2011 08:38:13

Annatiger du hast ja Recht. Aber es widerstrebt mir total, den Menschen, denen ich es als letztes sagen möchte, zu allererst mitteilen zu müssen, daß ich ein Kind bekomme.

Anscheinend sind Ärzte beim Ranking der am wenigsten einfühlsamen Chefs ganz oben.
Der letzten Kollegin die schwanger wurde, waren meine Chefs ewig beleidigt und auf den Verdacht hin, daß ich es werden könnte, haben sie mich abgeschossen.
Als ich bei meiner letzten Chefin gekündigt habe, hab ich gesagt: "Fr. Dr. ich hab eine schlechte Nachricht".
Sie hat geantwortet: "Oh je, sind sie schwanger?"





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
kosimo
Diamant-User



Beigetreten: 27/09/2007 13:24:28
Beiträge: 648
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



12/02/2011 12:14:18

Hallo Nilla,

Deine Bedenke verstehe ich auf der einen Seite, aber auf der anderen Seite. Was bleibt Dir denn bitte im Fall der Fälle übrig?

Ich würde verstehen, wenn Du keine "gefährliche" Arbeit machen würdest. Da Du aber ja anscheinend Tätigkeiten machst, die Du als Schwangere nicht machen darfst, erklärt sich das doch von selbst, oder?

Mal abgesehen von der Gefährdung Deines Babies, kriegste bestimmt auch Ärger, wenn Du Deinen Mund halten würdest und erst nach 3 Monaten mit der Sprache rausrückst, oder wäre das ohne Folgen? Ich meine, dass Du spritzt OBWOHL Du schwanger wärst?

Hier ein Tip meinerseits: Wenn Du dann mal schwanger bist, gehste direkt zu Deinem Gyn und lässt Dich am Besten von ihm/ihr beraten. Er/Sie ist ja dann auch Arzt und weiß sicher um die Rechte und Pflichten Bescheid und kann Dir dann professionel und objektiv beraten.

Grüße
kosimo


Sommerkind78
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2011 11:29:00
Beiträge: 618
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 11:53:15

Ich habe es auch letzte Woche also Ende der 8. SSW meinem Chef und auch zwei guten Kolleginnen erzählt.
So habe ich Anspruch auf Mutterschutz! Fertig!
Und ich habe keinen gefährlichen Beruf. Aber ich finde es angenehmer dass ich einfach kurz Bescheid sagen kann wenn es mir morgens nicht gut geht, und dann zuhause bleiben kann oder von zuhause aus arbeiten. Das nimmt mir den Stress und das ist doch nur von Vorteil in der SS!

Wer im KH, Ärzten, Kindergärten etc arbeitet, sollte es sagen sobald die SS sicher feststeht!
Wunder Nr. 1: bei uns seit Oktober 2011
Wunder Nr. 2: vorauss. 12.09.2013

Glücklich verheiratet seit Sommer 2010
Morgane
Diamant-User



Beigetreten: 20/09/2010 09:19:23
Beiträge: 1493
Standort: Hessen
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 12:41:58

Hm, schwierig. Aber ich denke, es wäre doch besser für dein Kind und dich das Riskio zu minimieren und sobald eine Schwangerschaft sicher feststeht, es auch deinem Chef zu sagen.

Ich MUSS sogar sagen, wenn ich nur den Verdacht habe, schwanger zu sein - ich hätte dann direkt Laborverbot, bis das sicher geklärt ist.
--
Alles Liebe, Morgane
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 14:20:14

Mein Azubi wird sich freuen, die ist total heiß auf Blut abnehmen, die kann dann direkt meinen Tag übernehmen.
Ich will natürlich wenns soweit ist, mein Kind nicht gefährden und in der Hauptsache sitze ich an der Anmeldung. Dann müssen nur noch die Patienten aufhören, mir direkt ins Gesicht zu husten, dann ist eigentlich alles paletti.
Ich finds nur so schade, daß man vor der Reaktion seiner Chefs, die ja selber Familie haben, Angst haben muß. Und die sind dann auch noch die ersten die von dem freudigen Ereingis hören, wenn das mal nicht zum kotzen ist.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Sommerkind78
Diamant-User



Beigetreten: 15/01/2011 11:29:00
Beiträge: 618
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 14:24:45

@ Nilla: da muss man einfach drüber stehen... ist mir total egal was die denken! Geht hier schliesslich nur um mich und das Baby! Und wenn da jemand(Chef) rumstressen würde, was bei mir zum Glück nicht der Fall ist, würde ich mich gleich krankschreiben lassen...
Wunder Nr. 1: bei uns seit Oktober 2011
Wunder Nr. 2: vorauss. 12.09.2013

Glücklich verheiratet seit Sommer 2010
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 14:25:16

Leider gibt es einige Berufsgruppen, bei denen sich das nicht vermeiden lässt...

Und wenn es dann nach der frohen Botschaft so schrecklich wird, dass du so unter Stress kommst, dass es dir schlecht geht, dann gibt es ja zum Glück die Regelung zum Schutz der Mutter mit Krankschreibungen und Mutterschutz und Co.
Da sind wir in D ja recht gut versorgt - im Vergleich zu vielen anderen Ländern selbst in unmittelbarer Nachbarschaft.

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 14:31:59

Stimmt, die Möglichkeit AOK-Urlaub zu machen besteht ja auch noch.
Na aber jetzt muß es erstmal klappen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Fine
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2009 13:01:33
Beiträge: 1177
Standort: bei köln
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 14:48:07

Wir vermuten momentan auch das eine unserer Mitarbeiterrinnen auf eine freudiges Ereignis hofft. Wir wären nur froh, wenn wir etwas mehr als nur die Gerüchte hätten. Wir müssen dann ja im Pflegebereich einiges beachten und klären. Arbeitszeiten bis 21:00Uhr sind nicht mehr erlaubt usw. Und das SOFORT wenn sie es uns sagt. Da kurzfristig irgendwas zu planen, da freuen sich hauptsächlich die Kollegen nen Ast die dann mehr arbeiten müssen bis wir das geregelt haben.
Schwangerschaften sind für uns prinzipiell kein Problem, Ist halt im Leben so und wenn man in einem Berufszweig mit überwigend weiblichen Personal arbeitet muss man halt damit rechenen.

Wir würden uns freuen wenn wir vorher (also wenn definitiv am schwanger werden gearbeitet wird) schon den ein oder anderen kräftigen Wink mit dem Zaunpfahl bekämen um den Übergang für die Schwangere sowie ihre Kollegen Stress frei gestallten können. Aber dazu kann man ja niemanden zwingen, und das will ich auch nicht.

Bei uns müssen sich die Mitarbeiter ja auch sofort nach bekannt werden der Schwangerschaft melden...
Ich persönlich arbeite ja nicht in der Pflege, allerdings sind meine Eltern die Chefs, die würdens natürlich zeitnah wissen
Bei den Kollegen und dem Rest der Familie würde ich später aber die 3 Monate abwarten. Und meine Chefs zur Verschwiegenheit verpflichten
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 15:30:28

Tja Fine so unterschiedlich sind die Chefs. Ich könnte mir sogar vorstellen, daß einige Chefs ihrer Angestellten kündigen wenn sie wüßten, daß gerade aktiv am Nachwuchs gebastelt wird. Ob meine so weit gehen weiß ich nicht, aber zutrauen tu ich ihnen inzwischen fast alles.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Jule_77
Diamant-User



Beigetreten: 18/02/2009 13:42:04
Beiträge: 2400
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 15:42:36

Du warst doch sowieso nicht so glücklich dort, wenn ich das vor einiger Zeit richtig gelesen habe, oder? Kann Dir doch dann im Prinzip egal sein. Im Gegenteil, das wäre mir eine Genugtuung, wo sie Dich so schikaniert haben.

Ich würde es relativ schnell sagen.


Fine
Diamant-User



Beigetreten: 09/10/2009 13:01:33
Beiträge: 1177
Standort: bei köln
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 15:52:45

Nilla wrote:Tja Fine so unterschiedlich sind die Chefs. Ich könnte mir sogar vorstellen, daß einige Chefs ihrer Angestellten kündigen wenn sie wüßten, daß gerade aktiv am Nachwuchs gebastelt wird. Ob meine so weit gehen weiß ich nicht, aber zutrauen tu ich ihnen inzwischen fast alles.


Ui stimmt, an Kündigen hab ich nun garnicht gedacht.
Käm ich auch nicht auf die Idee. Wobei es da sicher auch Damen gibt die das umgekehrt machen. Ich meine, wenns klappt, früher schwanger werden als geplant, damit man nicht entlassen wird...
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 16:09:59

Beim Kündigen darf man nicht vergessen, dass die AG auch wenn eine Schwangerschaft anstehen könnte, immer noch einen ganz normalen Kündigungsgrund brauchen, einfach so können sie das da auch nicht tun.

Ich fand es einen extremen Vertrauensbeweis mir gegenüber, als eine meine Kindergartenleiterinnen mich gefragt hat, ob sie ihren Immunstatus schon vor einer geplanten SS nochmal aktuell bestimmen lassen könnte, damit sie wenn möglich nachimpfen könne um nicht auszufallen.
Ich hab ihr die Untersuchung dann natürlich gezahlt und habe ich gesagt, dass ich mich über das Vertrauen was sie mir gegenüber hat, sehr freue.
Denn die meisten AN würden sich hüten, sowas ihren Chefs vorher zu sagen.

Ich habe zu meinem Chef auch ein gutes und vertrauensvolles Verhältnis und er weiß auch, dass so lange mein Mann noch Abendschule hat, nix passieren wird- danach dann aber irgendwann schon.
Das sage ich aber auch nur, weil ich drauf vertrauen kann, dass es nicht gegen mich verwendet würde.
Hätte ich nen anderen Chef, weiß ich nicht, ob ich dann so offen wäre.

Tigerlilli
Diamant-User



Beigetreten: 26/01/2010 16:24:30
Beiträge: 606
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 16:11:49

@fine
Also, ganz ehrlich - den Chefs sagen, dass man ab sofort auf Nachwuchs hinarbeitet - das geht überhaupt gar nicht !
Ich seh das so wie Nilla, das kann ganz böse Folgen für den Job an sich und auch Fortbildungen, Beförderung etc. haben. Und es besteht ja immer die Möglichkeit, dass es länger dauert, und deswegen sollte man sich die Karrieremöglichkeiten auf gar keinen Fall durch so eine Ansage selbst verbauen.

Wenn es dann soweit ist, klar, dann muss es eben je nach Job schon sehr schnell sagen. Oder man lässt sich erstmal krank schreiben und wartet ab, bis das Herzchen schlägt, denn dann hat man schon mal eine wichtige Hürde genommen und die Gefahr einer FG verringert sich deutlich. Und dann kann man es auch zuerst Familie und Freunden erzählen und dann erst den Chefs
LG Tigerlilli


Standesamt am 10. September 2010
Kirche am 11. September 2010

Vorbereitungen
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4815584 (ohne PW)

Mein Kleid!!!!!
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4843306 (ohne PW)

Standesamt
http://www.pixum.de/viewalbum/id/5270727
*Tina
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 20/01/2008 12:14:05
Beiträge: 6633
Standort: Bayern, des samma mir :)
Offline

Aw:Ab wann dem Chef sagen??



14/02/2011 18:50:56

Also ich hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen und bestimmt steht das jetzt schon irgendwo.
Soweit ich weiss MUSS man es sofort sagen sobald es der Frauenarzt bestätigt hat.
Man darf keine Überstunden mehr machen und wenn mal was passieren sollte ist man einfach abgesichert wenn der Chef bescheid weiss.
Ich bin nicht zickig, ich bin emotionsflexibel!




url=http://www.ticker.7910.org/deu][/url]

ich würde mich über einen kleinen Eintrag von euch freuen, auf: http://www.grafikgaestebuch.de/ggbook.php?userid=89595&r=53404
bitte mit weddix-Namen

Mein neuer Blog http://tinas.nicegallery.net/


Für den Fall, dass jemand in meinen Pixum Alben stöbern mag, geb ich per PM gerne Link und Passwörter weiter.

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas