free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Mienze
Diamant-User



Beigetreten: 17/09/2006 21:35:18
Beiträge: 364
Offline

Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 10:28:34

Hi!

Hat jemand Erfahrung damit?
Geht das?
Ich hab mal gelesen,das es gefährlich sei weil die Mutter dann innerlich Stimmt das?


Mienze



Taumariechen
Diamant-User



Beigetreten: 18/05/2008 14:17:56
Beiträge: 3281
Standort: Nürnberg
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 10:46:58

das thema bewegt mich ja auch...
würde das nächste mal gerne natürlich entbinden.

ich habe aber schon von vielen frauen gehört, die nach einem KS ganz normal entbunden haben. sogar Hausgeburten waren möglich.

Ich würde ja gerne, wenn ich nochmal schwanger sein sollte, im Geburtshaus entbinden.
Verliebt 13.01.2008, Verlobt 18.05.2008 Verheiratet 15.05.2009 und 16.05.2009
Eltern seit 15.03.2010 mit *07*11*11*11
Blog

kinderwunschblog
Die Frau Baer
Diamant-User



Beigetreten: 16/10/2008 17:00:53
Beiträge: 1429
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 10:55:54

Also ich kenne zwei Frauen die nach einem Kaiserschnitt normal entbinden wollten bzw. entbunden haben und es zu Komplikationen kam. Die eine ist nach der Geburt (in einer UNI Klinik) verblutet weil die alte Narbe aufgegangen ist. Die Ärzte hatten keine Chance, sie hat innerhalb von Sekunden Unmengen Blut verloren. Und bei meiner Freundin ging der Muttermund nicht auf. Beim darauffolgenden Kaiserschnitt haben die Ärzte festgestellt, das die erste Narbe auf war und deshalb der Muttermund nicht auf ging weil die Wehen an der offenen Stelle sich sozusagen verlaufen haben. Im nachhinein G*ott sei dank! Natürlich kenne ich auch genug Frauen die eine natürliche Geburt nach einem KS hatten und alles ist gut gegangen.
Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.
LG Frau Bär

verliebt seit 09.05.07
verlobt seit 02.05.08
standesamtlich Trauung am 09.05.09
kirchliche Trauung am 05.09.09


Falbiene
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 16/07/2008 11:40:26
Beiträge: 1325
Standort: Ba-Wü
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 10:56:55

Also ich hab von Freundinnen, die schon nen Kaiserschnitt hatten, gehört, dass das schon geht, wenn die Geburten nicht allzu nah beieinander sind und wenn es das Krankenhaus macht.
Das machen wohl nicht alle...aber laut Hebi soll es wohl eigentlich gar nicht so ein Problem sein, wie die manchmal sagen...
------
Alle Pixum sind mit PW, außer das Verkaufspixum und das Nähpixum (Passwörter gerne per PM)

NÄHPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/5804728 (ohne PW)
VERKAUFSPIXUM: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4143674 (ohne PW)
--------------------------------------------------
Hochzeitsvorbereitungen: http://www.pixum.de/viewalbum/id/3086753 (PW: Hochzeit)
Hochzeitsbilder: http://www.pixum.de/viewalbum/id/4328448










Mienze
Diamant-User



Beigetreten: 17/09/2006 21:35:18
Beiträge: 364
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 10:58:53

Hi!


Bei mir ist alles irgendwie...ich weiß auch nicht...

Bei einer normalen Geburt kann ja ziemlich viel reißen, dann hätte ich eine Kaiserschnittnarbe und unten. Blöd
Aber die anschließende Zeit wäre nicht so schmerzhaft, vorallem mit zwei Kindern.

Kaiserschnitt ist nicht schön, aber ich weiß was abläuft, mein Mann wäre beruhigter, Marc wäre planmäßig aufgehoben und so weiter...vorrausgesetzt es platzt nicht vorher die blase oder so...

Und dann ist das ja das noch mit dem Stillen...beim Kaiserschnitt und stillen bekommt man kaum schmerzmittel---und dann noch zwei kinder?


Mienze



00815
Diamant-User



Beigetreten: 10/12/2009 14:41:54
Beiträge: 3634
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 11:09:35

Ich bin ein Kaiserschnittkind (Komplikationen bei der Geburt, meine Mutter und ich viiiiiel Glück gehabt)

Zweite Schwangerschaft sollte es eine normale Geburt werden. Denn im Sozialismus bekommen nur faule und unfähige Frauen einen Kaiserschnitt (O-Ton vom Arzt! ) Das Ergebnis mein erster Bruder ist gestorben.

Dritte Schwangerschaft Kaiserschnitt in Deutschland. Alles ist bei meiner Mutter vernarbt! Eine weitere natürliche Geburt hätte sie nicht überlebt.

Kann man eigentlich im Vorfeld checken, ob eine natürliche Geburt bei einem überhaupt möglich ist?
happyness22
Platin-User



Beigetreten: 11/07/2008 10:18:25
Beiträge: 90
Standort: Berlin
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 11:33:58

Mich bewegt dieses Thema auch. Habe mein erstes Kind nach 14 Std. Wehen mit Notkaiserschnitt auf die Welt gebracht. Ich hatte daran 2 Jahre zu knabbern. Mein Problem sind gar nicht die körperlichen Problem gewesen, sondern die seelischen.

Wir haben uns nunmehr für ein 2. Kind entschieden. Mein Arzt meint, dass es kein Problem ist, das 2. Kind auf natürlichem Wege zu bekommen. Aber er würde mir auf Grund der Erfahrung bei der ersten Geburt davon abraten. Ich denke es kommt immer darauf an, wie und warum der KS beim 1. Kind nötig war. Bei mir sind die Aussichten auf eine natürliche Geburt beim 2. Kind sehr gering,

Ich beneide jede Mutter, die ihr Kind natürlich auf die Welt gebracht hat.

Verliebt seit: 05.03.2006
Eltern seit: 07.02.2007 (ja, nach 8 Wochen Verliebtheit war ich schwanger )
Verlobt seit: 31.12.2007
Verheiratet seit: 16.08.2008
NovemberLove
Diamant-User



Beigetreten: 01/12/2009 10:03:04
Beiträge: 1189
Standort: Südniedersachsen
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 11:46:20

Nur kurz mein Statement: Meine Mama hat meinen Bruder per Kaiserschnitt bekommen und mich dann zwei Jahre später ganz normal. Ging wohl ohne Probleme
Liebe Grüße, NovemberLove
Juli-Mama
Diamant-User



Beigetreten: 20/08/2008 08:58:49
Beiträge: 5257
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 14:19:29

...

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 06/11/2010 13:20:33 Uhr

line11
Diamant-User



Beigetreten: 06/03/2007 19:14:12
Beiträge: 111
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



17/06/2010 19:41:47

Mir wurde geraten bzw. nahe gelegt, dass ich zwei Jahre warten muß, bis ich wieder schwanger werden darf. Weil die Narbe auf reist.
Das haben wir auch eingehälten und unsere beiden sind 3 Jahre auseinander.
Ich hatte zweimal einen kaiserschnitt, den zweiten geplant. Da das Köpfchen nicht ins Becken passt.
Das war bei den ersten auch so, aber da hab ich es schon über dem termin erfahren.
Bieson
Diamant-User



Beigetreten: 27/11/2008 11:43:49
Beiträge: 886
Standort: Sachsen
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



21/06/2010 15:00:39

Ich kenne auch ein paar Mütter, die nach einem KS spontan entbunden haben. Ich hatte ja auch einen KS, werde aber versuchen das 2. spontan zu entbinden. Das Risiko nochmal einen KS zu brauchen ist allerdings höher.

Ich habe übrigens gestillt und habe ordentlich Schmerzmittel bekommen. Perfalgan ist für Stillerinnen möglich. Habe ich zwei Tage lang als Tropf bekommen.






nudlz41
Diamant-User



Beigetreten: 27/05/2008 18:05:35
Beiträge: 4295
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



21/06/2010 17:27:04

Meine 1. Geburt war ein Kaiserschnitt und das 2. hab ich normal entbunden, ohne Komplikationen...
Winnie09
Diamant-User



Beigetreten: 07/02/2009 21:32:21
Beiträge: 3003
Standort: Leipzig
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



21/06/2010 18:00:28

Also ich kann mal von meiner Schwester berichten,die 3 Mädels hat. Alle beiden Mädels waren Kaiserschnitte...und bei der dem 3.Kind sagte man ihr: Das wird auf jedenfall auch einer!!! Dann waren wir zusammen bei einer Routineuntersuchung im KH und plötzlich rutschte die Maus in den Geburtskanal rein,Fruchtblase geplatzt und innerhalb von 2h war sie da Spontangeburt,mit der keiner gerechnet hatte!






Kedda
Diamant-User



Beigetreten: 15/10/2007 19:56:39
Beiträge: 8521
Standort: Breisgau
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



21/06/2010 19:53:52

Also, ich hab auch genügend Schmerzmittel bekommen trotz Stillen.
Bei mir wird eine spontane Geburt leider nicht möglich sein, aber wenn es das wäre, würd ichs glaub ich versuchen.




Fotografenbilder:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3161721
Flitterwochen:
http://www.pixum.de/viewalbum/id/3152152
kosimo
Diamant-User



Beigetreten: 27/09/2007 13:24:28
Beiträge: 648
Offline

Aw:Nach Kaiserschnitt eine normale Geburt?



21/06/2010 20:21:45

huhu!

2 meiner freundinnen hatte auch bei 1. kind einen ks - leider musste damals bei der einen das kind geholt werden...früher als geplant und bei der anderen als notkaiserschnitt nach ewig langen wehen!

das 2te kind bei beiden spontangeburt zur welt - ca. 2,5 jahre nach der ersten geburt.

tip: solltest du einen 2ten KS bekommen, dann hat der arzt von einer anderen freundin geraten es unbedingt beim selbem arzt machen zu lassen (wenn möglich), da er seine narben usw kennt und dadurch alles besser steuern kann.

sollte bei deinem KS vorher alles normal gewesen sein, dann würde ich mir nicht zu viele gedanken machen!! es gibt bei jeder form der geburt mögliche komplikationen und wenn du in guten fachlichen händen bist, dann wird das schon!!!

lg



Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge






Forum-Index
»Für Mamas