Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Annatiger
Diamant-User



Beigetreten: 09/12/2007 21:35:20
Beiträge: 5336
Standort: auf der schönen schwäbischen Alb
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



01/07/2011 20:43:18

@Mamis die Krippenplätze brauchen und keine finden: ich habe beruflich sehr viel mit Kindergärten und den Kommunen zu tun, in denen diese stehen.
Viele KOmmunen haben noch nicht genug Betreuungsplätze für Kinder unter 3 Jahren und realisieren das nicht.

Das einzige was "zieht" ist, wenn immer wieder Eltern (am besten auch mal mehrere zusammen) im Gemeinderat und um Rathaus auftauchen und in der Öffentlichkeit auf den Platzmangel aufmerksam machen.
In Baden-Württemberg gibt es einen Rechtsanspruch ab einem Jahr ab 2013. Da würde ich mich im jeweiligen Bundesland mal erkundigen wie die Rechtslage ist und auch darauf dann hinweisen. Sonst ändert sich noch lange nichts...

happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



02/07/2011 23:08:30

Hallo Mädels,

@Kurse: machen wir momentan keinen aber ich überlege ob ich bei so einem Musikkurs mitmache. Unserem Kleinen gefällt es total gut wenn man mit ihm singt und tanzt und es soll wohl auch förderlich sein. Mal sehen! Ansonsten werde ich mich jetzt mal nach einer Krabbelgruppe umhören.

Ich gebe ja jetzt schon seit einiger Zeit auch Nachmittags Brei und dies klappt super. Übrigens Fisch mag er anscheinend ganz gern. Nun habe ich (soll man ja aber der 3. ersetzten Mahlzeit) immer wieder Wasser angeboten und dies trinkt er derzeit ganz super, allerdings aus der Flasche (übrigens nun doch mit dem 3er Sauger) oder aus einem normalen Becher. Er nimmt nun auch die schnullis eine Nummer größer was er ja bisher nicht gemacht hat. Ansonsten wird er immer mobiler und ich bin echt erstaunt wieviel Kraft er doch schon hat. Und ich denke nun auch dass er wohl doch schon Kraft zum krabbeln hätte-in die Stellung dafür geht er ja auf weicher Unterlage. Vorgestern wäre er uns fast von der Couch gepurzelt, das war ein ganz schöner Schock

Also wir haben uns angewöhnt dass wir einfach ab dem Punkt ab dem der Kleine soooooo müde ist, heimgehen. Und zwar bisher immer beide. Wir denken uns einfach, es war von vornherein klar dass immer wieder Feiern etc. kommen werden und wir möchten trotzdem unserem Kind den Schlaf geben den er braucht. Deshalb kamen wir bis auf einmal noch nicht in diese Situation. Und wenn die Gastgeber dies nicht verstehen würden dann haben sie halt Pech gehabt!

Heute haben wir die erste Lederhose+Trachtenkrabbelschühchen+Hut+2 Hemden für den kleinen Mann gekauft. Es war so günstig, dies konnten wir uns nicht durch die Lappen gehen lassen. Ich denke dies wird so ab Anfang nächsten Jahres passen und ich freu mich schon so
Ansonsten sind wir derzeit bei schönem Wetter viel im Garten und der Kleine liebt es in seiner Wasserschüssel rumzuhauen und das Gras rausrupfen zu können. Die Wiese unter seinen nackigen Füßen zu spüren mag er auch sehr gerne. Wir bekommen nun von den Nachbarn zwei solche zusammengehörige Wannen, da werden wir in eine Wasser und in die andere evtl. Sand reinmachen. Dies reicht für dieses Jahr und nächstes Jahr kaufen wir dann was größeres.

Ich hab bemerkt dass er immer wieder so kleine Pickelchen bekommt die teilweise weiß sind Da werde ich jetzt mal zu einem Hautarzt gehen denn ich habe Befürchtungen dass dies vererbt ist Vielleicht kann man ja da schon jetzt etwas vorbeugen.

Nächste Woche gehen wir auf ein Treffen mit insgesamt 8 Mamas und 9 Kinder die alle im Nov.+Dez. geboren wurden-da bin ich mal gespannt ob dies entspannt oder eher stressig oder laut wird

Und dann haben wir derzeit ein echtes Problem. Der kleine Mann schläft tief und fest und plötzlich heult er auf als hätte ihn jemand geschlagen. Dies macht er aber während des schlafens und weckt man ihn dann ist alles wieder ok. Dies macht mir momentan echt zu schaffen, vor allem weil an Schlaf nicht so viel zu denken ist, obwohl es erst seit 4 Nächten so geht. Ich denke die ganze Zeit drüber nach dass er wahrscheinlich schlecht träumt, aber warum nur? Unsere Tage sind mal sehr ruhig, mal eher weniger und bisher gab es auch nie Probleme. Liegt es vielleicht an einem Schub+Zähne und an neuen Sachen die er jetzt viel bewusster warhnimmt als noch vor ein paar Wochen? Letzte Nacht hat er im Schnitt alle dreiviertel Stunde so geschrien. Heute hat mir eine Mama erzählt dass ihr Sohn dies auch mit ein paar Monaten hatte, allerdings noch einen Tick schlimmer. Sie hat sich dagegen Globulis geben lassen und die haben geholfen. Es ging relativ schnell vorbei und hat sich nicht mehr wiederholt. Ich hoffe ja dass es von alleine wieder weg geht.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



02/07/2011 23:14:56

@susa: Also unser Kleiner (ich glaub es war vor 2 Wochen, also mit 6,5 Monaten) hatte 64cm und 8100g. Es verteilt sich alles super gut und der Arzt war auch sehr zufrieden. Ich kenne auch eine Mama deren Kind ist gleich alt und sieht aus als ob er 10-11 Monate alt wäre. Auch vom Gewicht her geht er stark Richtung 10kg, alleine ihr Kopf ist so sehr viel größer, dies hat mich schon etwas geschockt um ehrlich zu sein. Wenn Du Dir nicht sicher bist dann geh halt noch mal zu einem anderen Arzt. Aber wenn Jasper zunimmt und es sonst keine Auffälligkeiten gibt würde ich es so hinnehmen.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



03/07/2011 07:53:47

Hallo nicfin!

Hatte mich schon gefragt, wo Du bist .

Das mit dem nächtlichen Aufschreien hört sich aber nicht so toll an für Euch. Ich würde jetzt auch an Träumen denken. Aber soviel und so oft hintereinander? Pauline hat das auch manchmal, aber sie schluchzt dann nur einmal kurz und dann ist wieder gut. Aber nur 1x pro Woche oder so. Könnte es vielleicht an der Temperatur liegen, das hatten wir ja grad letzte Woche. Da hat sie erst 2-3 x geschluchzt und dann geschrien, obwohl die Augen geschlossen waren. Da war ihr dann zu kalt im Zimmer, weil ich das Fenster geöffnet hatte und dann kam ein Temperatursturz.

Hast Du denn den Namen der Globulis Deiner Bekannten? Die kannst Du doch sonst jetzt schon mal geben.

Meine Maus hat auch 2-3 von diesen weißen Pickeln (bei rwachsenen heißen die doch Milien, oder?) Ich würde die ja gern mal ausquetschen, aber das darf man ja nicht.

Ist Pauline etwa größer als Louis!? Bei der U5 hatte sie 67 cm und sonst ist sie immer überall eher die Kürzere (und Dickere) .

Ich hab mal noch ne Frage zur Beikost (steht hier bestimmt schon irgendwo, aber ich finde es nicht):

- wieviel Gramm Mittagsbrei sollen die Kleinen mit 6,5 Monaten essen?

- wieviel Löffel Obst gebt ihr zum Nachtisch? Meine würde immer gern noch ca. 10-12 Löffel essen. Ist das zuviel?

- Wenn ihr nicht jeden Tag Fleisch gebt, gibt es an den anderen Tagen dann nur Gemüse/Kartoffel/Öl?

- Momentan gebe ich eine teilweise selbstgemachte Mischung aus selbstgekochter Kartoffel, Gemüse- und Fleischgläschen. Muß man das einzeln abwiegen oder kann man das über den Daumen selbst mischen?

LG, Ranunkelchen








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



03/07/2011 17:20:01

Hi Ranunkelchen,

naja die Globulis wurden in einer D200 Potenz gegeben und dies gebe ich weil es so hoch ist nicht ohne Rücksprache. Aber ich werde mich mal schlau machen. Letzte Nacht war es nur 1x der Fall. Mal sehen wie es weitergeht!

Also: ich achte nicht so drauf wieviel unser Schatz vom Brei isst, es ist meistens so ein halbes bis dreiviertel Glas. Obst nehm ich so ca. 8 Löffel würde ich sagen, je nachdem wieviel er vorher vom Gemüsebrei gegessen hat. Ja, bei uns ist es so dass er 1 oder 2x pro Woche Fleisch bekommt, oder auch Fisch. Die anderen Tage gibt es was mit Gemüse-Kartoffel-Öl und es kann sein dass auch mal z.B. Fenchel mit drinnen ist. Ich probiere momentan so ein bisschen durch was ihm schmeckt und was nicht. Derzeit haben wir aber leider etwas Probleme mit dem Stuhlgang, der ist viel zu hart. Welches Obst kann man denn geben dass sich dies wieder einpendelt?

Also ich koche nicht selbst aber ich habe noch kleine Gläser Karotte oder Pastinake und Fleisch da. Da nehm ich hin und wieder was her für die Breimahlzeiten aber ich wiege dies nicht ab. Ganz ehrlich, das ist mir viel zu blöd Wenns ihm nicht schmeckt wird er es nicht essen. Vielleicht bin ich da zu cool...


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



03/07/2011 19:47:28

Ok, bei der Potenz würd ich es auch nicht einfach so geben.

Vielleicht hast Du ja auch Glück und es hört von selbst wieder auf. Irgendwie wechselt sich ja eine Phase mit der nächsten ab .

@Brei: Apfel und Birne sind stuhlauflockernd, Birne soll sogar bei vielen Babys zu sehr weichem Stuhl führen. Biete ihm das doch mal als Nachtisch an.

Wo kriegst Du denn Gläschen mit Fenchel her? Das wäre ja mal was anderes. Entweder bin ich zu blöd zum Finden oder es gibt wirklich "pure" Gemüsegläser nur in wenigen Sorten (Karotte, Pastinake, Kürbis) und mit Kartoffel drin nur noch 1-2 mehr. So richtig viel Auswahl gibt es erst ab den Menügläschen, finde ich.

Ich denke eigentlich auch, dass 2 etwa gleich große Teile Gemüse und Kartoffel plus 2 TL Fleisch ok sein müssen. Ich weiß nicht, ob die Mamas, die selbst kochen ihre Menüs abwiegen? Da wärs dann ja das Gleiche. Vielleicht werd ich aber ab und zu mal ne andere Gemüsesorte selbstkochen, denn die angebotenen sind ja wie gesagt etwas wenig Auswahl.

Hab ich eigentlich schon erzählt, dass die Maus sich jetzt den ganzen Tag dreht? Immer sofort vom Rücken auf den Bauch, oft auch zurück. Damit ist sie nun echt mobiler geworden, mußte sie schon 2-3 mal retten, als sie irgendwo hingerollt war (z.B. neben der Waschmaschine und die Finger waren schon am Waschmittelkarton ). Allerdings versucht sie jetzt ganz oft auf dem Bauch vorwärtszukommen (die Füße zappeln und sie versucht sich abzustossen). Das klappt natürlich nicht und sie wird richtig wütend dabei und kreischt wie am Spieß . Der KiA meinte, ich soll sie dann ruhig mal lassen, sie muß Frust kennenlernen und merken, dass nicht Mama der Schlüssel zur Bewegung ist sondern Eigeninitiative. Aber das ist sooo schwer!

Den Sportwagen hab ich übrigens letzte Woche mal halbliegend ausprobiert. Ergebnis: Die Maus sass wie ein Schluck Wasser in der Kurve total schief im Wagen und hat sich an den Gurten festgekrallt. Sie sah auch nicht besonders glücklich aus. Also weiterhin richtiger KiWa...








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



03/07/2011 22:44:26

Die Gläser mit Fenchel sind auch von A.lnatura, ich geb eigentlich fast nur diese. Naja das mit den Gemüsesorten stimmt auch irgendwie. Ich habe bisher Karotte, Pastinake, Kürbis gegeben und auch alles mal vermischt - also dann halt z.B. Karotte mit Pastinake. Ich hab jetzt aber auch mal was mit Reis gekauft, mal sehen. Was kochst Du an anderem Gemüse Ranunkelchen?

Vielleicht dauert es einfach noch ein paar Wochen bis sie sicherer im Sportwagen sitzt. Kann sie denn so schon sitzen, also halt ohne richtig rumzuwackeln? Womit ich immer noch ein schlechtes Gefühl habe ist der Hochstuhl. Am Wochenende haben wir es noch mal probiert bei seiner Oma und irgendwie passt das noch nicht so ganz. Ich lasse ihn dann lieber im Sportwagen mal sitzen und auf der Couch oder im Garten.

Nächste Woche müssen wir dringend mal auf die Bank da wir uns informieren wollen womit wir Geld für unseren Zwerg fest anlegen können. Wir haben zwar ein Sparbuch für ihn aber irgendwas wollen wir noch machen worauf es halt zumindest etwas mehr Zinsen gibt und was er dann mit 18 bekommt. Von seinen einen Großeltern und seinem Patenonkel hat er auch jeweils ein Sparbuch angelegt bekommen - also ohne nichts steht er ja mal nicht da. Vielleicht lädt er mich dann in den Urlaub ein


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



04/07/2011 13:41:05

Ach übrigens susa und Ranunkelchen-sehr süß Eure zwei. Und Ranunkelchen Deine sitzt ja da wie der Chef so mit dem Arm

@susa: ich glaube ich hatte noch nichts dazu geschrieben aber ich würde es machen mit der Krippe. Es sei denn Du möchtest noch daheim bleiben.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



04/07/2011 19:47:47

Hallo nicfin!

Jaja, das Fräulein ist hier definitiv der Chef im Haus !

Meine Freundin, die ein fast gleichaltriges Baby hat, hat Anfang des Jahres ein Beikostseminar mitgemacht und die kocht selbst neben Pastinake, Kürbis, Karotte auch Broccoli, Kohlrabi, Erbsen, Blumenkohl... Das sind so Sorten, die man fertig ja gar nicht bekommt. Broccoli gibt es bei Babydre*m, aber nur zusammen mit Kartoffeln. Da wollte ich gern mal Broccoli und Blumenkohl ausprobieren. Von den Erbsen hatte ihre Tochter wohl viele Blähungen, das andere hat sie gut vertragen.

Ich hab sie heute nochmal gefragt, wie die optimale Zusammensetzung sein soll: 120 gr Gemüse, 50 gr Kartoffeln und 20 gr Fleisch (so wurde es auf dem Seminar erklärt). Also lag ich falsch mit meiner Schätzung, dass Kartoffel und Gemüse gleich viel sein soll. Sie wiegt jede gekochte Mahlzeit ab... Insgesamt sollen die Kinder ca. 190 gr essen, also ein großes Gläschen.

Wie blöd, dass ich hier immer nicht an Alnat*ra-Gläschen rankomme. Erst ab September.

Aber ne gute Idee, Gemüse mit einem anderen Gemüse zu den Kartoffeln zu geben, wenn es Fleischfrei sein soll. Dann ist es nicht so öde .

Sie kann ja nur mit viel Hilfe sitzen, deswegen lasse ich den Sportwagen auch erstmal. Momentan ist sie wieder ganz zufrieden im KiWa.

Pauline hat auch schon diverse Sparkonten von meinen Eltern, Schwiegereltern, Patenonkel. Die ist vermögender als ich! Allerdings finde ich etwas blöd, dass alle Sachen festgelegt sind. Fände es auch schön, wenn eine Sparsache für größere Anschaffungen wäre, z.B. nächster Kindersitz und wenn man da alle 6 Monate mal ran dürfte. Aber davon wollen die Großeltern nichts wissen und ich kann denen ja auch schlecht vorschreiben, wie die Geld für sie sparen sollen...

@Susa: Haste Dich schon entschieden wegen der Krippe?











Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



04/07/2011 21:25:29

Ich hab noch mal geschaut, ich habe auch Brokkoli und Zucchini hier. Hm stimmt, Blumenkohl könnte ich auch mal selbst machen. Vielleicht zusammen mit Zucchini.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



05/07/2011 08:27:15

Hallöchen miteinander,

schön, dass du auch wieder da bist, nicfin - hatte mir schon fast Sorgen gemacht

Danke übrigens wegen euerer Antworten zu Größe und Gewicht und wegen der Ki-Ta-Frage. Bezügich des Gewichts mache ich mir jetzt keine Sorgen mehr, auch wenn Jasper eher auf der leichten Seite ist. Im Sport gibt es ein paar Babies, die älter aber sogar noch leichter sind, aber trotzdem quietschfidel. Da hab' ich mich wohl von den beiden "Extremen" verunsichern lassen. Was die KiTa betrifft, haben wir erst morgen unseren "Schnuppertermin". Danach kann ich hoffentlich mehr sagen. Ich tendiere ja schon sehr dazu muss ich sagen...

Zum Thema Beikost hat mir Jaspers Kinderarzt eine Veröffentlichung - ich glaube von der deutschen Gesellschaft für Ernährung - geliehen. Ich tippe euch das Rezept für den Gemüse-Obst-Brei einfach mal ab, denn ich finde es total einfach und außerdem ist das die "offizielle" Empfehlung:

5-6. 7.-9. 10.-12. (Monat)
20g 30g 35g Fleisch
90g 100g 100g Gemüse
40g 50g 60g Kartoffeln
30g 30g 30g Obstsaft oder -püree
8g 8g 8g Öl

An Gemüsesorten werden nährstoffreiche, gut verträgliche Sorten wie Karotten, Fenchel, Kohlrabi, Zucchini, Blumenkohl, Brokkoli, Spinat oder Pastinaken empfohlen. (Bis auf Blumenkohl und Spinat hatten wir schon alles).

Ich halte mich in etwa beim Kochen an diese Mengen (ja, ich wiege ab). Ich vereinfache es mir aber in sofern, als dass ich das Gemüse und die Kartoffeln gemeinsam dünste, und zwar im Verhältnis 2:1. Das ganze püriere ich dann und gebe 150g + 40g Fleischzubereitung (1/3 Glas) bzw. 190g Gemüse-Kartoffel-Brei in die Gläschen, welche ich dann einfriere. Das Öl gebe ich nach dem Aufwärmen (mache ich per Mikrowelle) zu. Das Obst gebe ich separat als Nachtisch.

Mischen kannst du denke ich unbedenklich, aber ich würde schauen, dass es maximal 2 Sorten auf einmal sind und dass immer eine "Sättigungsbeilage" dabei ist (Kartoffeln, aber man kann da wohl auch Reis oder Nudeln mitpürieren).

Ich komme übrigens jetzt wo das Obst und Gemüse so günstig sind günstiger weg als mit Fertiggläschen.

Jasper besitzt ein auch ein Sparkonto und außerdem ein Aktiendepot



susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



05/07/2011 08:45:39

Ach - ich hab' ganz vergessen euch mitzuteilen, dass Jasper robbt und dabei sogar vorwärts kommt!



happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



05/07/2011 09:45:34

Danke susa für die Angaben.
Schön dass Jasper robbt

Unser kleiner Mann holt jetzt die Sachen vom unterm Wohnzimmertisch raus. Dabei ist mir aufgefallen dass der Tisch ziemlich scharfe Kanten hat. Ich hatte mir auch neulich da den Fuß angeschlagen und hatte ne ordentliche Schramme. Ich bin ja nicht so dafür alles abzusichern aber das macht mir jetzt schon etwas Sorgen. Ich meine für die Zeit wenn er läuft oder krabbelt.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



05/07/2011 11:40:23

@nicfin: Beim Möbelschweden und ich meine auch bei d.m habe ich Eckenschutz zum Aufstecken gesehen. Vielleicht wäre das etwas für eueren Wohnzimmertisch?

Edit: Hab' gerade erst gelesen, dass du von "Kanten" schreibst. Schwierig... keine Ahnung, was man da machen kann!

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 05/07/2011 11:42:21 Uhr




Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



05/07/2011 15:08:08

Hallo Mädels,

ich bin immer verwirrter bei Thema Beikost: Die einen schwören auf Selbstkochen, abwiegen und Saisongemüse, andere aus meinem GVK geben nur Gläschen (auch schon Spaghetti Bolognese- Gläschen im 5. Monat). Der eine sagt "Nicht zuviel Obst", der andere "Auf jeden Fall Obst"....

Zudem klingt mir ja noch vom KiA in den Ohren jetzt konsequent den Mittagsbrei OHNE Milch hinterher einzuführen. Hat 4 Tage nun super geklappt! Heute hab ich ihr Karotte-Pastinake-Kartoffel angeboten. Sie fand es furchtbar! Hatte vor Wochen schon mal Pastinake probiert und da wollte sie es auch nicht. Also Gebrüll ohne Ende. Das Obst hat sie gegessen, aber das war ja zuwenig. Bis ich dann Karotte pur aufgewärmt hatte, war sie richtig sauer. Ich wollte aber konsequent sein und hab ihr keine Milch gegeben. Sie hat 25 Minuten so dermassen gebrüllt, so voller Wut . Dann hat sie sich Gott sei Dank beruhigt. Aber ich war mir nicht sicher, ob das jetzt richtig war. Sie ißt ja sonst gut Brei, nur Pastinake mag sie nicht. Das war dann ja in diesem Fall "meine Schuld", weil ich ihr den falschen Brei gegeben hab.

Ich mach mir wahrscheinlich schon wieder zuviel Gedanken...

Wir werden demnächst auch einiges absichern. Unfassbar, wo sie schon überall hinrollen kann (Steckdosen, Kabel, untere Regalfächer). Auf dem Wickeltisch rollt sie nun auch immer, da muß man echt aufpassen.

Hier ist total doofes, bedecktes Wetter, mein Mann fährt morgen für 3 Tage auf Dienstreise (übrigens in Eure Nähe nach Bayern) und ich bin müde...









Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



05/07/2011 15:31:54

Ja Ranunkelchen, ich kenn das wenn der Mann nicht da ist und man selbst eigentlich total fertig ist. Meiner hatte im Juni nur 2 Tage frei aufgrund einer Änderung in der Arbeit und ich war genervt, müde und echt fertig. Hättest ja mitfahren können, dann hätten wir die Gegend hier mal ein bisschen unsicher machen können.

Also wegen Brei: ich habe jetzt eigentlich noch nicht gehört das man nicht zuviel Obst geben soll bzw. was versteht man unter zuviel? Meiner bekommt ein paar Löffel nach dem Mittagessen, Nachmittags isst er ungefähr ein viertel-halbes Glas und Abends 3-4 Löffel unter den Getreidebrei.
Ich denke das ist schon ok. Pastinake mag meiner auch nicht mehr, er isst es nur wenn ich ein Glas Karotte-Kartoffel habe und dann Pastinake drunter mische.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
susa
Diamant-User



Beigetreten: 26/03/2008 14:16:30
Beiträge: 1965
Standort: Bayern
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



05/07/2011 17:17:06

Ach Ranunkelchen, du schaffst das schon mit der Beikost, mach' dir da mal nicht zu viele Gedanken. Wie so alles, was das Thema "Baby" betrifft ist auch das Thema Beikost mit verschiedensten Ideologien behaftet. Vom Thema "Öko-Mama, die nur Demeter-Gemüse selbst kocht und kein Fleisch gibt" bis hin zu "Mama, die Spaghetti Bolognese und danach Straciatella-Milchbrei gibt" ist da alles vertreten und du musst wohl oder übel einen für dich und Pauline passenden Mittelweg finden!

Dein Kinderarzt hat insofern bestimmt recht, als dass Pauline die Beikost nie richtig annehmen wird, wenn sie weiß, dass hinterher noch bequem das gewohnte Fläschchen kommt. Meine Hebi ging sogar noch weiter und hat empfohlen, wenn das Kind den Brei nicht komplett essen will, den Rest bei der nächsten Mahlzeit zu geben (anstelle oder vor der Flasche). Ich habe es so gehandhabt, dass ich bei Einführung einer neuen Mahlzeit eine gute Woche lang danach noch gestillt habe. Nach der Woche hatte Jasper immer die gesamte Breimenge gegessen, also war dann auch kein Bedarf mehr.

Was das Obst betrifft: Kann man davon überhaupt zu viel geben? Jasper bekommt ein paar Löffelchen nach dem Mittagessen, 100g an den Nachmittagbrei und nochmal 2 TL an den Abendbrei - insgesamt also bestimmt 150g pro Tag.

Ranunkelchen, das wäre echt witzig gewesen, wenn du mitgefahren wärst. Da hätten wir ein Dezember-Mama-Treffen veranstalten können.




Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



05/07/2011 19:47:54

Ich weiß ja, dass ich mich zuviel informiere und dann bekommt man soviele unterschiedliche Meinungen, dass man es nur falsch machen kann. Die Hebamme sagte immer, einfach auf das Bauchgefühl hören...Werd ich dann mal versuchen. Mit dem zuviel Obst war eher gemeint, dass die Kleinen sich dann zu sehr an süßen Brei gewöhnen und das Gemüse gar nicht mehr essen wollen, wenn man zu oft Obstbrei gibt (hatte mir eine aus der Rückbildung gesagt).

Grundsätzlich stimme ich mit dem KiA auch total überein, dass sie es nun konsequent jeden Mittag bekommt, damit sie es dran gewöhnt. Aber wenn es ihr nicht schmeckt, bin ich wieder hin- und hergerissen, was nun besser wäre. Aber mein kleines Moppelchen wird auch mal ein Mittagessen mit wenig Futter verkraften.

Werden Eure Kleinen auch schon sauer, wenn man ihnen etwas bestimmtes wegnimmt? Früher hat meine Maus sich sofort ablenken lassen mit etwas anderem und seit einigen Tagen wird sie richtig böse und läßt sich nicht mit etwas anderem trösten. Ich hab so ein kleines grünes Pappbüchlein mit Kinderversen gekauft, dass liegt immer auf dem Wickeltisch. Wenn sie das in die Finger kriegt, beißt sie sofort auf den Ecken herum. Früher hab ich es weggenommen und ihr z.B. den Kamm gegeben und sie war zufrieden. Jetzt verdreht sie sich blitzschnell in Richtung des Buches und kreischt empört, wenn sie es nicht bekommt. Da steht mir ja noch was bevor die nächsten Jahre .

Ja, Ein Dezember-Mami-Treffen wäre super! Aber ihr seid sooo weit weg von mir!








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


gretchen
Platin-User



Beigetreten: 11/03/2011 21:10:58
Beiträge: 95
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



06/07/2011 12:12:03

Hallo,

Krippenplatz: Hab ich mich noch garnicht mit befasst. Aber wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich den Platz auch nehmen. Gehst du dann auch wieder arbeiten?

Brei: Ich bin jetzt zwar keine Bolognese und Straciatella Mama, aber ich wieg auch nicht alles ab. Hatte ja auch schon ein bisschen schlechtes Gewissen, weil ich gedacht habe ihr kocht wirklich alles selbst. Sie bekommt ihr Gemüse/Kartoffel Gläschen und danach ein halbes Gläschen Obst. Nachmittags isst sie meistens ein ganzes Obst/Getreide Glas und abends dann Milchbrei mit bisschen Obst. Ich denk auch, das man auf sein Bauchgefühl hören soll. Das jetzt purer Saft und Vanillebrei nicht das tollste sind, weiß man ja so, und alles andere ist dann schon in Ordnung. So halte ich das jedenfalls für mich.

Ella war bis gestern total unentspannt und quengelig. Es hat ihr einfach nichts gepasst. Ich konnte keinen Schritt von ihr weggehen und mußte mich immer mit ihr beschäftigen. So extrem hatten wir das noch nie.
Und sie ist ein richtiges Mädchen... Sobald meine Schuhe auf dem Boden stehen, krabbelt sie ihn und schnappt sie sich.
Aja, sie krabbelt jetzt richtig. Mit Armen und Beinen vorwärts. Echt unglaublich, das sie jetzt schon 8Monate hier rumwuselt. Das ging so schnell. (Mein Mann sagt dann immer: Jaja und bald packt sie ihre Sachen und zieht aus.)

Kurse: Hab ich immer noch nichts gefunden. Babyschwimmen geht glaub ich aber jetzt wieder los und dann werd ich mit der Krabbelgruppe eben warten, bis denen ihre Sommerpause vorbei ist. Das ist dann Anfang August.

Gibts bei euch schon Anzeichen von Zähnen? Bei uns noch kein bisschen, aber sie ist ja jetzt schon 8Monate. Der Sohn einer Freundin hat schon 4!

lg
Sternschnuppe_88
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 03/05/2007 14:20:12
Beiträge: 875
Standort: NRW
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



06/07/2011 12:51:32

*kurz reinschleich*

@Ranunkelchen vielleicht ist das ja was für deine kleine Maus

http://www.*mazon.de/Mein-erstes-Buch-zum-Anbei%C3%9Fen/dp/3473316326/ref=sr_1_1?s=baby&ie=UTF8&qid=1309949317&sr=1-1

Liebe Grüße
Sternschnuppe
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



07/07/2011 12:01:52

@Brei: muss jetzt noch mal kurz nachfragen da ich dachte zwischendurch gibt es nur Obst, aber ich frage mich dann auch wie das satt machen soll? Mittags und Abends ist klar, aber was gibt man zwischendurch und was gibt man dann morgens? Immer Obst/Getreide oder nur früh Obst/Getreide und zwischendurch Obst?

Also bei uns ist es so: mittags Gemüsebrei danach etwas Obst, Nachmittags nur Obst (aber wie gesagt bin ich nicht sicher ob dies satt macht) und am Abend bekommt er Grießbrei, Schmelzflocken oder Dinkelbrei mit Milch angemacht und Obst drunter gerührt. Morgens wollte ich ihm dasselbe geben wie am Abend. Kann ich dann was anderes außer Obst auch zwischendurch geben oder sollte ich mich nur an Obst halten? Ich hoffe dies ist jetzt verständlich?

Wir waren gestern ja bei unserem großen Treffen und waren 7 Mamas und 8 Kinder. Wow, die sind alle ganz schön aktiv die Kleinen. Einer ist dabei der ist 3 Wochen jünger als unserer und hat schon 2 Zähne die rausspitzen und eine andere ist 1 Woche jünger die krabbelt schon munter vor sich hin und zieht sich z.B. auch am Sportwagen hoch, hält sich dann fest und steht dann da Total süß ist das Hat echt total Spaß gemacht und wir werden nun schauen dass wir dies regelmäßig machen können.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
gretchen
Platin-User



Beigetreten: 11/03/2011 21:10:58
Beiträge: 95
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



07/07/2011 12:30:33

Hallo,

Brei: Auf unserem KiA Zettel stand, das man nachmittags Obst mit Getreide geben soll.
Wann fängt man denn an morgens die Flasche zu ersetzen? Ich wollte auch bald mal "richtiges" Essen probieren. Also kleine Stücke.
Was sie sonst noch zwischendurch bekommen können, weiß ich auch nicht, würde mich auch mal interessieren. Im Moment bekommt sie früh noch eine Flasche und dann nach dem Mittag, also zwischen Mittag und Obst/Getreide.
Puh, also das mit dem Brei ist kompliziert. Da denkt man jetzt endlich hat man mal ein System drin, was funktioniert, dann kommt schon wieder was dazu.
Naja, ich glaub so richtig helfen konnte ich dir jetzt auch nicht, nicfin...

Das mit dem Buch ist echt niedlich : )

Achja, wollte ich gestern schon fragen: Lasst ihr eure Kleinen auch mal ohne Windel liegen? Ich probier das öfters mal, weil sie oft einen wunden Po hat. Das endet aber immer mit größeren Reinigungs- und Umziehaktionen. Habt ihr da einen Tipp?

lg
happylilli
Diamant-User



Beigetreten: 12/01/2008 14:16:34
Beiträge: 2378
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



07/07/2011 13:11:03

Hi gretchen,

hab jetzt noch mal nachgelesen und ich dachte mir ich mach es jetzt folgendermaßen:

mittags: Gemüse-Kartoffel und anschließend Obst
nachmittags: Getreide-Obst (hab ich bisher nur Obst gegeben, warum auch immer?)
abends: Getreidemilch mit Obst

Anfang August fang ich dann mit der Morgenmahlzeit an da werd ich dann Getreide-Obst geben. Ich hab auch schon mal ne Kartoffel gekocht und ihm diese dann mittags gegeben. Brot bekam er auch schon und er isst definitiv lieber etwas mit kleinen Stückchen drin.


PW per PN
http://www.pixum.de/meine-fotos/#album/7025263
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



07/07/2011 13:38:10

VERDAM*TE SCHEI*E!

Waren nach einem total nervigen Vormittag (nur rumquengeln/kein Schlafen) nach einer Stunde Wartezeit heute zur Kontrolle der Hüfte beim Orthopäden. Ergebnis: Das breit wickeln hat nicht zum Erfolg geführt, sie trägt nur eine riesige sperrige Spreizschale

http://www.spreizhosen.de/11.html

so wie diese! Damit kann sie sich nicht drehen, nicht richtig bewegen, passt nicht in den MC, nicht richtig in die Wippe zum Füttern, auf den Arm nehmen ist auch blöd. Der dämliche Orthopädieheini meinte, ich muß sie da konsequent 23 Stunden am Tag reinstecken.

Ich könnte echt nur heulen. Gerade jetzt, wo sie sich so toll dreht und richtig mobil wird. Das wirft uns ewig zurück. Nach den Ferien, wenn wir wieder zum Babyturnen gehen, wird sie bestimmt einige Sachen nicht mitmachen können, weil die anderen schon viel weiter sind .

Sorry fürs Ausheulen, aber ich bin total fertig. Und mein Mann ist weg....








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


gretchen
Platin-User



Beigetreten: 11/03/2011 21:10:58
Beiträge: 95
Offline

Aw:November+Dezember-Mamas 2010



07/07/2011 14:24:01

Oh man Ranunkelchen, was für ein Käse. Das tut mir echt leid. Wie lang muß sie die Schale jetzt anziehen?
Was hält deine Kleine von dem Teil?
Ich drück euch die Daumen, das es nicht zu lange dauert und dann wenigstens auch hilft!


lg

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas