Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



17/10/2012 12:20:37

Darf man inzwischen schon vor dem vollendeten 4. Monat mit Beikost anfangen? Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht...

Das mit den Haaren hab ich so gelesen wie Nilla schreibt: Während der SS verliert man weniger als üblich, insofern verliert man danach nicht unnatürlich viele Haare sondern einfach die, die schon längst ausgefallen wären. Praktischerweise hab ich ohnehin extrem viele Haare


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



17/10/2012 12:28:13

Laut meiner Hebamme und der Hebamme meiner Freundin kann man mit Beikost ab Woche 16 anfangen. Eine Bekannte gibt sogar schon länger Brei (nach Absprache), weil ihre Tochter von der Milch nicht mehr satt wurde.

Die heutige Breiportion ist schon verschlungen, scheint also zu schmecken.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



17/10/2012 12:51:19

Ich verlier auch Haare wie verrückt.

Wir mussten heute nochmal zum Doc. Die Bronchitis ist jetzt überstanden, allerdings hat sie noch einen ganz schönen Reizhusten.
Und was macht Madame dort auf der Liege?
Ruck Zuck dreht sie sich auf den Bauch.
Ich lobe sie und drehe sie zurück, sie lacht und dreht sich wieder auf den Bauch und wieder und wieder....
Mein Großer hat sich erst mit 6 Monaten dass erste Mal gedreht.
Vorhin gings dann sogar vom Bauch wieder zurück auf den Rücken. Aber ich glaub dass war Zufall, sie hatte einfach zu viel Schwung.

Bisher haben wir noch nicht mit Beikost angefangen. Mal gucken, ich hab mir jetzt kein genaues Datum gesetzt.
Hasi85
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2010 21:18:38
Beiträge: 471
Standort: Oberbayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



17/10/2012 13:10:10

@Nilla
ah ok. Gibts du ihm dann den Brei öfters am Tag oder nur einmal? Ich glaub in das Thema muss ich mich echt nochmal reinlesen.

@Haarausfall
macht ihr was dagegen bzw. kann man da irgendwas dagegen tun? Ist ja Hormon-Bedingt. Eigentlich sollte da Kieselerde helfen bei sowas, aber in der Anleitung steht, das in der Schwangerschaft und Stillzeit keine Untersuchungen vorhanden sind, deswegen eher meiden.
Bei uns liegen auch die Haare überall verstreut, furchtbar.

Verliebt seit dem 20.07.2008
Verlobt seit dem 07.12.2009
Standesamt war am 25.09.2010
Kirche war am 20.07.2013





*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



17/10/2012 16:53:04

Oh man, da hört man auch überall was anderes... Naja, zumindest bin ich zum WIE schon einigermaßen im Bilde.
Hasi, erstmal wird 1x täglich Gemüse-Brei angeboten, am Mittag. Später folgt dann Getreide-Brei am Abend, dann ein Nachmittags-Brei..., so werden nach und nach die Milch-Mahlzeiten durch Brei ersetzt.
Aber wir sind ja noch laaaaaange nicht soweit, frühestens im Januar starten wir


Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



17/10/2012 20:31:05

Mein Wissen zur Beikost:
1. Woche eine Gemüsesorte (Pastinake, Kürbis, Karotte, Zucchini) plus Öl
2. Woche zusätzlich noch Kartoffel
3. Woche zusätzlich noch Fleisch (ich weiß allerdings nicht wie oft die Woche)
Empfohlen wird, diese Mahlzeit mittags zu geben und hinterher noch so viel Milch, bis das Baby satt ist.
Ab Monat fünf kann man abends Milch-Getreide-Brei.

Wir haben zuhause diese Tabelle hängen: http://www.milupa.de/mil/de/home/produkte/ernhrungsplne/ernhrungsplne_1.html
Wobei die schon sehr grob ist.
Detailierter hat es Taumariechen hier geschrieben: https://www.weddix.de/hochzeitsforum/fuer-mamas/beikost-alle-infos-tipps-und-tricks.html





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



18/10/2012 10:06:29

Sorry, ich war länger nicht da.
Karolin hatten wir jetzt ca. 2 wochen immer vormittags gepuckt zum Schlafen gelegt, dann schlief sie teilweise 3 stunden am Stück!

Der Kinderarzt war darüber nicht begeistert, er meint, Pucken stelle ein Risiko für den plötzlichen Kindstod dar.
Jetzt legen wir sie einfach im Schlafsack ins Beistellbett und sie schläft 1-2 Stunden (so wie jetzt). Nachts versuchen wir das auch, damit wir uns so langsam auf 1x Stillen pro Nacht einstellen können. Letzte Nacht war toll. Sie schlief im Beistellbett und ich in meinem! Außer für die 2 Stillmahlzeiten natürlich.

Die Impfungen hat sie am Montag gut vertragen. Zur Nacht habe ich ihr ein Paracetamol-Zäpfchen gegeben, sie sah aus als hätte sie Schmerzen.
Mein Mann und ich haben unsere Impfung aufgefrischt bekommen, unsere Arme taten wohl mehr weh als ihre Beine (obwohl der Schrei beim Impfen echt heftig war!).

Hey, genießt das sonnige Wetter und gebt den Kinderwagen die Sporen!
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
Ranunkelchen
Diamant-User



Beigetreten: 30/12/2008 12:33:25
Beiträge: 3630
Standort: im hohen Norden
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



18/10/2012 11:13:15

Mir wurde damals gesagt, dass man Beikost immer nur mit dem Löffel füttert. Breisauger soll man gar nicht nehmen. Wenn die Kinder noch nicht vom Löffel essen, sind sie auch noch nicht bereit für Brei. Ich hatte letztes Jahr hier im Forum wegen Breisauger gefragt, aber da gab es hier im Forum nur Gegenstimmen.

Wir haben erst mit 5,5 Monaten ganz langsam mit Karottenbrei angefangen.








Kleid und Accessoires (Vorbereitung)
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4187822 (mit PW)

Fotografenbilder
http://www.pixum.de/viewalbum/id/4389607 (mit PW)


Hausbau
http://www.pixum.de/viewalbum/id/6105046 (mit PW)


Julchen2010
Diamant-User



Beigetreten: 23/02/2009 23:17:29
Beiträge: 748
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



18/10/2012 11:46:09

x

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 09/01/2015 13:34:49 Uhr

Julchen2010
Diamant-User



Beigetreten: 23/02/2009 23:17:29
Beiträge: 748
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



18/10/2012 11:54:17

x

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 09/01/2015 13:34:42 Uhr

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



18/10/2012 11:58:08

Ranunkelchen das ist wahrscheinlich wie mit allem. Die einen schwören auf irgend etwas, die nächsten verteufeln das total. Ich hab mit meiner Hebamme gesprochen und die hat gesagt, so lange er den Brei gut verträgt, kann ich ihn auch über die Flasche geben. Außerdem schmeckt er Florian richtig gut.

Wir haben bisher vieles nach Gefühl gemacht und sind damit gut gefahren. Schlecht liefs eigentlich immer dann, wenn wir von der Linie abgewichen sind. Manches ist vielleicht nicht richtig und da kommen sicher auch noch Fehler dazu.

@ Jolly
Das ist ja seltsam was dein Kinderarzt sagt. Ich kenne bisher nur Hebammen, die Pucken empfehlen und hoffe mal nicht, daß das eine Verschwörung des Hebammenvereins ist.
Ich wette dein Kinderarzt wäre entsetzt, wenn er sehen würde, wie Florian schäft. Ich leg seine Ärmchen an seine Seite, Decke drüber und damit die Decke auch hält, noch eine Handtuchrolle drauf gesteckt. Pucken selber hat er leider nicht mitgemacht, aber die Variante funktioniert. Würde ich ihn mit einem Schlafsack ins Bett legen, hätte ich wenig Schlaf und Florian auch nicht.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



18/10/2012 17:13:16

Ich kenn es auch so, dass Beikoststart dann ist, wenn das Kind bereit für Löffel ist, Brei trinken kann wohl Darmprobleme machen. Aber wenn die nicht auftreten, ist es ja gut. Was mich wundert ist: Sonst raten doch eher die Kinderärzte zu frühem Beikost-Start, Hebammen zum längeren Milch-geben. Die 2 raten ja dann noch vor der üblichen Empfehlung von 4 Monaten dazu. Aber wichtig ist ja, dass man seiner eigenen Hebamme voll und ganz vertrauen kann.
Für uns ist es sowieso irrelevant, viele Still-Babys nehmen ja gar keine Flasche. Insofern wirds Brei vom Löffel und Getränke aus dem Becher geben.

@ Jolly:
Wie puckst du denn? Mit Decke könnte ich es auch nicht machen, weil ja in allen Krankenhäusern, Arztpraxen etc. vor der erhöhten SIDS-Gefahr von Decken gewarnt wird könnte ich kein Auge zutun. Aber wenn man Sorge trägt, dass die Decke fest ist und nicht übers Gesicht rutschen kann und auch, dass das Baby nicht überhitzt dann kann doch nichts passieren?! Wir haben so einen Swaddle-Me Pucksack, der wird mit Klettverschluss fixiert so dass nichts verrutscht. Allerdings mag den unsere Maus nicht, insofern schläft sie nachts im Schlafsack. Manchmal reichts auch, ihr Ärmchen festzuhalten beim Einschlafen, dann kann sie auch nicht rudern Nur tagsüber wenn ich daneben sitze gibts auch mal die normale Decke.


herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



20/10/2012 00:41:39

Hallo zusammen,

Wir haben leider ein paar unschöne Tage hinter uns. Carla hat Mittwoch morgen Blut gespuckt und wir sind darauf in der Notaufnahme im Krankenhaus gelandet. Die haben nichts gefunden, uns aber zur Beobachtung da behalten. Heute morgen musste die arme Maus auch noch eine Magenspiegelung über sich ergehen lassen, aber ich glaube, das war für mich schlimmer, als für sie. Zum Glück wurde aber nichts festgestellt, sie hat wohl einfach nur etwa Blut über die MuMi mit aufgenommen und wieder ausgespuckt. Schlimm war auch heute morgen, als sie an die Brust wollte und nicht dürfte (hat seit Mitternacht am Tropf gehangen und dürfte nicht gestillt werden, für die Untersuchung). Sie hat geschrien und ich hab mitgeheult...
Nun denn, jetzt sind wir wieder zu Hause und Carla ist anscheinend ziemlich erschöpft, jedenfalls hat sie fast den Rest des Tages geschlafen...

Durch den unfreiwilligen Aufenthalt haben wir jetzt auch den Termin für die zweite 6fach Impfung verpasst. Jetzt muss es wohl noch bis übernächste Woche warten, nächste Woche haben wir ein neues Abenteuer vor uns - zu zweit mit der Bahn zu den Schwiegies, mal sehen, wie das wird.

Seit heute Abend hab ich Unterleibsziehen, ob die Mens sich wieder ankündigt? Wir sieht's bei Euch aus, seid Ihr schon wieder dabei oder dürft Ihr auch noch pausieren?

Schönes Wochenende Euch allen!
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



20/10/2012 07:32:54

Puh, das hört sich ja richtig grausam an, ich hoffe die kleine Maus erholt sich schnell von den Strapazen und du natürlich auch. Ich glaub ich hätte da auch die ganze Zeit geheult. Zum Glück haben sie nichts gefunden.

Meine Menspause ist vorbei, ich nehme ab Montag die dritte Pillenpackung. Meine Mens hat mich zwar nicht sonderlich gestört (vor der Schwangerschaft), aber vermißt hab ich sie die letzten Monate auch nicht. Nächsten Monat hab ich einen Termin bei der Gyn zur Krebsvorsorge und da werd ich mir eine Pille aufschreiben lassen, die man durchnehmen kann. Da wir im Moment auf überhaupt garkeinem Fall schwanger werden dürfen, kann ich mit der Pille auch gleich in die Vollen gehen.

Hui, eine Bahnfahrt zu zweit, das stell ich mir nicht so lustig vor. Du brauchst ja allerhand Gepäck, wahrscheinlich den Kinderwagen... Wie machste das denn?





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



20/10/2012 14:24:32

Nilla wrote:
Hui, eine Bahnfahrt zu zweit, das stell ich mir nicht so lustig vor. Du brauchst ja allerhand Gepäck, wahrscheinlich den Kinderwagen... Wie machste das denn?


Ja, das wird sicher ein Spaß...
Na ja, werde mit KiWa und Trolley reisen, und am Bahnhof abgeholt.
Zum Glück muss ich nicht umsteigen, nur auf dem Weg zum Bahnhof mit dem Bus einmal, aber das sollte machbar sein.
Werde die Kleine im Zug ins Tragetuch packen und hoffen, dass sie die drei Stunden einfach größtenteils schläft.

Leider war das Kleinkinderabteil nicht reservieren, aber vielleicht hab ich ja Glück und es ist doch ein Platz frei - ansonsten haben wir zwei Plätze reserviert. Wird schon schiefgehen...
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



21/10/2012 12:36:04

@Pucken: Mit einem Moltontuch. Das ist gut gegangen. Und warm ist sie darin auch. Aber nun schläft sie in der Nacht im Schlafsack und über Tag zieh ich ihr nen Strampelsack über die Beine, dann ist es etwas wärmer.

Sie kommt allerdings immer noch aller 3 Stunden in der Nacht, am Tag zwischen 3 und 4 Stunden.
Immerhin "geht" sie jetzt gegen 21 Uhr ins Bett. Dann haben mein Mann und ich noch eine Stunde auf der Couch alleine.

Auf den Beikoststart freu ich mich auch noch nicht. Werde wohl im Januar damit anfangen aber vorher die Hebamme zu Rate ziehen.

Ich denke, das Gemüse werden wir selbst kochen und pürieren, aber Fleisch kochen ist ekelig, das wird gekauft. Und Rapsöl muss ich dann auch besorgen, aber es sind ja noch 2 Monate hin.
Vorher ist unser Umzug ... Ich hoffe, sie gewöhnt sich schnell an das Haus!

@herbstbraut: Gute Reise!
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



26/10/2012 15:37:36

So wir sind nun seit 3 Tagen Karottenbrei-Esser !
Es klappt wunderbar. Als ich den ersten Löffel am Mittwoch hingehalten hab, hat sie vorsichtig die Zunge rausgestreckt und probiert. Es hat sie erstmal richtig geschüttelt. Dann hat sie gelacht und weiterabgelutscht. Wir haben mal 5 Löffelchen probiert. Gestern hab ich ihr dann ca 10 Löffchelchen gegeben und wollte ihr danach die Milch reichen. Pustekuchen ! Sie hat solange gemosert und gemeckert bis ich ihr nochmal Brei warm gemacht habe den sie dann genüsslich verspeist hat. Ja und heute hab ich ihr erst Milch gegeben und dann den Brei. Was soll ich sagen dass halbe Gläschen ist leer.
Sie hat gejuzzt vor Freude als ich nur mti dem Brei gekommen bin. Vor lauter lachen hat sie mal richtig Karottenbrei rausgepuckt.
Also alles super !

Ansonsten geht sie zur Zeit gegen 19 Uhr ins Bett, isst dann nochmal gegen 22 Uhr, dann gegen 2 Uhr und dann gegen 5 Uhr. Manchmal schläft sie noch weiter, manchmal erzählt sie ne halbe Stunde und schläft dann wieder, oft mag sie dann aufstehen.
Ihr Bruder neuerdings auch. Ist heute schon der 4 Tage in Folge, dass beide Kinder um 5 Uhr fit waren. Was mach ich nur am Sonntag wenn die Uhr umgestellt werden?? *Ätz*

Nächste Woche steht dann die 3. 6-fach Impfung an. Aber bisher hat sie ja alles super weggesteckt.
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



03/11/2012 18:05:11

Huhu, wir sind auch wieder da! Die Bahnfahrt zu Schwiegis hat ganz gut geklappt. Hatte Carla im Tragetuch und eigentlich war sie ganz entspannt. Toll war nur, dass wir ausgerechnet im Ruhewagen unsere Reservierungen hatten aber gut, bis auf eine Viertelstunde Gequake war es ganz okay. Die Leute waren auch alle sehr hilfsbereit, was das rein und raushiefen des KiWas anging.
Nur leider hab ich am Abend dann gemerkt, dass wieder ein Milchstau im Anmarsch ist, weiß nicht, ob ich mit dem Tuch was falsch mache, dass ihre Arme vielleicht zu sehr auf die Brust drücken?!? Werde wohl doch noch mal meine Trageberaterin konsultieren... War jedenfalls nicht schön abends, hatte ziemlichen Schüttelfrost beim Stillen

Die Tage haben Carla dennoch ziemlich angestrengt, am Samstag waren wir ja auf einer Hochzeit, und da hat sie so gar nicht zur Ruhe gefunden Keine Chance, dass sie ruhig im Wagen liegt, sie wollte pausenlos auf den Arm, was beim Essen leider etwas blöd war. Also wieder ins Tuch und nach dem Hauptgang haben wir sie dann auf dem Zimmer ins Bett gelegt und mein Mann ist netterweise bei ihr geblieben

Irgendwie hab ich den Verdacht, dass sich der erste Zahn ankündigt. Hab heute im Mund einen kleinen hellen Knubbel entdeckt, außerdem hat sie ständig die Hand oder andere Gegenstände im Mund und sabbert wie ein Weltmeister und ist sehr weinerlich. Finde es ja noch etwas früh, aber gut, wir haben uns in D schon mal mit Osanith, Beißring, etc. eingedeckt, für alle Fälle.

Heute haben wir mal einen Versuch gestartet, abgepumpte Milch per Flasche zu füttern und sind kläglich gescheitert. Keine Chance, dass sie daraus trinken wollte. Na ja, wir werden es weiter probieren, möchte eigentlich ganz gerne auf diese Weise etwas unabhängiger werden.

Ach ja, und unsere Tochter ist ein Jacken / Anzugmuffel! Sobald ich ihr eine Jacke oder den Wagenanzug/ Fußsack anziehen will, gibt es Gebrüll, als ob ich sonst was mit ihr mache. Natürlich ganz toll bei den Temperaturen...
Habt ihr irgendwelche Tipps, was ich da machen kann?

Schönes Wochenende noch!
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



03/11/2012 20:32:12

Schön, daß mit dem Zug alles geklappt hat. Im Tragetuch würde das bei uns aber nicht klappen, Florian braucht viel mehr Unterhaltung.
Mit dem Wickeltuch kann ich mir schon vorstellen, daß du dir da irgendwas an der Brust abdrückst und somit einen Milchstau produzierst. Meine Freundin hat während der Stillzeit ihre Trage nicht angerührt, weil ihr das so unangenehm war.

Was hast du denn für einen Wagenanzug bzw. was für eine Jacke? Die meisten Sachen find ich ziemlich umständlich anzuziehen und wundere mich nicht, wenn sich ein Baby da beschwert. Wir haben ein ganz tolles Teil, das sieht aus wie ein Schlafsack und ist aus dünnem Fleece. Die Ärmel sind innen ganz rutschig und lassen sich super leicht anziehen. Darin schwitzt Florian auch nicht gleich, im Zusammenhang mit Fußsack und Decke im Wagen ist es aber warm genug.

Florian zahnt auch schon, es ist zwar noch nichts zu sehen, aber laut Kinderarzt schieben sich die Zähne in den Kiefer und das reicht schon für Schmerzen. Er sabbert auch und kaut wie wild an allem rum, was in Mundreichweite kommt. Wir haben einen Beißring, den er nicht selber in den Mund schieben muß, das klappt nämlich nicht so richtig und er findet das Teil lustig. Leider läßt es sich nicht kühlen. Bei der letzten Schmerzattacke hab ich ihm dann Paracetamol gegeben, der arme Kerl hat sich echt gequält.

Welche Flasche habt ihr denn? Vielleicht tuts eine andere Form. Ansonsten hilft wohl nur immer wieder probieren. Es kann natürlich sein, daß sie dann nicht mehr an die Brust geht.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



04/11/2012 13:44:26

@ herbstbraut:
Das ist ja blöd mit der Flasche... Leider ist das bei Stillkindern ja oft ein Problem, meine Nichte will jetzt mit einem Jahr immer noch nicht die Flasche.
Wir haben diese Flaschen hier, die sollen ähnlich sein wie die Brust:
http://www.medela.com/DE/de/breastfeeding/products/breastmilk-feeding/calma-feeding-device.html
Allerdings haben wir das noch nicht getestet, das habe ich mir fürs nächste Wochenende vorgenommen, ich bin gespannt...
2 Monate sollte man ja im Idealfall warten damit keine Saugverwirrung auftaucht, aber die habt ihr ja auch locker rum.
Anziehen mag unsere Kleine auch nicht, vor allem die Mütze hasst sie. Deshalb haben wir für den Wagen so einen Fußsack wo sie komplett reingelegt werden kann in normalen Klamotten, d.h. keine Ärmchen die irgendwo reingezwängt werden müssen.
http://www.amazon.de/Odenw%C3%A4lder-Winter-Fu%C3%9Fsack-Mucki-2012-2013/dp/B005I4HQ8C
Sonst klappts bei uns umso besser, je schläfriger sie ist. Aber man kann natürlich nicht nur genau dann losgehen, wenn sie fast schlafen...
Unsere Maus lutscht übrigens seit ca. 2 Wochen auch dauernd an ihrer Hand rum und sabbert alles voll. Aber das können ja nun wirklich noch keine Zähnchen sein.


moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



04/11/2012 13:50:34

Ich glaub dick anziehen mag gar kein Baby, ich selber aber auch nicht

Bei uns sind jetzt unten die ersten zwei Zähne sichtbar und leicht durch. Sie hat sich die letzen Tage aber auch ganz schön gequält.
Ich hab von der Kemptner Bahnhofsapotheke noch das Zahnöl gekauft. Das kann man auf die Wangen reiben und dazu Osani* und es geht ganz gut aushalten.

Ansonsten isst sie weiterhin super. 190 g sind schonmal drin.

Heute waren wir im Schwimmbad und sie hatte wieder richtig Spaß. Der Große natürlich auch.
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



04/11/2012 15:48:33

moonlight wrote:Ansonsten isst sie weiterhin super. 190 g sind schonmal drin.
Cool, so viel geht bei uns nie, wir krebsen so bei 100ml rum, aber so lange die Schenkelchen speckig sind, solls mir recht sein.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/11/2012 13:37:33

na ja immer schafft sie es nicht und sie trinkt auch viel weniger als auf der Packung angegeben, die Speckbeinchen sind trotzdem ernorm.
Wir haben inzwischen 7 kg und 67 cm
Hasi85
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2010 21:18:38
Beiträge: 471
Standort: Oberbayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/11/2012 15:27:35

Huhu

Wir sind seit ein paar Tagen auch Pastinaken-Brei-Esser.
Ich habe den selber gemacht, weil wir den Thermomix haben. Da geht das sehr einfach und schnell.
Eigentlich wollten wir erst im November damit anfangen. Aber Lukas hat schon großes Interesse an unserem Essen gezeigt und immer wieder Kau-Bewegungen gemacht. Dann haben wir es einfach mal ausprobiert. Die ersten Löffelchen waren eher mit würgen und angewidert schauen verbunden. Dann haben wir ein paar Tage gewartet und wieder probiert. Mittlerweile sind wir schon bei 100 g zum Mittag.
Danach braucht er aber dann unbedingt seinen Mittagsschlaf, sonst wird er richtig quenglig.

Die zweite Impfung haben wir einigermaßen überstanden. Am Abend hat er Fieber bekommen. Hab ihm dann für die Nacht ein Zäpfchen gegeben. Am nächsten Morgen war dann die Temperatur nochmal höher (39,0). Nochmal ein Zäpfchen gegeben, da ist es aber dann wieder besser geworden.

Meine Mens hab ich auch noch nicht. Aber ich glaube sie kommt bald. Hab immer wieder so typische Mens-Schmerzen. Es zieht und zwack im Unterleib.

Stillen werde ich jetzt dann so langsam aufhören. Es klappt zwar immer noch beides, Flasche und stillen, aber wenn nicht genug kommt, kaut er schon mal gerne auf der Brustwarze rum und das ist sehr schmerzhaft.
Stillmahlzeiten gibt es nur noch morgens und abends.

@moonlight
schläft deine kleine nicht durch? Ich dachte mit Flasche schlafen die meisten besser?

Wir gehen meist zwischen 22 und 23 Uhr ins Bett und dann schläft er bis zum nächsten Tag und kommt so zwischen 8 und 10 Uhr. Lukas wird so auf 20 Uhr Bettfertig gemacht (Schlafanzug, frische Windel). Aber ans schlafen denkt der kleine Mann da noch lange nicht. Abends wird er meist nochmal richtig aufgedreht. Selbst wenn er mal um 20 Uhr schlafen würde ist er spät. um 22 Uhr wieder wach weil er nochmal Hunger hat.

Von Größe und Gewicht müssten unsere zwei ungefähr gleich sein.

@Herbstbraut
Jacke anziehen ist bei uns auch immer mit Geschrei verbunden. Da muss er durch und wir leider auch. Erst wenn er die Jacke fertig anhat und dann in der MaxiCosi oder im KiWa liegt, ist es wieder gut.
Wüsste nicht was man da anders machen kann.

@Zähne
bei Lukas haben sich die Zähne auch schon ins Zahnfleisch gebohrt, aber draussen sind sie noch nicht.
Woran erkennt man eigentlich das er Schmerzen hat? Zurzeit reibt er sich das Zahnfleisch mit den Fingern oder steckt sich was in den Mund.
Schreien tut er hauptsächlich wenn er Hunger hat, müde oder langweilig ist.

Kind wird wach....
Verliebt seit dem 20.07.2008
Verlobt seit dem 07.12.2009
Standesamt war am 25.09.2010
Kirche war am 20.07.2013





moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



06/11/2012 07:54:07

Schon verrückt wie schnell die wachsen, gell Hasi?
Wir tragen an Oberteilen schon Gr. 74.

Ne sie schläft nicht durch, sie ist meist gegen 19 Uhr im Bett (sie hält einfach nicht länger durch), dann kriegt sie gegen 22 Uhr wieder Hunger, dann um 2 Uhr Durst (3 Schluck dann reicht es) und dann gegen 4 Uhr wieder Hunger und um 6 Uhr dann wieder Durst.Dann stehen wir auf, weil der Große eben wach ist.

Pastinake probieren wir heute mal, mal sehen ob es ihr schmeckt. Mit was macht ihr dann weiter? Abend oder Nachmittag?

Mit dem Impfen hatten wir zum Glück keine Probleme, die nächste ist jetzt erst nächsten August. Aber ich müsste mal einen Termin für die U5 ausmachen, guter Hinweis ! Danke.

Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas