Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Muemmel
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2006 19:44:10
Beiträge: 107
Standort: Maintal
Offline

Ganz der stolze Papa...



29/01/2008 20:44:12

Hi,

mein Mann hat mich heute gefragt, ob er bei der ersten Untersuchung dabei sein darf. Jetzt meine Frage: Was passiert da überhaupt? Gibt es da schon ein erstes Ultraschall und sieht man da überhaupt schon was in der 7. Woche?

LG

Nadine

glücklich verheiratet seit dem 4.7.2007
merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



29/01/2008 21:36:12

Huhu!

Dein Blutdruck und dein Gewicht/Größe werden erhoben, es wird nach dem ersten Tag deiner letzten Periode gefragt. Bei der ersten Untersuchung wird meistens zuerst der Mutterpass angelegt. Dauert etwas, weil der Arzt super viel abfragen muss wie z.B. Krankheits-Vorgeschichte der Mutter/des Vaters, familiäre Vorbelastung an Krankheiten. Der Arzt fragt, wie es dir geht, welche Beschwerden du hast. Dann wird dich der Arzt vaginal untersuchen (Muttermund, Vaginalsekret), ertastet die Größe deines Uterus/Fundusstand (später dann auch Lage des Kindes). Dann wird er einen vaginalen Ultraschall(ab ca. der 12.SSW geht es durch die Bauchdecke, wenn der Uterus groß genug ist) machen, das Kind vermessen, Herztöne abhören.

Also in der 7.SSW hat man den Embryo schon ganz gut erkannt: Kopf/Körper/Dottersack. Bewegen tun sie sich ja erst ab der 10.SSW.Hier eins von mir:



Sandra
Unser größtes Glück

Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



30/01/2008 10:04:52

Hallo Nadine,

nimm deinen Mann mit zu der Untersuchung!! Etwas besseres als einen interessierten und sich sorgenden Vater kann dir und deinem Krümmel nicht passieren! Er ist doch auch neugierig und hat so seine Fragen! Schließlich geht es auch um sein Kind. Bei meiner FÄ kommt so etwas richtig gut an. Als ich ihr gesagt habe, dass WIR beschlossen haben die Pille abzusetzen und ein Kind möchten, war sie ganz begeistert, da sie am liebsten werdende Eltern betreut.

Alles Gute für euren ersten FA Besuch!

merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



30/01/2008 10:11:31

Hallo nochmal!

Den meisten Männern ist es unangenehm, wenn sie sehen, wie bei ihrer Frau ein vaginaler Ultraschall gemacht wird. Und viele Frauen fühlen sich auch nicht so toll dabei, wenn ihr Mann dabei ist. Meiner fand es nicht schlimm, mir war es auch nicht unangenehm. Warum auch? Und wenn, könnte er ja kurz rausgehen. Also, nimm ihn ruhig mit. Wie Schokolive schon sagt: Es gibt nichts besseres wie einen Mann, der so richtig an der SS teil nimmt. Die meisten Männer verinnerlichen auch erst so richtig, dass ihr Kind in ihrer Frau heran wächst, wenn sie es zum ersten mal auf dem Ultraschall sehen. Mein Verlobter war total gerührt und musste sich die Tränen verkneifen :) Und jetzt jedes Mal auf´s Neue.

Alles Liebe,
Sandra
Unser größtes Glück

TwinklesMUC
Diamant-User



Beigetreten: 21/02/2007 20:25:04
Beiträge: 458
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



30/01/2008 11:31:07

Hallo,

klar, nimm ihn mit!

Mein Mann war bei den ersten beiden Untersuchungen nicht dabei, da hielt er die Schwangerschaft aber auch noch für ein Gerücht.

Bei mir hat man in der 7. SSW noch nicht allzu viel gesehen, aber es reichte allemal um zu sagen dass da ein Baby ist.

Bei der nächsten Untersuchung in der 12. SSW wird er mitgehen und seinen Sohn / seine Tochter das erste Mal live erleben. Das ist doch für einen Papi toll!

Ich muss allerdings ehrlich sagen, ich persönlich fänd´s angenehmer wenn dann schon durch die Bauchdecke geschallt wird. Könnte mir schon vorstellen dass er sonst irritiert ist. Wobei, eigentlich Blödsinn, denn spätestens bei der Geburt muss er sich noch ganz andere Sachen anschauen!

LG,
Twinkles


Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



30/01/2008 13:30:47

Das mit den anderen Sachen bei der Geburt sehen stimmt schon . Aber ein guter Tipp, da sollte man den werdenden Papa ganz behutsam darauf vorbereiten wie die Untersuchung abläuft!! Jetzt weiß ich auch, warum ich ihm instinktiv verschwiegen habe wie letzte Woche der Ultraschall abgelaufen ist.

Muemmel
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2006 19:44:10
Beiträge: 107
Standort: Maintal
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



30/01/2008 18:31:13

Hi,

also wenn das so ein vaginaler Ultraschall ist werde ich die erste Untersuchung doch erst mal alleine hinter mich bringen. Denke das wäre mir und auch ihm doch erstmal unangenehm. Bin mir momentan nicht mal so sicher, ob es so gut ist wenn er bei der Geburt dabei ist
glücklich verheiratet seit dem 4.7.2007
Schoki
Diamant-User



Beigetreten: 04/06/2007 14:20:53
Beiträge: 1432
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



30/01/2008 20:14:00

Darf ich fragen welche Bedenken du hast, dass er bei der Geburt dabei ist? Ich habe nämlich genau die andere Meinung, dass ich es ihm wohl nicht verzeihen könnte, wenn er sich um die Geburt drückt. Wäre an deinen Gründen interessiert. Mir ist es wichtig dann eine Person meines Vertrauens dabei zu haben, die mich unterstützt, damit ich mich dem Klinikpersonal nicht ausgesetzt fühle und mich zu etwas überreden lasse, dass ich nicht will und dass ich später bereuen würde. Außerdem kann er dann die Nabelschnurr durchschneiden !

merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



30/01/2008 20:30:08

Hallo Mümmel!

Ich schließe mich Schokolive an. Welche Bedenken oder Ängste hast du denn davor? Vielleicht können wir dir deine Ängste ja etwas nehmen.

Sandra
Unser größtes Glück

Muemmel
Diamant-User



Beigetreten: 14/12/2006 19:44:10
Beiträge: 107
Standort: Maintal
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



01/02/2008 07:37:57

Hallo,

ich denke ich habe Angst davor mich völlig gehen zu lassen. Die Schmerzen können einen bestimmt aggressiv machen. Natürlich würde er das in dieser Situation wahrscheinlich verstehen. Aber habt ihr nicht Angst davor, das sich euer Mann danach beim Sex irgendwie " ekelt"
Naja bei mir dauert es ja noch ein bisschen.
Und ganz alleine möchte ich auch nicht im Kreissaal liegen
glücklich verheiratet seit dem 4.7.2007
Muckideluxe
Diamant-User



Beigetreten: 28/06/2007 16:14:28
Beiträge: 296
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



01/02/2008 08:24:34

Guten Morgen Mümmel,

aber das ist doch etwas völlig natürliches.
Beim S.. lässt man sich doch auch gehen. Dein Schatz kennt dich doch.
Mein Mann war bei der 2.ten Untersuchung dabei. Sicher, er war etwas unsicher und wollte erst im Wartezimmer bleiben. Aber meine Ärztin und die Sprechstundenhilfen sind echt super.
Sie haben Ihm gesagt, dass er es doch schließlich nicht verpassen sollte, dass erste Mal sein Kind zu sehen. Das wäre ein ganz überwältigendes Gefühl.
Er ist dann schließlich mit mir in den Untersuchungsraum.
Ich denke, dass ist nur die Unsicherheit, die vor allen Dingen bei den Männern auftritt. Sie gehören ja eigentlich nicht zum Frauenarzt- ist meistens der erste Besuch. Und "Mann" ist dann schließlich nervös.
Aber das legt sich. Mir persönlich war es nicht unangenehm, dass mein Mann dabei war. Ich habe mich total gefreut.
Was die Geburt betrifft, versteht sich für mich von selbst, dass mein Mann dabei ist.
Er hat ja schließlich auch dafür gesorgt, dass ich schwanger geworden bin- also kann er auch dabei sein, wenn das Kind kommt. Sieht mein Mann auch so.
Und naja gut- in Extremsituationen (Schmerzen)reagiert der Körper natürlich sehr intensiv. Aber man doch eh nichts dagegen tun. Da muss der Mann mit durch. Man wird sich nicht nur gehen lassen können- dieses wird zwangsläufig ablaufen.
Das die ganze Sache natürlich nicht ohne ein bißchen Blut verläuft ist klar. Aber nach der Geburt heilen die Wunden ja auch wieder.

Oder ist dein Mann (@Mümmel) sehr empfindlich und kann kein Blut sehen, sodass er noch Jahre nach der Geburt Horror-Alpträume davon bekommen würde?

Ganz Liebe Grüße
Muckideluxe
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen,
die ich nicht ändern kann.
Gib mir den Mut, Dinge zu ändern,
die ich ändern kann.
Und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.



Glückliche Ehefrau seit: 07.07.2007

http://www.pixum.de/viewalbum/?id=2643492
merenwen
Diamant-User



Beigetreten: 27/06/2007 21:41:23
Beiträge: 2624
Standort: Kreis Groß Gerau
Offline

Aw:Ganz der stolze Papa...



01/02/2008 11:22:26

Hallo Mümmel!

Ich kann mich da nur Mucki anschließen.
Eine Geburt oder Gyn-Besuche sind doch schon lange nicht mehr nur eine "Frauen-Sache". Man hat sich zusammen für ein Kind entschieden. Und der Mann sollte sich darauf einstellen, was das heißt. Mein Mann sieht das auch so. Er ist immer dabei, er informiert sich, schaut sogar "Mein Baby" mit
Und wegen Geburt hat meiner auch von Anfang gesagt, dass er unbedingt dabei sein will. Er würde es immer bereuen, wenn er nicht dabei ist, wenn sein Baby zur Welt kommt. Außerdem sitzen die Männer ja meistens am Kopf der Frau und sehen dann sowieso nicht alles. Und die Hebammen sind da ja auch sehr diskret und räumen die Tücher voll Blut, Fruchtwasser etc. immer gleich weg. Man muss seinen Mann halt auch darauf vorbereiten, dass man u.U. ganz anders bei der Geburt ist wie sonst. So alá Mr.Jeckyll und Dr.Hyde Und dass das ja nichts mit ihm dann zutun hat, wenn man seine Berührungen etc. nicht ertragen kann.
Und der Mann hat jederzeit die Möglichkeit mal an die frische Luft zu gehen. Also ich bin da recht zuversichtlich.

LG,Sandra

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 01/02/2008 11:23:35 Uhr

Unser größtes Glück


Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas