free shipping

Babyforum

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die,

Von Mama zu Mama! Das weddix Babyforum ist fur alle werdenden und frischgebackenen Mutter oder die, die es schon etwas langer sind. Im Forum ist fragen erlaubt, denn Frau kann ja schlie?lich immer etwas Wertvolles dazulernen! Jetzt anmelden und kostenlos registrieren!

... less

Forum-Index » Für Mamas
AUTOR BEITRAG
Hasi85
Diamant-User



Beigetreten: 01/02/2010 21:18:38
Beiträge: 471
Standort: Oberbayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



06/11/2012 22:12:07

Wahnsinn wie die Zeit vergeht. Unsere werden am Sonntag ja schon 5 Monate
Bei den Klamotten haben wir drei verschiedene Größen zur Auswahl. Es passt noch was von der 62, 68 ist optimal und von der 74 passen auch schon ein paar Sachen.

Pastinake schmeckt ähnlich wie Karotte. Ich glaube schon das ihr das schmecken könnte. Wir machen wahrscheinlich dann mit dem Abendbrei weiter. Aber erst in ein paar Wochen denke ich mal. Will erst den Mittagsbrei noch ein paar Mal verändern (mehr Gemüsesorten ausprobieren und erweitern mit Kartoffel und Fleisch). Wenn wir dann einen einigermaßen Essensrythmus gefunden haben, kommt der Abendbrei dran.

Wie macht ihr das mit dem Brei unterwegs? Geht ihr da dann in ein Cafe zum warm machen? Ich hab mir schon überlegt, so ein Warmhalte-Dings bei Baby W*lz zu bestellen.

Die 3. Impfung haben wir Ende November. Dann ist endlich Schluss mit der Pickserei

Achja, gestern schreibe ich noch das ich glaube das meine Mens bald kommt.... Gestern Abend hatte ich dann etwas braunes in der Slipeinlage. Heute ist sie richtig da. Bin ja mal gespannt ob ich wieder so einen Bilderbuch Zyklus wie vor der SS habe.
Verliebt seit dem 20.07.2008
Verlobt seit dem 07.12.2009
Standesamt war am 25.09.2010
Kirche war am 20.07.2013





esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Sommerbaby`s 2012



13/11/2012 12:11:51

Hi zusammen, hier ist ja noch richtig was los! Von uns kann ich gar nicht viel berichten, die Kleine ist immer noch total pflegeleicht, die Tage verbringt sie im Laufstall/Spieldecke oder halt im Tragetuch, nachmittags sorgt dann der große Bruder für ausreichend Action

Außerdem machen wir uns grad schon Gedanken um die Betreuung - wenn sie ein Jahr alt ist, werd ich noch studieren (zumindest noch ein halbes Jahr, dann sollte das rum sein) und mein Mann muss ja auch wieder arbeiten, wenn sie 14 Monate alt ist. Habt ihr euch schon informiert oder wie lang werdet ihr daheim bleiben?

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



13/11/2012 15:50:28

Ich hab drei Jahre Elternzeit angegeben. Wie es weiter geht, lassen wir auf uns zukommen.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



08/12/2012 23:01:51

Huhu, wo seid Ihr denn alle?

Wir stecken gerade mittem im 19-Wochen Schub
Carla war ja bisher wirklich pflegeleicht, aber zur Zeit ist etwas der Wurm drin.
Nachdem sie wochenlang immer mindestens von eins bis sechs/ sieben geschlafen hat, war sie die letzten Nächte extrem unruhig und letzte Nacht fast im stundentakt wach.
Tagsüber "quietscht" sie zur Zeit immer, mal vor Freude, das kann aber auch schnell in Heulen umschlagen. Auch an der Brust brabbelt sie vor sich hin und ist immer mal wieder extrem anhänglich - wehe, ich bin mal außer Sicht.
Na ja, ich hoffe mal, das liegt nur am Schub und geht bald wieder vorbei...
Will mich auch gar nicht beschweren - meistens ist sie ja wirklich ein Sonnenschein, da darf sie auch mal schlechte Laune haben.

Ansonsten geht's uns aber gut, waren diese Woche bei der Belgischen U4 und haben die letzten Impfungen bekommen, die sie wieder gut vertragen hat. Sie ist immer noch recht klein und zierlich - wir haben mit 19 Wochen jetzt endlich die 6kg Marke geknackt und sind gerade mal bei 61cm.
Daher tragen wir auch immer noch Größe 62 und wechseln jetzt erst auf die 3er Windeln Am Bauch passen die New Baby immer noch prima, aber am Bein werden sie langsam knapp.

Flasche und Schnuller nimmt sie immer noch nicht und auch mit Beikost haben wir bisher nicht angefangen. Werden noch mindestens bis nach Weihnachten warten, dann sollte es langsam los gehen, wenn wir von unserem Weihnachsurlaub bei den Großeltern wieder zurück sind. Will da jetzt keine Unruhe reinbringen, wenn wir über die Feiertage wieder unterwegs sind und zwei lange Autofahrten tagsüber vor uns haben. Bisher zeigt sie aber auch noch nicht so richtig Interesse an unserem Essen. Allerdings scheint sie fasziniert zu sein, wenn ich was aus einem Glas trinke. Dann schaut sie immer ganz aufmerksam zu, wie sich das Glas leert.

Ansonsten hab ich jetzt endich die Rückbildung gemacht, nächste Woche sind die letzten beiden Termine!

Schenkt Ihr Euren Zwergen eigentlich etwas zu Weihnachten? Wir werden Carla nur den Sigik*d Semmel Hasen als Kuscheltier schenken, haben (mussten...) aber für die Verwandschaft ein paar Wünsche äußern und da wird sie wohl ein paar Bücher sowie Essgeschirr und ein paar Spielsachen bekommen.

Im Januar haben wir dann Taufe, bin schon fleißig am Vorbereiten, was die Essensplanung, Deko, Gastgeschenke, etc. angeht. Allerdings werden wir nur im kleinen Kreis mit unseren Eltern und Geschwistern + Partner feiern. Aber egal, Hauptsache, ich kann mal wieder kreativ werden!

Wünsche Euch noch eine schöne Adventszeit! Wir haben morgen full House zum Adventskaffee, hoffe, Carla hat morgen einen guten Tag
moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



09/12/2012 06:21:41

Der 19 Wochen Schub war bei uns auch heftig. Wir sind jetzt im 26 Wochen Schub
Von einem in den anderen. Sie dreht sich auf den Bauch - kommt nicht zurück und schimpft, schlafen ist furchtbar. Außer im Kinderwagen.

Inzwischen haben wir 72 cm und 8 kg und tragen die Windelgröße 4
Wo soll das Kind noch hinwachsen. Also von mir Zwerg hat sie das nicht.

Ansonsten gehts uns gut. Die Zähne machen uns zu schaffen.
Ist die Belgische U Untersuchung wie in D?
Wir fahren übrigens im Januar nach Belgien, in den Center Parc
freu mich schon. War noch nie dort.
esposita
Diamant-User


[Avatar]
Beigetreten: 26/07/2008 23:29:38
Beiträge: 2133
Offline

Sommerbaby`s 2012



09/12/2012 20:10:56

Hi!!!! Der Kleinen geht's gut, allerdings sind wir bei 19 Wochen noch bei 5,4 kg Sie hat in den letzten Wochen echt nicht gut zugenommen, aber ist fit und munter und fidel. Ich hoffe sehr, dass sie in der nächsten Woche noch ordentlich zunimmt, dann will meine Hebi nochmal kommen (hatte sie eingeschaltet ) und hoffe, dass sie mich beruhigen kann. Sonst müssen wir wohl mit Zufüttern anfangen oder mit Beikost. Eigentlich wollte ich bis nach der Weihnachtsreise zu den Schwiegies noch mit Beikost warten, aber wenn sie einfach nicht gescheit zunimmt!

Immerhin, sie lacht jeden an, dreht sich auf die Seite (aber nicht weiter), greift nach allem, was sie kann und schläft nachts gut.

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



10/12/2012 06:45:47

Hallihallo.

geht es prima, ich hab das Gefühl er kann jeden Tag was neues. Heute hat er sich mal wieder von alleine auf den Bauch gedreht. Das ist eine Bewegung, die er eigentlich kann, anscheinend aber nicht für sinnvoll hält. Vom Bauch auf den Rücken ist da was ganz anderes, das flutscht. Noch liegt er bei uns auf der Couch, aber ich fürchte, wir brauchen bald ein Plätzchen auf dem Boden für ihn.
Es ist auch nichts mehr von dem gestreßten Zwergerl vom Anfang zu sehen. Die Ikealinealmessung hat ca 67cm ergeben. Aktuelles Gewicht weiß ich nicht, dürfte so um die 7kg rum sein und statt eines gestreßten Babys haben wir einen meist fröhlichen Sonnenschein.
Beikost haben wir angefangen und Florian war so begeistert, daß wir von einem Mittagsbrei relativ schnell auf drei Breie am Tag steigern mußten. Über den Brei hat er dann erstmal die Milch verweigert, aber seit er selber aus der Flasche trinken kann, ist das auch vorbei. Anscheinend macht es ihm Spaß und er trinkt schon deshalb. Dann hatten wir eine kurze Phase der Essenverweigerung, die evtl. seit gestern vorbei ist. Ich will den Tag aber mal nicht vor dem Abend loben.

Ich gehe heute mal wieder zum Rehasport und weiß jetzt schon, daß ich völlig deprimiert nach Hause komme. Aber es hilft ja nichts, da muß ich durch.

moonlight, zu deinem Belgienurlaub hab ich dir gerade über Facebook eine PN geschrieben. Vielleicht sollte ich aber meinen Mann zu einem Belgien-Centerparks-Urlaub überreden und dann dort selber die Apotheken plündern.

herbstbraut, wir schenken Florian etwas zu Weihnachten. Aber mehr zufällig. Mir hat das, was ich für die Tochter meiner Freundin und für meine Nichte besorgt habe so gut gefallen, daß Florian es auch bekommt. Lieferung ist wahrscheinlich erst kurz vor Weihnachten, also kriegt er es auch eingepackt und darfs aufsabbern.
Meine Mama hat ne Kleinigkeit besorgt und wird wohl Geld schenken und meine Schwiegermama hat schon was besorgt ohne zu fragen, was wir uns wünschen würden. Naja...

esposita, euer Zwerg ist ja wirklich eine ganz zarte. Gut für deinen Rücken, oder? Ich habe beschlossen, mir keine Gedanken mehr um die Essensverweigerung zu machen, 5,4kg haben wir längst geknackt.
Aber ich denke, so lange sie einen fitten Eindruck macht, paßt das Gewicht. Bin gespannt, was deine Hebamme sagt.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



04/01/2013 23:38:07

Hallo Mädels,

ein frohes neues Jahr Euch allen! Wir haben dieses Jahr zum ersten Mal seit Jahren gaaaaanz gemütlich zu Hause zu zweit gefeiert, gut gegessen und ferngesehen.

Weihnachten haben wir auch gut verbracht, Carla hat einen riesen Berg Geschenke abgeräumt Irgendwie hat jede Großtante auch noch was geschickt, so dass das Auto gut gefüllt war, als wir wieder nach Hause gefahren sind.

Inzwischen haben wir auch mit der Beikost begonnen. Aber wie schon befürchtet, lehnt sie nach Schnuller und Flasche bisher auch feste Nahrung ab. Weder der selbstgemachte Pastinakenbrei noch Möhrchen aus dem Glas konnten sie bisher überzeugen… Heute hat Madame direkt den Kopf abgewandt, desinteressiert zur Seite geguckt und die Lippen aufeinandergepresst. Hmm...vielleicht warten wir doch noch mal ein paar Wochen...

Dafür gabs heute einen Teilerfolg an der Fläschchenfront! Hab hr mehr spaßeshalber mal ein Fläschchen Wasser angeboten und sie hat es gegriffen und halbleer getrunken! Einfach so! Sie hat es sogar allein gehalten!

Werde jetzt mal abpumpen und hoffen, dass das mit der Milch dann auch so langsam klappt!

Ansonsten sind die Nächte hier immer noch unruhig, weiß nicht, ob wir noch im 19-Wochen Schub drin sind, oder schon die Vorläufer des 26-Wochen Schub haben. Vielleicht kommen auch einfach nur die ersten Zähnchen durch.

@ Moonlight: Wow, Deine Maus ist ja echt gut dabei! Schon Größe 4? Wir kommen mit den 3ern (Pampers Baby Dry) überhaupt nicht klar. War von den New Baby ja sehr begeistert, aber die neuen laufen beim großen Geschäft ständig aus, sowohl am Rücken als auch an den Beinchen. Irgendwie sind die wohl doch noch zu groß für Carla. Hab heute hier mal die 3er New Baby gekauft (in Belgien gibt es die zum Glück - aber sauteuer!), hoffe, damit kommen wir besser klar in den nächsten Wochen, hab keine Lust, ständig die Klamotten zu wechseln, vor allem, wenn wir unterwegs sind.

Die U-Untersuchung hier ist ähnlich wie in Deutschland. Wir haben aber neben dem belgischen U-Heft auch das deutsche und gehen regelmäßig zu den deutschen U-Untersuchungen bei unserer deutschen Hausärztin.

Viel Spaß im Center Parc, in welchen fahrt ihr denn?

@ Esposita: Was macht Deine Maus? Hat sie inzwischen etwas zugelegt? Wir haben Mittwoch U5, bin mal auf die neuen Maße unserer Maus gespannt, sie ist auch immer noch sehr zierlich, wenn auch nicht ganz so zart wie Eure.

@ Nilla: was meinst Du mit Rehasport? Rückbildung? Oder musst Du aufgrund Deiner Übelkeit extra Reha machen? Wieso deprimiert dich das?

moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/01/2013 08:28:56

Euch allen ein gutes Neues Jahr !

Uns gehts soweit gut. Beide Kinder sind seit Weihnachten total verschnupft, aber langsam wirds besser.
Am Montag fahren wir nach Frankreich / Lothringen in den Center Parc. Freu mich schon ein paar Tage rauszukommen.
Ja, Victoria wächst wahnsinnig schnell. Wir haben inzwischen über 8 kg und tragen Gr. 74.
Am 14.1. haben wir dann die U5, da ist sie ja dann schon 7 Monate alt.
Sie rollt sich durch die Gegend, schiebt sich rückwärts.

Brei essen tut sie weiterhin nicht. Nur feste Sachen, Nudeln, Fleisch, Banane... alles zahnlos.
Abends isst sie 1-1,5 Scheiben Brot. Sonst krieg ich in den das Kind nichts rein. Wenn wir Kuchen oder so essen, tickt sie richtig aus. Aber da kriegt sie natürlich noch nichts.
Weiß nicht was ich mit dem Kind noch machen soll.

Irgendwie glaubt sie wohl sie wäre ein Jahr älter.....
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/01/2013 09:28:37

Mit Rehasport meine ich nicht die Rückbildung, die hab ich auch gemacht. Den Rehasport mache ich, weil ich nach monatelangem Liegen keine Muskulatur mehr habe. Das wiederum hat dieverse Auswirkungen auf meinen Körper, die nicht lustig sind, es vergeht eigentlich kein Tag an dem ich keine Schmerzen habe.
Depremieren tut mich der Rehasport, weil da lauter Rentner viel fitter sind als ich. Grad in der ersten Stunde konnte ich keine Übung richtig mitmachen, zum Glück wird das jetzt langsam besser.

@ Essen
Florian ißt Brei, und bis auf wenige Ausnahmen auch alles was wir ihm vorsetzen. Letztens haben wir ihm beim Frühstück ein Stück Breze gegeben und wie erwartet hat er das mit Liebe eingespeichelt. Hin und wieder bricht da auch was ab, aber das Schlucken von größeren Stücken hat er noch nicht so raus. Dafür ist er aber schon fast Profi im Rauswürgen dieser Stücke.
Gestern saßen wir bei meiner Mama zum Mittagessen. Sie hatte ein Stück Essiggurke in der Hand und hat es ihm spaßeshalber angeboten. Ich wollte ihn dran lutschen lassen und hab mich schon auf seinen Gesichtsausdruck gefreut, er kann so schön geekelt schauen. Tja, da hab ich aber die Rechnung ohne meinen Sohn gemacht, der hat sich auf die Essiggurke gestürzt. Weg nehmen durfte man sie ihm nicht mehr. Die nächsten Minuten war er mit ablutschen und drauf rumkauen beschäftigt.

@ Größe
Wie groß und schwer Florian ist, erfahren wir in zwei Wochen bei der U5. Bei der Kleidergröße sind wir bei 74 angelangt, die 68 paßt überhaupt nicht mehr. Was mich wundert, die Shirts zum Beispiel sind viel zu eng. Florian ist aber total dürr.
Windeln brauchen wir auch schon Größe 4 seit einiger Zeit. Ausgelaufen ist bei uns aber bisher noch keine Windel. Vielleicht hatte das Pamperstestbaby genau Florians Hinternform.

@ Weihnachten
Das war anders als sonst weil die Planung dieses Jahr etwas blöd gelaufen ist. Florian hat alles ganz gut mitgemacht, nur schlafen wollte er nicht, wenn endlich mal was los ist. Geschenke gabs zum Glück nur sehr wenige, damit kann er ja sowieso nichts anfangen und ich bin froh, wenn hier nicht noch mehr Zeug rumsteht.

@ Nächte
Da können wir uns eigentlich von Anfang an nicht beschweren, seit Florian aufgehört hat zu brummen, kriegen wir Schlaf. Und seit wir bei drei Breien und ganz festen Essenszeiten angelangt sind, kommt er nur noch einmal in der Nacht, trinkt im Schlaf seine Flasche und gut ists. Nur seine Aufstehuhrzeit ist nicht so nach unserem Geschmack, er hat sich auf 5.00 Uhr eingependelt.
Tagsüber ist schlafen schmerzhaft, deswegen tut er es ungern. Wenn es draußen nicht regnet, ist das kein Problem, dann geh ich einfach mehr spazieren, im Wagen schläft er problemlos ein.

Ansonsten haben wir den ersten Infekt hinter uns. Er hatte einen Tag lang Fieber, jetzt hustet er noch etwas und ist verschnupft. Laut Kinderarzt hat er genau diesen Verlauf innerhalb dieser Woche schon 30 Mal gesehen und unsere Nichte hatte es zeitversetzt um einen Tag.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



18/01/2013 10:56:04

Hallo zusammen, mal wieder eine Wortmeldung von uns.

Karolin ist jetzt fast 6 Monate alt. Wir haben nach Weihnachten mit dem Mittagsbrei begonnen und werde heute erstmals auch Fleisch geben. Ansonsten wird sie noch 3x bei Tag und (leider) 2x in der Nacht gestillt.

Seit einer Woche schläft sie im Gitterbett, was für mich bedeutet, dass ich nachts zum Stillen aufstehen muss - aber gut, ich hoffe es ist nicht mehr für lange. Im Beistellbett war sie inkl. 90er Schlafsack einfach zu groß geworden.
Ansonsten rollt sie sich mit Vorliebe über die Krabbeldecke. Also leg ich sie jetzt immer in den Laufstall, wenn ich mal aufs Klo, in die Küche, ... muss, sonst landet sie auf den Fliesen und dann ist das Geschrei groß.

Wie groß und wie schwer sie genau ist, kann ich erst nach der U5 Anfang Februar sagen. Sie trägt allerdings noch Größe 62/68, wobei die bei Hasi und Mausi ja ein bisschen reichlicher ausfällt.

Ich versuche mich mal wieder häufiger zu melden, aber Ihr wisst bestimmt selbst, dass das mit Baby schwierig ist, wenn Schlafen nicht zu den größten Hobbies gehört.
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



21/01/2013 00:32:35

Hallo Mädels,

na, was machen Eure Mäuse?

Wir hatten heute Taufe und es war echt ein schöner Tag bzw. Wochenende. Carla war die ganze Zeit gut drauf und ist abends sogar auch nach ein paar Anlaufschwierigkeiten gut zur Ruhe gekommen.

Unsere Eltern und Geschwister waren das Wochenende hier und wir haben daher gestern ein leckeres Abendessen bei uns veranstaltet, dafür gab es heute nach der Taufe - die erst um 11:30 im Gottesdienst statt gefunden hat - nur eine Suppe und Nachmittags dann eine schöne Kaffeetafel.
Konnte mich endlich mal wieder ausgetoben, was die Verpflegung, Deko etc. angeht

U5 haben wir auch hinter uns. Unsere Maus ist immer noch recht zierlich mit 6500g und 63 cm, hat aber trotzdem im letzten Monat gut zugenommen

Das Thema Beikost haben wir übrigens noch mal pausiert. Werden nach dem Skiurlaub Anfang Februar noch mal einen neuen Versuch starten - diesmal mit Kürbis. Der liegt schon hier und wartet darauf, verarbeitet zu werden. Bisher kommen wir mit Stillen noch ganz gut klar, und so haben wir dann doch die 6 Monate durchgezogen (wobei das nie mein Ziel war, aber es hat sich halt so ergeben...)

Schönen Wochenstart, ich fall jetzt mal in mein Bettchen...
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/02/2013 17:32:00

Huhu, wo steckt ihr denn alle? Gibt es neben Nilla und mir keine anderen aktiven Sommermamis mehr?

Wir waren letzte Woche im Skiurlaub. Hat wunderbar geklappt! Dank der Tatsache, dass unsere Maus nun endlich die Flasche sowie Fertigmilch akzeptiert, konnten mein Mann und ich uns sogar beim Skifahren abwechseln und einmal sogar die Kleine in der Obhut unserer Freunde lassen und gemeinsam auf die Piste gehen!
Haben uns also gut erholt und auch Carla war sehr ausgeglichen und hatte überhaupt kein Problem damit, dass ständig noch vier weitere Menschen um sie herum wuselten. Im Gegenteil - ich glaube, sie vermisst gerade ein wenig diese Dauerbespaßung....

Morgen gehen wir zum ersten mal zu einer Baby-Dance Krabbelgrupppe. Bin mal sehr gespannt, was das ist und wie das wird!

Da ich nun endlich die Bilder von unserer Taufe zusammen habe, wollte ich Euch daran geren teilhaben lassen.
Da ich ja kein Rosa-Fan bin, habe ich als Farbthema (Vichy-) Rot gewählt, was sich in Deko und Einladungen wiedergespiegelt hat, aber seht selbst:

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 28/02/2013 22:48:14 Uhr

herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/02/2013 17:35:04

und noch ein paar...

[so, Fotos sind wieder raus]

Diese Mitteilung wurde 1 Mal aktualisiert. Die letzte Aktualisierung erfolgt am 28/02/2013 22:49:18 Uhr

Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/02/2013 18:29:36

Schön, daß euer Skiurlaub so gut geklappt hat und Babydancegruppe klingt interessant.

Die Deko ist richtig schön geworden und ich mags vorallem weil es nicht rosa ist. Gestern hab ich bei C&A zugeschlagen, weil es Jungsklamotten in anderen Farben als blau gab.

Das Neueste von Florian:
U5 hat er bestanden. Unser Minizwerg ist garnicht mehr so mini sondern von der Größe genau auf der 50zigsten Perzentile. Alles andere ist immer noch ziemlich zart. Gewicht im unteren Bereich und kleines Köpfchen mit 40cm KU.
Er dreht sich inzwischen von Rücken auf Bauch und von Bauch auf Rücken. Vorallem zweites, weil er die Bauchlage nur als Mittel zum Zweck sieht. Sie ist praktisch um an Spielzeug ran zu kommen, grundsätzlich aber doof.
Sitzen kann er auch schon, aber sobald er seine Aufmerksamkeit nach links oder rechts wendet, fällt er um. Das Tollste ist im Moment Sitzen im Einkaufswagen.
Beim Essen sind wir heute auf einer neuen Stufe angelangt. Brei ist was für Babys und Florian hält sich nicht für ein Baby. Jetzt muß das Essen kaubar sein. Außerdem ist er ein deftiger. Alles was wir ihm von unserem Essen zum Probieren anbieten, wird verschlungen. Breze, Weißwurst, Putenbraten, Essiggurke, Röstzwiebeln, Senf, rohe Zwiebeln, Brot...
Er haßt Baden. Wobei es Haß nicht richtig ausdrückt, er kriegt Panik wenn er schon merkt was wir vor haben. Also ist baden gestrichen. Wir machen das sauber was akut dreckig ist und der Rest wird dann am Wochenende mit dem Waschlappen sauber gemacht. Zum Glück werden die Zwerge ja nicht so dreckig.
Zähne zeigen sich noch keine, obwohl seit Wochen Anzeichen dafür da sind: kauen wie blöd auf allem was man in den Mund bekommt, hin und wieder Sabbern, knallrote heiße Wangen, dünnflüssigerer Stuhl und laut Kinderarzt ist sein Zahnfleisch geschwollen. Naja, das sieht nur er.
Schlafen funktioniert ganz gut sobald er erstmal schläft. Einschlafen ist allerdings blöde, man könnte ja was verpassen. Wir haben ihm immer dann, wenn wir wach geworden (ich wollte nicht nochmal einschlafen um dann eine halbe Stunde später wieder geweckt zu werden) sind die Flasche gegeben. Meistens so um Mitternacht rum, weil er zu der Zeit immer kam. Irgendwann hatte ich keine Lust aufzustehen und hab gewartet, bis er sich meldet. So haben wir festgestellt, daß unser Kind nachts keine Flasche mehr braucht und durchschläft. Allerdings fehlen damit 120ml Flüssigkeit die er tagsüber nicht trinkt. Die Nachmittagsflasche wird auch gern verweigert und dann sind wir schon bei 240ml. Jetzt versuche ich gerade rauszufinden, wann er am besten trinkt. Es ist schon toll, wenn das Kind immer zur selben Zeit was haben will und wenn man sich grad darauf eingstellt hat, die Trinkgewohnheiten wieder ändert.
Mehr als Milch kriegen wir aber auch nicht in ihn rein. Tee, Wasser, Saft (verschiedene)... alles wird verweigert. Nur wenn er aus einem Erwachsenenglas trinken darf, trinkt er ein paar Schluck von was auch immer drin ist, so lange er es lustig findet.
Er liebt andere Kinder und umarmt seine Cousine wie wild und gibt ihr Küßchen. Das fand die erst garnicht lustig, ist inzwischen aber auch ganz wild auf ihn. Wir haben ordentlich zu tun, die kleinen und nicht so zärtlichen Händchen daran zu hindern, dem anderen Verletzungen beizubringen. Die Tochter meiner Freundin schreit sobald er versucht ihr näher zu kommen. Mal sehen ob die noch warm miteinander werden.

Ja und ich werde fitter, hab aber gleichzeitig immer mehr Beschwerden. Inzwischen kann ich die Übungen vom Rentnersport schon ziemlich gut mitmachen. Die anderen Baustellen versuche ich zu ignorieren, aber ne Mutter-Kind-Kur hab ich mir mehr als verdient. Jetzt muß ich mich nur noch überwinden sie auch zu beantragen. Mir ist nicht wohl dabei, Florian so lange von seinem Papa zu trennen. Der kleine Mann ist sowieso schon so mamabezogen und das möchte ich nicht noch schlimmer machen.

Roman Ende.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/02/2013 19:47:48

Wir haben auch die U5 bestanden. Karolin ist 68 cm groß und wiegt gut 7,5 kg. Wir versuchen sie jetzt vom Nachtstillen zu entwöhnen (lt. Kinderarzt habe das nix mehr mit Hunger zu tun) und außerdem bekommt sie auch nicht die Brust, wenn sie den Abendbrei nicht schafft bzw. schaffen will. Der Arzt meint, dann muss sie erfahren, was Hunger in der Nacht bedeutet und wird wohl bald die Schale leer bekommen.
Wie hart die Erfahrung für mich wird, werde ich später berichten. Habe gestern schon eine Tasse Pfefferminztee getrunken, um die Milchproduktion zu drosseln.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, mit der Kleinen in den Urlaub zu fahren. Und ich fahre gern Ski!
Wir wollen bald zu meinen Eltern fahren, dass sind auch gut 450 km eine Strecke. Mal schauen wie das wird.

Unsere Taufe ist Anfang April. Die Einladungen sind nicht ganz so professionell wie Deine, Herbstbraut. Aber ich denke, ihren Zweck werden sie erfüllen. Wir laden auch unsere Hebi ein, da Karolin ihr letztes Baby war, sie arbeitet nicht mehr als Hebi.

Baden liebt unsere Maus. Da kann man so schön strampeln und das Badezimmer unter Wasser setzen, hurra!

So, ich werde jetzt den Abend auf der Couch genießen.
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



05/02/2013 20:43:39

Wow, immer wieder interessant zu lesen, wie unterschiedlich die Lütten sind!

Finds echt spannend zu lesen, was Eure Zwerge schon alles so essen. Carla dagegen findet feste (bzw. Breinahrung) glaub ich ziemlich überflüssig

Heute ging es zwar etwas besser, aber so wirklich überzeugt ist sie nicht. Dafür hat unser Newborn-Aufsatz jetzt einen schönen Kürbisbreifleck
Na, wird vermutlich nicht der einzige sein. Hat jemand einen guten Tipp, wie ich das wieder rauskriege? Wenn ich nähen könnte, würde ich mir glaub ich einen abwaschbaren Bezug nähen - ähnlich wie die Ikea Lätzchen.

Sitzen kann unsere Maus auch noch nicht richtig - sie zieht sich zwar immer mal wieder nach vorne, wenn sie an mich gelehnt "sitzt", aber dass sie sich aktiv hinsetzt - Fehlanzeige. Aber vermutlich liegt das daran, dass sie gerne auf dem Bauch liegt. So kann sie ja schließlich auch alles sehen.
Nur zurück auf den Rücken rollen klappt noch nicht so wirklich.

Baden liebt Carla auch - besonders, wenn wir sie mit nur etwas Wasser alleine in der großen Wanne plantschen lassen. Sind anschließend auch immer nassgespritzt

@ Nachts durchschlafen: hatten wir ja recht lange - bis Dezember - aber mittlerweile sind wir wieder bei ein bis zwei Mal nachts wach werden
Interessante Aussage von Deinem KiA, Jolly! Sag Bescheid, wie es klappt. Irgendwie finde ich es ja praktisch, nachts einfach die Maus anzudocken und dabei wieder einzuschlafen, aber hab auch kürzlich gelesen, dass Kinder mit 6 Monaten eigentlich nachts keine Milch mehr brauchen. Schade, dass Carla das noch nicht festgestellt hat.

Warum kannst Du Dir nicht vorstellen, mit der Lütten in den Urlaub zu fahren? Waren ja in zwischen schon ein paar mal unterwegs - bei beiden Großeltern, etc. und es hat eigentlich immer ganz gut geklappt.

*Hermine*
Diamant-User



Beigetreten: 28/03/2011 16:07:30
Beiträge: 2217
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



06/02/2013 17:34:01

@ herbstbraut:
Tolle Taufdeko! Irgendwie fehlt mir ja jegliche Lust sowas für die Taufe vorzubereiten, das kenne ich gar nicht von mir. Ich hab nichtmal Einladungen gemacht, wir haben die Leute mündlich oder per Mail gefragt. Ich hoffe, die Lust kommt noch, bis April hab ich noch!
Den Newborn Aufsatz haben wir auch. Wir haben noch einen extra Bezug dafür, der ist schon komplett mit Karotten-Flecken übersät. Ich fürchte, den kann ich danach wegwerfen... Hab schon im Internet gesucht ob man so nen abwaschbaren Bezug kaufen kann aber nichts gefunden. Meine Mutter will mir auch keinen nähen

@ Jolly:
Willst du denn komplett abstillen? Irgendwie läuft das ja darauf hinaus mit diesen Tipps, oder? Unsere Maus ist zwar erst 5 Monate, aber nachts versuche ich sie erst kurz so zu beruhigen und dann stille ich sie aber, finde das wie herbstbraut auch praktisch. Aber gut, wenn das nachts wegfällt ists ja super. Aber abends finde ich das schon komisch, viele stillen doch recht lange noch so vorm Einschlafen. Ich weiss nicht, einerseits ist das ja schon praktisch, andererseits wird ja von der WHO 2 Jahre Teilstillen empfohlen. Gut, 2 Jahre hab ich auch nicht vor, aber Eile hab ich auch nicht...

Aber wir haben auch eher ein Leichtgewicht: 66 cm und nur 6300 g. Da bin ich froh, wenn sie mal gut trinkt, und wenn das am liebsten abends/nachts ist, dann ist das halt erstmal so...


moonlight
Diamant-User



Beigetreten: 06/01/2008 10:27:21
Beiträge: 1046
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



07/02/2013 13:19:10

So dann will ich auch mal. Also bei uns ist alles okay.
Sie versucht alleine hinzusetzen, hat aber immer ein Bein im Weg.
Wenn ich sie hinsetze, sitz sie, und sitz und sitzt. Bis ich sie wieder hinlege.
Sie rollt sich durch die Gegend (auch gerne an Schubladen um sie dann aufzuräumen), krabbeln klappt ca halber Meter dann bricht sie zusammen. Dann ist aber Ärger angesagt. Man kann die schimpfen.
Essen tut sie nur vom Tisch. Also nur feste Sachen. Sie hat keinen Zahn, scheint sie aber nicht zu stören. Zum Frühstück isst sie Brot, mittags dass was wir essen (Schupfnudeln, Suppe,Steak, Spinat, Reis, Nudeln, Tomaten, Karotten, Essiggurken, Salatgurke....) Abends isst sie Butterbrot.
Sie trinkt ausschließlich Wasser aber auch locker 300 ml am Tag. Aber nur aus dem Glas oder Becher ohne Schnabelaufsatz. Alles andere verweigert sie.
Dafür trinkt sie nachts 2-3 Flaschen auf wunderbaren 5-6 Etappen. Super
Das muss ich ihr unbedingt abgewöhnen.

Am Sonntag fängt das Babyschwimmen an, mal gucken wie es wird. Sie liebt Baden mit ihrem großen Bruder. Da steht das ganze Badezimmer unter Wasser. Heute abend ist es mal wieder soweit.

Wir waren Anfang Januar im Urlaub und das hat wunderbar geklappt. Allerdings fremdelt sie momentan sehr und hängt nur an mir. Heute in der Krabbelgruppe gings aber ganz gut.
MJ2012
Bronze-User



Beigetreten: 09/01/2013 14:50:34
Beiträge: 10
Standort: Nähe von Karlsruhe
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



12/02/2013 11:58:20

Hallo liebe Mamas,

möchte zuerst mal ein großes Kompliment aussprechen: herbstbraut, die Deko und der Kuchen und die Cupcakes sehen super aus. Glaube da werde ich mir für unsere Taufe ein bisschen was abschauen . Wir machen die Taufe allerdings erst im Sommer, wollen ein schönes, großes Gartenfest machen.

Unser kleiner Mann ist jetzt 6 1/2 Monate alt. Letzte Woche waren wir bei der U5: 72 cm, 8200 g...wundert mich aber nicht, denn obwohl wir schon seit 3 Wochen den Mittags- und Abendbrei eingeführt haben, geht der kleine Mann noch ca 6-7 mal an Mamas Busen . Er hat gerade seine ersten zwei Zähnchen bekommen: so goldig, wenn die einen anstrahlen .

Unser Zweg dreht sich sehr fleißig auf seinen Bauch und liebt die Bauchlage zwischenzeitlich. Liegen gefällt ihm nicht mehr so gut, da er aber noch nicht sitzen kann, wird er da noch ein bisschen durch müssen . Er zieht sich schon schön hoch, aber ohne Hilfe kann er sich noch nicht wirklich oben halten, von daher lassen wir das noch bis er so weit ist. Vom Bauch auf den Rücken klappt auch hin und wieder, aber die andere Richtung flutscht deutlich besser . Unser kleiner Mann ist ein sehr ausgeglichener Sonnenschein, das einzige was uns Probleme bereitet ist das Einschlafen (auch tagsüber, am besten im Wagen oder nur auf Mamas "Schaukelarm"). Nachts wacht er auch noch spätestens alle 3 h auf und möchte dann meist auch an die Brust. Würde mir langsam wünschen, dass mal eine längere Schlafphase von 5-6 h dabei wäre, aber ich denke das wird hoffentlich wie alles, irgendwann kommen. Denke auch da hat jedes Baby sein eigenes Tempo...unser Kinderarzt meinte bei der U5 auch, dass Babys ab 6 Monaten nachts nichts mehr brauchen und ich solle es lassen ...wie konnte er mir allerdings auch nichts sagen ...Stillberaterinnen und Hebammen haben dazu meist eine andere Meinung und da ich ihn nicht schreien lassen möchte, werden wir erstmal so weiter machen bzw. natürlich streichel ich ihn erst, gebe ihm den Schnuller etc....wenn aber nichts hilft, lasse ich ihn Trinken. Geht es euch ähnlich bzw. habt ihr Tipps wie man das nächtliche Stillen vielleicht reduzieren kann?

Euch allen ganz, ganz viel Freude mit euren Sonnenscheinen. Liebe Grüße MJ
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



12/02/2013 12:34:46

Die Aussage von den Kinderärzten ist super. Es mag ja sein, daß theoretisch ein Baby ab sechs Monaten nachts nichts mehr braucht. Ist nur die Frage, ob das Baby die Theorie auch kennt und anerkennt. Einen Tip hab ich nicht für dich, bei uns hat sich das quasi von selber erledigt.
Dein Sohn gehört auch zu den großen, was? Ich finds immer noch komisch, wenn andere das Baby haben, mit dem ich gerechnet habe. Aber ich bin mir sicher, bis zum Kindergarten hat der kleine das aufgeholt und überragt die anderen.

Einschlafen ist bei uns ach ein Problem. Tagsüber könnte man ja echt was verpassen. Wahrscheinlich kommt der Zirkus Halligalli vorbei, sobald die Babyäuglein zu sind und das will er lieber nicht riskieren. Ich sag mir immer, das ist eine Phase und wehe es kommt jemand vorbei, der der Phase eine bestimmte Länge geben will.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



12/02/2013 19:45:57

@Urlaub:
Ich hab halt ein bisschen Schiss vor der langen Fahrt. Zu meinen Eltern sind es 460 km. Ca. 5 Stunden, wenn wir keinen Stau haben. Wir werden sehr früh losfahren und ich werde dann vormittags einmal stillen und hoffe, dass wir zum Mittagsbrei da sind, ansonsten gibt es den auch unterwegs.

@schlafen:
Wir haben uns das umstrittene Buch geholt und ich habe die Stillphasen in der Nacht von Nacht zu Nacht um je 1 Minute gekürzt. Und schwupps, letzte Nacht wurde ich verschont, auch wenn ich nichts beschreien möchte und auch nicht sooo enttäuscht wäre, wenn sie in der kommenden Nacht noch einmal rufen würde.

@abstillen:
Will ich noch nicht. 2x am Tag kommt Madame noch an meine Brust. Ich hätte nie geglaubt, dass sich die Milchmenge der Nachfrage entsprechend reguliert, aber das geht tatsächlich! Ich hatte echt Panik vor Milchstau etc.
Bald kommt der Nachmittagsbrei und dann werde ich nur noch morgens stillen, wenn die Milchbar dann nicht versiegt. Dann müsste ich Kunstmilch kaufen und erst mal damit zurecht kommen.
Nimmt man bei einem 6-Monats-Baby noch Pre oder 1er Milch?
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
Nilla
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2010 18:56:17
Beiträge: 6571
Standort: Bayern
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



12/02/2013 19:50:35

Du kannst Pre nehmen. In der 1er Milch ist nur mehr Stärke drin, was angeblich satter machen soll, aber nicht so gut verträglich ist. Florian wurde dadurch nicht satter, deswegen haben wir nach einer Packung den Versuch eingestellt und bleiben jetzt bei der Pre.





Hochzeitsvorbereitungen (PW)
Jolly
Diamant-User



Beigetreten: 25/11/2009 08:22:52
Beiträge: 618
Standort: NRW
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



28/02/2013 10:30:14

Hej, wie geht es Euch?

Wir haben den Urlaub bei meinen Eltern prima gemeistert. Die Hinfahrt war problemlos (einmal im Auto stillen und zum Mittagsbrei waren wir schon da). Freitag abend bis Sonntag früh hat es jedoch stark geschneit. Wir sind daher schon vormittags los und Anfangs auf der Autobahn den Räumfahrzeugen gefolgt. Danach war es frei und auch der Breiwärmer hat funktioniert. Hab mir also unsinnigerweise einen Kopf gemacht.

Zurzeit versuche ich, den GOB einzuführen. Gestern hat Madame nach 2 Löffeln verweigert. Mal schauen, wieviel sie heute akzeptiert.

Ich freu mich auf den Frühling! Hoffentlich kommt er bald, dann kann sie auf der Wiese krabbeln üben (ich leg natürlich eine Decke drunter).
Mama seit 30.07.2012 und 10.03.2015
herbstbraut
Diamant-User



Beigetreten: 03/06/2008 22:49:40
Beiträge: 861
Offline

Aw:Sommerbaby`s 2012



28/02/2013 20:39:55

Huhu,

@ Jolly: Schön, dass es mit der Fahrt so gut geklappt hat! Wir waren Mitte Februar auch wieder bei den Schwiegies und hatten leider die ganze Zeit Schnee, so dass wir mit 50 kmh über die Autobahn gekrochen sind, haben letztendlich über fünf Stunden gebraucht, anderthalb mehr als normal, aber die Maus hat friedlich geschlafen. (Die Nacht war dann dann allerdings für die Katz...)

@ us: Seit zwei Wochen ist der erste Zahn durch! Die Nächte davor waren allerdings der Horror. Mittlerweile ist es wieder etwas besser, aber noch nicht wieder perfekt. Carla dreht sich nachts jetzt immer auf den Bauch und schläft auch eigentlich sehr gut auf dem Bauch, aber sobald sie wach wird und merkt, dass sie auf dem Bauch liegt, geht das Gebrüll los...
Dann lässt sie sich sehr schwer beruhigen, und wenn sie endlich wieder eingeschlafen ist, geht das Spiel nach kurzer Zeit von vorne los...

Seit letzter Woche akzeptiert Carla auch endlich den Mittagsbrei! Haben es noch mal mit Möhrengläschen probiert, was plötzlich anstandslos gegessen wurde. Leider hat sie davon aber Verstopfung bekommen, obwohl wir danach immer noch etwas Birne gegeben haben. Seit heute gab es selbstgekochten Zucchini-Kartoffelbrei und da ist wohl der Knoten endgültig geplatzt! Musste zwei Mal nachlegen, weil sie immer noch was haben wollte! Jippie!


Forum-Index » Für Mamas
 
Ähnliche Beiträge

Forum-Index
»Für Mamas